Ringelblume

Ringelblume

Ringelblume oder Ringelblume ist ein blühendes Kraut aus der Familie Astrov. Die Blume kommt in der üblichen natürlichen Umgebung des Mittelmeers und Westeuropas vor und hat etwa 20 Arten und Sorten von Einjährigen und Stauden. Jeder der Typen hat seine eigenen Eigenschaften und Unterschiede. Einige haben hohe dekorative Eigenschaften, während andere Heilpflanzen sind, die in der traditionellen und Volksmedizin weit verbreitet sind.

Beschreibung der Ringelblumenblüte

Calendula übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet "der erste Tag des Monats". Die Pflanze besteht aus einem starken Wurzelsystem, einfachen hellgrünen ovalen oder länglichen Blättern, einzelnen leuchtend gelben oder orangefarbenen Blüten und Früchten - Achänen. Die Samen keimen innerhalb von 5 Jahren nach der Ernte stark. In den meisten Fällen vermehrt sich die Ringelblume durch Selbstsaat. Die Blütezeit ist ziemlich lang - vom Beginn des Sommers bis fast zum Ende des Herbstes.

Wachsende Ringelblume aus Samen

Samen säen

In einem Garten oder Blumenbeet können Samen im Frühjahr (Mitte April) oder Herbst (Mitte Oktober) ausgesät werden.

Für die Frühjahrspflanzung wird ein gut erwärmter und trockener Boden aus geschmolzenem Schnee benötigt. Es wird empfohlen, es vorab etwa 10 bis 15 Tage vor der Aussaat der Samen auszugraben und während der Arbeit verschiedene nahrhafte Dressings einzuführen. Für jeden Quadratmeter Land benötigen Sie: Humus - 3-4 kg, Superphosphat und Kaliumchlorid - jeweils 20 g, Harnstoff - 30 g. Wenn der zukünftige Blumengarten im Herbst ausgegraben wird, wird Humus hinzugefügt der Boden sowie kalium- und phosphorhaltige Düngemittel. Im Frühjahr bleibt es, die Blumenbeete mit Stickstoffzusätzen zu füttern.

Die Pflanztiefe beträgt nicht mehr als 2 cm. Das Pflanzmuster ist für verschiedene Arten und Sorten unterschiedlich. Dekorative Sorten werden in einem Abstand von 20-30 cm zwischen den Reihen (60-70 cm) ausgesät. Medizinische Arten - in einem Abstand von 7-10 cm zwischen den Reihen - 30-40 cm.

Die ersten Triebe erscheinen in 7-10 Tagen, und nach 15-20 Tagen wird die erste Ausdünnung der Sämlinge durchgeführt, wonach ein etwa 35 cm langes Wüstensegment zwischen den Pflanzen erscheinen sollte. Junge Pflanzen, die während des Ausdünnungsprozesses entfernt wurden wird leicht an einem neuen Ort Wurzeln schlagen, so dass sie es nicht wert sind, weggeworfen zu werden. Die erste Blüte nach der Aussaat von Samen auf offenem Boden ist nach 2 bis 2,5 Monaten zu sehen.

Sämling der Ringelblume

Wenn Setzlinge auf offenem Boden gepflanzt werden, kann die Blüte der Ringelblume viel früher beginnen. Der Anbau beginnt vom 20. März bis zum 10. April. Die Samen werden in Pflanzkästen oder in kleinen Plastikbechern gesät, die mit Bodenmischung für Gartenblumenkulturen gefüllt sind. Die Pflanztiefe beträgt 1-2 cm. Der Boden mit den Pflanzen wird angefeuchtet und 6-10 Tage lang mit Polyethylen bedeckt, bis die ersten Triebe erscheinen. Die Behälter müssen in einem hellen Raum mit Raumtemperatur aufbewahrt werden. Sämlinge sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. In Zukunft werden die Sämlinge bei einer Temperatur von etwa 15 Grad Celsius gezüchtet.

Die Hauptpflege junger Pflanzen besteht in einer mäßigen Befeuchtung des Substrats in Behältern und in einer regelmäßigen Düngung (einmal alle 10-15 Tage). Als Top-Dressing wird empfohlen, eine schwache Konzentration eines komplexen Mineraldüngers zu verwenden. Wenn 2-3 vollwertige Blätter erscheinen, kann ein Tauchgang durchgeführt werden. Sämlinge werden in einzelne Becher umgepflanzt oder ausgedünnt, wobei ein Abstand von mindestens 5 cm zwischen ihnen verbleibt.

Ringelblume auf offenem Boden pflanzen

Wann man Ringelblumen pflanzt

Das Pflanzen von Sämlingen auf offenen Blumenbeeten erfolgt bei konstant warmem Wetter und wenn die Pflanzen mindestens 5-6 vollwertige Blätter haben. Die günstigste Zeit dafür ist die zweite Maihälfte.

Calendula ist sehr widerstandsfähig gegen Kälte und leichten Frost, aber als vorbeugende Maßnahme lohnt es sich dennoch, vorläufige Härtungsverfahren mit Sämlingen durchzuführen. Die Behälter, in denen die Sämlinge wachsen, werden für 7 bis 10 Tage empfohlen, bevor sie jeden Tag auf offenem Boden gepflanzt werden, um sie 5 bis 6 Stunden an die frische Luft zu bringen (z. B. auf einer offenen Veranda oder auf einem unglasierten Balkon).

