Was ist großer Schwingel: Wachsendes hohes Schwingelgras im Rasen

Was ist großer Schwingel: Wachsendes hohes Schwingelgras im Rasen

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Großschwingel ist ein Rasengras der kühlen Jahreszeit. Es ist das häufigste Rasengras in Kalifornien und vom pazifischen Nordwesten bis in die südlichen Bundesstaaten nützlich. Es hat seinen Ursprung in Europa und ist heute in Nordamerika, Europa und Nordafrika zu finden. Hoher Schwingel in Rasen bildet ein schönes dichtes Gras, das nicht unter 3,8 cm gemäht werden kann. Das Gras ist ein mehrjähriges Gras, das sich schnell etabliert und an geeigneten Stellen pflegeleicht ist. Wenn Sie sich in einer gemäßigten bis warmen Region befinden, lernen Sie, wie man hohen Schwingel als einfache Alternative zu Rasengras züchtet.

Was ist Großschwingel?

Gras, das sich gut an Lehmböden anpasst, ist eine Seltenheit. Hohes Schwingelgras ist ein solches Grasnarbengras, und es hat auch einen geringen Mäh- und Düngungsbedarf. Im Sommer muss es jedoch häufig tief gegossen werden. Es funktioniert als Rasen in sonnigen oder teilweise schattigen Bereichen.

Hoher Schwingel auf Rasenflächen bleibt im Winter im Gegensatz zu den Rasensorten der warmen Jahreszeit grün. Die Pflanze ist in zahlreichen Sorten erhältlich, von denen viele feinem Schwingel ähneln, aber breitere Blattspreiten haben. Eine hohe Schwingelpflege ist ein Traum für den faulen Gärtner, da er selten gemäht werden muss und einen geringen Nährstoffbedarf hat.

Großschwingel ist ein Rasengras mit bemerkenswerter Trockenheit und Hitzestress-Toleranz. Es ist ein grob strukturiertes, dunkelgrünes Gras mit gerollten Blättern. Es verbreitet sich hauptsächlich durch Samen und wächst hauptsächlich im Frühjahr und Herbst. Das Gras hat tiefe, weit verbreitete Wurzeln. Im Frühjahr produziert die Pflanze eine kurze Rispe mit einer Länge von 7,6 bis 10 cm und lanzenartigen Ährchen. Hohes Schwingelgras ist ein Haufen Gras, und etablierte Rasenflächen können in einigen Bereichen irgendwann ausgestorben sein, was eine Nachsaat im Frühjahr erforderlich macht.

Wie man großen Schwingel wachsen lässt

Großschwingel etabliert sich am besten auf Böden mit guter Drainage und hoher Fruchtbarkeit bei einem pH-Wert von 5,5 bis 6,5. Bearbeiten Sie den Bereich gut und geben Sie einen Starterdünger auf die obersten 7,6 cm des Bodens. Die Aussaat beträgt 6 bis 8 Pfund (2,7 kg) pro 1.000 Quadratfuß (92,9 m²).

Decken Sie den Bereich mit einer feinen Schicht Sand oder Erde ab. Das Saatgut muss in den Boden gepresst werden. Halten Sie es 14 bis 21 Tage lang gleichmäßig feucht. Dann sollten Sie Ihre ersten Sämlinge sehen. Die Pflanzen können sich jetzt an weniger häufiges Gießen gewöhnen.

Mähen Sie das Gras, wenn es 7,6 cm hoch ist. Rasengras, das weniger als 7,6 cm (3 Zoll) gehalten wird, ist dicker und attraktiver.

Wartung des Großschwingels

Etablierte hohe Schwingelrasen sind pflegeleicht und müssen nur selten gemäht und bewässert werden, außer in sehr heißen Sommern. Halten Sie den Rasen 5 cm hoch und lassen Sie die Pflanzen zwischen dem tiefen Gießen austrocknen.

Nur wenige Krankheiten stören das Gras, aber einige Roste und Pilze können zu einem Problem werden, insbesondere bei neuen Rasenflächen. Weiße Maden, Armeewürmer und Schnittwürmer sind die größten Insektenschädlinge von Großschwingel. Weiße Maden sind besonders ein Problem und sollten kontrolliert werden.

Ältere Rasenflächen können leere Stellen entwickeln, und es kann erforderlich werden, im Herbst erneut Samen zu säen, um eine fleckige Grasnarbe zu verjüngen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Mähen
Mähen auf 2 1 ⁄2 bis 3 1 ⁄2 Zoll. Mähen Sie oft genug, damit nicht mehr als ein Drittel der Grashöhe geschnitten wird. Dies kann im späten Frühjahr alle 5 bis 7 Tage sein. Lassen Sie Grasabfälle auf dem Rasen, wo sie sich schnell zersetzen und bis zu 25 Prozent des Düngerbedarfs des Rasens decken können. Wenn anhaltender Regen oder andere Faktoren das Mähen verhindern und das Schnittgut zu reichlich ist, um es auf dem Rasen zu belassen, sammeln Sie es und verwenden Sie es als Mulch. Verpacken Sie sie NICHT für die Müllabfuhr. Grasabfälle gehören nicht auf Mülldeponien.

Düngung
Großschwingel nach dem 15. März NICHT düngen.

Bewässerung
Großer Schwingel braucht 1 bis 1 1 ⁄4 Zentimeter Wasser jede Woche, idealerweise NICHT alle auf einmal. Eine dunkel bläulich-graue Farbe und verwelkte, gefaltete oder gekräuselte Blätter zeigen an, dass es Zeit zum Gießen ist. Wasser, bis der Boden bis zu einer Tiefe von 4 bis 6 Zoll nass ist. Verwenden Sie zur Überprüfung einen Schraubendreher oder ein ähnliches Gerät. Sandböden müssen häufiger bewässert werden (ca. 1 ⁄)2 Zoll Wasser jeden dritten Tag). Da Tonböden Wasser langsam aufnehmen, bewässern Sie es bis zum Abfließen, warten Sie, bis das Wasser absorbiert ist, und beginnen Sie erneut mit dem Gießen. Fahren Sie fort, bis die gewünschte Tiefe oder Menge angewendet wurde. Eine ordnungsgemäße Bewässerung kann später im Sommer Probleme verhindern oder verringern. Bewässerung zwischen 2 und 8 Uhr morgens verringert die Inzidenz bestimmter Krankheiten.

