Escarole und lockiger Chicorée, züchte sie im Gemüsegarten ...

Escarole und lockiger Chicorée, züchte sie im Gemüsegarten ...

Chicorée oder eher Chicorée

Chicorée ist ein Gemüse, das in Gemüsegärten, lockigem Chicorée, Escarole-Chicorée oder sogar wildem Chicorée weit verbreitet ist. Die verschiedenen Chicorée-Sorten haben jeweils ihre eigenen Eigenschaften in Bezug auf Form, Blatt und Farbe: Escarole, mit großen gezackten und gewellten Blättern, die Rosette ist ziemlich locker. Das lockige Blatt hat mehr oder weniger stark geschnittene Blätter von grüner Farbe, manchmal sehr klar. Es nimmt natürlich eine köpfigere Form an.

Wilder Chicorée hat schöne längliche, dickere Blätter. Es entwickelt sich kleine blaue Blüten. Dies wird allgemein als Endivie oder Chicorée bezeichnet und ist im Endivienblatt enthalten.

Botanischer Name von Chicorée:

• Chicorum endivia linnaeus.
(Der botanische Name ist störend, weil das Gemüse, das allgemein genannt wird Endivie stammt nicht aus dieser botanischen Sorte: Chicorum endivia, sondern aus der botanischen Sorte Chicorium Intybus)

Siehe die Klassifizierung hier.

Art der Pflanze

Familie : Asteraceae - Asteraceae
• Zyklus: Jährlich (escarole und lockig)
• Winterhärte: rustikal
Laub : –
Exposition : Sonnig
Boden: Tief, humus, cool
• Hafen: Rosette mehr oder weniger fest
• Rooting: Wurzeln
• Ursprung: Europa

Besonderheiten und gesundheitlicher Vorteil:

• Gesundheit & Ernährung: Chicorée ist ein Aperitif, entschlackend, harntreibend, abführend, erfrischend, tonisch.
• Vitamine: Vitamine A, B1, B2, C, K, PP
• Mineralsalze: Kobalt, Eisen, Magnesium, Mangan, Zink
• Fruchtfolge: 3 Jahre für Escarole und Curly.
• Giftig: Nein
• Honigpflanze: Nein
• Kältebeständigkeit:
Interview : einfach
Höhe: 20 bis 30 cm

Vorteil im Garten:

• Chicorée (Salate) lassen sich leicht anbauen
• Sie halten sich im Spätwinter gut im Garten und warten auf die Ernte, solange sie in einem Plastiktunnel stehen.

Wann sollte man lockigen Chicorée und Escarole säen?

Aussaat von Juni bis Juli.

Wie säen Sie den lockigen Chicorée und die Escarole?

• Aussaat vor Ort oder im Kinderzimmer.
• Platzieren Sie die Reihen in einem Abstand von 30 cm.
• Lösen Sie den Boden und mischen Sie ihn mit Blumenerde und gut zersetztem Kompost.
• Graben Sie mit dem Winkel einer Hacke eine 5 cm tiefe Furche.
• Legen Sie die Samen unten in die Furche.
• Decken Sie die Samen mit einer Bodentopfmischung ab.
• Stampfen Sie mit der Rückseite des Rechens (Dichtung).

Wann sollte Chicorée gepflanzt oder transplantiert werden?

• Wenn die Pflanzen 7 bis 8 Blätter haben, die etwa zehn Zentimeter hoch sind.

Wie transplantiere ich Zichorienpflanzen?

Bereiten Sie den Boden für das Pflanzen vor:

• Lösen Sie den Boden, etwa halb so hoch wie der Spaten, etwa 15 cm tief.
• Je nach Beschaffenheit des Bodens gegebenenfalls Blumenerde und Kompost hinzufügen.
• Bei einigen Sorten müssen die Wurzeln mit Lithothamnus-Gülle praliniert sein.

Sammle die Pflanzen:

• Mit einem Pflanzgefäß die Wurzeln junger Zichorienpflanzen umrunden.
• Nehmen Sie sie vorsichtig heraus, um ein Herausziehen der Wurzeln zu vermeiden.

Transplantieren Sie die lockigen Chicorée- und Escarole-Sämlinge

• Bereiten Sie die Reihe (n) vor, indem Sie die Sämlinge je nach Chicorée-Sorte alle 30 bis 40 Zentimeter platzieren.
• Verteilen Sie den Boden mit einem Pflanzgefäß.
• Platzieren Sie die Zichorienpflanzen.
• Entfernen Sie die Transplantation.
• Eindrücken, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
• Wasser.

Ernte und Erhaltung?

