Alocasia vergilbt

Alocasia vergilbt

Frage: Alokasie

Guten Morgen, bitte, ich hätte gerne Hilfe, meine Alokasie vergilbt weiterhin die Blätter. Wovon kann das abhängen? danke Mario


Gelbfärbende Alokasie: Antwort: Alokasie

Lieber Mario, vielen Dank, dass Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt und unsere Website als Referenzseite ausgewählt haben.

Sein Problem mit der Alocasia-Pflanze könnte auf zwei Faktoren zurückzuführen sein. Der erste könnte ein Eisenmangel sein, eine Substanz, die mit Düngemitteln wieder integriert werden sollte. Nährstoffmängel sind in der Tat sehr oft die Ursache für die Gelbfärbung der Blätter dieser Pflanze.

Der zweite Faktor könnte der Boden sein, da Alocasia ein saures Substrat benötigt, sich aber manchmal in neutralen oder kalkhaltigen Böden befindet, was sich sehr negativ auf die Blätter und die Lagerhaltung auswirkt.


Pflaume Telah Diketahui Selama Bertahun-Tahun, Tetapi Sehingga Kini Verse Sebenar Penampilan Tumbuhan Ini Belum Ditubuhkan. Penggalian Arkeologi aus der Schweiz Telah Mendedahkan Tulang Pflaume von Kalangan Penemuan gelegen, Menunjukkan Bahawa Walaupun von Zaman Prasejarah, Buah Ini Berfungsi Sebagai Sumber Makanan. Sejarah mendakwa bahawa buah-buahan ini telah lama menjadi makanan indah yang selalu ada von atas meja raja-raja dan orang kaya lainnya.

Sesetengah saintis percaya bahawa Pflaumenmuncul von Rom purba. Sudah Sebelum Permulaan Ära Baru, Orang Syrien Membuat Prun, Yang Mereka Diniagakan Dengan Negara gelegen. Di Rusia, buah itu dicintai oleh Zar Alexei Mikhailovich. Terdapat teori yang menurutnya, buah-buahan perang salib dibawa ke Eropah.


Allgemeine Merkmale von Colocasia - Taro von Polynesien

Dort Colocasia esculenta ist eine Pflanze aus der Familie von Araceae stammt aus Polynesien und ist in tropischen Gebieten und in allen tropischen Gebieten in einem rustikalen oder spontanen Zustand verbreitet. Es wird für Lebensmittel in Südamerika, Afrika und Asien angebaut. Die Hauptproduzenten von Colocasia in der Welt sind: Nigeria, Ghana, China, Kambodscha, die Elfenbeinküste und Papua-Neuguinea und schließlich Venezuela. In Italien entwickelt es sich spontan in den südlichen Regionen und auf Sardinien.

Das Taro Es ist eine buschige Pflanze, die in voller vegetativer Entwicklung spektakuläre Ziersträucher bildet, hoch und breit im Durchschnitt mehr als 1 Meter.

Die Geschenke rhizomatöse Wurzeln oder Knollen mit einer dünnen und rauen Haut von ziegelroter oder hellbrauner Farbe, die das innere Fruchtfleisch schützt, fleischiges und festes Fruchtfleisch, fast immer weiß mit violetten Adern. Dies sind kartoffelähnliche Wurzeln, die an den Ursprungsorten kultiviert werden, um Mehl und Stärke zu erhalten.

Das Blätter del Taro sind sehr dekorativ und groß: Sie sind 60 cm lang und 40 cm breit. Sie haben lange fleischige Stängel von hellgrüner oder rötlicher Farbe, mehr als 1 Meter hoch, völlig haarlos und an der Basis leicht vergrößert. Die Blätter haben eine herzförmige Form mit einer vergrößerten Basis, spitzen Spitzen, unterschiedlich geäderten Plättchen, leicht gewellten Umrissen oder Kanten. Die Blätter sind hellgrün und haben oft dunkelviolette oder bronzene Streifen.

DAS Blumen, angenehm duftend und denen von Aro oder Calla ähnlich, sind sehr auffällige spadixartige Blütenstände. Der Spatel besteht aus einem elfenbeinweißen Deckblatt (modifiziertes Blatt), das einen langen strohgelben Spadix umgibt, der aus sehr kleinen Blüten besteht. Die Bestäubung der Blüten erfolgt durch einen sehr kleinen Käfer.

Blüte

Von Juli bis August blüht Colocasia regelmäßig jedes Jahr. Die Blüten erscheinen nacheinander hintereinander.


Anbau von Colocasia esculenta - Polynesian Taro

Exposition

Colocasia ist eine tropische Pflanze und bevorzugt als solche ein gemäßigtes Klima mit optimalen Temperaturen zwischen 20 und 30 ° C und auf jeden Fall nicht unter 10 Grad, insbesondere für lange Zeiträume. Es sollte an einem hellen Ort angebaut werden, aber nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt und vor starken Winden geschützt werden. Sie können in fast jeder Temperaturzone angebaut werden, solange der Sommer heiß ist. Das Wachstum ist bei Temperaturen zwischen 20 und 30 ° C optimal.

Boden

Colocasia bevorzugt einen weichen Boden, der reich an organischen Substanzen ist. Das optimale Substrat für das Wachstum in Töpfen oder im Boden ist eine gut durchlässige Mischung aus Torf, Blättern und Sand.

