Synthetischer Rasen

Synthetischer Rasen

Synthetischer Rasen

Der Kunstrasen ist ein bestimmter Mantel oder grüner Teppich aus einer bestimmten Kunstfaser, die das Gras eines frisch gemähten Rasens imitiert. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Kunstrasen erheblich gestiegen, da Sie nicht immer die Zeit oder das Können haben, einen Gartenrasen mit Naturrasen zu pflegen. Tatsächlich wird der Kunstrasen in öffentlichen und privaten Außenumgebungen, in Innenräumen, auf Sportplätzen, auf Dächern, auf der Terrasse, am Pool, in offenen Räumen aus Beton und in jedem Raum, in dem Sie etwas schaffen möchten, häufig verwendet eine grüne Luft ohne Gras. In den Innenräumen gab es Verbraucher, die sogar Kunstrasen zur Dekoration des Sofas im Wohnzimmer verwendet haben. Ohne diese extremen Fälle zu erwähnen, eignet sich der Kunstrasen dennoch für verschiedene Zwecke und erweist sich als sehr funktional und ästhetisch ansprechend.


Vorteile

Der Kunstrasen hat unbestreitbare Vorteile gegenüber dem natürlichen. Zunächst die Wartung, die einfacher und schneller als echtes Gras ist, und dann die einfache Installation und Entfernung. Der Kunstrasen bedeutet auch eine erhebliche Reduzierung der Kosten im Zusammenhang mit der Aussaat und Pflege des realen Rasens. Daher sollten Aussaat, Düngung, Schneiden und der Einsatz von Herbiziden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten nicht durchgeführt werden. Die Vorsichtsmaßnahmen, die getroffen werden müssen, um den Kunstrasen in gutem Zustand zu halten, sind im Vergleich zu dem Aufwand und den Kosten, die für die Pflege und Erhaltung eines echten Rasens zu tragen sind, wirklich minimal. Natürlich kann die Wahl des Kunstrasens auch durch eine reine und einfache Frage des persönlichen Geschmacks bestimmt werden. Es gibt in der Tat Gartenliebhaber, die Naturrasen nicht mögen, aber auf keinen Fall auf die ästhetische Wirkung einer entspannenden und gut eingerichteten Grünfläche verzichten wollen. Der Kunstrasen ermöglicht es Ihnen auch, eine Grünfläche in Bereichen zu haben, in denen es schwieriger und komplizierter wäre, echtes Gras anzubauen. Denken Sie zum Beispiel an Wintergärten, die in Innenräumen und auf gepflasterten Räumen angelegt wurden, wo es unmöglich wäre, einen echten Rasen anzupflanzen. Die Vorteile des Kunstrasens sind nicht nur funktional und hängen mit seiner Wartung zusammen, sondern beziehen sich auch auf seine hohe Beständigkeit gegen äußere Faktoren, die für echte Rasenflächen im Allgemeinen schädlich sind, wie Sonnenlicht, Regen, Frost und Wind.


Eigenschaften

Synthetische Rasenflächen werden, wie im ersten Absatz erwähnt, aus einem speziellen Stoff hergestellt, der einen echten Rasen imitiert, der gerade gemäht wurde. Die Faser, aus der der Kunstrasen hergestellt wird, heißt "Tufted" und ähnelt kleinen Grasbüscheln. Diese Faser hat eine Länge zwischen fünf und zehn Zentimetern. Viele Verbraucher bevorzugen den Kauf von viel höheren Kunstrasen, ohne zu bemerken, dass diese "Teppiche" die wahre Funktion des Kunstrasens verzerren. Dieser Rasen muss dekorativ und sturzsicher sein und das Trampeln erleichtern. Um diese Funktionen auszuführen, wird der echte Rasen angemessen gemäht und gekürzt. Warum also einen zu hohen Kunstrasen kaufen, wenn er dann trotzdem gekürzt werden muss? Da Kunstrasen tatsächlich künstlich ist, sollte er nicht geschnitten werden, um die Faser nicht zu beschädigen. Daher ist es ratsam, Kunstrasen mit sehr geringem Gras zu kaufen. Synthetische Rasenflächen mit niedrigem Gras haben auch eine nützliche Schutzfunktion, wenn sie als Spielplätze oder in Räumen verwendet werden, in denen Kinder spielen können. Die Kunstrasen bestehen ebenfalls aus Anti-UV- und Anti-Regen-Materialien (um Wasseransammlungen zu vermeiden), mit ungiftigen Fasern und sind von europäischen Organisationen ausreichend zertifiziert. Während der Produktion werden diese Teppiche tatsächlich Qualitätsprüfungen unterzogen, die ihre Anti-Fall- und Anti-Trauma-Eigenschaften bestätigen. Die Kunstrasen der modernen Generation werden in Rollen und in Klumpen oder rechteckigen Quadraten verkauft.