• Nach Bedarf 3 Monate nach der Aussaat.
• Escarole-Chicorée und lockiges Haar können im Winter an Ort und Stelle bleiben, sofern sie durch einen Plastiktunnel geschützt sind. Um sie bei starker Kälte besser zu halten, sollten Sie sie auch mit sehr trockenen Blättern bedecken.

Interview:

• Bewässerung: Frischer Boden
Platziere eine undurchsichtige Glocke auf dem Herzen des lockigen Chicorée, um das Herz aufzuhellen.
• Wie alle Blattpflanzen mag Chicorée die Stickstoffversorgung, solange Sie die Dosis nicht überschreiten!). Das Hinzufügen von Kompost ist nur möglich, wenn es absolut zersetzt ist.
• EIN Lithothaminpulver wird alle zwei Wochen empfohlen, wenn die Probanden groß genug sind.

Krankheiten:

• Rost: Locken und Escarole können durch Rost beeinträchtigt werden, dies ist jedoch immer noch außergewöhnlich. Die Blätter sind mit einem gelb / braunen Staub bedeckt.
• Ziehen Sie betroffene Pflanzen hoch und zerstören Sie sie.
• Eine schlechte Rotation ist häufig für den Ausbruch der Krankheit verantwortlich.

Andere Sorten:

• Curly Chicorée:

"Großer Kopf allein",
"Fine de Louvieux"
"Von Meaux"
"Endivette"
"Wallonisch"
"De Ruffec"

• Escarole Chicorée:

"Grün mit vollem Herzen",
"Grosse de Limay"
"Cornet d´Anjou", "Cornet de Bordeaux", "Cornet de la Loire"
"Riesige Gärtnerei"
"Big Curly"

Exposition

Boden und Bewässerung

Fußgröße (BxH)

Platz
zwischen den Füßen

Sonne

weich frisch

0,40 x 0,40 m

30 - 40 cm

Pflanztiefe

Pflanz- / Aussaatzeit

Erntezeit

5-10 cm

Aussaat im späten Frühling und Sommer

Sommer bis zum Beginn des Winters.


Escarole Chicorée (Cichorium endivia ‘latifolia’), knuspriger Salat

Escarole ist ein einjähriges Blattgemüse, das aus etwa zwanzig Zentimeter langen, ovalen, gewellten Blättern besteht und zu einer Rosette zusammengefasst ist, die sich um ein knuspriges, gelbes Herz spannt und festzieht. Die in Südeuropa beheimatete Escarole beginnt im Sommer zu geben, aber in einem Tunnel werden sie noch bis Oktober bis November geerntet. Wenn sie wachsen dürfen, erscheinen kleine blaue oder weiße Blütenköpfe, die von einem etwa 1 Meter hohen langen Stiel getragen werden.

Escarole-Blätter werden in Salaten gegessen und für ihre Knusprigkeit und ihre harntreibende Verdauungsqualität sehr geschätzt. Sie liefern auch Eisen und Kalium.

  • Familie: Asteraceae (Compositae)
  • Typ: einjähriges Kraut
  • Herkunft: Südeuropa
  • Aussaat: April bis August
  • Pflanzen: 4 Wochen nach der Aussaat umpflanzen
  • Ernte: ca. 3 bis 4 Monate nach der Aussaat


Im Allgemeinen kann Chicorée auch im Winter sehr gut im Gemüsegarten bleiben, sofern er durch einen Plastiktunnel geschützt ist. Bei starker Kälte, die die Pflanzen schädigen kann, können zusätzlich zum Kunststofftunnel sehr trockene Blätter verwendet werden, um sie zu bedecken. In Bezug auf die Bewässerung

Die Pflege Ihres Gartens ist eine Dienstleistung, für die gemäß den geltenden Vorschriften eine Steuergutschrift von 50% gewährt wird. Fragen Sie nach einem Kostenvoranschlag, es ist kostenlos!


Escarole Plantage

Wenn Sie die Aussaat vermeiden möchten, können Sie Ihre direkt kaufen Escarolen in Töpfen oder in pflanzfertigen Töpfen.

Sie werden sie dann in den Boden pflanzen, ob in Gemüsegarten oder in einer Fähre auf einem Terrasse oder Balkon.

  • Respekt a Abstand von 30 cm zwischen jeder Escarole und regelmäßig gießen.
  • Pflanzen Sie wieder nur das, was Sie brauchen, und erneuern Sie die Pflanzungen regelmäßig


Früh und kräftig bildet „große Locke“ einen engen Apfel, der im Herzen leicht lockig ist. "Natacha" hat glatte Blätter mit einem leicht gezahnten Rand, ein voluminöses Herz mit engen, geraden Blättern und einem guten Anteil an "Weiß". "Escarole en cornet de Bordeaux" ist kältebeständig und so weiter.

