Timothy Grass Care: Informationen zum Anbau von Timothy Grass

Timothy Grass Care: Informationen zum Anbau von Timothy Grass

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Timothy Heu (Phleum Schein) ist ein gemeinsames Tierfutter, das in allen Staaten vorkommt. Was ist Timothy Gras? Es ist eine kühle Jahreszeit mehrjähriges Gras mit schnellem Wachstum. Die Pflanze hat ihren Namen von Timothy Hanson, der das Gras im 18. Jahrhundert als Weidegras bewarb. Das Gras stammt aus Europa, dem gemäßigten Asien und Nordafrika. Die Pflanze ist an zahlreiche Klimazonen angepasst und funktioniert auch in kalten nördlichen Regionen gut. Die Pflege von Timothy-Gras ist in den meisten Regionen minimal.

Was ist Timothy Grass?

Die Vorteile von Timothy Gras sind zahlreich. Es hat eine breite Anziehungskraft als Heu für und Pferde, aber in Kombination mit Luzerne macht es nahrhaftes Futter für Schafe und andere Weidetiere. Es wird auch zu Futter für Meerschweinchen, Kaninchen und andere domestizierte Haustiere verarbeitet.

Die Pflanze ist leicht zu erkennen, wenn sie an ihrem langen, schmalen Samenkopf blüht. Wann blüht Timothy Gras? Der Blütenstand entsteht im späten Frühjahr bis Frühsommer oder innerhalb von 50 Tagen nach der Aussaat. Die Pflanze kann während der Vegetationsperiode mehrmals für Heu geerntet werden, wenn sie im zeitigen Frühjahr gepflanzt wird.

Die Pflanze hat ein flaches, faseriges Wurzelsystem und die unteren Internodien bilden eine Zwiebel, die Kohlenhydrate speichert. Die Blattspreiten sind haarlos, glatt und hellgrün. Junge Klingen beginnen gerollt und reifen zu einem abgeflachten Blatt mit spitzer Spitze und rauen Kanten. Jedes Blatt kann 27,5 bis 43 cm lang sein.

Samenköpfe sind fast 38 cm lang und haben stachelige Blütchen, die zu winzigen Samen werden. Große mehrjährige Bestände von Timothy-Gras, die auf fruchtbaren Tieflandfeldern wachsen, sind in vielen Staaten ein häufiger Anblick.

Tipp zu Timothy Grass Growing

Timothy Gras wird in der Regel im Frühjahr oder Sommer gesät. In den meisten Klimazonen dauert die Ernte 50 Tage. Die beste Zeit, um späte Ernten zu pflanzen, ist sechs Wochen oder länger vor dem ersten Herbstfrost, wodurch der Stand genügend Zeit hat, sich vor kaltem Wetter zu etablieren.

Säen Sie die Samen in geänderten Boden, der bestellt wurde. Obwohl Timotheusgras in den meisten Bodentypen wächst, ist der pH-Wert des Bodens wichtig. Idealerweise sollte es zwischen 6,5 und 7,0 liegen. Führen Sie gegebenenfalls einen Bodentest durch und ändern Sie den Boden sechs Monate vor dem Pflanzen mit Kalk. Die Samen sollten 0,5 bis 1,25 cm tief und leicht mit Erde bedeckt gepflanzt werden. Halten Sie den Boden mäßig feucht.

Timothy Grass Pflege

Dieses Gras eignet sich nicht für Gebiete mit übermäßiger Hitze oder unter Dürrebedingungen. Gleichmäßige Feuchtigkeit ist ein Muss, um einen guten Stand zu entwickeln. Oft wird Timotheusgras mit Hülsenfrüchten als nahrhaftes Futter für Tiere bepflanzt. Die Vorteile von Timothy-Gras in diesem Fall als Bodenbearbeitung sind erhöhter Stickstoff, Versickerung, Entwässerung und zusätzliche Nährstoffe.

Wenn mit Hülsenfrüchten bepflanzt wird, ist kein zusätzlicher Stickstoffdünger erforderlich, aber allein gepflanzte Bestände profitieren von mehreren räumlichen Anwendungen von Lebensmitteln. Das erste Mal bei der Aussaat, erneut im Frühjahr und nach der Ernte anwenden.

Ernten Sie Heu, bevor mehr als die Hälfte der Pflanzen Blüten gebildet hat. Ernten Sie nicht bis zu den Grundblättern, die die nächste Generation des Wachstums ankurbeln. Nach der ersten Ernte kann die Pflanze in 30 bis 40 Tagen wieder gesammelt werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Deckfrüchte


Was ist Timothy Grass - Nutzen und Nutzen von Timothy Grass - Garten











Atascadero Hay and Feed ist ein lokaler Familienbetrieb. Ich bin Kevin Buffett, der Besitzer, und ich bin in dieser Grafschaft aufgewachsen. Ich verstehe unsere einzigartigen Bedürfnisse auf dem Bauernhof, auf der Ranch und im Vieh. Die Produkte, die wir verkaufen, sind die gleichen, die ich in meinem eigenen Ranchbetrieb verwende - qualitativ hochwertige Produkte zu einem fairen Preis. Diese Produkte werden von der Expertise von mir und meinen Mitarbeitern begleitet. Wir werden uns bemühen, Lösungen für Ihre Probleme und Antworten auf Ihre Fragen mit einer Fülle von Gastfreundschaft aus der Region zu finden.

