Efeu: häusliche Pflege, Transplantation, Fortpflanzung, Zeichen, Eigenschaften

Efeu: häusliche Pflege, Transplantation, Fortpflanzung, Zeichen, Eigenschaften

Zimmerpflanzen

Efeu (heder) ist der Menschheit seit sehr langer Zeit bekannt. Im alten Ägypten war diese Liane ein Kultobjekt und symbolisierte Unsterblichkeit, und in Griechenland wurden Kränze aus Efeu gewebt, die bei Festen getragen wurden.
In jenen Tagen wurde argumentiert, dass ein Zweig Efeu, der auf die Brust einer schlafenden Frau gelegt wurde, ihre Schönheit und Jugend nicht schnell verblassen lassen würde.
Heder wurde auch in Kunstwerken erwähnt: Auf dem Grab von Isolde und Tristan waren Weinstock und Efeupeitsche miteinander verflochten.
Hedera reinigt die Luft im Raum perfekt und absorbiert schädliche Dämpfe, so dass es in jeder Küche sein sollte. In unserem Artikel erfahren Sie, welche Arten und Sorten von Efeu es gibt, wie Sie in Ihrer Wohnung eine Rebe anbauen und wie Sie sie pflegen.

Efeu pflanzen und pflegen

  • Blühen: dekorative Laubpflanze.
  • Beleuchtung: für Formen mit grünen Blättern - Halbschatten oder Schatten, für buntes - helles diffuses Licht oder hellen Halbschatten.
  • Temperatur: Während der Vegetationsperiode - 22-24 ° C, ist im Winter Kühle erforderlich, jedoch nicht unter 13 ° C.
  • Bewässerung: regelmäßig, mäßig.
  • Luftfeuchtigkeit: erhöht. Die Pflanze muss täglich besprüht werden. Wenn der Topf im Winter in einem warmen Raum aufbewahrt wird, sollte er auf einer Palette mit feuchten Kieselsteinen aufbewahrt werden.
  • Top Dressing: von März bis August zweimal im Monat mit komplexen Düngemitteln für dekorative Laubpflanzen.
  • Ruhezeit: im Winter.
  • Transfer: Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, Erwachsene - je nach Bedarf, wenn der Topf klein wird.
  • Reproduktion: hauptsächlich vegetativ: Schichtung, Triebe, apikale Stecklinge.
  • Schädlinge: Blattläuse, Schuppeninsekten, falsche Schuppen, Alpenveilchen und Spinnmilben, Mehlwanzen, Gewächshaus-Thripse.
  • Krankheiten: Verlust der Dekorativität durch schlechte Pflege und unsachgemäße Wartung.

Lesen Sie weiter unten mehr über den Anbau von Efeu.

Pflanze Efeu (lateinische Hedera) Die Gattung der Familie Aralievye ist ein immergrüner Kletterstrauch, der in der Natur eine Höhe von 30 Metern erreicht. Es gibt ungefähr fünfzehn Efeuarten, die in den Subtropen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas wachsen, hauptsächlich in schattigen feuchten Wäldern. Die Efeu-Blume ist der Menschheit seit jeher bekannt: Unter den alten Griechen war sie ein Symbol für Spaß und Liebe, eine Pflanze von Bacchus selbst - Dichter trugen Efeukränze bei Festen und Festen. Immergrüner Efeu war auch als Heilpflanze beliebt. Moderne Designer setzen Efeu aktiv in der Floristik sowie bei der Gestaltung von Räumen und Gärten ein. In der Indoor-Kultur ist auch das Klettern von Efeu beliebt, da sowohl ein Anfänger als auch ein Kind mit der Pflanzenpflege umgehen können.

Botanische Beschreibung

Der Zimmerpflanzen-Efeu ist meistens eine Hedera-Helix mit einem Kletterstiel und dichten Bürsten von Luftwurzeln an der Unterseite des Stiels, die den Hedera-Efeu an seiner Stütze befestigen. Die Blätter dieser Art sind wechselständig, einfach, glänzend, ledrig, gelappt, dunkelgrün mit helleren Adern, aber es gibt auch bunte Formen. Ein Efeublatt kann drei bis sieben Lappen haben. Kleine, grünlich-gelbe Blüten werden in Blütenständen von Dolden, Corymbose oder Racemose gesammelt, aber Sie werden sie nicht sehen - Efeu blüht zu Hause nicht, sodass Sie keine Efeusamen sammeln müssen.

Indoor-Efeu-Blume hat mehr als hundert Formen, die sich in Größe, Form der Blätter und ihren Farben unterscheiden.

