Kalistegia: Wachsen auf freiem Feld, Pflanzen und Pflege, Arten, Fotos

Kalistegia: Wachsen auf freiem Feld, Pflanzen und Pflege, Arten, Fotos

Gartenpflanzen

Blume Calistegia (lat.Calystegia), oder Neu, repräsentiert eine Gattung von krautigen Lianen der Bindweed-Familie. Der lateinische Name, eine Ableitung von zwei griechischen Wörtern, die in der Übersetzung "Tasse" und "Deckel" bedeuten, Calistegia für große Tragblätter erhalten. Im Volksmund wird diese Pflanze auch als Bindekraut und Birke bezeichnet, und ihre Doppelsorten werden als französische Rose bezeichnet. Liana Kalistegiya stammt aus Ostasien: Japan und Nordchina.
In der Natur sind etwa 25 Arten von Calistegia bekannt, die hauptsächlich in Gebieten mit gemäßigtem Klima auf der Nord- und Südhalbkugel wachsen.

Calistegia pflanzen und pflegen

  • Blühen: von Juni bis September.
  • Landung: Mitte Mai Teile von Rhizomen in Töpfe pflanzen - im März Sämlinge auf offenem Boden pflanzen.
  • Beleuchtung: am Morgen - die helle Sonne, am Nachmittag - Halbschatten.
  • Die Erde: lockere, nahrhafte lehmige, torfige oder laubabwerfende Böden.
  • Bewässerung: mäßig und nur bei Dürre.
  • Top Dressing: von Mai bis September zweimal im Monat mit Mineraldünger in einer Menge von 1 Esslöffel pro m² Land.
  • Zuschneiden: während der ganzen Saison nach Bedarf.
  • Reproduktion: nur Teile des Rhizoms.
  • Schädlinge: Schnecken.
  • Krankheiten: Mehltau.

Lesen Sie weiter unten mehr über den Anbau von Kalistegiya.

Botanische Beschreibung

Kalistegia oder Povoy ist eine krautige Staude mit einem gut entwickelten Wurzelsystem, das eine große Fläche abdecken kann: Im Frühjahr finden Sie unerwartet neue Triebe von Povoy in einer Entfernung von bis zu anderthalb Metern vom alten Vorhang. Wenn Sie jedoch seine Wurzeln durch das Aufstellen eines Zauns eindämmen, wird dies im Garten viel mehr Nutzen als Schaden bringen.

Die flexiblen Reben von Kalistegia können bis zu 4 Meter lang sein. Dreieckige, nierenförmige oder eiförmige Blätter mit herzförmiger Basis und gewellten Rändern sind in regelmäßigen Abständen auf langen Blattstielen entlang des gesamten Triebs angeordnet. Sie sind meist hellgrün mit einem geprägten Adernmuster. Einachsige einfache oder gefüllte Blüten von rosa oder weißer Farbe mit einem Durchmesser von 2 bis 9 cm blühen ebenfalls entlang der gesamten Rebe. Die Frucht der Calistegia ist eine vierblättrige Schachtel mit Samen.

Meistens wird der neue verwendet, um Pavillons, Bögen, Trennwände und Wände zu dekorieren.

Calistegia im Garten pflanzen

Wann pflanzen?

Calistegia wird hauptsächlich durch Teilen des Rhizoms vermehrt, und dies geschieht im Frühjahr. Im März wird das Rhizom der Mutterpflanze von der Erde befreit und geteilt. Abschnitte mit einer Größe von 5 bis 7 cm werden horizontal in Torftöpfe oder breite Kisten gepflanzt, die bis zu einer Tiefe von 3 bis 5 cm mit Erde gefüllt sind, nachdem die Abschnitte zuvor mit zerkleinerter Holzkohle oder Asche verarbeitet wurden. Nach dem Pflanzen wird der Boden in den Behältern angefeuchtet. Wenn die entstehenden Sämlinge eine Höhe von 5 cm erreichen, werden sie eingeklemmt, um die Buschigkeit zu erhöhen und das Wachstum leicht zu verlangsamen. Mitte Mai werden die Sämlinge vor dem Pflanzen im Garten gehärtet.