Landeregeln

Das Blumenbeet oder der Blumengarten sollte an einem offenen, sonnigen Ort mit fruchtbarem und gut durchlässigem Boden liegen. Bei der Auswahl eines Standortes ist zu beachten, dass das Wurzelsystem der Ringelblume das in der Nähe gepflanzte Basilikum und den Rettich negativ beeinflusst. Für viele andere Gemüse- und Gartenpflanzen ist es jedoch ein zuverlässiger Schutz gegen Schädlinge. Das spezifische Aroma von Ringelblumen schreckt Zecken und Schmetterlinge ab, daher wird empfohlen, Ringelblumen in den Gängen auf Gemüsebeeten zu pflanzen.

Das Pflanzschema für Sämlinge ähnelt dem Pflanzschema für Samen. Es unterscheidet sich auch zwischen medizinischen und dekorativen Arten und Sorten. Die erste Blüte mit der Sämlingskultivierungsmethode beginnt in 1,5 bis 2 Monaten.

Calendula im Garten pflegen

Sie müssen nicht viel Freizeit und Mühe auf den Anbau von Ringelblumen verwenden. Die Unprätentiösität dieser blühenden Pflanze ermöglicht es Ihnen, mit minimalem Aufwand auszukommen.

Bewässerung

Für Pflanzen ist keine regelmäßige Bewässerung erforderlich, die einzige Ausnahme ist längeres trockenes Wetter.

Die Erde

Während der gesamten Blütezeit wird empfohlen, den Boden zu lockern und Unkraut rechtzeitig zu entfernen.

Top Dressing und Dünger

Während der gesamten Sommer- und Herbstsaison sollten einmal im Monat komplexe Mineralverbände aufgetragen werden.

Beschneidung

Um die Blütezeit zu verlängern, müssen die geöffneten Blütenstände regelmäßig beschnitten werden - Körbe. Ohne dieses Verfahren hört die Ringelblume in einem Monat auf zu blühen. Das ständige Entfernen offener Blüten fördert die Bildung einer großen Anzahl neuer Knospen sowie eine reichliche und lang anhaltende Blüte.

Ringelblume nach der Blüte

Saatgutsammlung

Um eine Selbstsaat zu verhindern, wird empfohlen, kleine Beutel mit Gaze oder feinem Kalikostoff auf reifende Samen zu legen. In diesem Fall können die Samen geerntet werden, nachdem sie vollständig reif, sicher und gesund sind. Es wird empfohlen, das Saatgut in kleinen Papiertüten oder in Stoffbeuteln an einem dunklen Ort mit trockener Luft aufzubewahren.

Vorbereitung auf den Winter

Jährliche Ringelblumenarten nach der Blüte werden aus dem Blumenbeet entfernt und entsorgt. Das Land muss ausgegraben, gedüngt und bis zur nächsten Saison belassen werden.

Krankheiten und Schädlinge

Da die Kultur mit ihrem Aroma viele Insekten abschrecken kann, sind Schädlinge für sie praktisch nicht gefährlich. Der einzig mögliche Schädling sind Blattläuse. Sie können die Blattlausinvasion zerstören, indem Sie mit solchen Drogen sprühen: Akarin, Aktellik, Antitlin, Biotlin.

Als vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Krankheiten wird empfohlen, eine Verdickung im Blumenbeet und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Wenn Krankheiten auftreten, lohnt es sich, die beschädigten Pflanzenteile oder den gesamten Busch sofort zu entfernen.

Mögliche Erkrankungen der Ringelblume sind Mehltau und schwarzer Fleck. Anzeichen für das Auftreten von Krankheiten sind schwarze oder braune Flecken auf dem Blattteil der Pflanzen, eine leichte Blüte einer weißen Tönung. Bei einer großen Ausbreitung der Krankheit ist eine sofortige Behandlung erforderlich. Zum Besprühen eines Blumengartens werden folgende Zubereitungen empfohlen: Topas, Fundazol, Topsin.

Calendula Eigenschaften und Verwendungen

Heilenden Eigenschaften

Die medizinischen Eigenschaften von Ringelblumen sind in der Medizin sehr gefragt, weshalb der Anbau dieser Kultur im industriellen Maßstab erfolgt. Tinkturen, Salben, Cremes, Sirupe, Elixiere, Abkochungen, ätherische Öle und wässrige Lösungen werden aus Blumen hergestellt. Sie enthalten eine Vielzahl nützlicher Substanzen und chemischer Elemente - zum Beispiel Carotin, Harze, Säuren, Vitamine und vieles mehr. Mit Hilfe dieser Pflanze können Sie Krämpfe und Entzündungen lindern, Wunden desinfizieren und heilen. Ringelblumenblüten haben beruhigende, diaphoretische, entspannende, schleimlösende, tonisierende und analgetische Eigenschaften. Ringelblumenpräparate werden zur Behandlung von Hautkrankheiten und Problemen bei der Arbeit vieler innerer Organe eingesetzt. Calendula bietet eine hohe Effizienz bei der komplexen Therapie von Mandelentzündung, Stomatitis, Zahnfleisch- und Mundhöhlenproblemen mit schlecht heilenden Wunden, Dekubitus, Verbrennungen und Geschwüren. In Kombination mit Kamille und Hopfenzapfen wirkt es sich positiv auf Kopfhaut, Wurzeln und Haarzustand aus.