Bewässerung

Colocasia ist eine Pflanze, die auch für den Anbau in Wasser geeignet ist und daher ständig feuchte Böden liebt. Es sollte regelmäßig und konstant gewässert werden, jedoch ohne Übermaß, insbesondere in den heißen Monaten, und bei zu trockenem Klima auch Blattverneblungen mit nicht kalkhaltigem Wasser. In der Herbst-Winter-Periode muss die Bewässerung schrittweise reduziert werden.

Düngung

Colocasia muss während des gesamten Vegetationszyklus mit monatlichen Verabreichungen eines Stickstoffdüngers mit Phosphor, Kalium und nützlichen Mikroelementen für eine korrekte und kräftige Entwicklung der Pflanze gedüngt werden. Sie können Flüssigdünger verwenden, der zur Bewässerung in Wasser geeignet verdünnt ist, oder Granulatdünger mit langsamer Freisetzung. Der langsam freisetzende Dünger, wie z. B. pelletierter Mist, sollte vorzugsweise im Frühjahr verabreicht werden, einer Zeit, in der die Pflanze einen größeren Nährstoffbedarf für den vegetativen Neustart und die Blüte hat. Die Verabreichung kann je nach Dauer des Produkts wiederholt werden, im Allgemeinen reicht jedoch eine einzige Einnahme für die gesamte Saison aus.


KAUFEN SIE DIESE ANLAGE

Die aquatische Pachira muss im Frühjahr und Sommer alle 4 Wochen mit a gedüngt werden Flüssigdünger Diese wird mit Wasser verdünnt, indem die auf der Düngerpackung angegebenen Dosen verringert werden. Der ideale Dünger der aquatischen Pachira hat ausgewogene Makroelemente (Stickstoff, Phosphor und Kalium). Ebenso wichtig ist, dass der Dünger einige grundlegende Mikroelemente wie Zink, Kupfer, Eisen, Bor, Magnesium und Mangan enthält. Im Winter kann der Befruchtungszyklus unterbrochen werden.

In der warmen Jahreszeit sollte es alle vier Tage reichlich gewässert werden, um eine Stagnation in der Untertasse zu vermeiden, die Fäulnis verursachen würde. Der Boden sollte feucht sein - nicht nass - daher ist das Gießen mit nicht kalkhaltigem Wasser vorzuziehen, noch besser, wenn es regnet. Im Herbst und Winter (allgemeiner bei kälteren Temperaturen) muss die Bewässerung der aquatischen Pachira vorsichtiger und mäßiger sein.
Es ist notwendig, die Luftfeuchtigkeit wiederherzustellen, an die sich die aquatische Pachira von Natur aus gewöhnt hat:

  • richtige Bewässerung
  • die Zerstäubung der Blätter
  • expandierte Tonkiesel in die Untertasse gelegt.

Durch die Kombination dieser drei Vorsichtsmaßnahmen schafft die Hitze der Frühlings- und Sommermonate Feuchtigkeitsbedingungen, die denen der Pflanze in der Natur nahe kommen. Der Boden sollte niemals vollständig trocken oder feucht sein. Dafür ist es nach dem Gießen notwendig Ansammlung von stehendem Wasser in der Untertasse beseitigen.


Alocasia oder Elefantenohr, es will Platz im Haus

Alocasia oder Elefantenohr (Alocasia macrorrhiza, aus der Familie der Araceae) ist eine wirklich wunderschöne und sehr auffällige Pflanze, ideal für ein wichtiges Geschenk oder für eine große und gut eingerichtete Umgebung, in der es dominieren kann.

Und es ist auch eine Pflanze sperrig (berührt schnell 2 m im Durchmesser) und hat eine schnelles WachstumNehmen Sie es also nicht, wenn Sie nicht genug Platz haben.

Außerdem Es ist nicht billig zu kaufen und es ist keine sehr einfach zu züchtende Art, wie alle, die in tropischen Regenwäldern beheimatet sind: Seine Bedürfnisse müssen genau erfüllt werden, damit es so spektakulär bleibt.

Wie entsteht ein Elefantenohr?

Das Stengel es ist krautig und besteht aus den übereinander gewachsenen Blattscheiden.

Das Blätter, Herzförmig oder sagittiert, erreichen sie eine Länge von 30 cm und sind hell- oder dunkelgrün oder lila gefärbt, mit oder ohne Variationen und Metallic-Tönen.

In der Natur produziert es im Sommer eine Art Blume in calla verde unmöglich in die wohnung zu kommen.

Nicht sehr leicht zu finden die anderen Arten der Alocasia: A. metallica, A. cuprea, A. amazzonica.


Sherries Estates (Flower Sales Ltd)
Burmarrad Road, Burmarrad, Malta
(Auf der Hauptstraße zwischen Burmarrad und Targa Gap Mosta)

Montag bis Sonntag:
9.00 bis 17.00 Uhr

Wir bieten einen KOSTENLOSEN LIEFERDIENST an, wenn Sie mehr als 50 € für Lily's Kitchen Tiernahrung und alle Produkte von The Country Candle Company ausgeben. Verwenden Sie den Gutscheincode FD-TCC-LK.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Gutschein verwenden.

© Sherries Estate Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Unser Shop ist derzeit geöffnet. Wir können Sie in unserem Gartenbereich und in unserer Tierhandlung bedienen. Entlassen


Video: Alocasia Polly Care. Elephant Ear Plant