Wie man pflanzt

Da eine Calistegia ein oder zwei Jahrzehnte an einem Ort leben kann, müssen Sie bei der Auswahl eines Standorts dafür verantwortlich sein. Der neue wächst gut, wenn morgens und nachmittags alles von der Sonne beleuchtet wird. Halbschatten: In solchen Gebieten blüht die Pflanze reichlich und lange. Wenn es an schattigen Orten angebaut wird, ist die Blüte des Povoy viel schlechter und beginnt mit einer Verzögerung. Der Boden für Calistegia sollte locker und nahrhaft sein, und die Zusammensetzung ist am besten lehmig, torfig oder laubabwerfend. Die Pflanze verträgt die Nähe von Grundwasser und stehendem Schmelzwasser im Frühjahr nicht.

Die Pflanzstelle wird bis in die Tiefe eines Schaufelbajonetts gegraben, da im Herbst ein vollständiger Mineraldünger mit einer Menge von 2 Esslöffeln pro 1 m², 5 bis 20 kg Humus, 2 Gläsern Asche und einem Glas in den Boden eingebracht wird Dolomitmehl für die gleiche Flächeneinheit.

Nach dem traditionellen zweiwöchigen Aushärten der Sämlinge werden sie auf übliche Weise im Garten gepflanzt, wobei ein Abstand von 5 bis 30 cm zwischen ihnen verbleibt. Nach dem Pflanzen, damit die Calistegia kein überschüssiges Territorium erfasst, ist die Nutzung des Standorts begrenzt 50 cm breite Schiefer-, Kunststoff- oder Maschenbandstücke, die bis zu einer Tiefe von 40 cm in den Boden um die Pflanze eingegraben sind. Außerdem ist es ratsam, sofort Stützen für die Calistegia anzubringen.

Pflege der Calistegia im Garten

Wachstumsbedingungen

Calistegia kann als unprätentiöse, dürreresistente und winterharte Pflanze angesehen werden. Die Pflege erfolgt durch mäßiges Gießen und oberflächliches (bis zu einer Tiefe von 2-3 cm) Lösen des Bodens mit einer Heugabel. In einer Regenzeit müssen Sie überhaupt keine neue gießen, aber in einer Dürre können Sie nicht ohne Befeuchtung des Bodens auskommen.

Eine schnell wachsende Liane benötigt Nährstoffe. Von Mai bis September wird sie zweimal im Monat mit einem komplexen Mineraldünger gefüttert, wobei ein Esslöffel pro m² Pflanzfläche ausgegeben wird.

Während der gesamten Vegetationsperiode muss Calistegia regelmäßig abgeschnitten und verwelkte Blüten entfernt werden.

Schädlinge und Krankheiten

Der Anbau von Calistegia kann mit einigen Problemen einhergehen, beispielsweise mit Krankheiten oder schädlichen Insekten. Wenn Sie das Auftreten von Feuchtigkeit in den Wurzeln der Pflanze zugelassen haben, kann dies die Folge einer Calistegia-Krankheit mit verschiedenen Fäulnissen und Mehltau sein. In diesem Fall sollten Sie die Bewässerung beenden und die Pflanze mit einer Lösung eines Fungizids, beispielsweise Fitosporin-M, behandeln. Manchmal kommt das Feuer von den Schnecken, die sich von ihren saftigen Blättern und Blüten ernähren. Die Behandlung von Pflanzen und Böden mit dem Groza-Präparat ist gegen Gastropoden wirksam. Bei trockener, längerer Hitze können Spinnmilben auf der Liane auftreten, die so schnell wie möglich mit Akarizidpräparaten wie Aktellik oder Aktaroy entsorgt werden müssen.