So wählen Sie das richtige Heu:

Wir führen 3 verschiedene Grundarten von Heu: Gras, Hülsenfrüchte und Getreide.


Gras Heu wie unser Timothy haben einen hohen Fasergehalt und sind arm an Eiweiß und Kalzium. Es ist eines der häufigsten Heus, die an Pferde verfüttert werden. Grasheu sollte der Hauptbestandteil in der Ernährung von Kaninchen, Chinchilla und Meerschweinchen sein. Die Samenköpfe enthalten Eiweiß und die Stängel sind eine wichtige Quelle für Ballaststoffe. Obstgarten Gras und Bermuda Gras ist Timothy ziemlich ähnlich, nur haben sie einen etwas geringeren Protein- und Fasergehalt. Obstgartengrasheu hat einen etwas süßeren Geruch und eine feinere Textur als Timothy. Wenn Ihr Tier Timothy Heu nicht mag, können Sie alternativ auch Orchard Grass oder Bermuda Grass probieren.

Hülsenfruchtheu, wie Alfalfahaben einen höheren Proteingehalt als Grasheu und sollten an aktive, arbeitende, stillende, junge oder rekonvaleszierende Tiere verfüttert werden, die einen höheren Ernährungsbedarf haben. Es kann auch als Leckerbissen für erwachsene Tiere verwendet werden. Die meisten Tiere lieben den Geschmack von Luzerneheu, es ist jedoch zu reichhaltig, um es für die meisten erwachsenen Tiere als einziges tägliches Heu zu verwenden. Es sollte in Maßen oder als Mischung mit Gras oder Getreideheu gefüttert werden. Alfalfa-Heu sollte niemals an Tiere mit Harnwegsproblemen verfüttert werden. Suchen Sie nach Luzerne mit einer hellen Farbe und feinen Blattstielen.

Die Getreidearten, die wir regelmäßig führen, sind Haferheu und Futterheu. Haferheu wird geschnitten, bevor das Getreide voll ausgereift ist, und sorgt für ein ausgezeichnetes Pferde- und Viehfutter. Wenn Sie sich für Getreideheu entscheiden, möchten Sie nach Heu suchen, das noch etwas Farbe hat, aber nicht so weit (reif) ist, dass die Samenköpfe anfangen, sich zu schälen.

Hier bei Atascadero Hay and Feed legen wir besonderen Wert auf das Heu, das wir verkaufen. Wir arbeiten eng mit unseren Züchtern zusammen, um sicherzustellen, dass wir die bestmögliche Heuqualität für Ihre Fütterungsbedürfnisse liefern. Unsere Mitarbeiter beantworten gerne alle Fragen zu den verschiedenen Heusorten, die wir führen, und welches Heu für Ihre Kaninchen, Chinchillas, Meerschweinchen, Schafe, Ziegen, Pferde, Rinder, Lamas, Alpakas und andere am besten geeignet ist exotische Tiere.

Heu ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Nahrungsaufnahme von Kaninchen, Chinchillas und Meerschweinchen (Meerschweinchen). Um ein gesundes Verdauungssystem aufrechtzuerhalten, benötigen sie als Hauptbestandteil ihrer Ernährung eine kontinuierliche Versorgung mit Grasheu. Neben den Ernährungsbedürfnissen spielt Heu auch einige andere wichtige Rollen. Kaninchen pflegen sich wie Katzen selbst und müssen nicht wie ein Hund gebadet werden. Im Gegensatz zu Katzen haben sie jedoch nicht den natürlichen Reflex, Furballs zu husten. Aus diesem Grund können Darmblockaden bei Kaninchen, die nicht genügend Ballaststoffe erhalten, häufig und tödlich sein. Grasheu dient als Ballaststoff und hilft dabei, Haarballen durch das Verdauungssystem Ihres Häschens zu bewegen. Pellets enthalten Ballaststoffe, aber Kaninchen benötigen die lange Art von Ballaststoffen, die in den langen Heusträngen zu finden sind. Darüber hinaus hilft das Kauen von Heu Kaninchen, mit Stress und Langeweile umzugehen, und hilft, ihre Zähne abgenutzt zu halten.

Sie sollten Heu wählen, das so staubfrei wie möglich ist, wenig Unkraut und Dornen enthält, schimmelfrei und leicht grün gefärbt ist. Es sollte einen ansprechenden frischen, süßen Geruch haben.


Getreidefeld in der North County


Kürzlich gepresstes Stroh in einem lokalen Feld

ay

Wir führen eine Vielzahl hochwertiger Luzerne, Getreideheu und Gräser für alle Ihre Fütterungs- und Tierfütterungsbedürfnisse.

Alfalfa Hay

Alfalfa Hay ist ein ballaststoffreiches Hülsenfruchtheu. Es hat die gleiche langsträngige Faser wie Grasheu, nur dass es mehr Protein, Energie und Kalzium enthält. Im Allgemeinen hat Luzerne 120% mehr Energie als Haferheu. Unser Luzerneheu ist sehr feinstielig und unkrautfrei mit viel Farbe. Alle Tiergrößen lieben unser Luzerneheu, einschließlich Kaninchen, Ziegen, Schafe, Pferde und Rinder.