Kontraindikationen

Calendula erfreut sich großer Beliebtheit und Wirksamkeit in der offiziellen Medizin und weist auch Kontraindikationen auf. Behandeln Sie sich nicht selbst, insbesondere während der Geburt eines Kindes und wenn Sie Probleme mit Herz und Blutgefäßen haben. Es wird empfohlen, dass Sie sich vor der Verwendung von Ringelblumenprodukten von Ihrem Arzt beraten lassen.

Arten und Sorten von Ringelblumen mit Fotos und Namen

Die in der Kultur am häufigsten vorkommenden sind die Feld- und Apothekenkalender. Beide Arten haben viel gemeinsam, aber die Pharmacy- oder Medicinal-Calendula wird in vielen Sorten mit einfachen und gefüllten Blüten in verschiedenen Schattierungen angeboten - gelb, orange, hell und dunkelbraun. Die besten Sorten sind Juvel, Radio, Emperor, Goldkugel, Sonnenstein, Kalta, Sacharowskaja-Orange.

Ringelblume. Pflanzen und verlassen.


Tinktur der Ringelblume

In Volksrezepten wird Calendula sehr oft erwähnt - eine Pflanze mit einzigartigen heilenden Eigenschaften. Die Blüten und Wurzeln der Ringelblume werden seit jeher zur Bekämpfung entzündlicher Prozesse eingesetzt. Mit ihrer Hilfe können Sie eitrige Wunden, weibliche Beschwerden sowie Hautpilzläsionen und Bluthochdruck behandeln. Abkochungen werden normalerweise zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten verwendet. Wenn es jedoch darum geht, die Desinfektionseigenschaften dieser Pflanze zu verbessern, ist es am besten, eine alkoholische Tinktur aus Ringelblumen zu verwenden.


Was ist Schafgarbe - eine schnelle botanische Referenz

Schafgarbe ist seit der Antike bekannt. Es wurde in der Volksmedizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Der Held Achilles trug Gras auf Wunden auf, um Blutungen zu stoppen. Die alten Römer pflanzten das Gras speziell in der Nähe des Militärlagers und der Arbeiterwerkstätten, damit es im Falle einer Verletzung immer zur Hand war.

Schafgarbe (Achillea) gehört zur Familie der Asteraceae und umfasst über 150 Arten. Die Pflanze erhielt ihren Namen zu Ehren des griechischen Helden Achilles, der diese Pflanze während des Trojanischen Krieges zur Wundheilung verwendete. Schafgarbe ist eine mehrjährige Pflanze. In den meisten Fällen wächst es wie Gras, aber es gibt Sorten in Form eines Miniaturstrauchs. Der Stiel ist aufrecht, leicht gebogen. Zahlreiche fein präparierte Zahnblätter sind in regelmäßiger Reihenfolge angeordnet. Die Blüten sind klein und in Blütenständen mit "Korb" gesammelt. Die Farbe der Blume hängt von der Art ab, sie kann weiß, tiefrosa, hellscharlachrot und lila sein.

Im 17. Jahrhundert wurde das Kraut als Gewürz zu Lebensmitteln hinzugefügt.


Ringelblume: Pflanzen ist nicht schwierig

# 1 Nina Volkova

  • Sommerbewohner
  • Beiträge: 11
  • Jeder Züchter hat eine Lieblingsblume, die er von Jahr zu Jahr sehr gut pflanzen kann. Für mich ist es Ringelblume. Sie ist die "Königin" auf meiner Seite. Die Leute nennen es auch "Ringelblumen". Im Sommer sieht diese Blume unter anderen Pflanzen am harmonischsten aus und funkelt mit leuchtend gelb-orangefarbenen Blüten. In vielen Ländern ist Ringelblume sehr beliebt (Holland, Italien). Es ist auch bekannt, dass es zu Lebensmitteln, verschiedenen Suppen, hinzugefügt wird, aber meine Hände haben solche Experimente nicht erreicht. Es reicht mir, sie nur zu bewundern. Es ist die Ringelblume, die dazu neigt, Schädlinge abzuschrecken. Calendula-Sorten fallen in ihrer Sorte auf. Persönlich kenne ich Chrysanthemen, gekachelte, strahlende, gerberale Sortenformen. Es gibt auch Höhenunterschiede: Einige sind kurz, andere groß. Im Allgemeinen kann die Ringelblume von 20 bis Zentimeter wachsen. Das Wachsen von Ringelblumen ist selbst für Anfänger, die zuvor noch keine Blumen gepflanzt haben, überhaupt nicht schwierig. Es ist unprätentiös, verträgt leicht Kälte und erfordert keine besonderen klimatischen Bedingungen. Es kann auch während der Blüte sicher transplantiert werden, und verschiedene Schädlinge haben überhaupt keine Angst davor. Wenn es um die Auswahl eines Pflanzplatzes geht, versuche ich, einen sonnigen Ort zu wählen, an dem die Blumen gut sichtbar sind und es keine Rolle spielt, wie der Boden sein wird. Ich wähle jedes Mal einen anderen Landeplatz. Die Samen der Ringelblume sind groß genug und ich säe sie nicht tief (3-4 cm). Triebe können innerhalb von 8 - 10 Tagen nach dem Pflanzen der Samen gesehen werden. Es ist auch notwendig, die Sämlinge in etwa einem Monat auszudünnen und dabei einen Abstand von mindestens 20 Zentimetern einzuhalten. Sie beginnt 65 - 70 Tage nach der Aussaat zu blühen. Es ist wahrscheinlich etwas spät. Hat jemand versucht, gestreckte Pflanzen als Sämlinge zu verwenden? Wie mache ich das richtig? Calendula ist leicht zu pflegen. Es reicht aus, nur zu gießen, manchmal den Boden sanft zu lockern. Ich hörte von den Medikamenten, die zur Behandlung von Ringelblumen vor der Blüte verwendet werden. Ich denke, dies ist ein Werbegag und es wird nicht viel Sinn daraus machen. Grundsätzlich lohnt es sich aber auch, es zu versuchen. Achten Sie darauf, beschädigte Blätter und leicht verwelkte Blütenstände abzuschneiden. Bis zum Frost bleibt nur diese Blume übrig und macht mich glücklich. Wann Sie mit dem Sammeln von Blütenständen beginnen, entscheiden Sie. Ich beginne nach 2 - 3 Monaten Blüte. Beginnen Sie sofort nach der Ernte innerhalb von 3 - 4 Stunden mit dem Trocknen, aber übertreiben Sie es nicht mit der Temperatur. Es sollte 50 Grad nicht überschreiten.