Ivy - kann ich zu Hause bleiben?

Efeu Eigenschaften

Efeu ist der Menschheit seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt, die in der Volksmedizin verwendet werden. Efeu wird auch als Rohstoff für die Herstellung von Arzneimitteln und Kosmetika verwendet. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die im Holz der Pflanze enthaltenen Substanzen Krämpfe erfolgreich lindern. Daher werden Holzpräparate zur Behandlung der akuten Bronchitis eingesetzt. Und Efeublätter haben antimykotische, antineoplastische, antibakterielle und schleimlösende Eigenschaften. Weichmachergele aus Efeublättern und Holz werden als zusätzliches Mittel bei der Behandlung von eitrigen Dermatosen, Fettleibigkeit und Cellulite eingesetzt.

Seien Sie jedoch vorsichtig, da Giftefeu oder vielmehr seine Früchte, die Kinder für essbare Beeren halten, Vergiftungen verursachen.

Zeichen

Die OBS Agency (eine Großmutter sagte) behauptet, dass der Indoor-Blumen-Efeu ein Muzhegon, ein Energie-Vampir ist, dass er Einsamkeit und andere Unglücksfälle in das Haus zieht, und wenn Sie diese Pflanze nicht mögen, können Sie sich und andere davon überzeugen, dass Sie Ich möchte keinen Efeu zu Hause behalten, weil du deinen Mann liebst und auf deine Familie aufpasst. Historische Dokumente behaupten jedoch, dass Efeu in der Antike - Griechenland und Rom - nur Treue und Glück in der Ehe symbolisierte und im Osten immer noch als Quelle lebenswichtiger Energie gilt. Welche Zeichen zu glauben, wählen Sie selbst.

Ich selbst werde hinzufügen, dass die Pflege von Efeu zu Hause so einfach ist und die dekorativen Eigenschaften so unbestreitbar hoch sind, dass es dumm wäre, sich zu weigern, Efeu in einer Wohnung anzubauen. Außerdem kann Efeu an einem Ort zu Hause aufbewahrt werden, an dem er keine Zeit hat, Ihre Energie aufzunehmen (wenn er es überhaupt tut) - zum Beispiel in der Küche, wo Efeu die Luft von Karzinogenen und anderen Substanzen reinigen muss Tag und Nacht schädliche Verunreinigungen.

Ivy Pflege zu Hause

Wachstumsbedingungen

Wenn Sie nicht wissen, wie man Efeu pflegt, beachten Sie unsere Empfehlungen. Einer der Hauptvorteile von Efeu ist seine Schattentoleranz, da es für Pflanzen eine eher seltene Qualität ist. Home Ivy kann im hinteren Teil des Raumes platziert werden und es wird sich dort großartig anfühlen. Dies gilt leider nicht für bunte Formen, die nur gut beleuchtet werden müssen, sonst werden ihre Blätter eintönig grün.

Efeu ist auch für das Gießen anspruchslos: Es ist einfacher, trockenen Boden als überschüssige Feuchtigkeit in die Wurzeln zu übertragen. Für diejenigen, die das Haus lieben oder oft verlassen müssen, ist Efeu eine ideale Pflanze. Die Pflanze braucht jedoch immer noch Feuchtigkeit, und wenn die Anfälle Ihrer Vergesslichkeit zu häufig werden, erscheint zuerst ein brauner Rand an den Rändern der Blätter der Pflanze, und dann beginnen sie zu trocknen und abzufallen. Die Bewässerung sollte im Sommer erfolgen, damit der Boden immer leicht feucht bleibt. Im Winter sollte der Mutterboden leicht austrocknen.

Efeu mag keine trockene und heiße Luft, die beste Temperatur für eine Pflanze ist 22-24 ºC. Im Winter kann sich Efeu in einem kühlen Raum mit einer Temperatur von mindestens 13 ºC normal anfühlen, aber die Blätter an den Stielen einer Pflanze in der Nähe von Heizgeräten wachsen in langen Abständen, was ihn unattraktiv macht, sodass Efeu unter solchen Bedingungen gepflegt wird beinhaltet nicht nur das rechtzeitige Gießen, sondern auch das tägliche Besprühen der Blätter mit weichem, abgesetztem Wasser.

Wenn Sie eine Pflanze in einem heißen Raum überwintern, legen Sie den Efeu am besten in einen Topf auf eine Palette aus nassen Kieselsteinen oder Blähton. Wenn der Raum im Sommer zu heiß ist, sprühen Sie die Pflanze so oft wie möglich und duschen Sie sie manchmal, auch aus hygienischen Gründen.