Analyse

  • Rohprotein min 16,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%

Timothy Hay

Timothy Hay ist 10% Protein. Es ist eine gute Quelle für Kupfer und Zink. Es hat ein gutes Gleichgewicht zwischen Protein und Energie.

Analyse

  • Rohprotein min 10,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%

Bermuda
Unsere Bermuda Hay wird im Imperial Valley in Kalifornien angebaut und bietet die richtigen Bedingungen für den Anbau von Bermuda-Heu von höchster Qualität. Bermuda-Gras ist eine kostengünstigere Alternative zu Obstgarten- oder Timothy-Heu für Pferde, die mit Getreide oder Nahrungsergänzungsmitteln gefüttert werden. Mit weniger Eiweiß als Luzerne (8% - 10%) ist es eine ausgezeichnete Raufutterquelle für alle Tierarten. Darüber hinaus ist es eine gute Quelle für Vitamin A und D ohne Proteinüberladung und hat ein besseres Gleichgewicht zwischen Kalzium und Phosphor.

Analyse

  • Rohprotein min 8,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%

Obstgartengras

Obstgartengras ist eine mehrjährige, kühle Jahreszeit mit flachem Blatt und hochwüchsigem Gras. Unser Obstgartengras ist reich an Ballaststoffen und proteinarm, um einen gesunden Verdauungstrakt zu unterstützen. Die Blätter variieren je nach Reife der Pflanze von grün bis bläulichgrün.

Analyse

  • Rohprotein min 7,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%

Haferheu

Unsere Haferheu wird genau zum richtigen Zeitpunkt geschnitten, wenn der Hafersamen aus dem Milchstadium in den Teig gelangt. Dies stellt sicher, dass ein qualitativ hochwertiges Produkt immer noch eine gewisse Farbe mit einem guten Kohlenhydratgehalt und einer guten Süße im Stiel aufweist. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt schneiden, fressen die Tiere den gesamten Heustamm mit wenig Abfall. Unser Haferheu erfüllt wie alle Grasheu die Ernährungsbedürfnisse von Pflanzenfressern, die viel Ballaststoffe und wenig Protein benötigen.

Analyse

  • Rohprotein min 7,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%


Futterheu ist ein Muliti-Getreideheu, das aus Hafer, Weizen und Gerste besteht. Dieses Heu ist relativ neu in der Heuwelt, aber es ist ein ausgezeichnetes Futter für alle Tierklassen. Es ist sehr beliebt geworden und ist eine ausgezeichnete Futterquelle. Genau wie unser Haferheu wird auch unser Futterheu zum optimalen Zeitpunkt geschnitten, um ein sehr schmackhaftes Futter für Pferde, Rinder, Ziegen und Schafe zu gewährleisten. Unser Futter wird lokal angebaut und nicht bewässert, so dass sich keine großen Stängel entwickeln. Dies führt zu einem wünschenswerten Heu von hoher Qualität.

Analyse

  • Rohprotein min 7,00%
  • Rohfett min 1,50%
  • Rohfaser max 32,00%
  • Feuchtigkeit max 15,00%

Stroh

Unsere Scheune gelagert Stroh ist sauber und glänzend mit guter Dichte zu den Ballen. Stroh wird nicht nur zum Einstreuen verwendet. Hochwertiges Stroh wie unser kann als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden. Es kann mit Luzerneheu, Melasse oder Getreide gemischt werden, um Raufutter hinzuzufügen und Ihren Futterscheindollar zu verlängern.


Wie man Timothy Grass anbaut | Leitfaden für den Anbau von Timothy Grass


Binomialname: Phleum pratense
Sorten:

Timothy ist ein vielseitiges Gras, das an Rinder und (insbesondere) Pferde als Heu verfüttert werden kann und auch Schafen, Rindern, Ziegen und anderen Tieren geeignetes Futter bietet, normalerweise in Kombination mit einer Hülsenfrucht wie Luzerne. Auch sicher für andere Haustiere wie Kaninchen, Meerschweinchen und andere. Es eignet sich am besten als Gras für die kühle Jahreszeit. Wenden Sie sich wie immer an einen Tierfutterexperten, einen Tierarzt oder einen anderen qualifizierten Fachmann, bevor Sie ein Fütterungsprogramm einleiten.

Getreide anzubauen ist einfach und macht Spaß! Kaufen Sie hier Erbstück-Getreidesamen und beginnen Sie noch heute! Hier finden Sie unseren vollständigen Leitfaden zum Getreideanbau. Wussten Sie, dass die meisten Körner für nährstoffreiche Supernahrungsmittel gekeimt werden können? Probieren Sie unsere Sprossenpakete hier mit dem 3-Tage-Unabhängigkeitssprossenpaket aus. Kabinenfieber bekommen? Sie können es kaum erwarten, zu diesem Frühlingsgarten zu gelangen? Wachsen Sie jetzt in Innenräumen mit dem Complete Micro Greens Growing Kit oder dem Micro Greens Seed Pack. Haben Sie diese Woche einen nährstoffreichen Gemüsegarten auf Ihrer Fensterbank!