    # 2 livza

  • Neuer Sommerbewohner
  • Beiträge: 3
  • Ringelblume hat medizinische Substanzen. Seit der Antike wurde die Pflanze genau wegen ihrer medizinischen Eigenschaften geschätzt. Und in Schönheit. Es gibt viel hellere Blüten.

    # 3 IrinaIrina

  • Neuer Sommerbewohner
  • Beiträge: 4
  • Als die Ringelblume zum ersten Mal auf unserer Website erschien, hat sie niemand speziell gesät, anscheinend wurden die Samen vom Wind geblasen oder der Vogel fiel. Aber diese leuchtend orangefarbene Blume wurde sofort zur Dekoration des Gartens. Abgesehen von der Tatsache, dass es so festlich aussieht, erfordert es fast keine Wartung und blüht während der warmen Jahreszeit. Danach sammelte ich speziell Ringelblumensamen mit üppigen Blüten aus dem Blumenbeet und säte sie im Frühjahr an verschiedenen Stellen des Gartengrundstücks. Wo viele Pflanzen entstanden waren und ich keine Zeit hatte, sie auszudünnen, waren die Blumen nicht so üppig. Trotzdem habe ich es geschafft, sie zu trocknen. Ich mache nicht nur einen Sud aus getrockneten Blütenständen von Krankheiten, sondern füge sie auch Tee zur Vorbeugung hinzu. Nur hat Calendula wie jede Heilpflanze Kontraindikationen und sollte nicht übermäßig weggetragen werden. Während diese sonnige Blume die ganze Saison über blüht, füge ich ihre Blütenblätter Gemüsesalaten hinzu. Interessanterweise erscheinen in der Nähe neue, egal wie viel Sie blühende Köpfe sammeln, und das allgemeine Erscheinungsbild der Pflanze hört nicht auf, das Auge zu erfreuen. Jetzt säe ich nicht speziell die Samen von Ringelblumen, sie zerstreuen sich selbst an den Stellen, an denen sie früher gepflanzt wurden. Ich muss sie nur rechtzeitig durchbrechen, damit sie nicht dicht wachsen. Aber ich bemerkte, dass genau dort, wo einst zum ersten Mal die Blüten der Ringelblume selbst wuchsen, sie immer noch am besten blühen - wahrscheinlich ist der Boden nicht der gleiche wie in anderen Teilen des Gartens, und dies wirkt sich auf Wachstum und Wachstum aus blühen. Ich rate allen Gärtnern, die gerne Ringelblumen züchten, da dies eine nützliche und schöne Pflanze ist, die nicht viel Mühe erfordert, aber pure Freude bereitet.

    # 4 Guest_Irina_ *

    Guest_Irina_ *
    • Gäste

    In meinem Garten sehe ich Ringelblume als einfaches Unkraut. Alles begann mit der Tatsache, dass ein Nachbar beschloss, es entlang des Zauns neben uns zu säen, um Blumen als nützliches Kraut zuzubereiten. Im nächsten Jahr stellte ich fest, dass junge Calendula-Triebe fast überall auf der Baustelle sprossen. Ich musste sie herausziehen, weil die Tomaten und Ringelblumen eine seltsame und unnötige Kombination waren. Natürlich lasse ich normalerweise ein paar Büsche in der Ecke des Gartens.Ich sammle und trockne auch Blumen - sie helfen auch bei Husten und verschiedenen weiblichen Krankheiten, und Hautausschläge werden hervorragend mit Alkoholtinktur behandelt. Im Allgemeinen wird Calendula auf einer Ebene mit Kamille und Salbei als weibliches Kraut angesehen, das im Medizinschrank jeder Hausfrau stehen sollte, zumal es überhaupt nicht schwierig ist, es selbst anzubauen. Zwar müssen Sie jedes Jahr mit jungen Trieben kämpfen, da sich die Ringelblume leicht auf dem gesamten Gelände verteilt. Rein dekorativ zieht mich die Ringelblume nicht an - die Blüten sind klein, die Büsche groß und formlos. Wir scherzen sogar mit einem Nachbarn, dass gewöhnliches Unkraut nicht genug für uns war, also beschlossen wir, ein anderes zu säen. Mir ist auch aufgefallen, dass die Blüten der Ringelblumen unterschiedlich sind: Einige Büsche haben eine gelbe Mitte, einige eine dunkelbraune und einige haben sie, obwohl nicht groß, aber prall.

