Wie man Aloe-Vera-Pflanzen drinnen schneidet und umtopft

Wie man Aloe-Vera-Pflanzen drinnen schneidet und umtopft



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aloe ist eine beliebte Zimmerpflanze, die sowohl drinnen als auch draußen angebaut wird. Diese mehrjährigen Pflanzen können, wenn sie gepflegt werden, viele Jahre leben und Sie oft mit kleinen Babypflanzen für die Pflege belohnen, die Sie leisten. Aloe Vera gedeiht gut bei warmem Wetter. Aber mit der richtigen Pflege können Sie Ihre Aloe auch in den Wintermonaten anbauen. In diesem Artikel gebe ich Ihnen alle Tipps, die Sie für den Anbau und die Pflege von Aloe in kalten Wintern benötigen. Es liebt Sonnenlicht.

Inhalt:
  • Aloe Vera, die Pflanze mit tausend Anwendungsmöglichkeiten
  • So halten Sie Ihre Aloe Vera schön
  • Aloe Vera drinnen anbauen: Sukkulentenpflege für Anfänger
  • Wie rettet man eine nackte Aloe?
  • Wie man eine Aloe Vera Pflanze schneidet, ohne sie zu töten
  • Aloe-Vera-Pflanzen
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Wie man eine Aloe Vera Pflanze umtopft - Aloe 101

Aloe Vera, die Pflanze mit tausend Anwendungsmöglichkeiten

Hast du dich jemals gefragt, ob es eine pflanzliche Version von Schönheit und Köpfchen gibt? Oder vielleicht Schönheit und Zweck? Eine Pflanze, die Ihrem Wohnzimmer oder Büro Glamour verleiht und gleichzeitig eine Fülle von Vorteilen und Verwendungsmöglichkeiten bietet? Gute Nachrichten – es gibt sie! So sehr, um Ihnen die gute alte Aloe Vera vorzustellen, eine Sukkulente, die Ihr Wohnzimmer verschönert und als Medizin verwendet werden kann. Diese allgegenwärtige Sukkulente ist aufgrund ihres geringen Pflegebedarfs ein beliebter Begleiter im Haushalt.

Aloe Vera kann die Nachlässigkeit und den Missbrauch von Möchtegern-Gärtnern überleben. Aloe Vera wird nicht nur kommerziell als Zimmerpflanze angebaut, sondern auch für die Verwendung als Medizin, Kosmetik und Lebensmittel.

Ja, Essen! Aloe Vera ist eine fast stammlose, mehrjährige Sukkulente, die bis zu 1 Meter hoch wird und dabei versetzte Pflanzen ausbreitet. Diese mittelgroße, krautige Pflanze wächst in Rosettenform mit Blättern, die sich in Schichten umgeben.

Die Blätter sind oft grün oder graugrün, fleischig und dick und gehen von der Mitte der Pflanze aus. Die Ränder der Blätter sind gezähnt und haben winzige Babystacheln. Aloe Vera wächst schnell, wenn sie im Freien angebaut wird, wächst aber im Allgemeinen langsam als Zimmerpflanze. Diese Pflanzen blühen etwas schwer, aber wenn sie es tun, produzieren sie auffällige Blütenstände mit hängenden Blüten in leuchtend gelber, roter oder oranger Farbe.

Die Blüten, ziemlich auffällig, erscheinen im Sommer und sind normalerweise an einer Ähre befestigt, die bis zu 35 Zoll hoch sein kann. Bei richtiger Pflege hat Aloe Vera eine unglaublich lange Lebensdauer und kann Jahre alt werden. Aloe Vera enthält ungefähr Nährstoffe und eine Reihe von heilenden Eigenschaften. Das erklärt, warum viele Produkte in Reformhäusern und Apotheken Extrakte dieser Sukkulente enthalten.

Die mit den Lilien eng verwandte Aloe Vera wird botanisch der Gattung Aloe und der Familie Asphodelaceae liliaceae zugeordnet. Obwohl der offizielle wissenschaftliche Name der Aloe Aloe Babardensis Miller ist, werden auch andere Namen wie Aloe Vera, Aloe Indica und Aloe Vulagris verwendet, um sich auf dieselbe Pflanze zu beziehen.

Die Familie der Aloe ist so breit gefächert, dass es in der Botanik etwa verschiedene Aloe-Arten gibt. Sie unterscheiden sich stark in Farbe und Größe. Obwohl nicht populär, sind einige der gebräuchlichen Namen für Aloe; Heilpflanze, Erste-Hilfe-Pflanze, afrikanische Aloe, echte Aloe und Wunderpflanze.

