So machen Sie Ihr eigenes Topiary

So machen Sie Ihr eigenes Topiary

Von: Heather Rhoades

Topiaries im Freien können einen auffälligen Effekt in Ihrem Garten erzeugen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um Ihr eigenes Topiary zu bauen, können Sie bis zu mehreren hundert Dollar sparen und erhalten einen Gartenschwerpunkt, auf den Sie stolz sein können.

So machen Sie Ihr eigenes Topiary

Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Topiaren: Weinreben-Topiaries, bei denen die Reben dazu ermutigt werden, über Topiary-Formen zu wachsen, und Strauch-Topiaries, bei denen ein Strauch in eine Form geschnitten wird.

Machen Sie Ihr eigenes Topiary mit Reben

  1. Wählen Sie Topiary-Formulare - Unabhängig davon, ob Sie einen Topiary-Baum oder etwas Aufwändigeres erstellen, müssen Sie eine Topiary-Form auswählen, wenn Sie Weinpflanzen für die Herstellung eines Topiary verwenden möchten. Dadurch kann die Rebe die Form hochkriechen und die Form bedecken.
  2. Wählen Sie eine Weinpflanze - Englischer Efeu ist eine häufige Wahl für ein Weinpflanzentopiary, obwohl jede Pflanze, die Weinreben verwenden kann, wie Immergrün oder Boston-Efeu. Englischer Efeu wird im Allgemeinen aufgrund der Tatsache gewählt, dass er schnell wächst, viele Bedingungen verträgt und gut aussieht.
  3. Füllen Sie das Formular mit Sphagnummoos aus - Das Ausfüllen der Topiary-Formulare mit Sphagnum-Moos ist zwar nicht unbedingt erforderlich, hilft Ihrem Topiary jedoch dabei, schneller ein volleres Aussehen zu erhalten.
  4. Pflanzen Sie die Rebe um die Form - Ob ein Topiary im Topf oder ein Topiary im Freien im Boden, pflanzen Sie die Rebe um die Form, damit sie die Form wachsen lässt. Wenn Sie ein großes Formular verwenden oder das Formular einfach schneller abdecken möchten, können Sie mehrere Pflanzen um das Formular herum verwenden.
  5. Trainieren und beschneiden Sie entsprechend - Wenn die Pflanzen wachsen, trainieren Sie sie in der Form, indem Sie ihnen helfen, sich um die Form zu wickeln. Beschneiden oder kneifen Sie auch alle Triebe zurück, die nicht einfach auf die Topiary-Formen trainiert werden können.

Die Zeit, die benötigt wird, um ein vollständig bedecktes Topiary zu haben, hängt von der Anzahl der verwendeten Pflanzen und der Größe des Topiary ab. Wir können jedoch garantieren, dass Sie von den Ergebnissen begeistert sein werden, wenn alles ausgefüllt ist.

Machen Sie Ihr eigenes Topiary mit Sträuchern

Ein Topiary mit einem Strauch zu machen ist schwieriger, macht aber trotzdem sehr viel Spaß.

  1. Wählen Sie die Pflanze - Es ist am einfachsten, ein Strauch-Topiary mit einem kleinen jugendlichen Strauch zu beginnen, der während des Wachstums geformt werden kann. Sie können jedoch auch mit reifen Pflanzen einen Topiary-Effekt im Freien erzielen.
  2. Rahmen oder kein Rahmen - Wenn Sie neu im Topiary sind, möchten Sie Topiary-Formen über die Sträucher legen, die Sie formen möchten. Wenn die Pflanze wächst, hilft Ihnen der Rahmen bei Ihren Schnittentscheidungen. Wenn Sie ein erfahrener Topiary-Künstler sind, können Sie versuchen, Topiary ohne Topiary-Formen zu erstellen. Seien Sie sich bewusst, dass selbst erfahrene Topiary-Künstler Rahmen verwenden, um die Dinge einfacher zu machen. Wenn Sie einen größeren Strauch haben, müssen Sie möglicherweise den Rahmen um das Topiary herum bauen.
  3. Training und Beschneiden - Wenn Sie ein Strauch-Topiary im Freien erstellen, müssen Sie die Dinge langsam angehen. Stellen Sie sich vor, wie Ihr endgültiges Topiary aussehen soll, und schneiden Sie nicht mehr als 7,5 cm ab, um auf diese Form hinzuarbeiten. Wenn Sie daran arbeiten, einen kleinen Strauch zu züchten, schneiden Sie 2,5 cm in Bereichen ab, in denen Sie ihn ausfüllen müssen. Das Beschneiden fördert ein zusätzliches, buschigeres Wachstum. Wenn Sie daran arbeiten, einen großen Strauch zu formen, nehmen Sie in Bereichen, in denen Sie zurückschneiden möchten, nicht mehr als 7,5 cm ab. Mehr als dies tötet nur Teile des Strauchs ab und ruiniert den Prozess. Denken Sie daran, wenn Sie ein Strauch-Topiary erstellen, erstellen Sie eine Skulptur in Zeitlupe.
  4. Wieder trainieren und beschneiden - Wir haben diesen Schritt wiederholt, weil Sie diesen Schritt sehr oft wiederholen müssen. Trainieren und beschneiden Sie den Strauch während des aktiven Wachstums etwa alle drei Monate etwas mehr.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie Ihr eigenes Topiary bauen, und nehmen Sie es langsam. Ihre Geduld wird mit einem fabelhaften Topiary im Freien belohnt.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Gartenprojekte