Von März bis August wird Efeu zweimal im Monat mit einem komplexen Dünger für Zier-Laubpflanzen gefüttert. Beachten Sie jedoch, dass ein Überschuss an Dünger zu einem Verlust der Zierqualitäten von Efeu führen kann, da seine Blätter zu groß werden.

Pflanzen und Umpflanzen

Efeu wird transplantiert, wenn die Wurzeln der Pflanze aus dem Abflussloch des Topfes zu kriechen beginnen oder Sie bemerken, dass sich die Pflanze nicht mehr entwickelt. Sie können natürlich nicht auf diese Hinweise warten, sondern nur alle zwei Jahre junge Pflanzen pro Jahr verpflanzen, die älter sind, und bei erwachsenem Efeu ändern sie einfach die oberste Schicht des Substrats im Topf in eine frische, ohne sie zu verpflanzen . Der Boden für Efeu ist dieser Zusammensetzung vorzuziehen: Humus, Blatt, Grasnarbe, Torfboden und Sand zu gleichen Anteilen.

Die Transplantation wird nach einer Ruhephase im März oder April durchgeführt. Der Topf hat einen Durchmesser von zwei bis drei Zentimetern, der größer ist als der vorherige, und eine dicke Schicht Drainagematerial wird darin platziert. Bewässern Sie die Pflanze vor dem Umpflanzen reichlich, damit der gesamte Erdklumpen nass wird. Übertragen Sie die Pflanze dann vorsichtig mit dem Klumpen in einen neuen Topf, geben Sie die erforderliche Menge Erde hinzu, glätten Sie die Bodenoberfläche und lassen Sie eine Rille für Wasser unter den Wänden von Der Topf. Nach dem Umpflanzen sollte die Pflanze gewässert und besprüht und dann an einem dauerhaften Ort platziert werden, der vor Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Reproduktion von Efeu zu Hause

Die Vermehrung von Efeu erfolgt durch vegetative Methoden: Stecklinge, Triebe und Schichten.

Vermehrung durch apikale Stecklinge

Die etwa zehn Zentimeter langen Triebenden werden vom Efeu abgeschnitten, in eine Mischung aus Sand und Laubboden gepflanzt, mit einer transparenten Kappe - einer Plastiktüte oder einem Glas - bedeckt und bei einer Temperatur von 15 bis 20 ° C aufbewahrt Boden feucht, aber nicht nass. Am besten wurzeln Sie die Stecklinge, auf denen sich Luftwurzeln befanden, bevor Sie sie pflanzen. Stecklinge, die Wurzeln geschlagen haben, werden in Töpfe mit einer Bodenmischung für erwachsenen Efeu, mehrere Stücke, umgepflanzt. Efeu-Stecklinge wurzeln gut im Wasser.

Fortpflanzung durch Triebe

Es gibt eine Möglichkeit, mehrere Triebe aus einem zu züchten. Schneiden Sie dazu einen ganzen Efeu-Spross mit acht bis zehn Blättern ab, machen Sie einen Längsschnitt entlang, legen Sie den Spross mit einem Schnitt nach unten auf den Sand und drücken Sie ihn bis zu einer Tiefe von 1,5 bis 2 cm, wobei die Blätter über dem bleiben Boden. Während der Keimung muss darauf geachtet werden, dass der Boden feucht bleibt. Innerhalb von zwei Wochen sollten sich Wurzeln über die gesamte Länge des Triebs bilden, wie die wachsende Spitze des Triebs zeigt. Der Spross wird aus dem Sand entfernt, mit Wurzeln und mindestens einem Blatt in Stücke geschnitten und drei in einen Topf mit einem Durchmesser von 7-9 cm gepflanzt.

Fortpflanzung durch Schichtung

Wie kann man aus einem Schnitt Efeu züchten? Auf die gleiche Weise wie vom Spross wird nur in diesem Fall der Spross nicht vor Beginn des Prozesses von der Mutterpflanze getrennt und nicht in den Boden gedrückt, sondern es wird ein Längsschnitt darauf gemacht und auf die Bodenoberfläche gedrückt mit Heftklammern. Die Schicht wird getrennt, wenn Wurzeln im gesamten Spross erscheinen, und in einen separaten Topf umgepflanzt.

