Maisbeete: Wann ernten und wie die Reife der Ohren bestimmt werden kann

 Maisbeete: Wann ernten und wie die Reife der Ohren bestimmt werden kann

Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene lieben es, sich an süßen, goldenen, süßen Maiskörnern zu erfreuen. Gekochte Ohren brauchen keine Beilage, und Sie müssen kein guter Koch sein, um sie zu kochen. Der leckerste Mais ist der, der pünktlich geerntet wurde.

Wann man Mais pflückt

Die Reifung von Mais hängt von der Sorte, der Methode und dem Zeitpunkt der Pflanzung, dem Wetter und den klimatischen Eigenschaften ab.

Je nach Reifezeit gibt es 3 Maissorten:

  • frühe Reifung;
  • durchschnittliche Reifezeit;
  • spät.

Früh reifender Zuckermais ist in 2 Monaten erntebereit. Zwischensaison-Sorten dieser Sorte können nach 70–85 Tagen verkostet werden. Maiskolben nehmen nach mindestens 3 Monaten in späten Sorten genügend Zucker auf.

Es gibt 3 Phasen der Maisreife:

  • Molkerei:
    • Beim Drücken auf das Getreide wird milchiger Saft (weiße Flüssigkeit) freigesetzt.
    • das Ohr ist noch grün;
    • Die Fadensäulen (Narben) sind nicht trocken.

      So sieht Mais im Stadium der Milchreife aus.

  • Wachs:
    • Das Korn erhält eine charakteristische Farbe, eine wachsartige Konsistenz und gibt keinen milchigen Saft ab.
    • Die Kolbenblätter färben sich leicht gelb und trocknen aus.

      Goldene Kolben werden im wachsartigen Reifegrad köstlich

  • Vollständig (biologisch):
    • das Korn härtet aus, bricht leicht;
    • Blätter trocknen vollständig aus und werden spröde;
    • Die Kolben sind am Stiel weniger sicher und können leicht brechen.

      Wenn der Mais vollreif ist, werden die Samen der Maiskolben hart und geschmacklos.

Die Ernte gilt im Stadium der wachsartigen Reife als fertig, aber Milchmais ist bereits ziemlich süß und nahrhaft, beim Kochen nur leicht wässrig und weniger aromatisch.

Der Geschmack von milchreifem Mais ist delikater, er wird auch ohne Wärmebehandlung gegessen. Das Fruchtfleisch wird stärkehaltig, süß und saftig, ein appetitliches Aroma tritt in den gekochten Ohren erst im Stadium der wachsartigen Reife auf. Es ist besser, Mais für die zukünftige Verwendung in diesem Moment einzufrieren.

Bedingungen für die Ernte von Zuckermais nach Regionen

In den südlichen Regionen Russlands werden bereits im letzten Juli-Jahrzehnt die ersten reifen Ohren für Lebensmittel gepflückt. In der Region Tschernozem reifen die frühen Sorten Anfang August, die späteren - am 20. des Monats. Gerade zu dieser Zeit beginnen sie, die erste Maisernte im Nordwesten Russlands zu probieren. In den nördlichen Regionen unseres Landes reift das beliebte Getreide erst Ende August oder Anfang September.

Video: Wann man Maiskolben pflückt

Wie man die Reife von Zuckermais durch äußere Zeichen bestimmt

Der Reifegrad des Maiskolbens kann anhand der folgenden Merkmale beurteilt werden.

  1. Der Rand der blattartigen Hülle des Blattes wird trocken und spröde, die Farbe wechselt von hellgrün gesättigt zu bräunlich dunkelgrün.
  2. Die weibliche Schwammblüte (Stigma), die sich auf der Krone des Kolbens befindet, trocknet aus und bekommt eine braune Tönung.
  3. Die Staubblätter auf männlichen Blüten, die sich oben auf den Trieben befinden, hängen herab und zerbröckeln teilweise.
  4. Hellgelbe Körner haben noch keine Dellen und Falten, wenn sie gepresst werden, reißt ihre Schale und gibt milchig-weißen Saft ab.
  5. Die Kolben bleiben elastisch, brechen schlecht vom zentralen Stiel ab.

In der Milchwachsphase der Reifung Mais im Saft selbst

Wenn Sie den Rand der Blattscheide des Kolbens vorsichtig abschrauben, können Sie dessen Reife visuell bestimmen.

Eine jährliche Pflanze der Getreidefamilie wird von vielen russischen Sommerbewohnern auf einem persönlichen Grundstück angebaut. Mais ist unprätentiös und fruchtbar, und nur wenige Menschen werden duftende Körner ablehnen, die mit feinem Salz bestreut sind. Die Hauptsache ist, den Moment nicht zu verpassen und die Kolben im Saft selbst zu pflücken.

[Stimmen: 1 Durchschnitt: 5]


Schau das Video: Rote Bete anbauen: Aussaat u0026 pikieren Anleitung