Unkrautbekämpfung
Wenden Sie Herbizide vor dem Auflaufen an, um Krabbengras, Gänsegras und Fuchsschwanz zu bekämpfen. Bewerben Sie sich, wenn Hartriegel blühen. (Sehen Empfehlungen zur Schädlingsbekämpfung für Turfgrass-ManagerAG-408).

Insektenbekämpfung
Überprüfen und kontrollieren Sie weiße Maden im April und Mai. (Sehen White Grub Control im RasenAG-366).

Belüftung
Belüftung bis zum Herbst verzögern.

Strohentfernung
Es ist im Allgemeinen nicht notwendig, das Stroh zu entfernen.


Wie man Schwingelgras pflegt Pflege von Schwingelrasen und Sportfeldern

Seedland.com - Qualitätssamen

Der Wartungsaufwand für Schwingelgras ist im Vergleich zu den anderen für Rasen verwendeten Gräsern der kühlen Jahreszeit recht gering. Schwingelgras erfordert weniger Mähen, Gießen und weniger Dünger, was Schwingelgras zu einem umweltfreundlichen Gras macht. Das bedeutet auch weniger Arbeit für Sie!

Schwingelgras muss entsprechend der verwendeten Artenvielfalt und den Bedingungen, unter denen das Gras angebaut wird, gepflegt werden. Besuchen Sie Seedland.com für die neuesten Schwingelsorten und spezifische Details zu deren Wartung.

Die folgenden Informationen sind verallgemeinert. Befolgen Sie die Anweisungen zum Anbau Ihrer speziellen Schwingelgrassorte und des Gebiets, in dem Sie leben.

Schwingelgras gießen

Das Bewässern oder Bewässern von Schwingelgras sollte in den kühleren Anpassungsbereichen selten erfolgen. Diese Gebiete haben normalerweise mehr Luftfeuchtigkeit und feuchtere Nächte als das wärmere Klima und Schwingel sind ein dürretoleranteres Gras der kühlen Jahreszeit.

Schwingelgras ist dürretolerant, was bedeutet, dass das Gras in extremen Fällen von Wassermangel in den Ruhezustand übergehen und zurückkehren kann, wenn ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Dies bedeutet nicht, dass das Gras ohne Wasser existieren kann.

Schwingelgras mag Wasser, wenn es verfügbar ist, entwickelt jedoch Krankheiten, wenn es mehr Wasser erhält als tatsächlich benötigt wird. Dies gilt insbesondere für die feuchteren Regionen. Ein vorbeugendes Programm zur Behandlung von Fungiziden kann erforderlich sein, um Krankheitsprobleme zu verringern oder zu verhindern. Schwingelgras, das in den Regionen der unteren gemäßigten Zone (USA-Übergangsgebiet) angebaut wird, muss aufgrund der höheren Verdunstungsrate bewässert werden, wenn das Wetter trockener als gewöhnlich ist.

Wartung von Rasen-Hochschwingelrasen und Rasen

Bei richtiger Handhabung kann der hohe Schwingel das ganze Jahr über einen grünen Rasen bieten. Hoher Schwingel sollte im Herbst oder Frühjahr nach Bedarf übersät werden, um eine dickere Grasnarbenbildung zu erreichen und Ausdünnungsbereiche zu reparieren. Hitzestress, Insektenschäden, Krankheiten oder andere Faktoren spielen eine Rolle, wenn der Rasen im Laufe des Jahres dünner wird.

Großschwingel erfordert normalerweise eine Übersaat im Frühjahr oder Herbst. Durch die Übersaat kann der Hausbesitzer zu diesem Zeitpunkt auch neuere, bessere Sorten hinzufügen, die zur Heilung oder Linderung von Krankheiten und anderen Problemen beitragen können.

Es werden immer neuere Sorten von Rasenschwingel (und den anderen Schwingeln) entwickelt Sie haben die Möglichkeit, mit diesen neueren Sorten zu übersäen, die die genetische Anpassungsstärke erhöht und so den vorhandenen Grasbestand verbessert haben. Verschiedene Sorten derselben Art können gemischt werden, und häufig verbessert eine für Ihre Region vorgeschriebene Sortenmischung die Rasen- oder Rasenleistung.

Wie man hohes Schwingelgras übersät

Um hohen Schwingel zu übersäen, mähen Sie den vorhandenen Rasen so nah wie es die Sorte zulässt, harken, um alle überschüssigen Rückstände zu entfernen, belüften und einen Dünger zum Starten neuer Saatbeete und Saatgut mit einer Rate von 4 bis 5 LB (dies hängt von der Ausdünnung des Rasens ab) pro 1000 m² auftragen. Ft. Für eine präzise Bepflanzung können Sie eine Schlitzsämaschine mieten.

Wasser, um den Rasen 2-3 Wochen lang feucht zu halten, bis sich die Sämlinge gebildet haben.

Hochschwingelgras düngen

Großschwingel verträgt sich gut mit Düngung auf Böden mit mäßiger Fruchtbarkeit, wächst jedoch am besten, wenn zusätzlicher Dünger hinzugefügt wird. Die beste Anwendung ist 2 1/2 bis 3 Pfund Stickstoff pro 1000 Quadratfuß pro Jahr in geteilten Schritten. Der Herbst ist die beste Zeit, um die höchste Stickstoffverteilung hinzuzufügen, und der Sommer ist die am wenigsten beste Zeit, um ein Gras der kühlen Jahreszeit wie Schwingel zu düngen. Fördern Sie das Wachstum nicht zur heißesten Zeit des Jahres, um Krankheiten und Insektenbefall zu verringern, insbesondere im südlichen Teil des Übergangsgebiets. Während der Sommermonate nicht düngen.

Hohen Schwingel für Rasen mähen

In Bereichen seiner Anpassung, hohes Schwingelgras für Rasen sollte in einer Höhe von 3 "bis 3,5" gemäht werden und die Grasabfälle auf dem Rasen belassen. Das Mähen in dieser Höhe verleiht dem Rasen ein gleichmäßig strukturiertes Finish. Für Sportplätze mähen Sie bis zu einer Höhe von 2 bis 3 Zoll.

Mähwartungsanforderungen für wärmere BereicheMähen Sie nicht unter 1 Ѕ Zoll, um zu verhindern, dass der Rasen von der Hitze austrocknet und zu viel Feuchtigkeit verliert. Wenn Sie zu niedrig mähen, wird auch das hohe Schwingelgras dünner. Suchen Sie zum Zeitpunkt des Mähens nach Schädlingsschäden. Dies ist auch ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um den Rasen beim Mähen zu inspizieren und Veränderungen in Farbe, Gesundheit und Dichte festzustellen.