Verschönern Sie Ihre Hinterhof-Entwürfe mit Topiary-Kunst, die herrliche Garten-Dekorationen hinzufügt

Wunderschönes Topiary-Design, wirbelnder Globus

Topiaries sowie Vogelhäuschen, Windmaschinen und Gartenzwerge sind großartige Gartendekorationen für moderne Hinterhofdesigns, die es ermöglichen, Wohnräume im Freien zu personalisieren, indem attraktive Details zu Landschaftsgestaltungsideen für Hinterhöfe oder Vorgärten hinzugefügt werden. Topiary are ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Stil und Ihre einzigartige Persönlichkeit auszudrücken und die Gartenarbeit in elegantem Stil zu genießen.

Sie können zu Hause ein Topiary erstellen oder einige dieser fabelhaften Gartendekorationen kaufen und mit nach Hause nehmen, um ein spektakuläres Hinterhofdesign zu schaffen oder Ihren Ideen für die Landschaftsgestaltung im Vorgarten mehr Interesse zu verleihen. Topiaries sind Designs mit nachlaufenden Pflanzen, die fantastisch aussehen.

Topiary Art züchtet grüne Pflanzen auf Drahtformen, um einzigartige, auffällige und sehr hübsche Gartendekorationen zu schaffen. Topiary-Kunstwerke eignen sich hervorragend für die formale Landschaftsgestaltung im Vorgarten oder für ungezwungene Hinterhofdesigns und wunderschöne Gärten.

Topiary Gartendekorationen

Wunderschönes Topiary-Design, wirbelnder Globus

Nur wenige kleine Topiary-Werke sehen besonders beeindruckend aus, indem sie Hinterhofdesigns fantastische dekorative Akzente verleihen und Ideen für die Landschaftsgestaltung im Vorgarten in fröhliche und grüne Meisterwerke verwandeln. Topiaries eignen sich hervorragend, um Ihren Hauseingang und einen Gartenweg zu dekorieren, leere Stellen in einem Hinterhof aufzupeppen oder Ihr Terrassendesign aufzuhellen.

Das Anordnen kleiner Topiaries entlang des Hinterhofeingangs oder um Ihr Haus herum schafft einen wirklich erstaunlichen Look. Entspannende und lässige Hinterhofdesigns und Ideen für die Landschaftsgestaltung im Vorgarten profitieren sogar von einem kleinen Topiary-Kunstwerk. Wenn Sie den Topiaries erlauben, in einem freien, weniger eingeschränkten Stil zu wachsen, verleihen Sie Ihren Wohnräumen im Freien ein natürliches Gefühl.

Pyramidentopiary Design im Wintergarten

Topiaries sind attraktive Gartendekorationen für jedes Zuhause. Sie sehen auf Blumenbeeten, Außenleuchten und Ständern spektakulär aus. Kleine Topiaries machen auch aufregende und einzigartige Geschenke, die einfache Hinterhofdesigns langsam in charmante Außenräume verwandeln können.

Alles, was Sie brauchen, um ein Topiary zu erstellen, ist ein Topf, eine Wickelpflanze wie Efeu und ein einfacher oder kreativer Metallrahmen. Sogar ein umgedrehter Tomatenkäfig hilft dabei, eine einzigartige Gartendekoration für Ihr Zuhause zu schaffen.

Einfache Topiaries für Hinterhofdesigns und Vorgartenlandschaftsgestaltung

Topiary ist die Kunst, dekorative Formen zu schaffen, indem Sträucher und Bäume geschnitten und trainiert werden. Ein Fachmann kann fast jede Form entwerfen, die Sie sich vorstellen können, indem er die Pflanze oder den Strauch ständig und sorgfältig beschneidet und trainiert, um um den ausgewählten Rahmen herum zu wachsen. Übliche einfache Topiary-Designideen reichen von Globen, Würfeln und Pyramiden bis hin zu persönlichen Briefen, Tieren und Vögeln.