    # 5 Guest_Kristina_ *

    Guest_Kristina_ *
    • Gäste

    Sie können Calendula sicher allen Anfängern empfehlen. Dies ist wirklich eine äußerst unprätentiöse Blume! Ich habe ihn vor ein paar Jahren getroffen, als ich dieses Wunder zum ersten Mal gepflanzt habe, und danach im Herbst konnte ich nicht mehr zur Herbstreinigung der Baustelle kommen. Meine Überraschung kannte keine Grenzen, als im nächsten Jahr anstelle einer Insel überall im Blumengarten Ringelblumen wuchsen - das Ergebnis der Selbstsaat im Herbst. Oh, und sie hat mir den ganzen Plan des Blumengartens verdorben - es war zu schmerzhaft, ihn herauszureißen!) Seitdem hat sie sie nicht mehr gepflanzt. Kürzlich im Laden bin ich wieder auf dieses Wunder gestoßen - wie viele neue Sorten und Schattierungen sind wunderschön erschienen! Früher habe ich meistens gelbe gesehen, aber jetzt bin ich mit der leuchtend saftigen Orange und dem warmen Lachs zufrieden. Am Ende konnte ich nicht widerstehen, ich habe es gekauft!) Aber dieses Mal im Herbst werde ich die Samen definitiv pünktlich ernten, damit es keine unerwarteten Überraschungen mehr gibt.

    # 6 Ksenia Konoshko

  • Neuer Sommerbewohner
  • Beiträge: 1
  • In der Tat sind die Möglichkeiten der Ringelblume, mit minimaler Sorgfalt und ohne Aussaat auf jedem Boden zu wachsen, seit langem bekannt, ebenso wie über ihre heilenden Eigenschaften und über eine vorteilhafte Wirkung auf den menschlichen Körper. Vor langer Zeit wuchs die Calendula im Garten meiner Großmutter im Dorf von selbst und ohne Sorge. Sobald es ein sehr regnerischer Sommer war und die Triebe in Haufen wuchsen und andere Pflanzen verdrängten, mussten sie systematisch herausgezogen werden. Aber ich habe mehr als einmal versucht, es in meine Datscha zu pflanzen, aber aus irgendeinem Grund hat es bei mir keine Wurzeln. Vielleicht ist der Boden nicht geeignet oder die Ökologie ist nicht so geeignet (neben der Datscha befindet sich eine metallurgische Pflanze). Ich würde es sehr gerne sozusagen "zur Hand" wachsen lassen, sehr oft verwenden wir diese Blume als Abkochung zum Spülen des Mundes und in vielen anderen Fällen, in denen eine Kräuterbehandlung erforderlich ist. Kann jemand beraten oder Tipps für das Wachstum vorschlagen?

    # 7 Guest_Natasha_ *

    Guest_Natasha_ *
    • Gäste

    Ich versuche auch, diese schönen und nützlichen Blumen jedes Jahr zu säen. Zu Beginn oder am Ende des Gartens ordne ich ihnen 1-2 Reihen zu. Sämlinge erscheinen schnell (innerhalb von 10 Tagen) und freundschaftlich. Und wenn die Erde warm und nass ist, dann früher. Mehrmals lockere ich den Boden, ziehe große Unkräuter heraus, mit kleinen Pflanzen, die sie selbst bewältigen - sie unterdrücken sie. Bei schwerer Dürre gieße ich die Blumen, aber dieses Bedürfnis entsteht nicht jedes Jahr. Ich dünge den Boden nicht speziell, ich sprühe ihn mit nichts ein. Und warum? Ringelblumen blühen so reichlich und lange Zeit, dass es keinen Sinn macht, die Blüte zusätzlich zu stimulieren.

    Ich glaube nicht, dass die metallurgische Pflanze Calendula, ihr Wachstum, schädigen kann. Eine andere Sache ist, dass die Blumen, die in der Nähe wachsen, mit Schwermetallen kontaminiert sind und eindeutig mehr Schaden als Nutzen anrichten, wenn sie gegessen oder behandelt werden. Übrigens wird für diese Zwecke empfohlen, tagsüber bei trockenem, sonnigem Wetter Blumen zu pflücken und an einem gut belüfteten, schattigen Ort zu trocknen. Manchmal mache ich das mit einem elektrischen Trockner, um den Prozess zu beschleunigen.

