Sonora Barrel

Sonora Barrel

Sukkulenten

Ferocactus emoryi (Emorys Fasskaktus)

Ferocactus emoryi (Emorys Fasskaktus) ist ein Kaktus mit einem einsamen, kugelförmigen oder zylindrischen, hellgrünen bis glasigen Stiel, der…


Bourbon Barrel schließt für große Bauphase

Sonora, CA - Ab heute müssen die Besucher des Bourbon Barrel in der Innenstadt von Sonora für eine Weile einen anderen Treffpunkt vor Ort finden.

Laut Doug Kennedy, Eigentümer / Entwickler von Trado LLC, hat der Bau des geplanten Komplexes der Green Dog Brewing Company, der die Taverne umgibt, den Punkt erreicht, an dem er geschlossen werden musste, damit die Auftragnehmer endlich geplante größere infrastrukturelle Änderungen vornehmen können. Dazu gehört die Integration des Betriebs in den gesamten gemischten Raum, in dem Restaurants, ein Biergarten und ein Einzelhandelsgeschäft sowie Live-Aufführungsbereiche untergebracht werden.

Im Gespräch mit Clarke Broadcasting erklärt Kennedy, der auch aktualisierte konzeptionelle Bilder (sichtbar in der Diashow mit Bildbox) geteilt hat, dass die Arbeiten zur Renovierung und Erweiterung des Sonora Armory-Gebäudes aus den 1940er Jahren nicht nur mit Volldampf voranschreiten, sondern auch PG & E auslösten die plötzliche Schließung, als Beamte anzeigten, dass eine Besatzung Pläne für Februar oder März vorlegen könnte, um das alte Stromnetz des Gebäudes herauszureißen und ein neues und viel größeres zu installieren.

"Sie haben uns letzte Woche angerufen und gesagt, dass sie dem Zeitplan voraus waren und dass unsere Elektriker dem Zeitplan voraus waren", sagt Kennedy grinsend. "Wir haben [den Auftragnehmer] da draußen, der die Gräben ausgräbt." Zu den weiteren Arbeiten, die in den kommenden Wochen durchgeführt werden, gehört die Erweiterung des vorhandenen Bourbon Barrel-Fußabdrucks, durch den die vorhandenen Küchen- und Toiletteneinrichtungen an anderer Stelle innerhalb des Komplexes verlegt und vergrößert werden, wodurch Platz für einen gehobenen und einen kleinen Essensraum geschaffen wird Bühne in der Taverne selbst spielen.

Was die Wiedereröffnung des Bourbon-Fasses betrifft, so hängt es laut Kennedy davon ab, wann der Komplex vollständig geöffnet werden kann, da sich das „neue“ Bourbon-Fass tatsächlich in den gesamten Raum öffnen wird. „Wir haben keinen Zeitstempel für die Eröffnung festgelegt. Der Grund dafür ist, dass es sich um ein altes Gebäude handelt. Wir haben viele Dinge aufgedeckt, die wir zu Beginn des Projekts nicht erwartet hatten.“ er erklärt.

Arbeiten in der Vergangenheit Bauherausforderungen, andere Probleme

Kennedy teilt mit, dass sein Unternehmen eng mit der Stadt Sonora zusammengearbeitet hat, um einige der Probleme mit unterirdischem Abwasser, Strom und anderen Überraschungen zu lösen, die während des Prozesses aufgetreten sind. „Die Hoffnung ist, dass wir irgendwann im späten Frühling oder Frühsommer öffnen können. Aber wir sind wirklich der Gnade ausgeliefert, wie das Gebäude funktioniert, wie das Stromnetz funktioniert und all die Dinge, die wir im Gebäude implementieren, um alles auf den neuesten Stand der kalifornischen Vorschriften zu bringen “, betont er.

Auf die Frage, wie die Interaktionen mit dem Stadtrat von Sonora heutzutage verlaufen, erklärt Kennedy: „Ich glaube, wir haben jetzt ein gutes Verhältnis zum Stadtrat - und das verstehen sie - und es scheint vom Standpunkt der Auftragnehmer und von dort aus volle Kraft voraus zu sein PG & E. " In Bezug auf die erneute Arbeit mit Stage 3, die, wie hier berichtet, ein weiteres etwas heikles Thema war, behauptet er: „Wir haben immer noch offene Arme, wenn sie zurückkommen und in der Einrichtung spielen wollen, wenn wir letztendlich die öffnen Türen. "

Kennedy geht auf das Thema Performances und Produktionen ein und betont: "Ich möchte nicht, dass die Leute die Vorstellung bekommen, dass wir nur eine Konzerteinrichtung errichten. Wir sind absolut bestrebt, Theaterstücke, Komödien und Musicals einzubringen." Er beschreibt sein Projekt als Gemeinschaftseinrichtung, wenn auch aus Profitgründen, und plant, vielleicht sogar Teile für Hochzeiten und private Veranstaltungen zu mieten. "Eine Einrichtung in der Innenstadt, in der möglicherweise mehr als 600 Menschen Platz finden, sollte den Handel beeinträchtigen und der Innenstadt mehr wirtschaftliche Möglichkeiten bieten", bemerkt er.