Schädlinge und Krankheiten

Efeu ist eine Pflanze, die ziemlich resistent gegen Krankheiten ist. Er bekommt nur dann Ärger, wenn Sie es chronisch versäumen, die Bedingungen für den Anbau der Pflanze einzuhalten. Bei mangelnder Beleuchtung verlieren bunte Efeuformen ihre Vielfalt und werden grün, und chronisch trockener Boden kann zum Fall von Blättern führen, ebenso wie zu trockene Raumluft kahle Stängel mit spärlichem und kleinem Laub verursachen kann.

Aufgrund Ihres Versehens ist Efeu auch von schädlichen Insekten betroffen - Blattläuse, Schuppeninsekten, Alpenveilchen oder Spinnmilben. Normalerweise erscheinen sie alle auf der Pflanze, wenn die Raumfeuchtigkeit zu niedrig ist. Sie können diese Parasiten bekämpfen, indem Sie die Pflanze vorsichtig mit Actellik-Lösung in einer Menge von 1-2 ml des Arzneimittels pro Liter Wasser besprühen. Neben Actellik zeigen Karbofos und Aktara gute Ergebnisse im Kampf gegen die oben genannten Schädlinge.

Wenn Sie nach dem ersten Sprühen keinen Erfolg erzielen konnten, wiederholen Sie den Vorgang nach 3-4 Tagen. Wenn dies nicht ausreicht, spülen Sie das gesamte Laub in einer Schüssel mit Insektizidlösung aus, anstatt es zu sprühen.

Arten und Sorten von Efeu

Wir machen Sie auf die beliebtesten Arten und Sorten von Efeu in der Raumkultur aufmerksam.

Efeu (Hedera-Helix)

Flexible, kriechende immergrüne Rebe mit abwechselnd einfachen drei- bis fünflappigen ledrigen dunkelgrünen Blättern mit einem Netzwerk hellgrüner Adern. Hat eine große Anzahl von Formen.

Die interessantesten Sorten:

  • Kholibra - Zwergefeu mit winzigen dreilappigen Blättern mit weißlichem Muster;
  • Eva Sorten und Mona Lisa - Efeu mit fast gelben Blättern;
  • Sorten Jubiläum, Gletscher - Efeu mit gefleckten Blättern;
  • Klasse Ivalace - Efeu mit gewellten Blättern;
  • Harald Sorte - Efeu mit ovalen, fast abgerundeten Blättern.

Colchis Efeu (Hedera colchica)

Auch eine immergrüne Kletterpflanze mit dünnen Trieben, großen glänzenden ledrigen Blättern von dunkelgrüner Farbe bis zu 25 cm Länge und bis zu 17 cm Breite, manchmal dreilappig, aber häufiger ganz, nach Muskatnuss riechend.

Beliebte Sorten:

  • Dentata Variegata - Sorte mit ovalen Blättern und hellgelben Rändern;
  • Schwefelherz - Die großen Blätter dieser Sorte haben eine hellgrüne Farbe, sind leicht verkehrt herum gekräuselt, und entlang der Adern verlaufen gelbgrüne Streifen.
  • Arborescens - hellgrüne herabhängende Triebe und ovale Blätter.

Kanarischer Efeu (Hedera canariensis)

Eine immergrüne Kletterpflanze mit dunkelgrünen Blättern von bis zu 15 cm Breite und bis zu 12 cm Länge mit hellgrünen dreieckigen Adern. Es wird für Innendekoration, Ampel, Bodendecker und vertikale Gartenarbeit verwendet. Es hat keine Luftwurzeln und benötigt daher starke Unterstützung und regelmäßigen Schnitt.

Sorten:

  • Gloire de Marengo - eine große Kletterpflanze mit rötlichen Stielen und großen dreilappigen glänzenden Blättern mit weißlich-grünen Strichen an den Rändern;
  • Striata - Sorte mit hellgrünen oder gelben Flecken in der Mitte der Blätter;
  • Gold Blatt - zweifarbige grüne Blätter, die bei starkem Licht Gold gegossen haben;
  • Brigitte - Eine Sorte mit kleinen, dichten sternförmigen Blättern an anmutigen Trieben - sieht am besten in hängenden Strukturen aus.

Pastukhovs Efeu (Hedera pastuchowii)

Es wird auch für dekorative Gartenarbeiten verwendet, ist jedoch in der Kultur, insbesondere in Innenräumen, selten anzutreffen. Daher ist es im Roten Buch von Dagestan und Russland aufgeführt. Die Blätter sind fest, dünn und ledrig, bis zu 10 cm lang. Der obere Teil der Blattplatte ist heller, der untere heller. An den unteren Trieben sind die Blätter rund, herzförmig, an den oberen - unterschiedlich: breit-eiförmig, lanzettlich, rhombisch und eiförmig-rhombisch.

