Paulownia-Samenvermehrung: Tipps zum Wachsen der königlichen Kaiserin aus Samen

Paulownia-Samenvermehrung: Tipps zum Wachsen der königlichen Kaiserin aus Samen

Von: Teo Spengler

Im Frühling Paulownia tormentosa ist ein dramatisch schöner Baum. Es trägt samtige Knospen, die sich zu prächtigen violetten Blüten entwickeln. Der Baum hat viele gebräuchliche Namen, einschließlich der königlichen Kaiserin, und ist leicht zu vermehren. Wenn Sie wie Mutter Natur daran interessiert sind, königliche Kaiserin aus Samen zu züchten, werden Sie feststellen, dass das Pflanzen von Samen königlicher Kaiserin fast kinderleicht ist. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über die Keimung von Samen der königlichen Kaiserin zu erhalten.

Paulownia Samenvermehrung

Paulwnia tormentosa ist ein sehr attraktiver, schnell wachsender Baum und einfach in einem Hausgarten in der richtigen Umgebung zu züchten. Es trägt trompetenartige Blüten, die groß, lieblich und duftend in Blau- oder Lavendeltönen sind. Nach der Blumenschau im Frühjahr erscheinen die riesigen Blätter der königlichen Kaiserin. Sie sind schön, außergewöhnlich weich und flaumig. Es folgt eine grüne Frucht, die zu einer braunen Kapsel reift.

Der Baum wurde im 19. Jahrhundert in den USA eingeführt. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurde es durch die Vermehrung von Paulownia-Samen auf der Ostseite des Landes eingebürgert. Die Frucht des Baumes ist eine Kapsel mit vier Kompartimenten, die Tausende winziger geflügelter Samen enthält. Ein ausgewachsener Baum produziert jedes Jahr etwa 20 Millionen Samen.

Da der königliche Kaiserinbaum der Kultivierung leicht entgeht, wird er an einigen Stellen als invasives Unkraut angesehen. Dies wirft die Frage auf: Sollten Sie überhaupt Samen der königlichen Kaiserin pflanzen? Nur Sie können diese Entscheidung treffen.

Wachsende königliche Kaiserin aus Samen

In freier Wildbahn sind Samen königlicher Kaiserin die bevorzugte Vermehrungsmethode der Natur. Und die Keimung der Samen der königlichen Kaiserin ist in den meisten Regionen des Landes recht einfach zu erreichen. Wenn Sie also königliche Kaiserin aus Samen züchten, fällt es Ihnen leicht.

Diejenigen, die Samen der königlichen Kaiserin säen, müssen sich daran erinnern, dass die Samen winzig sind. Das bedeutet, dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen, um sie dünn zu säen, um überfüllte Sämlinge zu vermeiden.

Eine Möglichkeit, mit der Keimung der Samen der königlichen Kaiserin fortzufahren, besteht darin, sie auf ein Tablett auf Kompost zu legen. Die Samen der königlichen Kaiserin benötigen Sonnenlicht, um zu keimen. Bedecken Sie sie also nicht mit Erde. Halten Sie den Boden ein oder zwei Monate lang feucht, bis Sie sehen, dass sie gekeimt sind. Das Abdecken des Tabletts mit Kunststoff hält Feuchtigkeit fest.

Sobald die Samen keimen, entfernen Sie den Kunststoff. Die jungen Sämlinge schießen schnell in die Höhe und wachsen in der ersten Vegetationsperiode auf 2 m. Mit etwas Glück können Sie in nur zwei Jahren von der Keimung der Samen der königlichen Kaiserin zum Genießen der auffälligen Blumen übergehen.

Paulownia Bäume pflanzen

Wenn Sie sich fragen, wo Sie Paulownia pflanzen sollen, wählen Sie einen geschützten Standort. Es ist eine gute Idee, die königliche Kaiserin vor starken Flügeln zu schützen. Das Holz dieses schnell wachsenden Baumes ist nicht sehr stark und die Gliedmaßen können sich in Stürmen abspalten.