Für Heu dünn bis 12-18 "oder weniger

Wachstumsführer
WACHSENDE ANMERKUNGEN
Timothy wird idealerweise im Spätsommer oder Frühling gesät. Zögern Sie jedoch nicht zu lange mit Ihrer Pflanzung, da die Aussaat Mitte bis Ende August oder später möglicherweise nicht genügend Zeit für junge Starts bietet, um für den kommenden Winter stabil zu werden.

Aufgrund seiner Anfälligkeit für Trockenheit ist Timothy in nördlichen Klimazonen, in denen es nicht zu längeren Hitze- und Trockenperioden kommt, beliebter. Um sicherzustellen, dass die Wachstumsstarts genügend Zeit haben, um stabil zu werden, bevor die Winterkälte einsetzt, säen Sie die Samen sechs Wochen oder länger vor dem ersten durchschnittlichen Frost des Herbstes. Bereiten Sie das Beet einige Wochen vor der Aussaat für die Aussaat vor, indem Sie den Boden nach Bedarf ändern und regelmäßig Feuchtigkeit hinzufügen.

Obwohl Timothy manchmal als Futterpflanze angebaut wird, eignet er sich am besten als Heu für Pferde. Im Vergleich zu anderen Gräsern, die zum Weiden verwendet werden, speichert Timothy mehr Energie und Reserven in den unteren Teilen des Stiels. Die Oberseite der Blätter ist daher weniger schmackhaft und weniger nahrhaft als andere Gräser.

Ein gut vorbereitetes Saatbett trägt dazu bei, hochwertiges Timothy-Gras zu fördern. Dies sollte 6 Monate oder länger vor dem voraussichtlichen Pflanzdatum erfolgen, um sicherzustellen, dass hinzugefügte Änderungen eine erhebliche Zeit haben, um mit dem Boden zu reagieren. Der erste Schritt besteht darin, den pH-Wert des Bodens mit einem Tester zu testen, der auf einem Bauernhof oder in einem Haus- und Gartengeschäft erhältlich ist. Idealerweise sollte der Boden einen pH-Wert zwischen 6,5 und 7,0 haben. Der Boden kann bei Bedarf mit Kalk (Kalkstein) bearbeitet werden, um den pH-Wert zu erhöhen. Nicht säen, wenn der pH-Wert nicht 6,2 oder höher ist. Eine Änderung mit stickstoffreichen organischen Düngemitteln wird empfohlen.

Zum Weiden wird Obstgartengras am besten mit Hülsenfrüchten gesät, um ein ausgewogeneres Ernährungsprofil zu erzielen und die Stickstofffixierung zu unterstützen. Vermeiden Sie die Aussaat mit anderen Gräsern.

Samen sollten ungefähr ¼-1/2 "tief gesät werden. Samen, die tiefer gesät werden, können möglicherweise nicht die Oberfläche des Bodens durchbrechen. Packen Sie den Boden vorsichtig ein, um einen guten Kontakt zwischen Samen und Boden zu gewährleisten. Wie die meisten Samen benötigen sie Wärme und viel Wasser zum Keimen. Beginnen Sie nicht an trockenen oder übermäßig trockenen Orten oder unter trockenen Bedingungen. Wenn Sie im Herbst säen, säen Sie nicht später als einen Monat vor dem ersten durchschnittlichen Frost des Herbstes.

Timothy reagiert empfindlich auf übermäßige Hitze und Dürre. Standorte, die für diese Bedingungen anfällig sind, unterstützen Timothy nicht und sollten vermieden werden. Timothy hat flache Wurzelstrukturen und muss gleichmäßig bewässert werden, um gedeihen zu können.

AUFRECHTERHALTUNG
Timothy braucht während der gesamten Vegetationsperiode viel Wasser. Darüber hinaus werden bei Böden mit mittlerer Fruchtbarkeit oder besser bessere Ergebnisse erzielt. Wenn Timothy in Gegenwart einer Hülsenfrucht gezüchtet wird, muss er nicht mit Stickstoff gedüngt werden. Andernfalls wird eine regelmäßige Düngung mit Stickstoff empfohlen. Dies ist besonders hilfreich bei der Aussaat, im Frühjahr zur Förderung des Wachstums und direkt nach der Ernte. Überprüfen Sie den Boden regelmäßig, um sicherzustellen, dass der pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0 bleibt.

Erbstücksamen sind die Wahl der Gärtner, um von Jahr zu Jahr Samen zu sparen. Mit diesen Büchern zu lernen, wie man Samen rettet, ist einfach und macht Spaß. Überlegen Sie sich vor der Ernte, von welchen Sorten Sie möglicherweise Samen speichern möchten, damit Ihre Erntepraxis Pflanzen umfasst, die für die Sameneinsparung ausgewählt wurden. Schauen Sie sich unbedingt unsere neuesten Samenpackungen an, die ab sofort bei Heirloom Organics erhältlich sind. Der Super Food Garden ist der nährstoffreichste Garten, den Sie bauen können, und alles, was Sie brauchen, finden Sie hier in einer Packung. Der Genesis-Garten ist eine sehr beliebte Sammlung des Bibelgartens. Der Three Sisters Garden war das erste Beispiel für das Pflanzen von Gefährten in der Kultur der amerikanischen Ureinwohner. Sehen Sie alle unsere brandneuen Saatgutverpackungsangebote in unserem Shop.