Darüber hinaus gibt es Arten nur in Südafrika – dem Land der fantastischen Sukkulenten. Die Popularität von Aloe ist sprunghaft gewachsen und hat ihren Weg in Haushalte auf der ganzen Welt gefunden. Der Anbau und die Pflege einer Aloe-Pflanze ist ein Kinderspiel. Dies gehört zu den Sukkulenten, die von Vernachlässigung gedeihen. Der Gründlichkeit halber begünstigen jedoch die folgenden Bedingungen ein robustes Wachstum für Aloe Vera. Aloe Vera, genau wie andere Sukkulenten, kümmern sich nicht um Feuchtigkeit oder deren Mangel.

Aloe Vera kann sogar in der trockensten Luft gedeihen. Dieser Sonnenliebhaber wird gesund wachsen, wenn er jeden Tag einige Stunden hellem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Aloe Vera macht sich auch gut in Schattierungen, während sie indirektes Sonnenlicht erhält. Wenn Sie sie drinnen anbauen, platzieren Sie sie in der Nähe eines nach Süden oder Westen ausgerichteten Fensters, um sicherzustellen, dass Aloe Vera ausreichend Sonnenlicht erhält. Drehen Sie Ihre Pflanze alle sechs Monate, um sicherzustellen, dass alle ihre Teile Sonnenlicht bekommen. Outdoor-Aloes kommen mit zwei oder drei Stunden Sonnenlicht jeden Tag gut zurecht.

Unzureichendes Licht führt zu herabhängenden Blättern und einer blassgrünen Farbe auf den Blättern, die im Wesentlichen ausfällt oder sich ausdehnt. Umgekehrt, wenn Sie Ihre Aloe besonders im Sommer viel direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, wird sie gestresst. Dies kann durch ein struppiges Aussehen der Pflanze belegt werden. Sehen Sie diese dicken, länglichen, prallen Blätter? Sie enthalten Wasser und Gel. Auch die Wurzeln speichern Wasser. Abhängig vom Klima in Ihrer Gegend möchten Sie Aloe Vera einmal in Wochen gießen. Tränken Sie Ihre Aloe Vera gründlich und stellen Sie sicher, dass das Wasser vollständig abfließt.

Dies kann leicht durch Abflusslöcher an Ihrem Behälter erreicht werden. Wenn sie fehlen, kippen Sie einfach den Topf und lassen Sie das überschüssige Wasser ab. Gießen Sie erst wieder, wenn die Erde austrocknet. Wie bei den meisten Sukkulenten üblich, gießen Sie im Winter sparsam.

Dies liegt daran, dass Wurzelfäule real ist und sobald Ihre Aloe anfängt, einen seltsamen Geruch zu produzieren, hat die Fäulnis gerade erst begonnen. Wenn Sie auch dunkle transparente Flecken auf den Blättern bemerken, dann reduzieren Sie das Gießen Ihrer Pflanze. Lesen Sie unseren Artikel über das Gießen von Sukkulenten, wenn Sie für das Gießen Ihrer Aloe-Vera-Pflanze gut gerüstet sein möchten. Sie werden durch Teilung oder durch Ableger der Mutterpflanze vermehrt. Wesentlich schwieriger ist die Vermehrung von Aloen über Stecklinge durchzuführen.

Um sich mithilfe von Offsets zu vermehren, erfahren Sie, was Offsets hier sind, identifizieren und entfernen Sie einfach die Offsets von der Mutterpflanze. Diese Ableger oder Welpen wachsen normalerweise an der Basis der Pflanze. Aloe Vera wird gelegentlich versetzt wachsen, wenn sie genügend Licht erhält, also achten Sie darauf, Ihre Pflanzen mit ausreichend Licht zu behandeln. Die Vermehrung über Offsets wird nur empfohlen, wenn die Welpen ausgewachsen sind. Dies kann festgestellt werden, indem überprüft wird, ob sie ihre eigenen Wurzeln gewachsen sind.

Entfernen Sie die Mutterpflanze vorsichtig aus ihrem Topf, um die Versätze leichter trennen zu können. Schütteln Sie so viel Schmutz wie möglich von den Wurzeln ab. Achten Sie darauf, die empfindlichen versetzten Wurzeln nicht zu verletzen, tun Sie es vorsichtig. Schneide die Jungpflanzen mit einem scharfen Messer oder einer Schere von der Mutterpflanze ab.