Andererseits benötigen königliche Kaiserinbäume keinen bestimmten Bodentyp. Ein weiterer guter Punkt ist, dass sie dürretolerant sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Royal Empress


Wie man Paulownia Empress Seeds sät

Zum Thema passende Artikel

Paulownia-Kaiserbäume (Paulownia tomentosa) können 65 Fuß hoch werden und große, auffällige lila Blüten hervorbringen. Der aus China stammende Baum überwintert in den Winterhärtezonen 5b bis 9b des US-Landwirtschaftsministeriums. Unter den richtigen Wachstumsbedingungen kann ein reifer Kaiserinbaum 20.000 Samen produzieren. Sammeln Sie die Samenkapseln im Spätsommer oder Frühherbst, nachdem sie braun geworden sind, aber bevor sie aufplatzen. Die Samen im Inneren sind sehr klein und können zwischen dem späten Herbst und dem frühen Frühling in Innenräumen ausgesät werden.

Torfmoos, Sand und Vermiculit mischen und den Samen flach mit der Mischung füllen. Befeuchten Sie das Vergussmedium und lassen Sie das überschüssige Wasser aus den Drainagelöchern ablaufen.

Kneifen Sie ein paar Samen zwischen Daumen und Zeigefinger und lassen Sie sie in einen Abschnitt der Samenfläche fallen. Geben Sie eine Prise Samen in jeden Abschnitt, bis alle Samen enthalten. Versuchen Sie, die Samen mit dem Finger leicht auszubreiten, um eine Überfüllung zu vermeiden.

Stellen Sie das Tablett in direktem Sonnenlicht in einen Raum, der zwischen 60 und 85 Grad Fahrenheit bleibt. Laut der University of Kentucky benötigt nicht geschichtetes Saatgut 150 Stunden Sonnenlicht, um zu keimen. Decken Sie die Samen mit einer Schicht Käsetuch ab, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Gießen Sie die Samen durch das Käsetuch und halten Sie sie feucht, aber nicht eingeweicht. Wenn Sämlinge aus dem Boden herausspringen, entfernen Sie das Käsetuch und verdünnen Sie die Pflanzen auf eine pro Abschnitt.

Pflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe, wenn sie eine Höhe von 1 cm erreichen. Verwenden Sie dasselbe Topfmedium und pflanzen Sie die Sämlinge in der gleichen Tiefe, in der sie sich in der Samenfläche befanden. Stellen Sie die Sämlinge wieder in eine warme und sonnige Umgebung, gießen Sie sie tief und halten Sie das Blumenerde weiterhin gleichmäßig feucht.

  • Sie können die Paulownia im Freien pflanzen, wenn sie 10 bis 14 Zoll hoch erreicht. Härten Sie es zuerst aus, indem Sie es drei bis fünf Tage lang in den Schatten stellen. Pflanzen Sie es nach dieser Zeit an einem sonnigen Ort mit durchschnittlicher, gut durchlässiger Erde.
  • Wenn Sie die Samen nicht sofort säen können, lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter in einem Raum zwischen 38 und 40 Grad Fahrenheit.

Sarah Morse ist seit 2009 Autorin und beschäftigt sich mit Umweltthemen, Gartenarbeit und Technologie. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in englischer Sprache und Literatur, einen Master-Abschluss in Englisch und einen Master-Abschluss in Informationswissenschaft.


KOSTENLOS: ROYAL EMPRESS / PRINCESS TREE SEEDS LOT OF 10

Die Auflistung, ROYAL EMPRESS / PRINCESS TREE SEEDS VIEL 10 ist beendet.

