Dracaena-Blätter fallen ab: Was tun gegen Dracaena-Blatttropfen?

Dracaena-Blätter fallen ab: Was tun gegen Dracaena-Blatttropfen?

Von: Teo Spengler

Trotz ihres tropischen Aussehens ist die Dracaena eine wunderbare erste Pflanze für einen unsicheren Pflanzenbesitzer. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen darüber zu erhalten, warum eine Dracaena Blätter verliert und was Sie dagegen tun können.

Über Dracaena Leaf Drop

Die Blätter der Dracaena sind prächtig, lang, dünn und grün wie Palmenlaub, mit einigen Arten wie dem markanten Madagaskar-Drachenbaum (Dracaena marginata), hellrosa eingefasst. Diese gewöhnlichen Zimmerpflanzen sind auch stachelig und können Sie kratzen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Wenn Ihre Dracaena-Pflanze anfängt, Blätter fallen zu lassen, sind Sie möglicherweise alarmiert. Aber einige Dracaena-Blatttropfen sind völlig natürlich. Wie andere Pflanzen lässt die Dracaena ältere Blätter fallen, wenn sie reift. Wenn Ihre Dracaena also schon seit einiger Zeit Blätter verliert, ist dies wahrscheinlich nur eine gesunde Selbstreinigung.

Blätter fallen von Dracaena

Wenn viele Dracaena-Blätter von der Pflanze fallen, stimmt definitiv etwas nicht. Aber die Ursache für den Tropfen des Dracaena-Blattes ist sehr wahrscheinlich etwas, das Sie selbst tun, sodass es leicht zu beheben ist. Wenn Blätter von einer Dracaena fallen, sind Schädlinge oder Krankheiten der Hauptverdächtige. Es ist vielmehr der Fluch der Zimmerpflanzen überall: Überwässerung. Pflanzenbesitzer sehen die Blätter einer Pflanze ein wenig hängen und greifen nach der Gießkanne. Aber zu viel Wasser könnte die Ursache für den Abfall gewesen sein.

Dracaena-Pflanzen können es nicht ertragen, in feuchten Böden zu sitzen, und sie informieren Sie über ihre Beschwerden, indem sie Blätter fallen lassen. Nasser Boden kann auch zu Fäulnis- und / oder Pilzproblemen führen. Daher ist es eine gute Sache, dies zu vermeiden. Wie können Sie feststellen, ob Dracaena-Blätter aufgrund von zu viel Wasser fallen? Mal schauen.

• Der Baum sollte in gut durchlässigen Boden gepflanzt werden. Wenn eine Dracaena in einen Behälter gepflanzt wird, muss der Topf viele Drainagelöcher haben und jede darunter liegende Untertasse sollte regelmäßig geleert werden. Um zu überprüfen, ob Ihre Pflanze zu viel Wasser bekommt, nehmen Sie den Topf ab und sehen Sie sich die Wurzeln an. Wenn die Wurzeln zu verfaulen scheinen und der Boden feucht ist, haben Sie den Grund dafür gefunden, dass Blätter von Dracaena fallen. Beschädigte Wurzeln abschneiden und in einer besseren Situation umtopfen.

• Wenn eine Dracaena Blätter verliert, muss zuerst nach Überwässerung gesucht werden. Das Problem kann jedoch auch durch zu wenig Wasser verursacht werden. Wenn Sie den Boden am Boden des Topfes berühren, werden Sie wissen, ob dies der Fall sein kann.

• Dracaena-Blatttropfen können auch durch kühlen Wind oder zu viel Hitze verursacht werden. Überprüfen Sie die Position des Behälters und entfernen Sie ihn weiter von einem Fenster oder einer Heizung.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Dracaena Pflanzen


Meine Dracaena reflexa verlor plötzlich alle Blätter und wurde gelb

Ich habe vor ein paar Wochen eine Dracaena Reflexa gekauft, in einem ziemlich guten Zustand. In weniger als einer Woche wurde es von scheinbar vollkommen gesund zu praktisch tot und ich hätte gerne einen Rat. Beides für den Fall, dass diese Pflanze gerettet werden kann und weil ich vorhabe, eine andere zu kaufen, da mir diese Pflanze wirklich gefällt.