Zusätzlich zu den beschriebenen Arten gibt es in der Kultur auch schwedischen Efeu, englischen Efeu und Teufelsefeu.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie der Araliaceae
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Zimmerpflanzen
  6. Informationen über Reben

Abschnitte: Zimmerpflanzen Zier-Laub Laub Zimmersträucher Schattentolerante Zimmerreben Aralia Pflanzen auf P.


Es ist eines der kriechenden Büsche, die sich an Wänden und Bäumen mit zufälligen Wurzeln festhalten. Die Blätter haben eine dichte Haut und sind von zwei Arten:

  • auf Zweigen ohne Blüten - eckiges Laub, dunkelgrün
  • auf blühenden Zweigen - Blätter sind lang und ganz, hellgrün gefärbt.

Heder-Blüten sind eher klein und oben an den Zweigen gruppiert. Das Deckblatt ist klein oder fehlt vollständig, die Krone besteht aus fünf Blütenblättern. Früchte sind kleine Beeren von schwarzer oder gelblicher Farbe. Der Samen hat einen länglichen Embryo.


Beschreibung des Efeus in Innenräumen

Efeu gehört zur Familie der Araliaceae und ist eine immergrüne Strauchpflanze, die über 30 m lange Triebe bilden kann. Sie wird auch als Hedera bezeichnet und ist eine lianenähnliche Pflanze. In seiner Gattung gibt es etwa 15 Sorten, die in den subtropischen Regionen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas vorkommen. In der natürlichen Umgebung kann man es in schattigen Wäldern sehen, wo es mit seinen Trieben Baumstämme flechtet.

Ein charakteristisches Merkmal dieser Pflanze ist das Vorhandensein einer großen Anzahl kleiner Triebe an den Trieben, die in Form von Haken vorliegen und mit deren Hilfe die Triebe an jeder Oberfläche haften und sich bis zu einer Höhe von mehr als 15 m erheben .Zusätzlich versorgen diese Triebe die Kultur mit zusätzlichen Nährstoffen. Pflanzen sind in der Lage, Gebäude, Bäume und Hecken zu bedecken und an Rissen oder Rillen zu haften. Efeu wird zu Hause angebaut, um Kompositionen in Kombination mit anderen Blumen zu schaffen und grüne Wände zu bilden.

Die Blattplatten bestehen aus drei oder fünf Lappen, die dunkelgrün gefärbt sind und helle Streifen entlang der Oberfläche der Blätter aufweisen. Die Blätter liegen sehr nahe beieinander und nehmen im Laufe der Reife eine ovale Form an. Es ist zu beachten, dass die Konfiguration und Farbe der Blattplatten je nach Efeuart völlig unterschiedlich sein kann. Die beliebtesten und wertvollsten Arten sind solche mit cremefarbenen, gelben oder weißen Flecken auf der Oberfläche, die in Kombination mit ausgeprägten Adern ein schönes Muster bilden. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass solche Arten eine hohe Sorgfalt erfordern und mehr Beleuchtung, zusätzliche Beleuchtung und einige Merkmale des Mikroklimas benötigen.

Während der Blüte bildet sich eine große Anzahl kleiner Blüten, die doldenförmige Blütenstände bilden und eine hellgrüne Farbe haben. Solche Blütenstände haben keine besondere dekorative Wirkung. Am Ende der Blüte bilden sich beerenförmige Früchte mit einem Umfang von 1 cm, die während des Reifungsprozesses ihre Farbe von grün nach schwarz ändern. Die Blütenkultur wird nur bei wild wachsenden alten Exemplaren beobachtet. Einheimische Pflanzen blühen nicht.

Eine weitere nützliche Eigenschaft der Pflanze ist ihre Fähigkeit, die Luft zu reinigen. Die Blätter enthalten Elemente, die auch zur Behandlung bestimmter Krankheiten in der traditionellen Medizin verwendet werden. Sie drücken krampflösende, antimykotische, schleimlösende, antitumorale und antibakterielle Wirkung aus. Es ist weit verbreitet bei der Behandlung von akuten bronchopulmonalen Erkrankungen sowie Cellulite, Fettleibigkeit und Hauterkrankungen. Es ist zu beachten, dass Efeufrüchte giftige Substanzen enthalten und daher außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden sollten. Wenn sie von appetitlichen Beeren aufgenommen werden, können sie schwere Vergiftungen verursachen.