Calistegia nach der Blüte

Alle Arten von Poyas, mit Ausnahme der flauschigen Calistegia, sind winterhart genug. Wenn sich jedoch ein strenger schneefreier Winter nähert, sollten Sie einen zuverlässigen Schutz für die Pflanze vor abgefallenen trockenen Blättern, Torf oder Sphagnum einrichten, nachdem Sie alle trockenen Wimpern abgeschnitten haben mach dich im Frühling nicht verzweifelt.

Wie Sie sehen können, ist das Pflanzen und Pflegen der Calistegia ziemlich einfach.

Arten und Sorten

Es gibt nicht so viele kultivierte Arten von Calistegia. Hier sind die häufigsten:

Flauschige Calystegia (Calystegia pubescens)

Eine in China verbreitete Pflanze mit Trieben, die bis zu 4 m hoch sind. Ihre Stängel sind mit hellgrünen, leicht verlängerten ledrigen Blättern und gefüllten Blüten mit einem Durchmesser von 4 bis 9 cm bedeckt. Die Blütenblätter der glockenförmigen Blüten der Calistegia sind flauschig rosa-weiß mit einer dunklen Basis. Der Anbau von Terry Calistegia unterscheidet sich nicht vom Anbau von Sorten und Arten mit einfachen Blüten. Die beliebteste Sorte der Art:

  • Calistegia Flora Gefangenschaft - Neu mit pfeilförmigen Blättern, bedeckt mit zarter Pubertät und doppelten rosa Blüten, die an Pompons erinnern.

Calystegia pellita

Es kommt aus dem Altai und dem Fernen Osten, wo es auf trockenen Wiesen, felsigen Hängen und in Büschen wächst, wie ein gewöhnliches Unkraut. Es ist eine dichthaarige Staude mit einem langen schnurartigen Rhizom und bis zu 80 cm langen Stielen, auf denen sich längliche, breit lanzettliche, spitze Blätter und einfache rosa Blüten befinden. In der Kultur ist die Art seit 1844;

Aufnahme Calystegia (Calystegia sepium)

Staude, deren Zweige eine Länge von 3 m erreichen. Ihre Blätter sind dreieckig oder dreieckig-eiförmig mit einer scharfen Spitze, die Blüten sind einzeln, einfach, weiß oder hellrosa. Dies ist das gleiche bösartige Unkraut, das schwer zu beseitigen ist, da es sich mit kosmischer Geschwindigkeit im Garten ausbreitet.

Povy Japaner (Calystegia japonica)

Oder neuer Efeu (Calystegia hederifolia) - Terry Kalistegia, Peitschen von anderthalb bis zweieinhalb Metern Länge, auf denen sich regelmäßig kleine Blätter und gefüllte Blüten in hellrosa Farbe mit einem Durchmesser von bis zu 9 cm befinden.

Beliebt ist auch Calistegia Multiplex, Eine Hybridsorte von Kalistegiya-Hopfen ist eine Pflanze mit bis zu 3,5 m langen Wimpern und großen (bis zu 10 cm Durchmesser) doppelten perlrosa Blüten, die in der Sonne schimmern. Diese Sorte Calistegia mit ihrer hohen Dekorativität kann sogar mit Clematis konkurrieren.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Bindweed
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Gartenpflanzen
  6. Informationen zu mehrjährigen Pflanzen
  7. Informationen über krautige Pflanzen
  8. Informationen über Reben

Abschnitte: Gartenpflanzen Stauden Krautblühendes Unkraut Lianen Bindekrautpflanzen auf K Pflanzen auf P.


Kalistegiya - Foto, Pflanzen und Pflege der "Sibirischen Rose"

Calistegia. Povoy. Schmerle. Sibirische Rose und Französische Rose - all dies ist der Name einer üppigen Liane, die in unserem Land aus Nordchina auftauchte. Sie ließ sich natürlich zuerst in Fernost nieder und begann dann ihren Marsch in die westlichen Regionen des Landes, um sich zu treffen, aber aus den Ländern Europas, wo sie auch einmal aus Japan gebracht wurde.