    Ich mache Ringelblumenhonig aus frisch gepflückten Blumen. Nachts fülle ich die Blütenköpfe (Stücke 200-250, ohne Beine) mit kochendem Wasser. Ich mache das, um die Bitterkeit zu beseitigen. Am Morgen wringe ich sie aus, fülle sie mit sauberem Wasser und koche 5 Minuten lang. Ich kühle es ab, drücke es wieder aus. Ich füge 1 kg Zucker zu 0,5-0,7 Litern Brühe, einem halben Teelöffel Zitronensäure und einem Nelkensamen hinzu. Ich koche bei schwacher Hitze, bis es stirbt, aber mindestens eine halbe Stunde. Ich rolle es in sauberen heißen Gläsern auf. Wir verwenden mehrmals täglich 1 Teelöffel, zum Tee oder einfach mit Wasser.

    Ich füge Kräuterpräparaten trockene Blumen hinzu. Es ist nützlich, den Hals oder die Mundhöhle im Falle einer Entzündung mit einer Abkochung der Ringelblume zu spülen.

    Calendula soll Schädlinge wie den Kartoffelkäfer abwehren. Aber entweder ist es ein sehr einfaches Mittel, oder unser Käfer ist an natürliche Mittel angepasst, um damit umzugehen, aber Ringelblumen schaden meinen Käfern überhaupt nicht. Sie essen Kartoffelsträucher, leben gut und vermehren sich buchstäblich einen halben Meter von Ringelblumenpflanzen entfernt.

    # 8 Alisa Milova

  • Neuer Sommerbewohner
  • Beiträge: 2
  • Meine Ringelblume wächst überall auf der Baustelle, ich säe sie nicht jedes Jahr absichtlich - es war einmal vor vielen Jahren genug, als ich Samen verschiedener Sorten dekorativer Ringelblumen kaufte: Es gab sowohl doppelte als auch einfache, in Farben von hellgelb bis braun, mit unterschiedlicher Form der Blütenblätter, unterschiedlicher Höhe, unterschiedlicher Blütengröße. Die Ringelblume wurde anschließend von selbst verstreut, im nächsten Jahr behielten die Blüten noch die Eigenschaften verschiedener Sorten bei, aber im Laufe der Zeit degenerierten sie zu gewöhnlichen orange-gelben Blüten mit einem gelben oder braunen Kern. Bis jetzt wachsen sie willkürlich mit mir auf. Ich säubere nur gnadenlos eine bestimmte Anzahl von Sämlingen auf einmal aus und verpflanze einige der gekeimten Sämlinge an Orte, an denen aufgrund von Lichtmangel, schlechtem Boden oder anderen ungünstigen Bedingungen keine Blumen wachsen können, aber ich möchte die Setzlinge irgendwie dekorieren Seite? ˅. Calendula hilft dabei immer weiter. Übrigens toleriert sie auch eine Transplantation in jedem Alter, aber es ist besser, sie vor der Blüte zu transplantieren, und es ist wichtig, die Wurzel nicht zu beschädigen, sie ist sehr spröde. Ich sammle eine bestimmte Menge Blumen und trockne sie, damit sie im Winter in Form eines Suds oder einer Infusion gegen Erkältungen verwendet werden können. Im Sommer verwende ich Ringelblumen zur Haarpflege - ich mache Haarmasken aus zerquetschten Ringelblumen, ich wasche meine Haare mit einem Sud aus Ringelblumen - solche Verfahren stärken das Haar stark und wirken sich positiv auf die Kopfhaut aus. Wenn die Ringelblume in den Beeten wächst, dann rühre ich sie nicht an, diese Pflanze schreckt Insektenschädlinge von Gemüsepflanzen ab. Sie können Beerensträucher von Blattläusen mit einem Aufguss aus Kräutern und Ringelblumenblüten besprühen - ich werde nicht sagen, dass dies das Problem mit Schädlingen radikal löst, aber es gibt Vorteile, insbesondere wenn die Beeren bereits abgebunden sind und die Hand sich nicht erhebt, um sie zu besprühen mit Chemikalien. Im Allgemeinen mag ich Ringelblumen sehr. Das einzige Minus ist, dass Sie die Menge auf der Website ständig regulieren müssen. Wenn Sie sie für dekorative Zwecke verwenden, müssen Sie getrocknete Blüten und Blätter abholen, um die weitere Blüte und die Blüte zu stimulieren Busch sah ordentlich aus.


    Gesundheitliche Vorteile von Calendula

    Calendula ist vor allem wegen seiner beruhigenden Eigenschaften als Heilpflanze bekannt. Obwohl es sich um eine sanfte Pflanze handelt, sind die heilenden Wirkungen von Ringelblumenblättern sehr stark, so dass sie im Medizinschrank unverzichtbar sind. Calendula wird verwendet, um Wunden zu heilen, einschließlich von Insektenstichen, Blutergüssen, Blasen, Schnitten und Herpes.

    Das Kraut ist auch wirksam bei der Behandlung kleinerer Verbrennungen, einschließlich Sonnenbrand. Es schützt vor der Sonne und kann daher zur Vorbeugung in Sonnenschutzformeln aufgenommen werden. Ringelblumencreme, Salbe oder Heilbalsam können auf Wunden aufgetragen werden, um Schwellungen zu reduzieren, und ihre antimikrobiellen und antimykotischen Komponenten können eine Sekundärinfektion verhindern, was zu einem schnelleren Heilungsprozess führt.