Produktbeschreibung

Höhepunkt Timothy

Für Mengen über 500 lbs. (mehr als 10 Beutel à 50 Pfund) Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 800 253 7346 oder klicken Sie hier, um ein Preisangebot und Lieferoptionen zu erhalten.

Timothy Grass ist ein winterhartes, mehrjähriges Futtergras der kühlen Jahreszeit, das für die Produktion von hochwertigem Heu und Futter bekannt ist. Höhepunkt ist hartnäckig und hochproduktiv für Heu- und Weidemischungen, wenn es nicht überweidet wird. Es ist sehr schmackhaft und kann ein großartiger Begleiter sein, um es mit mehrjährigen Kleeblättern, Luzerne, Obstgartengras und anderen Gräsern und Hülsenfrüchten mit ähnlichen Vegetationsperioden und Eigenschaften zu mischen. Es verträgt keine anhaltend hohen Temperaturen und eignet sich nicht gut für Gebiete mit geringem Niederschlag. Daher kann eine Bewässerung erforderlich sein, wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, das Dürrebedingungen ausgesetzt ist.

Pflanzen Sie im frühen Herbst oder Frühling in einem feuchtigkeitsfesten Saatbett mit einer Tiefe von 1/8 bis 1/4 Zoll.

Pflanzen Sie mit 8 Pfund pro Morgen, wenn Sie als einzelne Art gepflanzt werden


Timothy Hay Care

Das Timothy Heufeld sollte während der Dürreperioden nicht mit Füßen getreten werden, da das Gras sehr flache und feine Wurzeln hat, die zu diesen Zeiten empfindlich sind.

Dünger

Füttern Sie es im Frühjahr und nach der Ernte mit stickstoffreichem Dünger. Wenn du bist wachsende Timothy Heu mit Hülsenfrüchten, überspringen Sie den Stickstoffdünger. Für die Genauigkeit der Düngung wird eine Bodenuntersuchung empfohlen.

Ernte

Timothy Grasheu sollte zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, um die beste Qualität zu erzielen. Die ideale Erntezeit liegt in der frühen Blütephase.


Kaufen Sie Timothy Seeds Pflanzenfutter Gras Phleum Pratense

Sie können diese atmungsaktiven Shorts tragen und glücklich im Urlaub reisen. Käufer Vorsicht: von "Just Launched" -Verkäufern aus anderen Ländern mit "ohne Feedback", wenn sie empfangen werden. Die Farbe des tatsächlichen Objekts kann von den obigen Bildern leicht abweichen. Hält Ihr Baby bei jedem Wetter gemütlich. Unsere große Auswahl ist elegant für kostenlosen Versand und kostenlose Rückgabe. Geeignet: Neugeborenes Baby 0-24 Monate, Kaufen Sie Timothy Seeds Pflanzenfutter Gras Phleum Pratense, Material: 100% Polyester (KEIN STRETCH. Strampler in Boutique-Qualität aus 100% Baumwolle, Sportshorts für Herren Größe M: B 31, Farbe: Grün Schwarz Khaki-Bohnenfarben Grau Datum der ersten Auflistung am: 7. September. Kaufen Sie Timothy Seeds Pflanzenfutter Gras Phleum Pratense. Druckfreie, handgebundene Zehen für mehr Komfort. Erhältlich in mehreren Materialien. TooLoud 1972 - Vintage Birth Year Muscle Shirt Marke im Herrenbekleidungsgeschäft. Verpackungsabmessungen: 10 x 6 x Zoll. Die dritte LED-Bremsleuchte verfügt über eine haltbare Polycarbonatlinse mit Freiformreflektor. • Der Intelligent deklariert Schlitze und Fasen, die verhindern, dass sich Schmutz und Staub auf der Reibfläche ansammeln, was zu einem effektiveren Kontakt und einer Geräuschreduzierung führt. Kaufen Sie Timothy Seeds Pflanzenfutter Gras Phleum Pratense, Kaufen Sie TIMESS Neueste Qi Wireless Charger-Auto-Getränkehalter, 11/64 ": Industrial & Scientific. 16 große SpiceStor-Clips mit doppelseitigem Hochleistungsschaumband. Deconovo dekorativer Kissenbezug aus Kunstleinen ist der perfekte Kissenbezug für Sofas sehr einfach zu bedienen und organisiert. sein mund öffnet sich und er schluckt ihn runter, Kaufen Sie Timothy Seeds Pflanzenfutter Gras Phleum Pratense. Hergestellt aus hochwertigem Edelstahl.


Rise and Shine Rabbitry

Wenn Sie mit Kaninchen beginnen, werden Sie viele ältere Züchter lesen und mit ihnen sprechen. Sie werden viele Empfehlungen über die Vorteile der Fütterung von Kaninchen mit Heu hören. Ich stimme diesen Quellen zu! Dafür wurde ein Kaninchen-Darm entwickelt.

Ich denke, Sie sollten Ihren Kaninchen alles Heu geben, das sie essen können. Ich schränke die Heudiät meines Kaninchens nicht ein. Der Hauptbestandteil der Ernährung eines jeden Kaninchens sollte frisches Gras oder Heu sein.