Kennedy merkt an, dass in anderen Städten, insbesondere an der Westküste, Bier- und Handwerksbrauereien den lokalen Handel und die Arbeitsplätze wiederbelebt haben: „Ich weiß nicht, ob dies bei der Green Dog Beer Company passieren wird, aber wir sind sicher Ich werde es versuchen - und ich würde nichts mehr lieben, wenn zwei oder drei weitere Unternehmen nachziehen und in die Innenstadt ziehen würden. “ Während sein neuer Komplex keine eigene Brauerei haben wird, gibt er zu, dass einige Vorgespräche im Gange sind, während seine Augen weiterhin nach Immobilien in der Innenstadt suchen, um einen anderen Raum in der Nähe zu finden.

In der Zwischenzeit sagt Kennedy, er sei dankbar für die unterstützende Kundschaft von Bourbon Barrel und fügt mit dem Flair eines Schaustellers hinzu: „Ich möchte den Kunden eine Nachricht senden, dass ich hoffe, dass sie mit uns geduldig sind… und ich weiß, was wir tun ist… ihnen etwas zu geben, auf das sie sich noch mehr freuen können. “


Hundepark & ​​Gemeinschaftsgarten

Der Sonora Sunrise Rotary Park ist der erste seiner Art in der Gemeinde. Neben zwei eingezäunten Hundeausfahrten bietet der Park auch einen Kletterbereich für Kinder und einen Gemeinschaftsgarten. Im Jahr 2011 genehmigten die Tuolumne County Supervisors einen Antrag des Sonora Sunrise Rotary Club, den Bau des Parks auf einem Hektar Land zu ermöglichen. Das Grundstück wurde vor über 30 Jahren im Rahmen eines Entwicklungsabkommens an die Grafschaft übergeben, und es wurde festgelegt, dass es zu einem Park ausgebaut werden muss. Die Mittel für die Bemühungen wurden von den Clubmitgliedern aufgebracht.

  • Für Kinder: Klettergebiet
  • Für Hunde: Separate Bereiche außerhalb der Leine für große und kleine Hunde mit schattigen Sitzgelegenheiten für Erziehungsberechtigte
  • Für Gärtner: Gemeinschaftsgartengrundstücke zu vermieten (Gartenanwendung)
  • Für alle: Schattierte Picknickbank & Friedensstange

Sonora Sunrise Rotary Park
12865 Covey Circle, Sonora CA.
(Nebenan Wachtel Hollow Mini Storage)
Stunden: Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang


Erneuerte Dynamik für Sonora Beer Garden

Sonora Merchants Rathaussitzung

Sonora, CA - Trotz einiger jüngster Widerstände seitens der Nachbarn ist der Entwickler eines geplanten Sonora-Biergartens optimistisch, dass es eine Lösung geben wird, die es dem Projekt ermöglicht, voranzukommen.

Es war das heiße Thema bei der heutigen Sitzung des Kaufmanns-Rathauses in der Innenstadt im Sonora-Rathaus. Rund 50 Community-Mitglieder waren anwesend. Bei einer kürzlich abgehaltenen Sitzung der Planungskommission Anfang dieses Monats wurde eine Entscheidung über den Biergarten verschoben, nachdem einige Anwohner Bedenken geäußert hatten, die von Lärm bis hin zu Kunden reichten. Viele Befürworter waren besorgt darüber, dass das Projekt möglicherweise nicht zustande kommt.

Der Entwickler ist die Trado Corporation, und das Projekt würde sich in der 198 South Green Street befinden. Das Unternehmen besitzt das nahe gelegene Bourbon Barrel und könnte zusammen mit dem angrenzenden Stage Three Theatre als Ziel für Musik und Unterhaltung dienen.

Die heute Morgen anwesenden Händler äußerten größtenteils überwältigende Unterstützung für das Projekt und argumentierten, dass es ein „Anker“ sein würde, der Besucher in lokale Hotels locken und neue Lebendigkeit in der Innenstadt auslösen könnte. Es wurde argumentiert, dass die Stadt Millennials anziehen und Kreativität und Einzigartigkeit feiern muss. Auf den Erfolg der nahe gelegenen Gemeinde Murphys in den letzten zehn Jahren wurde mehrfach Bezug genommen, und Sonora sollte keine „Erweiterung des Tals“ sein.

Nach dem Treffen teilte der Entwickler Doug Kennedy von der Trado Corporation Clarke Broadcasting mit, dass er sich mit den Mitarbeitern der Stadt über die Möglichkeit treffen werde, das Projekt auf das bevorstehende Treffen der Planungskommission am 11. April zu setzen. Als Antwort auf die Unterstützung sagte er: „Ich bin sehr zufrieden. Dies ist einer der Gründe, warum ich nach Sonora gezogen bin. Es ist eine großartige Gemeinschaft, und die Leute kommen zusammen und versammeln sich, wenn sie wollen, dass etwas passiert. “

Kennedy fügte schnell hinzu: "Ich respektiere auch die Leute, die sich gegen das Projekt aussprechen, und wir wollen nur sicherstellen, dass wir zu einer fairen Lösung und einem Mittel kommen, mit dem alle zufrieden sind." Ich denke, wir werden eine Lösung finden, um herauszufinden, wie das in der Innenstadt geht. “

Kennedy gab zu, dass er erwog, das Projekt zumindest kurzfristig einzustellen.

Die Mitarbeiter und Stadtratsmitglieder der Stadt, die das heutige Treffen leiteten, forderten die Anwesenden auf, Briefe zu schreiben und an dem bevorstehenden Treffen am 11. April teilzunehmen, unabhängig davon, auf welche Seite sie fallen. Das heutige Treffen wurde von den Ratsmitgliedern George Segarini, Connie Williams und dem Stadtverwalter Tim Miller geleitet.


Schau das Video: James Bond Theme. Epic Version