Indoor Efeu Pflege zu Hause

Damit Efeu eine schöne, üppige Krone bildet, muss er besonders gepflegt werden. Es wird nicht als zu schwierig angesehen, aber es ist wichtig für die Gesundheit der Pflanze, regelmäßig die erforderlichen Verfahren durchzuführen.

Beleuchtung

Ivy passt sich schnell sowohl der Sonne als auch dem Halbschatten an. Aufgrund der Länge der Stiele und der Dichtheit der Fensterbank wird die Pflanze häufig vom Fenster ferngehalten und als Ampel verwendet. Unter solchen Bedingungen kann Efeu jedoch nicht blühen. Wenn die Bildung von Blütenständen und Früchten als notwendig erachtet wird, müssen Sie einen sonnigeren Platz für den Heder finden. Normalerweise wird es im Sommer an den Fenstern in südwestlicher oder südöstlicher Richtung und im Winter in südlicher Richtung aufbewahrt. Das Laub sollte jedoch vor direkter Strahlung und Überhitzung geschützt werden.

Bunte Efeuformen sind stärker vom Sonnenlicht abhängig. In einer zu dunklen Ecke können sie ihre Farbe verlieren.

Temperatur

Für einen Cheder ist die Temperatur im Bereich von +21 bis +25 Grad optimal. Im Sommer wird empfohlen, den Raum mit der Pflanze zu lüften - dies trägt zu einem intensiveren Wachstum und zur Bildung der Efeukrone bei.

Halten Sie den Efeu im Winter kühler. Die kritische Temperatur für Efeu wird mit +12 Grad angenommen. Solche Zustände können zur Entwicklung von Krankheiten oder sogar zum Tod der Pflanze führen. Wenn sich im Winter ein Topf mit Efeu auf der Fensterbank befindet und Kälte aus dem Fenster weht, wird empfohlen, den Behälter zu isolieren oder an einen wärmeren Ort zu stellen.

Bewässerungsmodus

Der Boden im Efeutopf sollte besonders bei heißem Wetter mäßig feucht sein. Normalerweise wird es bewässert, nachdem der Boden ein halbes oder ein Drittel trocken ist, aber es sollte nicht vollständig austrocknen. Im Winter und bei kaltem Wetter ist die Anzahl der Bewässerungen leicht reduziert. Übermäßige Bucht kann die Blume töten.

Obwohl Efeu ziemlich trockenheitstolerant ist, kann ein Mangel an Feuchtigkeit das Aussehen der Pflanze beeinträchtigen. Das Laub kann an den Rändern zu trocknen beginnen und den Busch seiner früheren Attraktivität berauben. Normalerweise wird gut abgesetztes weiches Wasser zur Bewässerung verwendet - einfach oder gekocht.

Luftfeuchtigkeit

Aufgrund der Tatsache, dass Efeublätter Staub und schädliche Mikropartikel der Haushaltsluft sammeln, muss es regelmäßig gereinigt werden. Die Pflanze kann unter fließendem Wasser gewaschen werden oder jedes Blatt kann etwa alle paar Wochen mit einem Schwamm abgewischt werden. Sie sollten keine speziellen Mittel verwenden, um dem Laub Glanz zu verleihen.

Wenn die Wohnung heiß und trocken ist, können Sie die Luftfeuchtigkeit durch Sprühen erhöhen. Sie müssen dies nicht jeden Tag tun - ein paar Mal pro Woche ist genug. Dies schützt das Laub der Pflanze vor dem Austrocknen.

Die Erde

Geeignete Efeuböden sollten Sand, Erdmischung und Torf enthalten. Die Pflanze stellt keine allzu hohen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens, daher können auch vorgefertigte Universalmischungen verwendet werden. Leicht saurer Boden eignet sich gut für Hedera. Vor dem Pflanzen kann es zusätzlich mit einer Manganlösung desinfiziert werden.

Die Wurzeln des Cheders reichen nicht tief in den Boden, daher können Sie kleine, mittelgroße Behälter dafür auswählen. Ihr Durchmesser sollte größer als ihre Höhe sein. Stellen Sie mindestens 5 cm Drainage auf den Boden des Topfes.

Düngemittel

Hereda wird zweimal im Monat mit universellen Formulierungen für Pflanzen mit schönen Blättern oder abwechselnd organischer und mineralischer Düngung gefüttert. Die regelmäßige Anwendung von Nährstoffen beschleunigt die Wachstumsraten und verbessert die Immunität der Pflanzen. Neben der üblichen wird auch die Blattfütterung durchgeführt.