    Ringelblume hilft dem Verdauungs- und Immunsystem. Es lindert innere Wunden und Verbrennungen wie Geschwüre, Sodbrennen oder Reizdarmsyndrom. Darüber hinaus hat es eine schützende Wirkung auf den Magen, verbessert die Verdauung, stellt die Darmwände wieder her und reduziert gleichzeitig die Beschwerden.

    Calendula beruhigt die Haut bei Symptomen von Ekzemen, Dermatitis und Schuppen. Durch die Stimulierung der Produktion von Kollagen, einem essentiellen Protein für strahlende Haut, hilft Calendula, die Haut zu pflegen, während sie beruhigt und Feuchtigkeit spendet.

    Ringelblume hilft auch, die Entwicklung von Falten zu verlangsamen. Es wurde gezeigt, dass die Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen der Ringelblume die menschlichen Hautzellen signifikant vor oxidativem Stress schützen. Oxidativer Stress ist ein Ungleichgewicht zwischen schädlichen Atomen und Antioxidantien. Oxidativer Stress spielt eine wichtige Rolle im Alterungsprozess sowie bei der Entwicklung einer Reihe von Krankheiten. Calendula hält die Haut hydratisiert und gesund und ist daher eine großartige Zutat für tägliche Lotionen oder Lippenbalsam.

    Einer der herausragenden Vorteile der Ringelblume ist ihre Fähigkeit, Narben bei der Wundheilung zu reduzieren. Die wundheilenden Eigenschaften der Ringelblume gelten auch für den Narbenbildungsprozess. Ringelblume erhöht die Durchblutung bis hin zu Verletzungen, fördert einen schnellen und gesunden Heilungsprozess ohne Infektionen und fördert das Wachstum von neuem gesundem Gewebe. Bei Hautgeschwüren wie Windpocken und Akne macht das Kraut die Haut weich und beruhigt, beugt Entzündungen vor, stärkt die Immunantwort und lässt Wunden schnell und sauber heilen.

    Bei Husten und entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege gilt das Spülen von Ringelblumen als eines der wirksamsten Mittel.

    Die Infusion von Ringelblumen wird seit jeher in der Volksmedizin und zur Behandlung von Rachitis bei Kindern, Scrofula, eingesetzt.

    Rezepte für traditionelle Medizin finden Sie hier KLICKEN SIE HIER


    Volksrezepte - Ringelblume für Hunderte von Krankheiten

    1. Tinktur der Ringelblume - ein universelles Mittel zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens und der oberen Atemwege - eine Spüllösung wird für Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems hergestellt - 20-30 Tropfen 2-3 mal täglich. Es wird auch als Choleretikum und Heilmittel bei Gastritis und Geschwüren verwendet - 10-20 Tropfen 3-mal täglich und zur Behandlung von Kopfschmerzen, Steigerung der Effizienz und Stärkung der Immunität - 10 Tropfen, gelöst in einer kleinen Menge Wasser, 3-mal Tag. Die Tinktur der Ringelblume wird als äußeres Mittel gegen Mittelohrentzündung verwendet - 2-3 Tropfen werden dreimal täglich in jeden Gehörgang getropft, um Wunden, Schnitte, Verbrennungen und Furunkel zu behandeln - 1 TL Tinktur wird in 0,5 Liter verdünnt Wasser und Lotionen werden hergestellt und mit Lösung komprimiert. Alkoholtinktur wird auch in der Gynäkologie verwendet - zur Behandlung von Soor und entzündlichen Erkrankungen des kleinen Beckens - 1 TL Tinktur wird in 1 EL Wasser verdünnt und eine Lösung zum Duschen und Baden verwendet. Sie können Calendula Tinktur in der Apotheke kaufen oder selbst zubereiten. Dazu werden 2 Esslöffel frische Blumen zerkleinert, mit 0,5 Esslöffel 40% igem Alkohol gegossen und 7 bis 10 Tage in Glaswaren hineingegossen. Danach wird die Tinktur gefiltert und an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt.

    2. Infusion von Ringelblumen - wird in den gleichen Fällen wie Alkoholtinktur verwendet, wenn die Verwendung von Drogen für Alkohol verboten ist. Es wird hergestellt, indem 2 Esslöffel frische Ringelblumenblüten mit 2 Esslöffeln kochendem Wasser gegossen und die Lösung 1 Stunde lang unter einem Deckel aufgegossen werden. Nehmen Sie dreimal täglich eine Infusion von 1 Stunde oder 1 EL ein. Der Hauptnachteil der Ringelblumeninfusion besteht darin, dass die Haltbarkeit der fertigen Infusion im Kühlschrank nicht mehr als 2 Tage beträgt.

    3. Calendula Abkochung - zur Behandlung von Gastritis, Lebererkrankungen, Stagnation der Galle - innen, in der Gynäkologie und bei Erkältungen - äußerlich. Die Brühe wird wie folgt hergestellt: 1 EL Ringelblumenblüten wird mit 2 EL Wasser gegossen, 10 Minuten in einem Wasserbad gekocht, 20 bis 30 Minuten infundiert, filtriert und dreimal täglich 12 EL entnommen.