Für einen umfassenderen Wartungskalender für Großschwingel besuchen Sie

Aufrechterhaltung des kriechenden Rotschwingelgrases

Kriechender Rotschwingelgrassamen kann verwendet werden einen eigenständigen Rasen in Sonne oder Schatten zu pflanzen, obwohl diese Schwingelsorte Schatten bevorzugt. Kriechender Rotschwingel funktioniert auch gut, wenn er mit anderen Gräsern der kühlen Jahreszeit wie Bluegrass, mehrjährigem Weidelgras, Hochschwingel oder anderen feinen Schwingeln gemischt wird.

Bewässerung des kriechenden Rotschwingelgrases

Kriechendes Rotschwingelgras wird überwiegend in schattigeren Gebieten angebaut und benötigt nur dann Wasser, wenn der Boden sehr trocken ist. Wenden Sie Wasser an, wenn das Gras zu welken beginnt. Übermäßiges Gießen von Rotschwingel kann zu Pilzkrankheiten führen, die in heißen, feuchten Klimazonen weit verbreitet sind. Nur selten gießen.

Düngung von kriechendem Rotschwingelgras

Rotschwingel erfordert wenig Fruchtbarkeit, also düngen Sie nur, wenn das Gras den zusätzlichen Nutzen benötigt. Tragen Sie Stickstoffdünger in einer Menge von 1/2 Pfund pro 1000 Quadratmeter auf. Ft. im frühen Herbst zu kriechendem Rot, das nicht im Schatten liegt. In den heißesten Zeiten des Jahres nicht düngen. Eine Überdüngung verhindert tatsächlich, dass Rotschwingel mit Begleitgras konkurriert, dem es hinzugefügt wurde, da die andere Grassorte die Kontrolle übernimmt.

Mähendes kriechendes Rotschwingelgras

Die Mähhöhe von Rotschwingel ist niedriger als bei einigen anderen Schwingelgräsern und kann auf einer Höhe von 2 bis 2,5 Zoll gehalten werden, je nachdem, zu welchem ​​Gras der Rotschwingel gegebenenfalls hinzugefügt wurde.

Weitere Informationen zu bestimmten Creeping Red Fescue-Grassorten, einschließlich verbesserter Sorten, finden Sie in unserem Online-Shop Seedland.com.

Pflege von hartem Schwingelgras

Hartschwingel ist in der Tat die härteste der Schwingelgrasarten. Dieses Schwingelgras ist krankheitsresistenter, schatten- und dürretoleranter und eines der hitzebeständigeren Feinschwingelgrasarten. Neuere Schwingelgrassorten vom Rasentyp haben eine sehr gute Rasenqualität mit verbesserter Krankheitsresistenz und einer gut aussehenden mittel dunkelgrünen Farbe. Weitere Informationen zu Hartschwingel vom Rasentyp finden Sie in unserem Shop Seedland.com.

Bewässerung von hartem Schwingel

Da dieser Schwingel dürretoleranter ist, benötigt er möglicherweise weniger Wasser. Wenn jedoch eine Bewässerung erforderlich ist, sollte er in den kühleren Monaten gründlich durchgeführt werden, während in den trockenen Sommermonaten häufiger leichter gegossen wird.

Hartes Schwingelgras mähen

Hartschwingel kann allein oder vorzugsweise in Mischungen mit Bluegrass oder Roggen gezüchtet werden. Bei Aussaat mit blauem Gras oder Weidelgras von 1 bis 1 1/2 Zoll mähen. Wenn in einem reinen Stand gezüchtet, mähen Sie in kühleren Klimazonen bei 1,5-2 Ѕ Zoll. In wärmeren Klimazonen bei 3 "mähen.

Hartes Schwingelgras düngen

Befruchten Sie den harten Schwingel am unteren Ende, um das Wachstum zu erhalten, und können Sie ihn in einer Menge von ј bis Ѕ lb. Nicht während der Hitze des Sommers. Für Gräser der kühlen Jahreszeit düngen.

Pflege von Schwingelgras

Kauschwingel ist am besten für kühlere Bereiche geeignet in den nördlichen Vereinigten Staaten und Kanada, den Küstenregionen des Nordostens und des pazifischen Nordwestens und anderswo, wo die Sommer kühl sind. Es ist gut an die sandigen, sauren und oft unfruchtbaren Böden in diesen Regionen angepasst.

Das Kauen ist eine gute Wahl, wenn Sie schattige Rasenflächen übersäen, und eignet sich gut als eigenständiges Rasengras oder bei der Verwendung in Grassamenmischungen. Weitere Informationen zum Kauen von Schwingelgrassorten finden Sie in unserem Shop Seedland.com.

Bewässerung von Kauschwingelgras

Das Kauen von Wasser schwingt das Gras in den kühleren Monaten tief, aber selten. Während der Sommermonate des Jahres schwingt das Kauen von Wasser leicht, aber häufiger.

Düngendes Schwingelgras düngen

Kauschwingel funktioniert am besten in Böden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 8,0. Kauen Sie den Schwingel jährlich mit einer Menge von 2 bis 3 Pfund Stickstoff pro 1000 Quadratmeter. Ft.

Mähen von Schwingelgras

Das Kauen von Schwingelgras kann niedriger gemäht werden als die anderen Schwingelgrassorten. Die empfohlene Mähhöhe für Kauschwingel beträgt 1 "- 2". Kauschwingel, der in schattigen Bereichen angebaut wird, sollte auf eine empfohlene Höhe von 3 "- 4" gemäht werden. Das Kauen kann für eingebürgerte Gebiete oder Gebiete, die schwer zu mähen sind, wie z. B. Hänge, nicht gemäht werden.

Grasmangelsymptome - Bodennährstoffe benötigt

Stickstoff - Ältere Blätter färben sich gelbgrün und es wird wenig neues Wachstum festgestellt.
Kalium - Blattspitzen und -kanten sahen verbrannt aus.
Phosphor - Das Laub ändert sich von dunkelgrün zu rötlich im Farbton.
Magnesium - Das Laub erscheint gelblichgrün mit rot getönten Rändern.
Kalzium - Neue Blätter sind klein und Gras rostfarben.
Schwefel - Ausgereifte Blätter färben sich gelb.
Eisen - Das neue Gras wird gelb.
Mangan - Das neue Gras wird gelb.
Zink - Grasblätter erscheinen schrumpfend, schmalblättrig und kleiner als gewöhnlich.
Bor - Vergilbtes Gras und unreifes Wachstum.
Molybdän - Ausgereiftes und ausgewachsenes Gras erscheint graugrün.