Entwirren Sie vorsichtig die versetzten Wurzeln von der Mutterpflanze. Sie können es mit frischer Blumenerde auffüllen, um die Nährstoffe aufzufrischen. Pflanzen Sie die Junior-Aloes in ihre eigenen Töpfe mit gut durchlässiger Erde. Halten Sie die Erde beim Pflanzen der Offsets leicht feucht und gießen Sie mehrere Wochen lang nicht.

Sobald die Pflanzen beginnen, Anzeichen von Wachstum zu zeigen, können Sie damit beginnen, sie zu gießen, wenn auch selten. Diese Sukkulente kann schwer und langbeinig werden und daher kann es notwendig sein, sie umzutopfen, sobald sie aus ihrem derzeitigen Topf herauswächst. Dies ist zu jeder Jahreszeit möglich, aber vermeiden Sie nach Möglichkeit den Winter.

Ein guter Hinweis darauf, dass Ihre Pflanze umgetopft werden muss, ist, wenn sie kopflastig wird oder wenn Wurzeln aus dem Drainageloch herausschauen. Andernfalls ist es in Ordnung, Aloe Vera alle Jahre umzutopfen. Diese können Sie ganz einfach mit einem Wasserstrahl abspritzen. Wenn Sie es früh fangen, schneiden Sie den Teil direkt über dem verrotteten Abschnitt ab und vermehren Sie die Pflanze. Nur so kann die Pflanze gerettet werden, bevor sich die Fäulnis weiter ausbreitet. Das ist nichts anderes als Umweltstress.

Meist durch viel Sonnenlicht, das zu Sonnenbrand führt, sehr wenig Wasser oder extrem niedrige Temperaturen. Dies betrifft häufig Outdoor-Aloes. Wenn der Kauf die einzige Option ist, können Sie sie fast überall bekommen. Jede Gärtnerei oder jedes örtliche Gartencenter hat etwas Aloe auf Lager. Sie können sie immer noch online auf Succulents Box, Etsy oder Mountain Crest Garden finden.

Lesen Sie unseren Leitfaden zum Kauf von Sukkulenten, wenn Sie eine Wäscheliste mit Einkaufsmöglichkeiten finden möchten. Haben Sie Spaß daran, etwas über Aloe Vera zu lernen?

Glaubst du, du kannst dich um dieses Baby kümmern und sein Gel als Lotion verwenden? Lass uns wissen! Teilen Sie es auch mit Ihrem saftigen Freund. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

PinShareHinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Netzwerken! Pinterest Instagram YouTube Facebook.


So halten Sie Ihre Aloe Vera schön

Diese Aloe Vera ist definitiv bereit zum Teilen! Viele Sukkulenten lassen sich ganz einfach teilen oder vermehren, indem Sie einfach die Versätze entfernen und umtopfen. Aloe-Vera-Pflanze nach der Entnahme aus dem Topf. Diese Aloe Vera sieht vielleicht nicht groß aus, aber es brauchte drei starke Erwachsene, um sie zu bewegen.

Das Geheimnis des sauberen Schneidens von Aloe Vera besteht darin, immer die Blätter von der Unterseite der Pflanze zu entfernen und nahe am Hauptstamm der Pflanze zu schneiden. Wählen Sie das größte und.

Aloe Vera drinnen anbauen: Sukkulentenpflege für Anfänger

Aloe Vera Pflanzen sind pflegeleicht. Sie machen wunderbare Zimmerpflanzen, oder Sie können sie draußen anbauen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen alles, was Sie über die Pflege von Aloe Vera wissen müssen, einschließlich Wasser, Sonnenlicht, Erde, Dünger und mehr! Der Schlüssel ist, es zu vernachlässigen. Mit der richtigen nachlässigen Pflege wachsen und gedeihen Aloe-Vera-Pflanzen viele Jahre und sogar Jahrzehnte. Im Folgenden zeige ich Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Aloe Vera erfolgreich zu pflegen, von Bewässerung, Licht und Erde bis hin zu Schädlingsbekämpfung, Dünger und vielem mehr! Aloe Vera, auch bekannt als medizinische Aloe, ist eine beliebte Pflanze, die vor allem für die heilenden Eigenschaften des Gels bekannt ist.

Wie rettet man eine nackte Aloe?

Die Aloe-Vera-Pflanze ist bekannt für die heilenden Eigenschaften ihres Saftes. Auch Verbrennungspflanze oder Medizinpflanze genannt, verwenden viele Menschen die gelartige Flüssigkeit aus einem abgebrochenen Blatt, um kleinere Verbrennungen und Schürfwunden zu lindern. Der Saft eines abgebrochenen Blattes hat stärkende Eigenschaften, die direkt auf die Haut aufgetragen werden können. Der Saft der Aloe-Vera-Pflanze wird häufig in Arzneimitteln, Lotionen und Kosmetika auf der ganzen Welt verwendet. Aloe-Vera-Pflanzen sind robuste, langsam wachsende Sukkulenten, die in Rosetten aus prallen, nach oben gebogenen grünen Blättern wachsen.