Heu ist gut für Ihr Kaninchen, weil die langen Heufasern dazu beitragen, dass die Muskeln des Kaninchen-Darms gut, stark und gesund bleiben.

Dieser zusätzliche hohe Fasergehalt ist sehr wichtig für eine gute Zahn- und Darmgesundheit bei Kaninchen. Ohne Ballaststoffe kann ihr Verdauungssystem keine Nahrung durch den Darm bewegen. Das Kauen des Heus hilft dabei, die Zähne Ihres Kaninchens zu erhalten, die kontinuierlich in einem guten, gesunden Zustand wachsen. Heufaser ist die Nummer eins bei der Abwehr von Darmblockaden. Heu stimuliert normale Magen-Darm-Prozesse, einschließlich der Verdauung von Nahrungsmitteln, der Aufnahme der notwendigen Nährstoffe und der Ausscheidung von normalem Kot. Ohne Heu in der Nahrung kann sich der Darmtrakt von Kaninchen verlangsamen oder ganz aufhören, sich zu bewegen.

Heu erfüllt nicht nur einige der grundlegenden Ernährungsbedürfnisse der Kaninchen, sondern hilft auch, die Kaninchen zu beschäftigen, was die Langeweile verringert. Kaninchen kauen an fast allem. Sie scheinen wenig Ahnung davon zu haben, was sie verdauen können und was sie nicht verdauen können. Wenn sie also Heu verfügbar halten, können sie etwas kauen, das sie verdauen können. Heu ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung Ihres Kaninchens, und Sie sollten Ihr Kaninchen nicht mehr ohne Heu lassen, als Sie es ohne Wasser lassen würden. Kaninchen brauchen viel Ballaststoffe und Heu liefert sie ihnen. Ein Heu von guter Qualität sollte nicht zu teuer sein und ist wirklich wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Kaninchens.

Ein Beweis dafür, dass die Ernährung eine wichtige Rolle bei der Magenstase spielt, wird beim Vergleich von Wildkaninchen mit Hauskaninchen gesehen. Wildkaninchen erliegen keinen Haarballen oder den meisten GI-Problemen. Warum sollten Hauskaninchen also? Der Hauptunterschied zwischen Wild- und Hauskaninchen ist die Ernährung. In freier Wildbahn gibt es viel Gras, Blätter und anderes Pflanzenmaterial, das das Kaninchen fressen kann. Bei einem Hauskaninchen wird die Nahrung häufig als Pellets oder als Gemüse und Obst angeboten. Ohne ausreichendes Heu neigen diese Kaninchen dazu, verschiedenen Krankheiten zu erliegen, einschließlich Magenstauung und Haarballen. Für die Gesundheit Ihrer Kaninchen füttern Sie sie also mit Heu!

Heu ist nur Gras, das geschnitten und trocknen gelassen wurde. Es hat die gleichen gesundheitlichen und verdauungsfördernden Vorteile wie frisches Gras. Es gibt viele verschiedene Heusorten, darunter Wiesen-, Timothy-, Hafer- und Obstgartengras. Jedes dieser Heus bietet eine gute Faserquelle für die Ernährung Ihres Kaninchens, aber Sie müssen nicht nur einen Typ auswählen. Durch das Mischen mehrerer verschiedener Heusorten erhält Ihr Kaninchen eine größere Geschmacksvielfalt und gleicht Unterschiede in den Nährwerten aus. Timothy Heu ist das beliebteste Kaninchen, das Heu füttert, und wahrscheinlich das am einfachsten zu beschaffende, aber Haferheu, Weizenheu und Bahia-Heu sind auch in Ordnung. Alfalfa und Clover Heu schmecken Ihrem Kaninchen besser, enthalten jedoch viel Kalzium und Eiweiß, die Ihre Kaninchen in großen Mengen nicht benötigen.

Möglicherweise haben Sie die Wahl zwischen erstem und zweitem Heu. Die Begriffe erster und zweiter Schnitt beziehen sich auf die Häufigkeit, mit der Heu geerntet wird. Der erste Schnitt ist besser für das Verdauungssystem Ihres Kaninchens, der zweite Schnitt ist schmackhafter. Ein alter Bauer hat mir den Unterschied einmal wie folgt beschrieben: Erster Schnitt ist wie das Hauptgericht Zweiter Schnitt ist wie Dessert.

Kaninchen wie der zweite schneiden besser, viel besser! Der erste Schnitt hat mehr Körper und füllt den Magen schneller auf. In Maine haben wir normalerweise zwei Stecklinge pro Jahr, abhängig von den gepflanzten Sorten und Umweltfaktoren wie Regen. Im Allgemeinen sind die ersten Stecklinge reifer, stalkiger mit weniger Blättern, was zu gröberem Heu führt. Nachfolgende Stecklinge wachsen mit weniger Stielen und mehr Blättern nach, was zu weicherem Heu führt. Je länger Heu vor der Ernte wachsen darf, desto mehr Ballaststoffe und weniger Eiweiß hat es. Einige Kaninchen scheinen ein kursiveres, stieliges Heu zu bevorzugen, während andere ein weicheres Heu bevorzugen. Wenn Hülsenfruchtheu auf dem Feld mit Grasheu angebaut wird, haben zweite oder dritte Stecklinge auch mehr Hülsenfruchtheu als der erste Schnitt.