Die Topiary-Kunst wird seit 2000 Jahren praktiziert. Vom antiken Rom bis hin zu modernen Gartengestaltungen begeistern und überraschen diese spektakulären und kreativen Entwürfe die Menschen.

Topiary Kunst für einzigartige Hinterhof Designs und Vorgarten Landschaftsbau


1) Sträucher

Sträucher produzieren kleine, dicke Blätter und haben dichtes Laub. Pflanzen wie Stechpalme, Lorbeer, Buchsbaum und Liguster besitzen diese Eigenschaften und sind eine ausgezeichnete Wahl für Topiary. Die beliebteste unter diesen Optionen ist der Buchsbaum. Dies gilt insbesondere für Sorten wie den "Morris Dwarf", der seine kompakte Form behält, auch wenn er nicht beschnitten ist. Dann gibt es Hollies mit Blättern, die Buchsbäumen sehr ähnlich sind, wie die japanische Stechpalme (und ihre Sorten), die ähnlich wie Buchsbäume geformt und geschnitten werden können. Wenn klein nicht genau die Route ist, die Sie suchen, sind die größeren Blätter des Liguster und des Lorbeers perfekt für größere Topiary.


Dreidimensionale Formen

Suchen Sie ein Objekt, das die Form und Größe des Topiars hat, das Sie erstellen möchten. Topiary-Rahmen können um Formen aus Schaumstoff, Gartenskulpturen, Stofftieren oder anderen Gegenständen gebildet werden. Schneiden Sie mit den Drahtschneidern ein Stück Hühnerdraht so ab, dass es über das Objekt passt, und lassen Sie etwas zusätzlichen Draht übrig, um die Formgebung zu ermöglichen.

Bringen Sie den Hühnerdraht fest um das Objekt an, entfernen Sie Teile des Drahtes mit den Drahtschneidern und kneifen Sie bei Bedarf mit der Zange, damit der Hühnerdraht der Form des Objekts entspricht. Sichern Sie die Nähte mit dem Draht des Floristen und lassen Sie ein Loch, damit das Objekt entfernt werden kann. Nachdem der Rahmen leer ist, schließen Sie die Naht mit Floristendraht, lassen Sie jedoch den Boden offen.

Legen Sie den Rahmen über die Pflanze in den Behälter. Pflanzen mit kleinen Blättern lassen sich leicht in Formen bringen. Buchsbaum (Gattung Buxus), Hardiness Zones 6-8, ist eine traditionelle Wahl für Topiary, aber Efeu ist eine andere Möglichkeit.

  • Anstatt den Topiary-Drahtrahmen über einer Kübelpflanze zu platzieren, können Sie Ihren Rahmen mit einer Mischung aus Blumenerde und Moos füllen und dann kleine Pflanzen in einige Löcher des Hühnerdrahtes pflanzen, wobei diese so beabstandet sind, dass sie den Rahmen während des Wachstums angemessen bedecken. Diese Methode erstellt eine lebende Skulptur, für die kein Behälter erforderlich ist. Achten Sie darauf, das Moos zu wässern. Ihr Topiary wächst und füllt das Formular aus. Trimmen Sie es daher im Sommer, um seine Form beizubehalten.
  • Efeu und Buchsbaum können giftig sein, wenn sie in großen Mengen aufgenommen werden. Halten Sie Haustiere und Kinder vom Topiary fern.

Maggie Fry begann ihre Karriere als Autorin im Jahr 1986. Sie hat für Publikationen wie "Seattle Weekly" und das Online-Magazin New Farm des Rodale Institute geschrieben. Fry erhielt 1997 ein Zertifikat in Permakulturdesign von der Slippery Rock University in Pennsylvania. 2013 erwarb sie einen Master of Fine Arts in kreativen Sachbüchern am Goucher College.


Topiary-Bäume - Pflanzen in Töpfen und Pflanzgefäßen - Southern Patio

Gepostet am 14.12.18 von Southern Patio

Topiary-Bäume haben Formen entwickelt und klar definiert. Nichts kann Ihre Haustür „zusammengesetzt“ aussehen lassen, als diese Bäume in passenden Behältern auf beiden Seiten Ihres Eingangs zu haben. Es gibt jedoch so viele Optionen und Auswahlmöglichkeiten, dass es schwierig ist, nur eine auszuwählen!

Deshalb halte ich es gerne einfach und klassisch mit Terrakottatöpfen und runden Topiary-Bäumen.

