Was ist ein blutender Zahnpilz? Ist ein blutender Zahnpilz sicher?

Was ist ein blutender Zahnpilz? Ist ein blutender Zahnpilz sicher?

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Diejenigen von uns, die eine Faszination für das Seltsame und Ungewöhnliche haben, werden es lieben, Zahnpilz zu bluten (Hydnellum peckii). Was ist ein blutender Zahnpilz? Es ist eine Mykorrhiza mit gezackten Basalstacheln und sickernden, blutähnlichen Sekreten auf der Oberseite. Ein Pilz mit einem Gespür für das Dramatische, das im pazifischen Nordwesten beheimatet ist.

Was ist Blutungszahnpilz?

Stellen Sie sich ein blasses Fleisch vor, das mit tiefen Poren übersät ist, die in dicke rote Flüssigkeit sickern. Drehen Sie dann das Ding um und die Basis ist mit kleinen, aber bösen Stacheln besetzt. Treffen Sie blutenden Zahnpilz. Blutende Zahnpilzpilze werden so genannt, weil sie ein Zahnpilz sind und der Pilz eine dicke Substanz sickert, die wie Blut aussieht. Trotz des Aussehens ist der Pilz nicht gefährlich und kann in der Tat eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen haben.

Blutende Zahnpilzpilze sind im reifen Zustand harmlos. Sie entwickeln sich zu eher milden braunen Pilzen mit unauffälligen Eigenschaften. Es sind die Jungen, auf die Sie achten müssen. Sie werden auch oft als Teufelszahn bezeichnet, aber ein anderer, gütigerer Name für den Pilz ist Erdbeeren und Sahne.

Zusätzliche Informationen zu blutenden Zahnpilzen

Sie sind Mykorrhizen, was bedeutet, dass sie eine symbiotische Beziehung zu Gefäßpflanzen haben. In solchen Fällen erhält der Pilz Kohlendioxid vom Wirt und der Wirt erhält im Gegenzug eine bessere Nährstoffaufnahme, da der Pilz Aminosäuren und Mineralien in verwendbare Formen umwandelt.

Blutende Zahnpilzpilze sind mit Myzelien gefüllt, die sich über den Waldboden ausbreiten. Es wird angenommen, dass der blutende Aspekt eine Art Saft ist, der durch übermäßige Absorption von Wasser durch den Pilz herausgedrückt wird.

Ist ein blutender Zahnpilz bei solch einem ungewöhnlichen und ziemlich gruseligen Aussehen sicher? Anscheinend ist der Pilz nicht giftig, hat aber einen eher unangenehmen und bitteren Geschmack. Die Pilze kommen in Waldgebieten vor, nicht nur in Nordamerika, sondern auch im Iran, in Südkorea und in Europa.

Es versteckt sich zwischen den Moosen und Nadeln, die für einen schattigen Nadelwald charakteristisch sind. In einigen Regionen verschwindet der Pilz, offenbar aufgrund von überschüssigem Stickstoff im Boden aufgrund von Verschmutzung. Der Pilz hat eine interessante Wachstumsform, da er amorph ist. Diese Eigenschaft kann dazu führen, dass es um andere organische Gegenstände wie heruntergefallene Zweige wächst und schließlich das Objekt verschlingt.

Was tun mit blutendem Zahnpilz?

Dieser Pilz ist einer von vielen Pilzen, die wegen seiner möglichen medizinischen Vorteile getestet und untersucht werden. Eine der Hauptanwendungen für den Pilz ist eine getrocknete Probe. Getrocknete Pilze werden zu beigem Farbstoff für Textilien und Tauwerk verarbeitet. In Kombination mit bestimmten anderen Substanzen wie Alaun oder Eisen ändern sich die Pilztöne in blau oder grün gefärbte Farbtöne.

Im medizinischen Bereich ist bekannt, dass der Pilz Atromentin enthält, das Heparin, einem weithin bekannten und verwendeten Antikoagulans, ähnlich ist. Atromentin kann auch antibakterielle Eigenschaften haben. Thelephorsäure ist eine weitere im Pilz enthaltene Chemikalie, die möglicherweise zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit eingesetzt werden kann. Lassen Sie sich also nicht von der gruseligen Natur des jungen Pilzes abschrecken. Blutender Zahnpilz könnte die Antwort auf einige unserer beängstigenderen medizinischen Rätsel sein.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Pilze & Flechten


11 bunte Pilze, die aussehen, als wären sie von Willy Wonka gekommen

Das Pilzreich hat eine erstaunliche Vielfalt. Einige Pilzarten sind für die Herstellung lebensrettender Medikamente wie Penicillin und anderer Antibiotika verantwortlich. Andere sind dafür verantwortlich, Gerichte wie Risotto oder Hühnchen-Marsala schmackhafter und auch gesünder zu machen. (Pilze haben eine Reihe überraschender gesundheitlicher Vorteile). Wieder andere Arten sind für die Verursachung von Infektionen wie Fußpilz oder Ringwurm verantwortlich.

Auch optisch gibt es eine enorme Auswahl an Formen, Größen und Farben, insbesondere wenn es um den berühmtesten Pilz geht - Pilze.

Diese 11 Pilze und andere Pilze unten sind weit entfernt von der typischen weiß-braunen Palette von Criminis und Portobellos.


