Majestät Palmenpflege - Was tun mit einer gelben Majestät Palme

Majestät Palmenpflege - Was tun mit einer gelben Majestät Palme

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Majestät Palmen sind eine einheimische Pflanze im tropischen Madagaskar. Während viele Züchter nicht das Klima haben, das für den Anbau dieser Palme erforderlich ist, ist es möglich, die Pflanze im Freien in den USDA-Zonen 10 und 11 zu züchten. Majestätspalme oder Ravenea glaucawird in den USA am häufigsten als Zimmerpflanze verkauft. Obwohl die Pflanzen viel Mühe und Liebe zum Detail erfordern, damit die Wedel wirklich gedeihen, ist es möglich, schöne Palmenexemplare in Behältern in Innenräumen zu züchten.

Eine Majestät Palme wachsen lassen

Majestät Palmen sind zwar etwas anspruchsvoller als die meisten Zimmerpflanzen, aber es ist möglich, sie erfolgreich in Behältern zu züchten. In erster Linie ist es wichtig, einen Behälter auszuwählen, der groß genug ist, um das robuste Wurzelsystem der Pflanze aufzunehmen.

Gut veränderter Boden sowie eine häufige Behandlung mit Dünger sind für diese schwere Futterpflanze unerlässlich.

Eines der häufigsten Probleme, auf die Züchter von Majestätpalmen stoßen können, sind vergilbte Blätter. Gelbe Majestät Palmblätter sind nicht nur für Pflanzenbesitzer alarmierend, sondern auch ein Zeichen dafür, dass die Pflanzen Stress ausgesetzt sind, der durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden kann.

Majestät Palme wird gelb

Wenn Sie eine majestätische Palmenpflanze anbauen und Anzeichen von Gelbfärbung zeigen, sind die folgenden Probleme höchstwahrscheinlich das Problem:

Licht- Im Gegensatz zu anderen schattentoleranten Zimmerpflanzen benötigen Majestätpalmen viel mehr Sonnenlicht, um wirklich zu gedeihen. Stellen Sie beim Anbau dieser Pflanzen in Innenräumen sicher, dass sich die Pflanzen dort befinden, wo sie täglich mindestens sechs Stunden Sonnenlicht erhalten können. Dies ist besonders wichtig im Winter und bei schlechten Lichtverhältnissen. Unzureichendes Licht führt zu einer unzureichenden Entwicklung neuer Blätter und letztendlich zum Absterben der Pflanze.

Feuchtigkeit- Beim Anbau von Majestätpalmen ist es wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Die Aufrechterhaltung eines konstanten Feuchtigkeitsgehalts in Topfpflanzen ist der Schlüssel zur Reduzierung von Wasserstress und zur Verhinderung der Gelbfärbung von Wedeln. Trockene Böden und niedrige Luftfeuchtigkeit können dazu führen, dass Blätter austrocknen und von der Pflanze fallen. Umgekehrt führt ein zu feuchter Boden auch zu Schäden und Gelbfärbung der Pflanze. Feuchte Böden können auch zur Entwicklung von Pilzkrankheiten und Wurzelfäule beitragen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Arten von Palmen

Palmen können schwer zu identifizieren sein, benötigen jedoch im Allgemeinen eine ähnliche Pflege. Einige Arten passen sich leichter an das Leben in Innenräumen an als andere.

Die am einfachsten zu haltende Gruppe kann sich an weniger Licht anpassen. Das langsam wachsende Kentia Palm (Howea forsteriana) und der Salonpalme oder Neanthe Bella (Chamaedorea elegans) wachsen langsam und sind tolerant gegenüber nicht idealen Bedingungen. Die beliebte Bambuspalme (Chamaedorea seifrizii) ist eine weitere dauerhafte Wahl.

Andere Palmen können schöne Zimmerpflanzen herstellen, wenn sie genug Licht bekommen. Dazu gehört die chinesische Fächerpalme (Livistona chinensis), Spindelpalme (Hyophorbe verschaffeltii), Lady Finger Palm (Rhapis excelsa) und die relativ schnell wachsende Fischschwanzpalme (Caryota Mitis).