Pose

Der Kunstrasen ist auf ebenen und ebenen Flächen positioniert. Wenn sich draußen Löcher befinden, ist es ratsam, diese vor dem Verlegen des Stoffes zu füllen, der entweder mit oder ohne Klebstoff auf den Boden gelegt werden kann. Der Kunstrasen ohne Klebstoff wird mit Fugenbändern und Verankerungszubehör befestigt. Diese werden an den Außenkanten eines Quadranten und des anderen befestigt, nachdem sie so geschnitten wurden, dass sie zueinander und zum Umfang des Bereichs passen, in dem sie sich befinden. Die Seiten der Blätter müssen perfekt zueinander passen und sicherstellen, dass zwischen ihnen keine freien Räume vorhanden sind. Das Verlegen des Kunstrasens mit Leim ähnelt dem ohne Leim, mit dem einzigen Unterschied, dass der mit dem Leim befestigte Rasen nicht mehr entfernbar ist und im Falle einer Entfernung der Boden vollständig abgekratzt werden muss, wodurch er ästhetisch beschädigt wird.


Kosten

Die Kosten für Kunstrasen variieren je nach zu bedeckender Oberfläche und Qualität des Produkts. Da dies ein Material ist, das immer mit Erwachsenen oder Kindern in Kontakt bleiben muss, ist es ratsam, sich für zertifizierte Qualität zu entscheiden. Die Preise für die verschiedenen Rasenstreifen werden pro Quadratmeter berechnet und liegen zwischen vier und neununddreißig Euro pro Quadratmeter ohne Mehrwertsteuer.




Synthetisches Gras

ULTRA WIRKLICH UND SICHER
Dank der natürlichen Farben und Materialien, der Berührung und des Sehens kann dieKunstrasen für Gärten Bestprato ist dem echten sehr ähnlich. Es hält über 10 Jahre an und widersteht ohne Veränderung der atmosphärischen Wirkstoffe vollständig ungiftig, schockfrei, rutschfest und sicher für Kinder.

100% MADE IN ITALIEN
Dort Online-Verkauf von Kunstrasen of Bestprato bietet ein 100% Made In Italy-Produkt an, das ein sicheres, ungiftiges und konformes Produkt garantiert, das zur Erstellung eines realistischen Produkts geeignet ist Kunstrasen für eine Vielzahl von Möbeln: Garten, Terrasse, Balkon, Innenausstattung, Pool, Kunstrasen für Hunde, Modellierbereiche, Kinderspielplätze.

KEINE PROBLEME MIT HUNDEN UND KATZEN
Bestprato Kunstrasen ist auch für Haustiere geeignet. Hunde und Katzen: Es ist reißfest und verfärbt sich nicht durch die Bedürfnisse der Tiere, bleibt aber leicht zu waschen und zu desinfizieren. Kunstrasen spart Zeit und Geld Kunstrasen Es muss nicht geschnitten, bewässert und gepflegt werden und es werden keine Bewässerungssysteme, keine Werkzeuge und kein Gärtner benötigt!


Kunstrasen: die Schatten

Die Farbe der gefälschter Grasmantel Dies hängt sowohl vom persönlichen Geschmack als auch von der Platzierung ab, die Sie vergeben möchten Kunstrasen installieren. Wenn ein Garten mehrere Stunden lang keinem Sonnenlicht ausgesetzt ist, kann er durch einen helleren und lebendigeren Grünton verstärkt werden. Umgekehrt wäre ein dunkler Farbton besser für Grünflächen, die Licht ausgesetzt sind.