  1. Beschreibung der Anlage
  2. Anwendung von Calistegia
  3. Flauschige
  4. Behaart
  5. Zaun
  6. Multiplex
  7. Efeu oder Japanisch
  8. Landung auf offenem Boden
  9. Landetermine
  10. Standortwahl und Beleuchtung
  11. Bodenvorbereitung
  12. Landeregeln
  13. Pflege im Freien
  14. Bewässerung
  15. Top Dressing und Düngung
  16. blühen
  17. Beschneidung
  18. Transfer
  19. Schutz vor Schädlingen und Krankheiten
  20. Reproduktion
  21. Herbstpflege, Obdach
  22. Calistegia in der Landschaftsgestaltung

Pflanzenpflege

Kalistegiya ist unprätentiös und erfordert keine besondere Pflege. Hardy und benötigt keine besonderen Schutzmaßnahmen. Die Einhaltung einer Reihe einfacher Regeln ermöglicht es Ihnen jedoch, die Schönheit lange zu genießen, ein einzigartiges Design zu schaffen und gleichzeitig andere Pflanzungen im Garten oder Gemüsegarten nicht zu zerstören.

Die Grundregeln sind:

  • Der Landeplatz sollte etwas schattiert gewählt werden... Es ist optimal, wenn die Sonne morgens auf Kalistegia scheint und tagsüber im Schatten. Die Pflanze verträgt kein helles direktes Sonnenlicht, aber auch keinen konstanten Schatten. In Abwesenheit von Licht werden die Blumen verblasst, ihre Anzahl wird viel geringer sein. In der Sonne verdorren die Blüten schnell und sterben ab.
  • Calistegia verträgt keinen zu feuchten Boden, aufgrund derer sich Pilzkrankheiten entwickeln können, sowie Fäulnis. Bewässerung ist nur an besonders trockenen Tagen erforderlich oder wenn die Rebe in einem geschlossenen System wächst. In diesem Fall sollten Sie auch vorsichtig mit Wasser umgehen. Der größte Teil der Feuchtigkeit verbleibt am Boden des Behälters, da er nirgendwo hingehen kann und die Rhizome verrotten können.
  • Es wird empfohlen, Kalistegia mit Mineraldüngern zu füttern, einschließlich Königskerze. Sie werden vor dem Pflanzen und dann 2-3 mal im Monat während der Blütezeit in den Boden eingebracht.
  • verwelkte Blüten und beschädigte Blätter rechtzeitig entfernen... Dadurch bleibt ein ordentliches und gepflegtes Erscheinungsbild erhalten. Darüber hinaus verhindert die rechtzeitige Entfernung die Samenbildung und verhindert, dass sich die Pflanze unkontrolliert auf dem gesamten Gelände vermehrt. Einige Arten, insbesondere Calystegia sepium und C. silvatica, sind Problemunkräuter, die andere wertvollere Pflanzen durch Klettern unterdrücken können.
  • Nachdem das Laub gefallen ist, wird empfohlen, die Stängel durch Schneiden an der Wurzel zu entfernen. Im Winter reicht es aus, mit Laub oder Sägemehl zu bedecken. Wenn nötig, pflanzen Sie im Frühjahr Sämlinge, indem Sie die Wurzeln teilen. Sie sollten sie ausgraben, vom Boden abschütteln und im Keller aufbewahren.

Krankheiten und Schädlinge

Trotz Pooyas Resistenz gegen widrige Umstände kann er verschiedenen Krankheiten ausgesetzt sein, wie zum Beispiel:

  • Mehltau
  • Pilz oder Fäulnis.

Wenn die ersten Anzeichen auftreten, sollten Sie Calistegia nicht mehr gießen und mit Fungiziden behandeln. Darüber hinaus haben einige Insektenschädlinge nichts dagegen, ihre saftigen Blätter und Blüten zu essen:

  • Schnecken
  • Spinnmilben
  • Gastropoden.

Sie sollten mit speziellen Medikamenten bekämpft werden, die für diese Zwecke entwickelt wurden. Es gibt eine große Auswahl von ihnen in den Läden.


Schau das Video: Brombeere richtig schneiden und im Garten anbauen