Das Geheimnis der teilweisen Beseitigung Jedes dieser Probleme tritt natürlich im ersten Schritt mit einer Bodenprobe und der Verbesserung des Bodens zu diesem Zeitpunkt der Saatbettvorbereitung auf. Das regelmäßige Füttern des Rasens gemäß den Produktinformationen führt wahrscheinlich dazu, dass keines dieser Probleme in Ihrem Rasen auftritt.

Fescue.com Ein schönes Morgen wachsen lassen! ®



© 1999-2014 Seedland®, Inc. - Alle Rechte vorbehalten.


Großer Schwingel Ein preisgekröntes Gras

Großschwingel ist eines der wichtigsten Gräser der kühlen Jahreszeit. Es ist bekannt für seine dunkelgrüne Farbe, Verschleißfestigkeit und Hitzetoleranz. Von allen Grasarten ist dies eine der wenigen Gräser der kühlen Jahreszeit, die in Gebieten außerhalb der als normal geltenden Anpassungszone gut geeignet sind. Es macht sich sogar gut in der trockenen Hitze Südkaliforniens, wo es ein beliebtes Rasengras ist.

Grobschwingel und Feinschwingel

Großschwingel ist in zwei Gruppen unterteilt. Sie sind die "Grobschwingel" und "feine Schwingel". Grobschwingel ist der Typ, der am häufigsten in den vollen Sonnenabschnitten von Rasenflächen wächst.

Die zweite Gruppe von Schwingeln ist als "feine Schwingel" bekannt. (Feine Schwingel sind nicht dasselbe wie "große Schwingel vom Rasentyp".) Der Begriff "feiner Schwingel" wird für eine Reihe von Schwingelarten verwendet, die nach ihren sehr feinen (schmalen) Blättern benannt sind.

In den USA werden die meisten Feinschwingel ausschließlich für schattige Bereiche verwendet, da sie keine hohe Hitze aufnehmen können. Ich höre immer noch von Menschen, die in ihrem vollen Sonnengarten feinen Schwingel gepflanzt haben, der zum Beispiel rot kriecht. Es sah gut aus, bis der Sommer kam und dann vollständig starb. Das Erlernen des Unterschieds erspart Ihnen viele Kopfschmerzen.

Grobe Schwingel haben einige der breitesten Grashalme, während feine Schwingel einige der schmalsten Blätter aller Grasarten haben. Grobe Schwingel können bis zu 5/8 "breit werden, während feine Schwingel weniger als 1/16" betragen können.

Zwei Arten von Full Sun Tall Fescue

Die erste Gruppe wird einfach als "Grobschwingel" oder bezeichnet "feldartiger großer Schwingel". Diese werden hauptsächlich als Weidegras gezüchtet, können aber auch auf Rasenflächen verwendet werden.

Der andere heißt "Rasen-großer Schwingel" und ist eine verbesserte Sorte, die entwickelt wurde, um die Eigenschaften zu haben, die für ein echtes Rasengras erforderlich sind.

Feldart Großschwingel

Kentucky 31 Großschwingel und Alta sind Beispiele für die älteren Sorten. Sie waren ursprünglich ein Futtergras, wurden aber manchmal als Rasengras verwendet. Wenn Sie jemals Kentucky 31 Großschwingel gekauft haben, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass die Tasche mit "Für Felder und Rasen" gekennzeichnet ist. Diese Feldtypen sind eine größere Pflanze mit Klingenbreiten von 1/2 Zoll Breite oder mehr und einer Höhe von 24 Zoll. Wenn sie auf dem Feld ungeschnitten bleiben, können die Stängel und Samenköpfe vier Fuß erreichen. Sie produzieren keinen dicken Rasen und sind nicht mit Gräsern der warmen Jahreszeit wie Bermudagrass kompatibel. Immer wenn diese feldartigen hohen Schwingel in ruhendem Bermudagrass wachsen, neigt der Schwingel dazu, in großen Klumpen zu wachsen. Im Winter fallen diese Klumpen wie ein schmerzender Daumen auf.

Der große Schwingel vom Rasentyp hat eine viel dünnere Klingenbreite. Sie wurden speziell für Rasen entwickelt und werden von professionellen Rasenmanagern verwendet. Es gibt Dutzende von Sorten mit vielen neuen Sorten auf dem Markt der letzten Jahre. Die meisten produzieren einen dunkelgrünen, schönen Rasen.

Alle Schwingel sind "Haufen" Gräser. Dieser Begriff bedeutet, dass die Pflanzen durch die Produktion neuer Grashalme, sogenannte "Ackerbauern", expandieren. Siehe unsere Seite auf Anlagenstruktur für noch hilfreichere Informationen zum Graswachstum.

Eine Pinne ist eine neue Blattspreite, die von der Basis der ursprünglichen Pflanze wächst. Jede neue Pinne entwickelt ein eigenes Wurzelsystem, das von den anderen Ackerbauern getrennt ist. Eine Pflanze könnte Dutzende von Ackerbauern produzieren. Es produziert keine "Läufer" wie einige andere Gräser.

Da Hochschwingel ein Haufen Gras ist und sich nicht ausbreitet, ist es notwendig, gelegentlich zu übersäen, um die Rasendicke aufrechtzuerhalten. Die beste Zeit des Jahres zum Übersäen ist im Herbst. Dies gibt dem Samen Zeit zum Keimen, Wachsen und Entwickeln einer ausreichenden Wurzeltiefe, bevor die Sommerhitze im folgenden Jahr eintrifft.

Es gibt eine wachsende Anzahl von Saatgutsorten für Schwingel vom Rasentyp. Jeder ist für bestimmte Qualitäten und für Wachstum unter bestimmten Bedingungen gezüchtet.

Da es keinen einzigen Typ von Hochschwingel gibt, der in einem bestimmten Bereich am besten funktioniert, werden die meisten Beutel mit drei oder vier verschiedenen Sorten vorgemischt geliefert.

Das Gute und das Schlechte von Großschwingel

Vorteile von Großschwingel

Großschwingel ist wahrscheinlich das am zweithäufigsten verwendete Gras der kühlen Jahreszeit mit einem breiten Anpassungsbereich. Es wird in allen kühlen, trockenen, kühlen, feuchten und Übergangszonen verwendet. Klicken Sie auf den Link, um eine Karte von anzuzeigen Rasengras-Anpassungszonen.