Sogar die Kombination mehrerer Farbtöne kann helfen, das zu verbessern KunstrasenDies verleiht ihm ein möglichst natürliches und realistisches Aussehen. DAS Kunstrasen der neuesten Generation in der Tat sind sie durch einen Vierfarbenprozess gekennzeichnet, der in der Lage ist, a ästhetische Wiedergabe Auswirkungen jetzt vergleichbar mit a echter Naturrasen. Das Kunstrasen Italgreen Landscape ist perfekt, um Ihrem Garten ein schönes und ordentliches Aussehen zu verleihen.


Wo kann Kunstrasen installiert werden?

Die Antwort ist sehr einfach: überall. Du hast es überall richtig gemacht. In Ihrem Hausgarten, in Gegenwart eines Schwimmbades (das Chemikalien enthält, die für natürliches Gras im Wasser schädlich sind), auf einer Terrasse, auf einem Betonboden und sogar auf dem Dach! Hochwertiges Kunstrasen wie Royal Grass, das von Branchenfachleuten wie dem I-Garden-Team installiert wurde, ist für jede Situation geeignet. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot / Projekt.

So montieren Sie einen Kunstrasen und dessen Wartung

Synthetische Rasenflächen mit Kunstrasen sehen aus wie normale Rasenflächen, erfordern jedoch keine komplizierte Wartung und sind nicht den Gefahren schlechten Wetters ausgesetzt. Das Einrichten eines Kunstrasens ist nicht kompliziert. Zunächst müssen Sie die richtigen Maßnahmen für den einzurichtenden Raum treffen. Auf diese Weise erhalten Sie genau die richtige Menge, die für den verfügbaren Platz benötigt wird. Synthetische Rasenflächen sind tatsächlich Rollen, die vom Filmmaterial gezählt werden.

Die auszuführende Operation ist einfach, muss jedoch sorgfältig durchgeführt werden. Die schwierigste Phase ist das Verbinden der Platten, aus denen Ihr Kunstrasen besteht.

Der Kunstrasen hat keine besonderen Bedürfnisse, da er auch in Abfahrten und auf praktisch jeder Art von Oberfläche platziert werden kann. Wichtig ist, dass es keine übermäßigen Höhenunterschiede oder Vertiefungen gibt. In diesem Fall sollten sie vor der Verwendung des Kunstrasens gefüllt werden. Der erste Schritt besteht darin, die Rasenstreifen abzuwickeln und dort zu platzieren, wo sie benötigt werden, und sie möglicherweise dort zu schneiden, wo sich herausstellt, dass die Messung ungenau ist. Die Blätter müssen alle auf die gleiche Größe zugeschnitten sein und werden dann nebeneinander gelegt, damit sie zusammenpassen. Um sie festzuhalten, ist es offensichtlich notwendig, auf die Hilfe von Klebstoff zurückzugreifen. Es ist ratsam, den Kleber mit einem feinzahnigen Spatel auf dem Boden zu verteilen. Das Kleben ist eine sehr heikle Phase, in der der Kleber entweder an den Seiten und entlang des Umfangs oder auf das gesamte Blatt aufgetragen wird, wenn Sie ein vollständiges Kleben bevorzugen. Nach diesem Schritt ist es möglich, die Blätter aufzubringen, wobei darauf zu achten ist, dass sie perfekt zusammenpassen, und starken Druck auszuüben, damit die Streifen gut am Boden befestigt sind.

Die Pflege eines Kunstrasens ist nicht sehr anspruchsvoll und perfekt für diejenigen, die die Natur lieben, aber keinen grünen Daumen haben. Besonders verschleißfest, die Faser, aus der der Kunstrasen besteht, wird auch durch atmosphärische Veränderungen kaum beschädigt. Die Wartung umfasst hauptsächlich die regelmäßige Reinigung der Oberfläche. Verwenden Sie bei einem einfachen trockenen Rasen einfach einen herkömmlichen Staubsauger, um Schmutz und Rückstände zu entfernen. Stattdessen wird bei einem abfließenden Rasen die Verwendung eines Wasserstrahls empfohlen, um die Oberfläche sauber zu halten.