Escarole "Big Curly". © Mubus7, Shutterstock


Curly Chicorée Krankheiten, Schädlinge.

- In unseren Kulturen mussten wir jedes Jahr gegen Uro kämpfen. Dies ist dieselbe Krankheit, die auch bei festem Sellerie auftritt, der allgemein als Rost bekannt ist.

Dieser Parasit tritt normalerweise gegen Ende August, in der ersten Septemberhälfte und fast immer nach abwechselndem Regen und sehr heißer Sonne auf. Es wird zuerst durch kleine gelbliche Flecken angekündigt, die einige Tage später oben auf den Blättern und am unteren Rand der Klinge erscheinen. Alle Blätter werden von roten und pudrigen Flecken befallen, dann von Fäulnis, und fertig. Chicorée hinterlässt nur den härtesten Teil der Mittelrippe.

Dieser Pilz breitet sich sehr schnell aus, weshalb wir ihn aufreißen und unter der Erde bleichen lassen, sobald wir feststellen, dass einige Fuß betroffen sind.

Wir haben verschiedene Mittel ausprobiert: Dasjenige, das uns die besten Ergebnisse gebracht hat, ist das Folgende: 2 Kilogramm Fettkalk, gelöst in 10 Litern Wasser, 500 Gramm gut pulverisierten Ruß hinzufügen, alles mischen und jeden erkrankten Fuß bürsten. Durch mehrmaliges Wiederholen dieser Behandlung wird die Krankheit gestoppt. Die gleiche Mischung eignet sich sehr gut für Sellerie.

Peronospora glangliformis oder Saugnapf befällt selten Plantagen auf offenem Boden. Manchmal sind nur Pflanzen unter Rahmen betroffen, aber dieser Parasit wirkt weniger intensiv auf Chicorée als auf Salat, den er vollständig zerstört.

In Böden mit vielen weißen oder türkischen Maden ist es nicht ungewöhnlich, mehrere Chicorée zu sehen, deren Wurzeln von diesem Insekt gefressen werden. Leider erkennen wir seine Verwüstung erst, wenn der Schaden angerichtet ist, aber es scheint, dass wir gerade das Mittel gegen diese Geißel entdeckt haben. Dieses Mittel, Botrytis tenella genannt, ist ein Kryptogam, das diesen Wurm angreift und ihn in wenigen Tagen vollständig zerstört Es reicht aus, einige kontaminierte Würmer in den Boden zu legen, damit alle, die dort sind, schnell erreicht werden. Dieser Pilz soll in gekochten Kartoffelpürees sehr gut wachsen. Sie verkaufen sogar vorgefertigte Röhrchen in verschiedenen Dosen für ein bestimmtes Gebiet. Laut den Autoren ist die Heilung
kinderleicht und funktioniert immer effektiv.

Die Maulwurfsgrillen oder Fumarolen, die in Bordeaux als Bars bezeichnet werden, verursachen, wenn sie auf einem Feld zahlreich sind, großen Schaden, indem sie die Wurzel zwischen zwei Böden abschneiden und viele Galerien graben. Wir dürfen es daher nicht vernachlässigen, sie zu zerstören.

Es gibt manchmal auch an den Wurzeln bestimmter Chicorée und insbesondere an Escarolen eine unzählige Menge grauer Blattläuse, die die Wurzel saugen und die Entwicklung der Pflanze stoppen. Junge Menschen, die stark vegetieren und nie fett werden, haben verschiedene Mittel ausprobiert, aber sie haben der Pflanze mehr Schaden zugefügt als die Pest selbst. Gießen Sie den Fuß mit rußigem Wasser, gemischt mit etwas Limette. Dies ist das einzige harmlose Mittel für die Pflanze, das uns gute Ergebnisse gebracht hat.
Es ist die Rede von stark mit Wasser vermischter Carbolsäure, aber dieses Mittel verleiht Pflanzen einen schlechten Geruch.


Unterart vonEndivieCurly Chicorée ist relativ einfach zu züchten. Curly Chicorée erfordert während des gesamten Wachstums nur wenig Pflege, abgesehen von regelmäßigem, aber gemessenem Gießen.

Jährlich aus der Familie der Asteraceae, hat das lockige Blatt einen relativ niedrigen Energiewert, während es a enthält große Menge Wasser und Verdauungstugenden.

Es gibt auch Spurenelemente, Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine wesentlich für die ordnungsgemäße Entwicklung unserer Organisationen.

  • Wie Sie sehen können, hat der Salat viele Vorteile, sowohl hinsichtlich seiner einfachen Kultivierung als auch seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften.


Video: Rucola pflanzen, anbauen ᑕᑐ Aussaat im Balkon Garten Hochbeet