Sie sagen, dass dieser Baum die Welt retten kann, er kann 8 bis 12 Fuß pro Jahr wachsen, sie können eine Höhe von 50 Fuß erreichen, aber die meisten sind 30 bis 40 Fuß, sie haben eine schöne Lavendelblüte im Frühling, dieser Baum kann 80 bis leben 100 Jahre, sehr schnell wachsend, es gibt schöne Bilder bei Ebay des Baumes, dies ist ein Bild von einem der Bäume, die diese Auktion beginnen. Es handelt sich um eine Menge von 10 Samen, die im September 2012 mehr als 10 Samen in der Packung geerntet wurden

Neue Infos. Zonen 3-11, wächst aber am besten in 5 und 11 Zonen
Wenn Sie nicht sicher sind, in welcher Zone Sie sich befinden, können Sie sie googeln, um dies herauszufinden

Der Lister übernimmt die volle Verantwortung für diese Auflistung

Gesundes Wachstum fördern
Erstellen Sie einen Wasserring um die Außenseite des Baumes. Der Gießring kann nach einigen Jahren eingeebnet werden. Der Bewässerungsring sorgt dafür, dass die äußeren Wurzeln viel Wasser erhalten, wodurch ein gesünderes Wurzelsystem und ein gesünderer Baum entstehen. Mulchen Sie den Samen mit Kompost. Nachdem der Sämling ein paar Meter groß geworden ist, können Sie mit Kompost oder pulverisierter Rinde mulchen.

Wenn der Baum ungefähr zwei Fuß hoch wird, stecken Sie ihn ab, damit er nicht von starken Winden herausgerissen wird. Verwenden Sie unbedingt ein Material, das sich leicht entfernen lässt, da die Kaiserin schnell wächst und die Pfahllinien von Zeit zu Zeit verlängert werden müssen, wenn der Stamm dicker wird.

Wenn Sie die Samen nicht sofort nach der Ernte verwenden möchten, lagern Sie sie getrennt von Obst und Gemüse im Kühlschrank. Samen können bis zu einem Jahr im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kaiserin Baum Samen pflanzen
Eine leichte Keimung ist das einzige, was benötigt wird, um die Samen der Kaiserin zu starten. Dabei werden die Samen Sonnenlicht und Feuchtigkeit ausgesetzt, bis sie sprießen. Führen Sie vor dem Pflanzen der Sämlinge einen Bodentest durch, um den pH-Wert zu überprüfen. Der Kaiserinbaum wächst auf den meisten Böden, aber am besten auf Böden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,0.

Das Pflanzloch sollte gerade tief genug sein, um den Samen zu bedecken. Platzieren Sie die Samen mindestens 20 Fuß voneinander entfernt, da der Baldachin des ausgewachsenen Baumes ziemlich breit sein kann. Bedecken Sie die Samen mit Erde (nicht mehr als ¼ Zoll), tupfen Sie die Erde ab und gießen Sie die Samen. Stellen Sie sicher, dass der Samen Schatten hat. Halten Sie das Saatbett während der Keimung und des Wachstums feucht, zumindest bis sich der Kaiserinbaum etabliert hat.

Samen auswählen
Die meisten Sorten wachsen überall an der Ostküste, sogar bis nach Montreal. Stellen Sie vor dem Kauf von Saatgut sicher, dass Sie Saatgut von einer Sorte erhalten, die in Ihrer Zone wächst. Wenn Sie Samen von einer vorhandenen Pflanze sammeln, lassen Sie die Samenkapseln auf dem Baum trocknen. Ernten Sie die Samenkapseln und brechen Sie sie auf, um den Samen zu erhalten.

Beachten Sie, dass dieser Baum in den meisten Teilen der USA als invasiv gilt. Es ist in Connecticut verboten. Kaiserinbäume wachsen schnell an Straßenrändern und in städtischen Gebieten und ersticken möglicherweise einheimische Pflanzen- und Baumarten.

Einen königlichen Kaiserinbaum aus Samen züchten

Der Kaiserinbaum, auch als Prinzessinnenbaum, Royal Paulownia und Paulowia Tomentosa bekannt, stammt aus China, hat sich aber im gesamten Osten der USA eingebürgert. Dieser Baum kann bis zu 10 Fuß pro Jahr wachsen und wird in einigen Staaten als invasiv angesehen. Dieser Hartholzbaum produziert große Blätter und ist ein großartiger Baum für Schatten. Je nach Sorte können Kaiserinbäume bis zu 60 Fuß hoch werden.