Erster Schnitt: Das erste Wachstum eines Feldes für das Jahr ist der „erste Schnitt“. Viele Menschen sind der Meinung, dass erst geschnittenes Heu nicht als gutes Futter anzusehen ist. Ich bin eher anderer Meinung, vorausgesetzt, es ist von guter Qualität und wurde geschnitten, wenn es relativ unreif ist (Vorblütephase), bevor die Pflanze bis zu dem Punkt reifen darf, an dem der Stiel größer und gröber wird. Dies ist der Fall, wenn der Gehalt an Lignin (ein unverdaulicher Teil der Faserkomponente, der mit Cellulose und Hemicellulose in der Zellwand assoziiert ist) ausreichend hoch geworden ist, um das Heu unangenehmer und unverdaulicher zu machen, und der Nährwert stark abgenommen hat. Dies kann beim 1., 2. oder beim Schneiden von Heu passieren, wenn es zu lange wächst.

Zweiter Schnitt: Abhängig von den Temperaturen der Tage und Nächte dauert das Nachwachsen von Luzerne, Heu und Obstgartengras in der Regel 40 bis 45 Tage und das Nachwachsen von Timothy 55 bis 60 Tage. Dies wird als "zweiter Schnitt" bezeichnet, der normalerweise einen größeren Prozentsatz an Blättern zu Stielen aufweist, einen feineren und weicheren Stamm aufweist, einen erhöhten Prozentsatz an Rohprotein und Rohfett aufweist und einen niedrigeren Prozentsatz an Rohfasern aufweist (abhängig vom Stadium von Fälligkeit, bei der es geschnitten wurde). In den Blättern befinden sich mehr nichtstrukturelle Kohlenhydrate (Stärke und Zucker) und Eiweiß als in den Stängeln. Diese Stärken und Zucker sind sehr gut verdaulich und machen das Heu hochwertiger.

Hülsenfruchtheu - Deutlich anders als Grasheu. Eine stielige Pflanze mit spröden, krümeligen, flachen Blättern. Es können auch Klee- oder Luzerne-Blüten gesehen werden. Alfalfa-Heu riecht reich.

Timothy Heu - ähnelt flachen, getrockneten Grashalmen. Die Farbe reicht von zartem Grün bis zu grau / braunem Grün. Timothy hat "Solid Cattail" -Tipps zur einfachen Identifizierung.

Obstgartengras - Dieses Heu hat ein ähnliches Aussehen wie Timothy, hat jedoch gebrochene oder offene Rohrkolbenspitzen und keine festen. Die Spitzen neigen dazu, hellbraun zu sein

Im Allgemeinen ist Heu, das für Pferde angebaut wird, gut und kann an Ihre Kaninchen verfüttert werden. Gutes Heu sollte süß oder nach frischem Gras riechen. Es sollte wenig Unkraut enthalten und obwohl die Farbe mit der Art des Heus variiert, sollte es eine grüne bis grünlich-graue Farbe haben.

Übermäßiger Staub oder Heu, das nicht süß riecht, kann auf Schimmel hinweisen. Füttern Sie Ihr Kaninchen nicht mit schimmeligem Heu. Niemals wiederhole ich NIEMALS schimmeliges Heu füttern, da dies Ihr Kaninchen ernsthaft krank machen kann. Schimmeliges Heu kann weißen Staub oder schwarze und / oder weiße Flecken auf dem Ballen enthalten. Wenn Sie den Ballen fallen lassen und viel weißer Staub auffliegt, kann dies ein Zeichen für Schimmel sein. Disteln und andere Unkräuter sollten vor dem Servieren aus dem Heu gepflückt werden, da einige Unkräuter wie Wolfsmilch (eine dicke Pflanze mit faserigen Stielen und breiten, länglichen Blättern) giftig sind und Ihre Kaninchen krank oder viel schlimmer machen können.

WACHSEN SIE IHREN EIGENEN HAY-
Unabhängig davon, ob Sie ein Stück langes Gras haben, von dem Sie glauben, dass es gutes Heu macht, oder ob Sie vorhaben, ein Stück Lieschengras oder eine Kräutermischung zu säen, insbesondere um Heu für die Wintermonate zu produzieren, gelten ähnliche Regeln für den Anbau eines Kräuterfeldes oder Kaninchenrasen, aber mit den zusätzlichen Überlegungen zum Schneiden, Trocknen und Lagern. Viele Kräuter wurden vor vielen Jahren traditionell von Kaninchenzüchtern für die Wintermonate getrocknet. Warum also nicht heute?

Jedes Kraut oder jede Wildpflanze, die Sie in der Saison frisch füttern würden, kann als Kräuterheu für den Wintergebrauch getrocknet werden. Zu den Kräutern, die Sie möglicherweise trocknen möchten, gehören Agrimony, Avens, Borretsch, Thymian, Rosmarin, Lavendel, Kamille, Ringelblume (die Blüten sind eine gute Quelle für Vitamin A), Vogelmiere (eine gute natürliche Kupferquelle) und Spalter (eine ausgezeichnete Quelle) Tonic), Huflattich, Löwenzahn (aber nicht zu viel füttern, da es ein Diuretikum ist), Ziegenraute (unterstützt die Laktation), goldener Stab (eine großartige Pflanze zum Füttern, da die Pflanze beim Ernten der Spitzen noch buschiger nachwächst), Zitronenmelisse, Malve, Marshmallow, Mädesüß (eine natürliche Quelle für Salicylsäure - der Wirkstoff in Aspirin), Melilot, Mausohr, Wegerich, Hirtengeldbörse (gut zum Scheuern) und Schafgarbe.