Im Winter reduziert sich die Anzahl der Verbände um das Zweifache - das Wachstum des Heders verlangsamt sich zu diesem Zeitpunkt. Ein Überschuss an Dünger kann dazu führen, dass das Laub gelb wird, und eine übermäßige Menge an Stickstoff kann bunte Blattspreiten in einfache grüne verwandeln.

Wichtig! Ein Überschuss an Dünger führt dazu, dass Efeublätter merklich an Größe zunehmen können.

Transfer

Die Efeutransplantation wird in Abhängigkeit von der Wachstumsrate seiner Wurzeln durchgeführt. Der Frühling gilt dafür als beste Zeit. Die junge Pflanze kann jährlich bewegt werden und gleichzeitig das eingetopfte Substrat ersetzen. Hecken ab 5 Jahren werden 2-3 mal seltener transplantiert, wenn ihre Wurzeln in den Drainagelöchern sichtbar werden. Eine Transplantation ist auch erforderlich, wenn der Busch langsamer geworden ist oder sein Laub zu verblassen beginnt. Pflanzen über 10 Jahre werden einfach durch den Mutterboden ersetzt.

Heder wird zusammen mit dem Erdklumpen bewegt und versucht, das gleiche Maß an Vertiefung aufrechtzuerhalten.

Beschneidung

Bei der Pflege einer Chedera werden die langen Stängel regelmäßig beschnitten. Dieses Verfahren hilft, eine schönere und sauberere Krone zu bilden und den Wachstumsprozess zu stimulieren. Alter Efeu kann verjüngt werden, indem die gesamten Stängel vollständig beschnitten werden, die dann in einem einzigen Behälter gepflanzt werden.

Damit Efeu seitliche Triebe bildet, klemmen Sie die Oberseite in der erforderlichen Höhe zusammen. Wenn die Krone zu üppig wird und nicht mehr in das angegebene Gerüst passt, kann sie ausgedünnt werden, indem überschüssige Äste entfernt und die Abschnitte mit Holzkohlepulver bestreut werden.

Blühen

Obwohl Efeu oft als ausschließlich dekorative Pflanze betrachtet wird, kann er manchmal blühen. Dies geschieht ungefähr alle 8 Jahre. Für ein ziemlich langes (bis zu 50 Jahre) Pflanzenleben in der natürlichen Umgebung ist dieser Zeitraum nicht so selten.

Um die Blüte eines Heimheders zu erreichen, müssen Sie das richtige Beleuchtungsregime befolgen. Das Licht, das auf die Pflanze trifft, sollte hell, aber diffus sein. Während der Blütezeit bilden die meisten Arten kleine Blütenstandskörbe oder Regenschirme, die aus beigen oder gelblichen Blüten mit unangenehmem Geruch gewonnen werden. Lila oder blaue Beeren, die sich später darauf bilden, gelten als giftig.

Um zu verhindern, dass Efeu die Knospen fallen lässt, sollten Sie den Topf während der Entstehungszeit nicht stören.

Ruhezeit

Die Ruhezeit des Cheders ist schwach ausgeprägt - im Winter ändert sie sein Aussehen nicht, sondern verlangsamt lediglich die Wachstumsrate geringfügig. Aus diesem Grund wird die Pflanze etwas seltener bewässert und gefüttert. Hedera ruht normalerweise vom Spätherbst bis Anfang März.


Pflanzenvermehrungsmethoden

Indoor-Efeuspezies in einer Wohnung vermehren sich mit vegetativen Methoden.

Stecklinge

Für das Verfahren werden 10 cm lange apikale Stecklinge mit Luftwurzeln geerntet. Nach dem Schneiden wird das Pflanzmaterial in eine Bodenmischung aus Sand und Blatterde eingegraben, wo es in einem warmen Raum unter einer Folie enthalten ist. Während der Wurzelbildung bleibt die Bodenfeuchtigkeit konstant. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, werden sie in getrennten Blumentöpfen in mehreren Stücken gepflanzt.

Schießt

Es gibt eine Möglichkeit, zwei oder mehr Pflanzen gleichzeitig aus einem Trieb zu gewinnen. Dafür:

  1. Ein Trieb mit 8 Blattplatten wird abgeschnitten.
  2. Über die gesamte Länge wird ein Einschnitt gemacht, mit dem der Spross auf den Sand gelegt und anschließend in eine Tiefe von 15 - 20 mm gedrückt wird.
  3. Nach dem Wurzeln wird der Spross in Teile mit Wurzeln und einem Blatt geteilt, die in kleinen Stücken in kleinen Behältern mit einer fruchtbaren Bodenmischung gepflanzt werden.