Majestät und Areca Palms sind schwieriger, drinnen in gutem Zustand zu bleiben. Diese weit verbreiteten Palmen benötigen viel Licht, hohe Luftfeuchtigkeit und ständig feuchten Boden, damit sie optimal aussehen. Lassen Sie sich davon nicht abschrecken, wenn Sie eine größere Herausforderung wünschen.


Woher wissen Sie, wann eine Majestät Palme stirbt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihre Majestät am Rande des Todes steht.

Hier sind die Teile Ihres Baumes, die Sie untersuchen möchten:

Wedel

Anzeichen für das Absterben Ihrer Palmen sind braune oder gefleckte Wedel, insbesondere bei neuem Wachstum. Wenn Sie feststellen, dass Wedel mehr als normal fallen, kann dies auch ein Zeichen für eine sterbende Handfläche sein. Gesunde Palmwedel sind grün. Es ist völlig normal, dass die Wedel mit zunehmendem Alter einen gelben Farbton annehmen.

Kofferraum

Überprüfen Sie die Gesundheit des Stamms Ihrer Palme, indem Sie nach Schwachstellen suchen und diese fühlen. Sie können den Zustand des Kofferraums auch überprüfen, indem Sie darauf tippen und auf einen soliden Klang achten. Wenn es hohl klingt, könnte Ihr Baum sterben. Ein Pilz kann Ihren Baum infizieren und dazu führen, dass er verfällt und schließlich verrottet.

Ihre Majestät Palme sollte oben am Stamm neues Knospenwachstum haben. Suchen Sie während der Frühlings- und Sommerwachstumszeiten nach Knospen. Wenn keine Knospe vorhanden ist, stirbt Ihr Baum möglicherweise.

Wenn Sie Anzeichen dafür sehen, dass Ihre Majestät nicht bei höchster Gesundheit ist, sollten Sie so schnell wie möglich handeln.


Gelbe Wedel auf meiner Majestät Palme

Ich habe diese Pflanze jetzt seit 3 ​​Jahren und habe sie gekauft, als ein zotteliger Homedepot für 10 Dollar weggeworfen wurde. War meine 5. Zimmerpflanze und wusste damals nicht viel. Nach einer Weile fand ich heraus, wie Majestät Palmen zu den schlimmsten und schrecklichsten gehören, also wartete ich darauf, dass es starb. Ich war mir so sicher, dass ich es fast rausgeworfen hätte. Es ist jedoch nie gestorben oder abgelehnt. Es gedieh wirklich. Es ging von 3 Wedeln auf drei Stämmen auf 13 und zählte in drei Jahren. Und es ist meine Lieblings-Zimmerpflanze, die ich besitze. Ich bin aus irgendeinem Grund sehr stolz darauf. Wie auch immer, nachdem ich dachte, ich wäre dem Palm Reaper entkommen, bemerkte ich, dass einige seiner Wedel einen Gelbstich annehmen. Auffälliger bei den alten alten Wedeln, aber auch bei einigen der neuen Wedel. Ich habe es einmal umgetopft, aber ich denke, ich könnte dieses Jahr in einen besseren Boden umtopfen.

Ich habe herum gegoogelt und bin zu übermäßigem Gießen, Spinnmilben, geringer Befruchtung und niedriger Luftfeuchtigkeit gekommen.

Ich glaube nicht, dass es überbewässert ist, da ich tatsächlich dachte, ich würde es unterbewässern. Zweifel an Spinnmilben, keine Netze oder Milben. Auch gescannte Blätter mit einem Mikroskop. Ich habe den größten Teil seines Lebens völlig vergessen zu düngen, habe aber jetzt jeden Monat mit einer flüssigen Frucht von Schultz begonnen. Möglicherweise ist auch die Luftfeuchtigkeit niedrig, da der Rh zu dieser Jahreszeit bei 37 liegt. Ich versuche, in eine Sprühroutine zu geraten, aber ich kann anscheinend nicht so weitermachen.

Hier sind einige Bilder. Irgendwelche Ideen? Kümmere dich um den Staub. Morgen duschen. Das erste Bild ist auf einem der neuen Blätter, die ungefähr 3 Monate alt sind, und das andere ist von einem, das ungefähr ein Jahr oder so ist


Schau das Video: Die 3 häufigsten Zimmerpflanzen Probleme und ihre Ursache - Blattfall, braune Spitzen, gelbe Blätter