Großschwingel hat eine hohe Verschleißtoleranz und wird aus diesem Grund häufig auf Sportplätzen und Spielplätzen eingesetzt. Es hält hohen Temperaturen stand und wird in Gebieten eingesetzt, in denen andere Gräser der kühlen Jahreszeit versagen würden. Es wird sogar häufig in städtischen Gebieten Südkaliforniens eingesetzt, in denen die Sommertemperaturen tagelang 110 Grad überschreiten. Bei richtiger Pflege sieht der große Schwingel gut aus. Der einzige Nachteil ist der hohe Wasserverbrauch im Sommer. Es wird gelegentlich in den nördlichen Teilen der südlichen Anpassungszone von Hausbesitzern verwendet, die es den Gräsern der warmen Jahreszeit vorziehen. Auch hier wird der Wasserverbrauch in heißeren Klimazonen höher sein als in den kühleren Gegenden des Landes.

Schwingel wird in heißen, trockenen Sommern kämpfen, besonders in der unteren Hälfte der USA oder im Westen. Während der Sommerdürre benötigt es viel Wasser. Die Dürre von 2012 hat meine Schwingelrasen dezimiert, selbst wenn Wasser hinzugefügt wurde. Es war einfach zu lange zu heiß. Im Herbst war eine Übersaat erforderlich, um den Rasen wieder in seine frühere Schönheit zu versetzen.

Großschwingel hat eine gute Kältetoleranz mit Ausnahme der kältesten Gebiete im Norden der USA und Kanadas. An diesen Orten ist bekannt, dass es unter Winterschäden leidet. Seine größte Verwendung findet er in den zentralen USA. Es ist anfällig für die Pilzkrankheit "brauner Fleck" in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit. In all den Jahren, in denen ich in Südkalifornien lebte, sah ich jedoch aufgrund der sehr niedrigen Luftfeuchtigkeit selten ein Problem mit der Braunfleckenkrankheit. Jetzt, wo ich in Missouri lebe, stoße ich häufig auf das Problem. Nachts oder spät abends zu gießen kann zu Krankheitsproblemen führen. Achten Sie darauf, nach Saatgutsorten zu suchen, die eine höhere Resistenz gegen Braunfleckenkrankheiten aufweisen.

Wartungsanforderungen und Tipps zur Rasenpflege

Großschwingel kann im Sommer ein Hochwassernutzer sein, insbesondere in der Übergangszone sowie in den südlichen und westlichen Bundesstaaten. Es gibt jedoch einige Geheimnisse für die richtige Bewässerung, um den Schwingel im Sommer grün zu halten. Das Wichtigste beim Gießen ist, tief zu gießen, vorzugsweise in den Morgenstunden.

Der Boden sollte bis zu einer Tiefe von drei oder vier Zoll nass sein. Warten Sie nach dem Gießen einige Tage, bis das Gras unter Hitze oder Trockenstress zu leiden scheint. Es fängt an, seine Farbe in ein bläuliches Grün zu ändern. Die Farbe ergibt sich aus der Faltung des Grashalms, um Wasser zu sparen, und zeigt so die hellere Unterseite des Grases. Wenn Sie dies sehen, ist es Zeit, wieder zu gießen. Der Zweck für eine solche Bewässerung besteht darin, die Wurzeln zu zwingen, tiefer zu wachsen. Dadurch kann das Gras längere Hitzeperioden ohne Beschädigung aushalten.

Häufiges, flaches Gießen fördert flache Wurzeln, was nicht gut für das Gras oder Ihre Wasserrechnung ist. Wenn flache Wurzeln auftreten, können längere Hitzeperioden die Wurzeln kochen und das Gras schädigen.

Eine andere Methode besteht darin, den Schwingel auf natürliche Weise ruhen zu lassen, wenn die Dürre einsetzt. Sie werden überrascht sein, wie gut das Gras reagiert, wenn die Dürre vorbei ist, selbst wenn das Gras vollständig braun gefärbt ist. Wenn Sie unter Dürrebedingungen leiden, gießen Sie nicht stark und hören Sie dann auf halber Strecke auf zu gießen. Dies kann das Gras verletzen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie besser weiter gießen, bis die Dürre vorbei ist.

Hoher Schwingel sollte in Höhen von nicht weniger als 2 Zoll gemäht werden. Verbesserte Sorten können in den kühleren Jahreszeiten in Höhen von 1,5 gemäht werden. Während der Sommermonate sollte das Gras bei 3 oder 4 Zoll gemäht werden. Dies gilt auch für Gras, das in starkem Schatten wächst.

Schwingel kann als Rasen gekauft werden. Schwingel kann jedoch nicht zu Grasnarbe verarbeitet werden, ohne ihn mit einer anderen Grasart wie Bluegrass zu mischen. Schwingel ist ein Haufen Gras und hat nicht die Struktur, die erforderlich ist, um Grasnarben zusammenzuhalten. Damit Grasnarben zusammenhält, braucht es ein Gras mit Rhizomen oder Stolonen. Bluegrass produziert Rhizome, Stängel, die direkt unter der Bodenoberfläche wachsen. Wenn Grasnarbe geerntet wird, wird das Wurzelsystem geschnitten. Es sind die Rhizome aus dem Bluegrass, die den Rasen zusammenhalten und verhindern, dass er auseinander fällt.

Übersaat ist bei Großschwingel wichtig. Ein Grashalm lebt durchschnittlich nur 40 Tage, bevor er stirbt. Gras muss weiterhin neue Klingen produzieren, um die absterbenden zu ersetzen. Gras ist wie alle anderen Lebewesen und verlangsamt sich mit zunehmendem Alter. Letztendlich wird die Produktion neuer Grashalme hinter der Rate der zurücksterbenden älteren zurückbleiben. Um Schwingel jung und gesund zu halten, ist eine Übersaat erforderlich. Viele Fachkräfte beaufsichtigen jedes Jahr oder alle zwei Jahre.

Das Foto zeigt Turf-Type Tall Fescue von BWI. Es ist eine Mischung aus fünf Sorten. Es ist ein ausgezeichnetes Produkt, das ich schon oft verwendet habe. Dies kommt in 50 # Beuteln.

Die beste Methode zum Pflanzen von Grassamen ist die Verwendung eines Rotationsstreuers. Der Samen wird gesendet, anstatt ihn fallen zu lassen, wie bei Verwendung eines Tropfenverteilers. Wenn Sie einen Fallstreuer verwenden, ist große Präzision und zusätzliche Arbeit erforderlich.