10 Finger des Toten

Viele Pilze leben den größten Teil des Jahres unsichtbar unter der Erde. Das einzige Mal, wenn Sie sie sehen, ist, wenn sie ihre sporenproduzierenden Strukturen aufstoßen. Pilze sind genau die Art und Weise, wie Pilze ihre Nachkommen verbreiten. Nicht alle Pilze produzieren jedoch Pilze.

Xylaria polymorpha, allgemein bekannt als die Finger des Toten, sendet Zweige knorrig aussehender schwarzer Strukturen aus. Ihr gebräuchlicher Name ist passend, weil sie so aussehen, als könnten sie die Finger eines Toten sein, der versucht, sich aus der Erde herauszukratzen. Die schwarze Oberfläche ist der sporenproduzierende Teil des Pilzes, der von der verrottenden Substanz der Pflanzen unter der Oberfläche lebt.


9 Teufelszahn

Hydnellum peckii Es gibt viele gebräuchliche Namen: Zahnpilz, Erdbeeren und Sahne, Rotsaftzahn und Teufelszahn. Alle beziehen sich auf das schockierende Aussehen des Pilzes. Von der Oberseite der Kappe wird eine leuchtend rote Flüssigkeit abgesondert.

Der Pilz lebt mit Kiefern, die an ihren Wurzeln befestigt sind, und hilft ihnen, Nährstoffe aus dem Boden zu gewinnen. Dies ist eine gängige Strategie, und viele Pflanzen existieren in einer symbiotischen Beziehung zu Pilzen. Die feinen Stränge der Pilze können effizienter in den Boden eindringen als Wurzeln. Die Pflanzen versorgen die Pilze mit Zucker und die Pilze liefern im Gegenzug mineralische Nährstoffe.

Niemand ist sicher, warum der Pilz die blutähnliche Substanz produziert. Die Analyse der Flüssigkeit hat ergeben, dass sie Atromentin enthält, eine Chemikalie mit gerinnungshemmenden Eigenschaften. Der blutende Zahnpilz kann also wirksam zu Blutungen führen.


  • Königreich …… .Pilze
  • Phylum ……… ..Basidiomycota
  • Klasse ………… ..Agaricomyceten
  • Familie ………… Bankeraceae
  • Gattung ………… ..Hydnellum
  • Art ……… .Hydnellum peckii

Blutender Zahnpilz (Hydnellum peckii), der üblicherweise mit verschiedenen Namen bezeichnet wird, wie Teufelszahnpilz, blutender Zahnpilz, Erdbeerpilz, blutender Pilz, Teufelszahnpilz. Als Mantarator.com werden wir über diesen Pilz als blutenden Zahnpilz sprechen. Der blutende Zahnpilz hat im reifen Zustand ein beiges und ziemlich mattes Aussehen. Die Farbe der jungen blutenden Zahnpilze ist weißlich und ihre Poren produzieren eine schmutzige blutähnliche Flüssigkeit. Blutende Zahnpilze wachsen in Wäldern, in denen Nadelbäume dicht sind, in Berggebieten und in der Nähe von Moosen. Es ist bekannt, dass dieser Pilz in Europa, im Nahen Osten, in Ostasien und in Nordamerika gewachsen ist. Blutender Zahnpilz (Hydnellum peckii) kann wegen seines extrem bitteren Geschmacks nicht gegessen werden. Farbpigmente von blutenden Zahnpilzen werden zum Färben von Stoffen verwendet. Dieser Pilz enthält medizinisch antibakterielle Bestandteile.

Die Wälder, in denen der blutende Zahnpilz dicht ist, werden von Wissenschaftlern als reiche und nicht kontaminierte Wälder definiert. Der Grund dafür ist, dass blutende Zahnpilze Enzyme produzieren, die benötigt werden, um Bäumen zu helfen, mehr von Aminosäuren und Mineralien in der Natur zu profitieren und das ökologische Gleichgewicht zu fördern. Der Grund, warum diese Pilze in den letzten Tagen in Europa selten vorkommen, ist die starke Auswirkung der Luft- und Umweltverschmutzung auf die europäischen Wälder.

Vorgeschlagene Seiten:

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihren Besuch auf unserer Seite mit blutenden Zahnpilzen (Hydnellum peckii) bedanken.

Diese Seite enthält kurze Informationen zum blutenden Zahnpilz (Hydnellum peckii). Es enthält keine Informationen zum Anbau. Sie können die Seite Bleeding Tooth Mushroom in türkischer Sprache auf der Seite Kanayan Diş Mantarı und in russischer Sprache auf der Seite гиднеллум пека sehen. Sie können auch die Liste der Pilzzüchter mit blutendem Zahn auf unserer Seite mit Pilzzüchtern sehen. Weitere Fotos des blutenden Zahnpilzes (Hydnellum peckii) finden Sie auch auf unseren Facebook-, Pinterest- und Instagram-Seiten. Wenn Sie Vorschläge, Änderungen oder Meinungen zur Übersetzung dieser Seite haben, kontaktieren Sie uns bitte. Danke für Ihr Verständnis.

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

Alle Cookies, die für die Funktion der Website möglicherweise nicht besonders erforderlich sind und speziell zur Erfassung personenbezogener Daten des Benutzers über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist obligatorisch, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Schau das Video: 51 Fakten, die die Welt zu einem bizarren Ort machen