Diese 14-Zoll-Töpfe aus Terrakotta-Ton von Southern Patio verfügen über eine ausreichende Drainage, sodass Sie sich keine Gedanken über das Bohren von Löchern machen müssen.


Natürlich pflanzen Sie Ihre Topiaries wie jede andere Pflanze, indem Sie etwas Erde in den Topf geben, die Pflanze hineinlegen und mit mehr Blumenerde belegen. Schieben Sie den Boden fest um den gesamten Topf, um sicherzustellen, dass er kompakt ist.

Da Sie jedoch 2 Container herstellen, die beide Seiten Ihrer Tür flankieren, möchten Sie auch, dass sie einander gleich sind! Manchmal ist der Baum nicht aufrecht oder zentriert in dem Plastiktopf gewachsen, in den er aus dem Laden kommt. Passen Sie ihn daher je nach Bedarf an den Baumstamm und nicht an den Wurzelballen in Ihrem Terrakottatopf an! In beiden Fällen möchten Sie sicherstellen, dass es mit dem Gegenstück übereinstimmt.

Fügen Sie etwas neutral gefärbten Erbsenkies hinzu, damit der Boden beim Gießen Ihrer neuen Pflanzen nicht herausschwimmt. Dies hilft auch, den Boden feucht zu halten, damit Ihr Topiary nicht zu schnell durstig wird. Und es ist viel schöner als Blumenerde!

Die Orangetönung der Terrakotta ist ein großartiges Kompliment für das Dunkelgrün der Topiaries. Ganz zu schweigen von der Größe des Topfes, der den Baum im Gleichgewicht hält.

Egal, ob Sie 1, 2, 3 oder 4 haben, es ist nicht zu leugnen, dass ein Topiary in einem Terrakotta-Tontopf ein herzliches und einladendes Willkommen für jeden ist, der Ihr Zuhause besucht!

Schauen Sie sich einige andere Ideen für Terrakotta-Pflanzgefäße an!
Wie man einen Terrakottatopf aus Gold macht


Ein Topiary erstellen

Schritt eins ist das Abstecken - wählen Sie einen Stiel aus, um den Rahmen für die Pflanze zu bilden. "Das Wichtigste beim Einsatz ist, sicherzustellen, dass der Einsatz so nah wie möglich an diesem starken zentralen Führer liegt", sagt sie. "Du willst es direkt gegen die Pflanze."

Gby1307_3b_figure_8_stem_tie

Sichern Sie den Stiel mit einem biologisch abbaubaren Faden am Pfahl. Auf diese Weise können Sie das Ganze später auf den Komposthaufen werfen. "Bei jeder Art von Einsatz wollen Sie das tun, was ich als Achterknoten bezeichne", sagt sie. Eine Acht verhindert, dass die Pflanze am Pfahl reibt.

Eine enge Krawatte hält den zentralen Anführer gerade. "Ich mache gerne drei dieser Verbindungen, weil mein Einsatz und mein Anführer auf diese Weise sehr eng miteinander verbunden sind und es keine Chance gibt, dass dieser Anführer irgendwohin geht, außer direkt nach oben", sagt Plato.

Nachdem Sie unten, in der Mitte und oben gebunden haben, greifen Sie nach den Scheren. Der nächste Schritt bei der Erstellung eines Standards besteht darin, zu entscheiden, welches Material aus der Pflanze entfernt werden soll. Dies ist der Punkt, an dem Sie das Topiary tatsächlich formen. Die traditionelle Formel für einen Ein-Ball-Standard besteht darin, alles in Drittel zu teilen, wobei der Topf das untere Drittel ist. Platon verwendet die Höhe des Topfes als Anhaltspunkt dafür, wie viel Laub weggenommen werden muss. Entfernen Sie bei sauberen Schnitten alle Blätter zwischen dem Boden und der Stelle, an der der Ball beginnen soll. Denken Sie daran, dass jeder Schnitt unten neues Wachstum oben stimuliert.

Jetzt ist es Zeit, den Lutscher zu formen. Sobald Sie abgesteckt, gebunden und abgeschnitten haben, besteht der nächste Schritt darin, die Formgebung vorzunehmen. Stellen Sie sich einen Basketball vor und drehen Sie den Topf, während Sie die Pflanze kneifen oder in Form bringen. Das Zurückquetschen vieler Pflanzen wie Coleus führt zu einem volleren Wachstum. Treten Sie regelmäßig zurück, um die Rundheit zu überprüfen. Vergessen Sie nicht, alle Seiten des Topiarys auf Symmetrie und Form zu untersuchen.


Schau das Video: Buchsbaum Topiary mit kleinem Budget