Für Gräser der kühlen Jahreszeit, einschließlich Hochschwingel, ist die beste Zeit zum Pflanzen von Grassamen der Herbst. Wenn der Herbst für Sie nicht möglich ist, ist der Frühling die zweitbeste Zeit für das Pflanzen von Grassamen. Das größte Problem mit dem Frühling ist, dass das Gras möglicherweise keine Zeit hat, eine ausreichende Wurzelbildung zu entwickeln, bevor die Sommerhitze eintrifft. Viele gut angelegte Rasenflächen haben unter einem späten Start und heißem Sommerwetter gelitten oder sind verloren gegangen.

Verwenden Sie zum Übersäen etablierter Rasenflächen ungefähr 4 Pfund. Samen pro 1000 sq. ft. Wenn Sie nackten Boden säen, verwenden Sie eine Rate von ungefähr 6-8 lbs. pro 1000 sq. ft. Eine dünne Schicht Erde leicht über den Samen harken und den Boden bis zur Keimung feucht halten.

Die Keimung kann 14 bis 21 Tage dauern. In einigen Landesteilen wird Weizenstroh leicht über die Samenflächen verteilt, um das Gras zu beschatten. Es wird etwas Weizen geben, der keimt, aber Weizen kann nicht schlecht gemäht werden, und nach ein paar Stecklingen stirbt er ab. Sobald der Samen gekeimt ist, verkürzen Sie den Bewässerungsplan.

Hinweis: Wenn Sie ohne zusätzliche Bewässerung außer Regen übersäen möchten, sollten Sie dies gut planen. Versuchen Sie, den Tag oder den Tag vor dem Auftreten einer Reihe von Stürmen zu übersäen. Lassen Sie den Rasen im Voraus vorbereiten, um die Übersaat vorzubereiten. Verteilen Sie den Samen auf trockenem Gras, um die beste Wirkung zu erzielen. Nasses Gras führt dazu, dass der Samen an den Grashalmen haftet, anstatt auf den Boden zu fallen.

Die Menge an Dünger, die auf einen Rasen aufgetragen werden soll, wird normalerweise in "Pfund Stickstoff pro 1000 Quadratfuß" angegeben. Unabhängig von dem auf dem Beutel angegebenen Prozentsatz an Stickstoff können Sie die richtige Menge nach bestimmten Grundsätzen angeben. Im Abschnitt „Düngung“ erfahren Sie, wie Sie ein gutes Befruchtungsprogramm entwickeln. Schwingel sollte mit 3 bis 5 Pfund Stickstoff pro Jahr und 1000 Quadratfuß gedüngt werden. Drei Viertel des Stickstoffs werden im Herbst ausgebracht. Während der heißen Sommermonate sollten keine Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt ausgebracht werden oder, falls erforderlich, nur langsam freigesetzt werden. In der Tat können organische Düngemittel in den Sommermonaten verwendet werden. Organische Stoffe werden langsam freigesetzt, wobei der Bodenmikroorganismus verwendet wird, um die organische Substanz abzubauen.

Ich bevorzuge die Verwendung eines Rotationsstreuers anstelle eines Fallstreuers. Rotationsstreuer sind fehlerverzeihender und einfacher zu bedienen. Ich habe einige gestreifte Rasenflächen gesehen, nachdem der Hausbesitzer mit einem Tropfenstreuer gedüngt hatte.

Insekten- und Krankheitsprobleme

Großer Schwingel wird durch eine Reihe von Insekten beschädigt, darunter weiße Maden, Armeewürmer, geschnittene Würmer und Zikaden. Madenwürmer können eines der schädlichsten Insekten sein. Sie ernähren sich nachts und kauen auf Bodenniveau durch das Gras. Es stehen eine Reihe von Kontrollen zur Verfügung, darunter einige neue selektive Kontrollen, die nur auf die Insekten abzielen, die sich vom Gras ernähren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt über Pestizide.

Eine gute biologische Kontrolle für weiße Maden, Grasnarbenwürmer und geschnittene Würmer ist das mikrobielle Insektizid "Baccilus Thuringensis". Sobald es von den Insekten verzehrt wird, tötet es, indem es Giftstoffe in ihrem Darm produziert. Mach 2 ist eine weitere biologische Kontrolle für verpuppte Insekten. Der Wirkstoff ist "Halofenozid" und tötet die Zielinsekten ab, indem er das Verpuppungsstadium der Larven unterbricht, ohne nützliche Insekten zu schädigen. Dieses Produkt muss rechtzeitig vor einer Beschädigung angewendet werden. Es hat keine Wirkung, wenn Insekten Ihren Rasen beschädigen. Quick-Kill-Produkte umfassen Trichlorofon (Dylox) und Carbaryl (Sevin). Beachten Sie, dass Stroh die Bewegung von Insektiziden in die Wurzelzone, in der Maden leben, behindern kann.

Einige Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen, einschließlich einiger biologischer Bekämpfungsmaßnahmen, stehen nur zertifizierten Pestizidapplikatoren zur Verfügung. Viele kommerzielle Applikatoren wenden an, was Sie benötigen, ohne Ihnen ein ganzes Programm zu verkaufen. Erkundigen Sie sich bei Unternehmen in Ihrer Nähe.

Großschwingel kann auch durch einige Arten von Krankheiten geschädigt werden. Damit Gras von einer Krankheit befallen werden kann, sind drei Dinge erforderlich:

  • eine Krankheit, die Krankheitserreger verursacht
  • eine Grasart sein, die für diesen Erreger anfällig ist
  • die richtigen Umweltbedingungen für das Gedeihen der Krankheit

    Sobald eine Krankheit beginnt, stoppt das Fortschreiten der Krankheit normalerweise, wenn sich die Umweltbedingungen, die sie gefördert haben, ändern. Das ist wichtig zu wissen. Krankheitserreger, die im und um den Boden leben, können das Gras nur infizieren, wenn die Umweltbedingungen dafür geeignet sind. Weitere Informationen zum Verständnis von Graskrankheiten finden Sie im Abschnitt über Graskrankheiten.