Als ich die Pflanze kaufte, stellte ich sie in einen neuen Topf mit neuem Boden. Ich sollte hier zwei Dinge beachten: Erstens hatte der Topf kein Abflussloch. Das tut es jetzt, aber zu dieser Zeit hatte ich keinen Bohrer. Zweitens war der Boden der kompakte getrocknete Typ, bei dem Sie Wasser zum Dekomprimieren hinzufügen. Ich habe anfangs Leitungswasser verwendet, bin aber zum Gießen auf Wasser in Flaschen umgestiegen.

Da ich in Schottland lebe, ist das Wetter nicht ideal, aber die Pflanze befindet sich im Inneren, in der Nähe eines Fensters mit zumindest indirektem Sonnenlicht.

Die Pflanze war 2-3 Wochen lang vollkommen in Ordnung und begann plötzlich, ohne Vorwarnung gute grüne Blätter fallen zu lassen. Dann färbten sich die Blätter an ihrem Startpunkt gelb und begannen zu hängen.

Der letzte Schritt, den ich gemacht habe, war, die Pflanze für den Topf zu entfernen, den gesamten Boden wegzuwerfen, die Wurzeln zu waschen und sie erneut mit frischem Boden in den Topf zu pflanzen, wobei viel weniger Wasser verwendet wurde, um die mögliche Wurzelfäule zu verhindern.


Blätter werden braun oder schwarz - stirbt es oder ist es tot?

Kann es gespeichert werden?

Eine Dracaena mit braunen oder schwarzen Blättern kann leicht gerettet werden, indem auf angemessenere Pflegegewohnheiten umgestellt wird. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter, um die Gesundheit sowie den Feuchtigkeits- und Nährstoffgehalt hoch zu halten.

Außerdem sollten Sie Ihre Pflanze an einen wärmeren Ort in Ihrem Haus oder Garten stellen. Zuletzt gießen Sie es nur mit gefiltertem oder destilliertem Wasser.

Ursachen

Es ist wichtig zu wissen, dass Drachenbäume subtropische Pflanzen sind, die eine sehr feuchte und warme Umgebung bevorzugen, um die Ursachen für braune oder schwarze Ränder, Streifen und Flecken zu verstehen. Die ideale Temperatur für das Gedeihen liegt zwischen 70 ° C und 80 ° C (21 ° C und 26 ° C). Alles, was unter diesem Bereich liegt, kann sich negativ auf die Gesundheit Ihrer Pflanze auswirken.

Darüber hinaus sind Drachenbäume sehr anfällig für die im Wasser enthaltenen Chemikalien wie Fluorid. Fluoridreiches Wasser kann für jede Pflanze hochgiftig sein, kann jedoch insbesondere für Drachenbäume sehr schädlich sein.

Lösung und Prävention

Bewegen Sie Ihre Pflanze in einen feuchteren und warmeren Bereich Ihres Hauses oder Gartens. Wenn Sie die Luftfeuchtigkeit nicht erhöhen können, besprühen Sie die Blätter mit gefiltertem Wasser.

Lassen Sie Ihr Leitungswasser vor dem Gießen Ihrer Pflanze einige Stunden in einem Eimer stehen, damit die darin enthaltenen Chemikalien verdunsten können. Alternativ können Sie gefiltertes oder destilliertes Wasser verwenden.


Abschließende Gedanken

Dracaena-Pflanzen sind fantastische Zimmerpflanzen, die nur minimale Pflege erfordern. Wenn Sie nach einer Pflanze suchen, die Ihr Zuhause aufhellt und keine komplizierte Wartung erfordert, ist die Dracaena-Pflanze die Antwort.

Um zu vermeiden, dass Blätter oder Stängel gelb, braun oder schwarz werden, sollten Sie daran denken, sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, sparsam zu wässern, regelmäßig zu düngen und Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu überwachen. Durch eine einfache Pflegeroutine gedeiht Ihre Dracaena-Pflanze jahrelang in Ihrem Zuhause.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in einem anderen Artikel, den wir über Dracaena Dragon Tree Leaves Droopy und Falling off geschrieben haben.


Schau das Video: Warum ihr neu gekaufte Pflanzen und Blumen unbedingt umtopfen solltet