Schichten

Das Verfahren ähnelt dem vorherigen. Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass die Stecklinge mit Heftklammern am Boden befestigt sind und erst nach der Wurzelbildung von der Mutterpflanze getrennt werden.


Ivy Pflege zu Hause

Das Wachsen, Pflanzen und Pflegen von Efeu zu Hause ist ziemlich einfach. Aber für diejenigen, die nicht wissen, wie man Efeu pflegt, geben wir detaillierte Empfehlungen:

  1. Indoor-Hedera ist eine schattentolerante Pflanze, die im hinteren Teil des Raumes angebaut werden kann. Sorten und Arten mit bunten Blättern erfordern jedoch eine gute Beleuchtung, da sonst ihr Laub einfach grün wird. Aber mit Hilfe einer grünblättrigen Pflanze können Sie eine Wand, ein Gestell, eine grüne Ecke, die weit von Fenstern entfernt ist, wunderschön dekorieren.
  2. Home Ivy ist für diejenigen geeignet, die das Haus oft verlassen, da es für das Gießen völlig unprätentiös ist. Es wird durch erhöhte Bodenfeuchtigkeit geschädigt, während es trockenen Boden gut verträgt. Vergessen Sie jedoch nicht, die Pflanze zu gießen, nachdem die oberste Bodenschicht im Topf getrocknet ist. Insbesondere im Sommer ist es notwendig, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen. Während dieser Zeit sollte der Boden die ganze Zeit leicht feucht sein. Wenn der Boden häufig austrocknet, beginnen die Blattränder zuerst zu trocknen, dann trocknen die Blätter vollständig aus und fallen ab.
  3. Die Zimmerpflanze wächst gut und verliert bei einer Lufttemperatur von + 22 ... + 24 Grad nicht ihre dekorative Wirkung. Im Winter braucht er Kühle und eine Lufttemperatur von +13 Grad. Wenn der Busch in der Nähe von Heizgeräten platziert wird, sollte die Pflege des Efeus während seiner Arbeit das tägliche Besprühen der Blätter und ein häufigeres Gießen umfassen.
  4. Wenn der Raum heiß ist, sollte das Laub zu jeder Jahreszeit so oft wie möglich mit Wasser bei Raumtemperatur besprüht werden. Um die Feuchtigkeit um die Pflanze herum zu erhöhen, kann der Blumentopf auf eine Palette mit feuchtem Moos, Blähton oder Kieselsteinen gestellt werden. Es wird empfohlen, dass die Pflanze mindestens einmal im Monat eine warme Dusche hat.
  5. Mit Beginn des Frühlings beginnen sie, den Indoor-Heder mit komplexen Düngemitteln zu füttern, die für Pflanzen mit dekorativen Blättern bestimmt sind. Dies sollte nicht mehr als zweimal im Monat erfolgen, da sonst der Busch aufgrund eines Überschusses an Düngemitteln seine dekorativen Eigenschaften verliert. Das Top-Dressing wird im Oktober und erneut im März eingestellt.


Efeu im Haus: nützliche Eigenschaften

Die Pflanze ist seit langem für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, die Kultur ist in der Volks- und traditionellen Medizin weit verbreitet.

Auf der Basis von Efeu werden Salben, Gele, Sirupe und Abkochungen zur Behandlung hergestellt:

  • Bronchospasmus
  • entzündliche Prozesse
  • dermatologische Erkrankungen.

Die Blätter der Pflanze haben antimykotische, antibakterielle Antitumor-Eigenschaften. Aber Efeufrucht ist sehr giftig. Wenn Sie es zu Hause anbauen, ist es besser, die Früchte im Voraus zu entfernen, damit Kinder sie nicht versehentlich essen.

Es gibt einen Glauben, dass Efeu ein Energievampir und "Muzhegon" ist. Er zieht Einsamkeit und andere Unglücksfälle ins Haus. Aber auch im alten Rom symbolisierte diese Pflanze Glück und Treue, und im Osten ist sie die Quelle einer positiven Aura. Efeu zu Hause anzubauen oder nicht, ist daher jedermanns persönliches Geschäft.

Möchten Sie weitere Tipps für den Anbau von Efeu zu Hause erhalten? Sehen Sie sich das folgende Video an:


Schau das Video: EFEU UND ANDERE KLETTERPFLANZEN VERMEHREN. ANLEITUNG ZUM STECKLINGE MACHEN. ZIMMERPFLANZEN ABLEGER