    Eine der schädlichsten Krankheiten ist die Krankheit, die als brauner Fleck bezeichnet wird. Braune Flecken sind im Allgemeinen ein Problem bei heißem, feuchtem Wetter. Es beginnt in den Blattspreiten und kann bis zur Graskrone fortschreiten. Sobald es die Krone betrifft, kann das Gras schwer verletzt oder getötet werden. Wenn Sie ein Problem mit braunen Flecken vermuten, vermeiden Sie die Anwendung von Stickstoffdünger, Herbiziden und Nachtbewässerung. Es wird nur die Krankheit befeuern.

    Organische Fungizidbehandlung

    Es gibt ein organisches Fungizid, das für Brown Patch gekennzeichnet ist. Es heißt "Actinovate". Actinovate ist ein natürliches Bakterium, das sich von pathogenen Bakterien und Pilzen ernährt. Es kann vorbeugend und heilend eingesetzt werden und ist sicher für Haustiere und Kinder. Es muss angewendet werden, bevor die Graskrone betroffen ist. Sobald die Krone betroffen ist, sterben die Pflanzen ab. Actinovate eignet sich hervorragend für bodengeborene Krankheitserreger und andere Krankheiten.

    Es wurde dokumentiert, dass AgriGro-Biostimulanzien (auf unserer Produktseite) Krankheitserreger unterdrücken und die Auswirkungen von Umweltbelastungen verringern. Regelmäßige Wartung mit Biostimulanzien kann das Auftreten von Krankheiten erheblich verringern.

    Andere Fungizide wie Daconil stehen Hausbesitzern zur Verfügung, um die Krankheit zu stoppen, aber das Timing ist wichtig. Es muss angewendet werden, bevor die Krankheit die Graskrone befällt. Viele verbesserte Sorten von Großschwingel sind mit größerer Beständigkeit gegen braune Flecken erhältlich.

    Großschwingel kann auch von Blattflecken und Fusariumfäule befallen sein. Blattflecken sind im Allgemeinen ein Problem bei kühlerem, feuchtem Frühlingswetter, aber normalerweise nicht zu schädlich für das Gras. Fusariumfäule kann junges Gras infizieren, das im Frühjahr gepflanzt wurde. Höhere Mähhöhen (3 bis 4 Zoll), richtige Bewässerung und Düngung sind Dinge, die Stress reduzieren und Gras helfen können, Krankheitsproblemen zu widerstehen. Klicken Sie auf den Link, um spezifische Informationen zu verschiedenen Themen zu erhalten TurfGrass-Krankheiten und Behandlungsoptionen.

    Die Verwendung von organischen Düngemitteln kann ebenfalls hilfreich sein. Organische Stoffe ernähren die nützlichen Mikroorganismen im Boden, die sich wiederum von krankheitsverursachenden Krankheitserregern ernähren.

    Kentucky Bluegrass und andere Bluegrass-Sorten
    Kentucky Bluegrass wird in den USA häufiger verwendet als jedes andere Rasengras der kühlen Jahreszeit. Erfahren Sie, warum es so beliebt ist und wie man es pflanzt, wächst und pflegt.

    Mehrjähriges und jährliches Ryegrass
    Ryegrass hat mit der Einführung neuer Rasenarten einen langen Weg zurückgelegt. Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile der Verwendung mehrjähriger oder jährlicher Sorten.

    Feine Schwingel - Das perfekte Schattengras
    Die feinen Schwingelgräser sind bekannt für ihren außergewöhnlichen Schatten und ihre Kältetoleranz. Sie haben auch einige der schmalsten Blätter aller Grasarten. Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen zu Klima, Nutzung und Management zu erhalten.

    Bewässerung eines neuen Rasens
    Das Gießen eines neuen Rasens unterscheidet sich stark vom Gießen eines reifen Rasens. Wenn Sie einen neuen Rasen pflanzen, wird der Erfolg durch das Erlernen der richtigen Bewässerungstechniken erheblich gesteigert.

    Rasen übersäen - Tipps und Techniken für einen schönen Rasen
    Rasenübersaat ist eine der am meisten übersehenen Praktiken von Hausbesitzern. Dies ist jedoch einer der wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen können, um einen gleichmäßig dicken und schönen Rasen zu erhalten. Hier finden Sie vollständige Informationen darüber, warum und wie Sie richtig übersäen.

    Organische und organische Rasendüngung verstehen
    Ein unvoreingenommener Blick auf organische Düngemittel, wie sie funktionieren und wie Sie sie am besten zu Ihrem Vorteil nutzen können. Enthält detaillierte Informationen zu natürlichen organischen Düngemitteln und organischen / synthetischen Düngemittelmischungen.

    Alles über Rasendüngung
    Das Düngen eines Rasens kann schwierig sein, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie es richtig machen sollen. Hier finden Sie alles, vom Verständnis der Düngemittelbestandteile über die Berechnung der Düngemittelmengen bis hin zur Planung Ihres Düngeplans für das gesamte Jahr und mehr.

    Tipps und Techniken zur Überwinterung von Rasen
    Die Überwinterung im Herbst ist die wichtigste Zeit für die Düngung von Gräsern der kühlen Jahreszeit. Gräser der warmen Jahreszeit erhalten nicht die gleiche Behandlung. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Gräser der kühlen und warmen Jahreszeit winterfest zu machen.

    Rasenmoos und wie man es kontrolliert
    Rasenmoos ist ein häufiges Problem in Höfen. Sein Vorhandensein stellt jedoch tiefere Bodenprobleme dar, die behoben werden müssen, da sonst das Moos haften bleibt. Finden Sie heraus, was getan werden muss, um Ihre Moosprobleme endgültig zu beenden.

    Hund Urinschaden auf Rasenflächen
    Wir alle lieben unsere Haustiere, aber Hundeurin kann auf Gras eine Nummer machen. Es gibt Hoffnung. Finden Sie heraus, was Sie tun können, um Ihren Rasen und Ihr Haustier zu retten.


    Standortvorbereitung

    Die frühzeitige Vorbereitung des Standorts konzentriert sich auf die Entfernung von Unkraut und unerwünschten Gräsern. Wenn Sie bereits Rasen haben, können Sie diesen mit einem Rasenmäher entfernen. Ein weiterer Ansatz sind nicht selektive Herbizide, die sowohl Laubpflanzen als auch Gräser abtöten. Viele Herbizide erfordern mehrere Anwendungen und erhebliche Wartezeiten, bevor Sie säen können.