COVID-19 HINWEIS

Aufgrund der Pandemie von COVID-19 kann die Versandzeit länger als erwartet dauern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Situation nicht unter Kontrolle haben. Wir sind jedoch zu 100% sicher, dass Ihr Paket sicher zugestellt wird. Es kann nur länger dauern als erwartet. Dies hängt vom Zeitplan der Reederei ab. Bitte tragen Sie mit uns.

Folgendes müssen Sie wissen, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben:

  1. Aufgrund der stark nachgefragten Saison benötigen wir möglicherweise bis zu 7 Werktage, um die Sendung vorzubereiten.
  2. Die Versandzeit kann aufgrund begrenzter Flüge 20 - 30 Werktage nach dem Versand betragen.
  3. Einige unserer Wettbewerber haben die Annahme von Bestellungen eingestellt, bei den meisten anderen kommt es zu Versandverzögerungen. Wir können die Bestellungen weiterhin versenden, aber die Lieferzeit wird länger als erwartet sein. Einzelheiten zum Versand finden Sie auf unserer Seite Versand & Lieferung.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie unsere Versand- und Lieferseite gelesen haben, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

Wir laden Sie ein, Ihre Bestellung aufzugeben, wenn Sie mit diesen Wartezeiten einverstanden sind. Wir haben einfach nicht die Kontrolle über diese Situation, wir hoffen, dass sich bald alles wieder normalisiert.

Schließlich hoffen wir, dass alle unsere Kunden in Sicherheit sind! Vielen Dank für Ihre Geduld.


Wie man Samendecken benutzt, um einen Garten anzupflanzen

Zum Thema passende Artikel

Das Erstellen eines Blumengartens kann so einfach sein wie das Ausrollen einer Samendecke in Ihrem Pflanzenbeet. Samendecken bestehen aus Schichten aus organischem Material, wie z. B. Holzzellstoff, mit Blumen- oder Grassamen zwischen den Schichten. Die Schichten aus komprimiertem organischem Material schützen die Samen vor Vögeln und Regen, damit sie keimen und sprießen können. Wenn sich die Samen festsetzen, zerfällt das Material und fügt dem Boden Mulch hinzu.

Drehen Sie den Boden im Gartenbereich mit einer Gartengabel oder Pinne um. Entfernen Sie alle Unkräuter, Steine ​​und Stöcke aus dem Bereich. Überprüfen Sie die Anforderungen des Herstellers für Sonne.

Legen Sie die Samendecke an eine Kante des Pflanzbereichs und rollen Sie sie aus.

Bewässern Sie die Saatdecke direkt nach dem Auslegen mit einem Schlauch oder einer Sprinkleranlage, bis sie vollständig feucht ist.

Halten Sie die Saatdecke gleichmäßig feucht, indem Sie bei jedem Austrocknen Wasser hinzufügen.

  • Achten Sie an heißen, trockenen Tagen darauf, dass die Samendecke nicht austrocknet. Bewässern Sie den Bereich mit einem Sprinkler, um ihn bei Bedarf feucht zu halten.
  • Samendecken neigen dazu, in ein bis drei Wochen zu sprießen und innerhalb von acht Wochen zu blühen. Die spezifischen Blütezeiten finden Sie auf dem Etikett des Herstellers.

Eulalia Palomo ist seit 2009 professionelle Schriftstellerin. Bevor sie Vollzeit schrieb, arbeitete sie als Landschaftskünstlerin und Bio-Gärtnerin. Palomo hat einen Bachelor of Arts in Liberal Studies von der Boston University. Sie reist viel und hat über sechs Jahre im Ausland gelebt.


Schau das Video: Paulownia, Blauglockenbaum: AnbauAufzucht für Wertholz-Erzeugung auch Kaiserbaum, Kiribaum