    4. Ringelblumenöl - äußerlich zur Behandlung von Wunden, Schnitten, Verbrennungen, Erfrierungen und als Kosmetik verwendet. Zur Herstellung des Öls werden frische Ringelblumen in ein Glas mit einem Volumen von bis zu 34 Volumen gegeben und bis zum Rand mit Oliven- oder Sonnenblumenöl gegossen. Bestehen Sie 1-2 Wochen an einem kalten Ort und schütteln Sie gelegentlich das Öl. Im Inneren wird Ringelblumenöl bei nervösen Störungen, Erkrankungen des Magens, des Darms sowie der Leber und der Wechseljahre verwendet - 1 Esslöffel dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

    5. Ringelblumensalbe - Es wird verwendet, um Hautläsionen, Krampfadern, allergische Entzündungen und Dermatitis zu heilen. Die Salbe wird aus 12 EL Ringelblumenblüten hergestellt, die gründlich zerkleinert werden. Gießen Sie 1 EL Innenfett oder Vaseline ein. Die resultierende Mischung wird unter ständigem Rühren in ein kochendes Wasserbad gegeben, in einen homogenen Zustand gebracht und mehrere Stunden stehen gelassen.


    Ringelblume - Gartenarbeit

    Medizinische Ringelblumen oder Ringelblumen - ein ursprüngliches Jahrbuch mit goldgelben oder orangefarbenen Blüten aller Schattierungen - werden seit langem nicht nur zu dekorativen Zwecken, sondern auch als Pflanze mit einzigartigen medizinischen Eigenschaften angebaut.

    Im XII Jahrhundert rieten Heiler, blühende Ringelblumen zu betrachten, um das Sehvermögen zu verbessern und den Geist zu heben. Und im 17. Jahrhundert stärkten sie mit ihrer Hilfe das Herz, behandelten Pocken und Masern. Es hat heute seine Bedeutung nicht verloren.

    In der Volksmedizin werden hauptsächlich Ringelblumenkörbe verwendet, die in der Blütephase, d. H. Vom Frühsommer bis zum Spätherbst, gesammelt werden. Um ihre Farbe zu erhalten, werden sie im Schatten an einem gut belüfteten Ort getrocknet und in einer Schicht auf Papier oder Stoff ausgelegt.

    Präparate aus den Blütenständen von Ringelblumen werden verwendet, um Mund und Rachen bei Stomatitis und Halsschmerzen zu spülen, werden oral bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Husten, Gastritis und in den Wechseljahren eingenommen. Calendula wirkt beruhigend auf das Zentralnervensystem, reduziert die Erregbarkeit und den Blutdruck und reguliert die Aktivität des Herzens bei Herzrhythmusstörungen.

    Lotionen aus Ringelblumen heilen perfekt langfristige, nicht heilende Wunden und Fisteln, Geschwüre, Verbrennungen, Akne, Kratzer und Schnitte.

    Wie die Praxis zeigt, werden Krebspatienten unter dem Einfluss von Ringelblumen weniger berauscht, dyspeptische Symptome verschwinden, Schlaf und Appetit verbessern sich.

    Sie können alkoholische Tinktur in der Apotheke kaufen oder selbst zubereiten. Dazu wird ein Teil der Blumenkörbe mit zehn Teilen 70-Grad-Alkohol gegossen und zwei Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt. Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich eine Tinktur mit 30 Tropfen ein.

    Sie können die Tinktur nach einem anderen Rezept zubereiten. 200 g trockene oder 600 g frische Rohstoffe werden in ein Glas gegeben, mit einem Liter Mondschein oder Wodka gegossen, fest verschlossen und zwei Wochen lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt, wobei gelegentlich geschüttelt wird. Die abgesiebte Tinktur wird in dunklen Glasflaschen aufbewahrt und dreimal täglich von einem Teelöffel eingenommen, der in einem Viertel Glas gekochtem Wasser verdünnt ist.

    Die Infusion von Ringelblumen hat auch eine gute heilende Wirkung. Zur Herstellung werden zwei Teelöffel getrocknete Blumen mit zwei Gläsern kochendem Wasser gegossen, bis zum Abkühlen darauf bestanden und die gesamte Dosis tagsüber in mehreren Dosen getrunken.

    Wenn Sie frischen Saft oder Pulver aus trockenen Ringelblumenblättern mit Lanolin oder Schmalz (1:10) mischen, erhalten Sie eine Salbe, die sich hervorragend für verschiedene Hautkrankheiten eignet.

    Wie Sie sehen können, wird Ringelblume für viele Krankheiten verwendet. Es kann jedoch nicht oral mit niedrigem Blutdruck und individueller Unverträglichkeit eingenommen werden. Bei einigen Menschen mit Überempfindlichkeit können seine Medikamente Allergien auslösen.

    Darüber hinaus ist die Tinktur der Ringelblume auf Alkohol bei Hepatitis, Gastritis, Behandlung von Kindern und schwangeren Frauen kontraindiziert.

    Übrigens können getrocknete und pulverisierte Ringelblumen als Gewürz und Farbstoff zu Suppen, Salaten, Pilaw und Backwaren hinzugefügt werden.


    Schau das Video: 5 Gründe warum auch du Ringelblumen im Garten haben solltest