Ernten Sie immer frisch und grün, wie bei Gras für die Heuernte, und trocknen Sie es gut, bevor Sie es lagern. Die Kaninchen lieben dies im Winter und es hilft ihnen bei den Winterblahs! Der Trick besteht darin, gutes Heu zu machen, damit jeder Schluck einen Schlag einsteckt. Ein guter Sortenmix ist also das Beste! Bereiten Sie also ein kleines Heu vor, düngen Sie es und pflanzen Sie es. Ernten Sie genau wie die großen Heumacher bei bester Blüte und in einer Zeit warmer, sonniger Tage.

Wenn Sie Ihren Rasen wöchentlich mähen, möchten Sie möglicherweise eine Woche überspringen, damit er etwas nachwächst. Wenn Sie keinen Rasen haben, können Sie versuchen, Ihre Nachbarn zu fragen. Ich bin sicher, wenn Sie anbieten, ihr Gras zu schneiden, um das Schnittgut zu behalten. Stellen Sie nur sicher, dass sie keine Unkrautbekämpfungsmittel / Pestizide verwenden. Sobald Sie Ihren Rasen gefunden haben, müssen Sie ihn als nächstes schneiden. Es ist wichtig, dafür keinen Rasenmäher zu verwenden. Mäher hacken das Gras und zerdrücken es, was es dazu anregt, mit der Gärung zu beginnen. Dies ist großartig, wenn Sie es kompostieren möchten, aber nicht gut für die Fütterung von Kaninchen. Wenn Sie ein großes Pflaster schneiden, können Sie eine Sense oder Sichel verwenden, aber Sie können auch einen Fadenabschneider / Unkrautvernichter verwenden. Dies spart Ihren Rücken und erledigt die Arbeit in einem Bruchteil der Zeit. Ich habe sogar eine Schere oder eine große Heckenschere benutzt, ich kann sehr schnell einen Kissenbezug oder einen Futtersack füllen. Als nächstes kommt der schwierige Teil, das Gras muss austrocknen (und sich in Heu verwandeln). Hierfür gibt es einige Möglichkeiten. Sie können das Gras dort lassen, wo Sie es geschnitten haben, und es einige Male drehen, damit es trocknet. Unsere Vorfahren verwendeten hölzerne Heuharken mit Holzzähnen, wenn Sie mit Werkzeugen zurechtkommen, die Sie herstellen könnten, aber ein Gartenharken mit breiten Zähnen reicht aus. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das gedrehte Heu vollständig trocken ist, aber immer noch grün und süß riecht. Hängen Sie einen Wagen an Ihren Rasentraktor, schnappen Sie sich Ihre Heugabel und bringen Sie die Ernte ein.

Das Problem dabei ist, dass Sie dem Wetter ausgeliefert sind. Es ist wichtig, dass die Luft dorthin gelangt, also habe ich aus einem Drahtgeflecht ein Regal gemacht. Sie können auch ein überdachtes Deck, ein Gewächshaus, einen Schuppen mit Fenstern usw. verwenden oder es auf einem Blatt auslegen und es einfach im Blatt aufheben, wenn Regen vorhergesagt wird, und es anschließend herausspringen lassen. Die Oberseite eines Drahtkaninchenkäfigs oder -laufs wäre großartig, wenn das Wetter gut ist. Das ist es für die harte Arbeit, jetzt müssen Sie nur noch warten, bis es getrocknet ist. Es dauert nicht lange. In weniger als zwei Wochen wird es riechen und wie leckeres Heu aussehen. Sobald es ausgetrocknet ist, können Sie es wie normales Heu lagern. Etwas, das atmet (wie ein Kissenbezug wäre am besten), nur für den Fall, dass noch Feuchtigkeit übrig ist. Wenn Sie es in der Sonne stehen lassen, verliert es den Hauch von Grün und wird goldbraun (immer noch essbar, aber weniger Nährstoffe). Lagern Sie Ihr Heu an einem gut belüfteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Gabeln Sie es nicht direkt auf den Boden, sondern legen Sie es auf Holzpaletten, um Bodenkontakt zu vermeiden. Pack es ein und staple es hoch. Es ist am besten, neues Heu einige Wochen lang unbedeckt zu lassen, bis es ausgehärtet ist, und es dann mit Planen zu bedecken, um Sauberkeit und Qualität zu erhalten. Bauen Sie also Ihr eigenes Heu von guter Qualität für Ihre Kaninchen an! Durch das Hinzufügen der Kräuter ist es eine schöne Abwechslung für Ihre Kaninchen und ein großartiges gesundes Tonikum. Ich hoffe dir gefällt dieser Beitrag und alle Fragen oder Ideen sind willkommen!


Schau das Video: HEMIGRAPHIS REPANDAGARDEN സനദരമവൻ STAR GRASS നടടപടപപകകBORDER GRASS