Sie stammt ursprünglich aus Afrika, aber die genaue geografische Herkunft der Aloe Vera ist fraglich, da sie leicht verpflanzt werden kann und seit über 6 Jahren medizinisch verwendet wird.

Wie man eine Aloe Vera Pflanze schneidet, ohne sie zu töten

Erfahren Sie mit unserer neuen interaktiven Karte, welche Pflanzen in Ihrer Winterhärtezone gedeihen! Die Antwort der Botanik auf trockene, sonnenverbrannte oder gereizte Haut, die medizinische Aloe Aloe vera, früher Aloe barbadensis, ist die bekannteste der mehr als Aloe-Arten Aloe spp. Die Sukkulente wird das ganze Jahr über im Freien in den Pflanzenhärtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums oder in Innenräumen in der Nähe eines sonnigen Fensters als Zimmerpflanze in kälteren Gebieten angebaut. Die Sukkulente hat gezackte Blätter, die mit einem feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Gel gefüllt sind. Topf-Aloes gedeihen bei Vernachlässigung, und der anstrengendste Teil der Pflege kommt, wenn es Zeit zum Umtopfen ist.

Aloe-Vera-Pflanzen

Hier sind 5 Gründe, warum Sie Probleme haben könnten, Aloe Vera im Haus anzubauen. Manche Menschen haben ein Problem damit, Aloe Vera im Haus anzubauen. Mir könnten 15 oder 20 Gründe einfallen, aber das könnte Sie nur verwirren. Diese 5 Gründe sind meiner bescheidenen gärtnerischen Meinung nach die häufigsten. Lichtmangel führt dazu, dass die Pflanze schwächer wird und die Blätter an der Basis oder in der Mitte Falten bilden oder sich verbiegen. Stellen Sie Ihre Aloe Vera in die Nähe eines sonnigen Fensters.

Wie man eine kopflastige Aloe-Pflanze umtopft. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen –. Schneiden Sie ein gutes Stück der Basis ab.

Finden Sie heraus, wie man Aloe Vera erntet und Aloe Vera Gel herstellt. Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile und Anwendungen von Aloe Vera Gel. Als eine der besten Zimmerpflanzen, die Sie anbauen können, verbindet Aloe Vera gutes Aussehen mit einfacher Pflege. Lange, dolchartige Blätter sehen mit ihren stacheligen Rändern wild aus, aber diese weichen Stacheln sind harmlos.

VERWANDTE VIDEOS: Wie man große Aloe Vera Pflanzen schichtet, schneidet und umtopft

Aloe Vera Aloe barbadensis wird sowohl wegen ihrer exotischen Schönheit als auch wegen ihrer Nützlichkeit geschätzt. Der Saft im Inneren der prallen, stacheligen Triebe ist eine wirksame Salbe für kleinere Schnitte und Verbrennungen, aber eine Pflanze, die in einem zu kleinen Topf ums Überleben kämpft, produziert dürre, schwache Blätter mit sehr wenig Gel. Die neuen Triebe von der Hauptpflanze zu trennen und umzutopfen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Aloe weiter gedeiht. Aloe wächst das ganze Jahr über im Freien nur in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums, aber Sie können sie überall drinnen in einem Topf halten.

Groww ist die Garten-App, die Ihnen hilft, Ihre Zimmerpflanzen, Zier- und Gemüsegartenpflanzen zu identifizieren und zu züchten. Gartenlösungen.

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um die Funktionen dieser Website nutzen zu können. Lees verder. Wenn Sie unglücklich sind oder Ihre Pflanzen nicht wachsen. Wir erstatten Ihnen Ihr Geld zurück oder senden die Produkte kostenlos zurück.

Wenn Sie Ihre Aloe Vera drinnen umtopfen, sollten Sie als Erstes Ihre Umgebung schützen, indem Sie eine Matte oder, wie wir, schwarze Müllsäcke auslegen. Bei Bedarf sollten Sie mehr Erde unter den Wurzelballen geben und darauf abzielen, die Basis der Aloe mit dem Rand des Topfes auszurichten. Fügen Sie weiterhin mehr Erde um den Wurzelballen herum hinzu, um ihn zu bedecken, und klopfen Sie die Erde fest, bis sie flach ist.


Schau das Video: Gardening Tv: Watering: How To Make Aloe Vera Culture and Division: Green Plants