Herbizid

Herbizid, auch Herbizid genannt, ist eine chemische Verbindung zur Beseitigung von Unkraut. Nützliches Werkzeug für diejenigen, die einen Rasen oder einen Garten besitzen, aber auch für diejenigen, die in der Landwirtschaft arbeiten.

Verblendziegel

Viele Ziegelhersteller stellen Verblendziegel mit einer Vielzahl von Handwerkstechniken her und sind für Privatpersonen in Baumärkten, Eisenwaren- und Produktgeschäften leicht erhältlich.

Tuffblöcke

Die Farbe reicht von hellweiß bis dunkelgrau, hat einen hohen SiO2-Gehalt und wird zu über 55% in der Zusammensetzung des Zements verwendet. Der kalkhaltige Tuff entsteht, wenn das Wasser reich an Kalzium ist.

Organische Düngemittel

Die Ressourcen des Planeten sind nicht unbegrenzt und die Natur weiß es genau: In der Natur gibt es keine Verschwendung, nichts wird zerstört, alles verwandelt sich in einen Kreislauf aus Gleichgewicht und Regeneration.

Die Installation wurde handwerklich durchgeführt Maschinen Spezifische Präzision ermöglicht eine lange Lebensdauer des Kunstrasens. Ist sehr wichtig Platzieren Sie die Grasröllchen genau und fertigen Sie die Kanten oder Punkte vor, an denen Unregelmäßigkeiten auftreten. Tatsächlich müssen die Fugen des Kunstrasens perfekt zusammenpassen. Außerdem sind bei den meisten Kunstrasen die Grashalme in eine Richtung gebogen. Daher ist es wichtig, die Streifen so zu verlegen, dass alle Fäden die gleiche Richtung haben. Sich auf ein spezialisiertes Unternehmen zu verlassen, ist die beste Lösung, um Fehler zu vermeiden. Die Gesamtkosten für Anschaffung und Installation können je nach Material und Verarbeitungstechnik für die Herstellung des Kunstrasens variieren.

Wie man Kunstrasen auf natürlichen Boden legt

Wenn Kunstrasen auf den Boden gelegt werden sollen:

  • Unkraut wird entfernt,
  • Die Erdschicht wird verdichtet und es entsteht ein Hang, der den Wasserfluss begünstigt.
  • alle Brunnen werden angehoben,
  • Das vorhandene Bodensubstrat ist mit einer Anti-Wurzel-Folie aus Vlies bedeckt.
  • Auf der Unterseite sind Löcher geschaffen, damit das Regenwasser abfließen kann.
  • ein zusätzliches Entwässerungssubstrat aus Sand oder Kies wird eingesetzt,
  • Für den Fall, dass Kinder im Garten spielen, wird eine Anti-Schock-Schicht hinzugefügt.
  • Zuletzt wird das Kunstrasen gelegt. Die künstlichen Grashalme werden durch spezielle Nähte auf eine Unterlage aufgebracht.

Die Grashalme eines Rasens von guter Qualität bestehen normalerweise aus einer ungiftigen Faser, die gegen UV-Strahlen und Regen beständig ist und kleine natürliche Büschel reproduziert. Die Länge variiert zwischen 5 und 10 Zentimetern, um einen Effekt so wahrscheinlich wie möglich zu reproduzieren.

Wie man Kunstrasen auf einen Bürgersteig legt

Einen legen künstlicher Rasen Auf einer gepflasterten Oberfläche müssen zusätzlich zu den Schichten, die für das Verlegen auf natürlichem Boden angegeben sind, zwei Matten verwendet werden. Die Matten müssen aus natürlichen Materialien bestehen, die durch eine doppelte Sandfüllung und einen horizontalen Abfluss getrennt sind. Die Auflagefläche muss flach und gut ausgerichtet sein.

Zur Befestigung wird ein für den nicht dauerhaften Boden geeigneter Klebstoff verwendet. Wenn es strukturelle Probleme gibt, die das Entfernen des Rasens erforderlich machen, wird der gesamte Rasen nicht beschädigt. Viel von Kunstrasen-Gelenksysteme Sie können es gut an der Basis verankern, ohne Klebstoff zu verwenden.


Video: OME: Synthetischer Kraftstoff als Klimaretter? Abendschau. BR24