    Harken Sie den Bereich für die endgültige Standortvorbereitung, um eine flache, ebene Pflanzfläche zu erhalten. Füllen Sie tief liegende Stellen aus, an denen sich Wasser ansammeln und Entwässerungsprobleme verursachen kann. Korrigieren Sie Sortierprobleme, die das Mähen erschweren oder Wasser zu Ihnen nach Hause schicken könnten, anstatt weg. Eine sanfte Sorte, die etwa 1 Fuß pro 50 Fuß abfällt, sollte gut abfließen, ohne zu schnell abzulassen. 1 Wenn Ihre Immobilie steile Gefälle aufweist, sollten Sie professionelle Ratschläge in Betracht ziehen, um Erosion und mögliche Mähprobleme zu vermeiden.

    Neu gepflanztes Saatgut erfordert gleichmäßige Feuchtigkeit und Pflege.


    Sorten

    • Festuca glauca "Elijah Blue" ist die beliebteste Sorte, eine 8 Zoll hohe Pflanze mit hellblauem Laub.
    • F. glauca "Golden Toupee" hat Blätter, die Chartreuse statt Blaugrün sind.
    • F. glauca "Boulder Blue" ist silberblau, aufrechter und dürretoleranter als 'Elijah Blue'.
    • F. glauca'Blaufink' ist eine kompakte Sorte (6 bis 8 Zoll groß) mit einer feineren Textur.
    • F. glauca 'Däumling' wird nur etwa 4 cm groß.
    • F. glauca 'Harz' hat Klingen von olivgrüner Farbe, manchmal mit einem Hauch von Purpur.

    Tall Fescue Grass Care

    Eine Sache, die über das hohe Schwingelgras gesagt werden muss, ist, dass es weniger Pflege und Wartung erfordert, je mehr es wächst und sich etabliert. Dank seiner langen und weitreichenden Wurzeln zeigt es eine wunderbare Resistenz gegen Trockenheit. Auch wenn der Mutterboden nicht so nahrhaft oder reichhaltig ist, wie es das Rasengras mag, sind seine Wurzeln immer auf der Suche nach Nährstoffen, die immer tiefer werden, wenn sie wachsen. Dies alles bedeutet weniger Zeit für das Gießen und Füttern des Grases in Ihrem Rasen.

    Sonnenlicht

    Im Gegensatz zu anderen Rasengrassorten ist Großschwingel für seine hohe Toleranz gegenüber Halbschatten bekannt. Es gedeiht in der vollen Sonne, zeigt aber auch weniger Anzeichen von Bedrängnis, wenn das Sonnenlicht begrenzt ist. Diese bewundernswerte Qualität macht es ideal für die Zonen 3 bis 8. Sie werden feststellen, dass das Gras immer noch dunkelgrün aussieht und im Schatten eines Gebäudes oder eines Baumes die gleiche Wachstumsrate beibehält wie unter der vollen Sonne.

    Ein weiterer Aspekt der Pflege, der normalerweise Kopfschmerzen bei vielen Arten von Rasengras verursacht, jedoch nicht bei dem großen Schwingel. Dieses robuste Gras ist von der Art des Bodens, auf dem es wächst, nicht beeindruckt. Selbst schlechter Boden mit wenig Nährstoffen wird diesem einfallsreichen Gras nicht im Wege stehen. Seine Wurzeln breiten sich tief im Boden aus und verfolgen Feuchtigkeit und Nährstoffe. Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen und eine bessere Keimung der Samen zu gewährleisten, sollten Sie sicherstellen, dass der pH-Wert zwischen 5,5 und 7,5 liegt und der Boden sandig oder lehmig ist. Dies gibt den Wurzeln den Anreiz, mit weniger Widerstand zu wachsen und in den Boden einzudringen.

    Wasser

    Obwohl sich die Wurzelsysteme des hohen Schwingelgrases als erste entwickeln und zur Reife gelangen, muss das Gras immer noch häufig gewässert werden. Im Durchschnitt sollten Sie es jede Woche zwischen einem und zwei Zoll Wasser geben. Diese Menge sollte geringer werden, wenn die Temperatur im Herbst und Winter sinkt. Sie können einen Sprinkler verwenden, um das Gras rechtzeitig und in der richtigen Menge zu gießen. Sie sollten immer darauf abzielen, die oberen 6 Zoll des Bodens feucht, aber nicht nass zu machen. Dieses Gras ist dürretolerant, kann aber in feuchten Böden nicht überleben. Wenn Sie niedrige Bereiche in Ihrem Rasen haben, füllen Sie diese mit Erde und säen Sie die Stellen neu, um ein einheitliches Erscheinungsbild auf dem Rasen zu erzielen.

    Dünger

    Ein häufiges Missverständnis unter Hausbesitzern ist, dass das hohe Schwingelgras nicht gedüngt werden muss, da es die meisten Nährstoffe aus dem tiefen Boden bezieht. Das Gras in Ihrem Rasen benötigt wie jede andere Pflanze immer noch die richtige Menge Dünger pro Jahr. Geben Sie Ihrem Rasengras also ungefähr 3 Pfund Dünger pro 1000 Quadratfuß Rasen pro Jahr. Der Dünger sollte die Formel 20-6-6 haben und stickstoffreich sein, um das Wachstum und das Aussehen der Gras-Rhizome zu verbessern. Sie sollten diese Menge teilen und im Frühjahr vor dem ersten Wachstumszyklus des Grases eine Hälfte auftragen. Die andere Anwendung sollte im Spätsommer oder Frühherbst sein.

    Schädlinge und Krankheiten

    Im Sommer, wenn die Sonne am heißesten ist, können Sie braune Flecken im Gras bemerken. Diese werden als Braun-Batch-Krankheit bezeichnet und sind bei zwerghohen Schwingelgrassorten häufig. Leider gibt es keine Behandlung für diese Krankheit und die einzige Möglichkeit, ihre Ausbreitung zu verhindern, besteht darin, das Gras aus den betroffenen Gebieten zu entfernen und sie erneut zu besäen.

    Was Schädlinge betrifft, so sind die meisten großen Schwingelgrassorten und -sorten immun gegen die üblichen Schädlinge, die andere Grasarten befallen. Dies ist ein Bereich weniger, über den Sie sich Sorgen machen müssen. Um jedoch auf der sicheren Seite zu sein, wird empfohlen, eine Sorte zu wählen, die gegen Krankheiten und Schädlinge resistent ist. Auf diese Weise genießen Sie Ihr dunkelgrünes Gras, das auf Ihrem Rasen wächst, mit weniger Problemen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.


    Schau das Video: UNEBENHEITEN mit SAND ausgleichen - der RASENFREAK hat schon wieder seinen RASEN gesandet