Nephrolepis

Nephrolepis

Nephrolepis ist ein Hausfarn, der aus tropischen und subtropischen Regionen zu uns kam. Anfangs war es in Südostasien sowie in afrikanischen und amerikanischen Ländern sehr beliebt. Nephrolepis gehört zur Gattung der Farne.

Neben ihrem Aussehen fällt diese Pflanze auch durch Eigenschaften wie Luftreinigung auf. Nephrolepis kann leicht Substanzen wie Formaldehyd und Toluol aufnehmen. Darüber hinaus tötet diese Pflanze Keime ab, die kranke Menschen in die Luft abgeben. Deshalb kann Nephrolepis häufig auf Fensterbänken in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen gefunden werden.

Um die Schönheit dieses Farns zu maximieren, wird empfohlen, hängende Pflanzgefäße zu verwenden, da Nephrolepis in gewöhnlichen Töpfen weniger anmutig erscheint.

Beliebte Arten und Sorten von Nephrolepis

Nephrolepis hat viele Sorten, aber nur zwei seiner Arten können zu Hause angebaut werden - erhabene Nephrolepis und Cordifolia nephrolepis.

Die folgenden Arten dieser Pflanze gelten als die häufigsten:

Nephrolepis erhaben

Diese Art dieser Pflanze ist die häufigste und am einfachsten zu Hause zu züchtende. Es hat eine hohe senkrecht gelegene Wurzel, das Laub ist groß, einmal gefiedert. Dieser Blumentyp reagiert fast nicht auf Änderungen des Feuchtigkeitsregimes.

Nephrolepis Boston

Wie der Name schon sagt, wurde diese Art von Blume in den Vereinigten Staaten gezüchtet, nämlich in Boston. Dies hielt jedoch Züchter aus anderen Ländern nicht auf, und nach kurzer Zeit trat Boston Nephrolepis mit Doppel-, Dreifach- und sogar einer kleinen Menge mit vierstiftigen Wedeln auf der Welt auf.

Nephrolepis cordifolia

Diese Art der Nephrolepis gewinnt bei Pflanzenliebhabern in Innenräumen rasch an Beliebtheit. Signifikant verschieden von anderen Arten von Nephrolepis. Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass sich an den unterirdischen Trieben Ausbuchtungen in Form von Knollen befinden und das Wachstum der Blätter gerade nach oben gerichtet ist.

Nephrolepis xiphoid

Es wurde zuerst in Mittelamerika angebaut. Es unterscheidet sich von anderen Arten durch sein unglaublich langes Blatt, das bei richtiger Pflanzenpflege eine Länge von zwei Metern erreichen kann.

Nephrolepis Green Lady

Diese Art von Nephrolepis hat sehr üppige Blätter, die das Rhizom krönen. Es ist eine der schönsten Sorten dieser Pflanze.

Nephrolepis - wächst und pflegt zu Hause

Trotz der Tatsache, dass zu Hause nur zwei Arten von Nephrolepis gezüchtet werden können, ist dies absolut nicht schwierig. Sogar ein unerfahrener Florist kann damit umgehen. Die Hauptsache ist, nicht zufällig zu handeln und die grundlegenden Tipps zur Pflege von Nephrolepis zu lesen.

Lage und Beleuchtung

Die Hauptaufgabe bei der Pflege eines Farns ist es, das richtige Lichtregime zu finden. Wie Sie wissen, bevorzugt diese Pflanze dunkle Orte, daher ist es strengstens verboten, sie in die offene Sonne zu stellen. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass Sie Nephrolepis in der dunkelsten Ecke des Hauses platzieren müssen. Platzieren Sie es einfach dort, wo es einen leichten Schatten gibt und die Sonnenstrahlen diffus sind.

Wenn es nicht möglich ist, Nephrolepis unter eine natürliche Lichtquelle zu stellen, können Sie diese durch eine spezielle Lampe ersetzen. Bei künstlicher Beleuchtung sollte Nephrolepis mindestens einige Stunden am Tag unter eine Lampe gestellt werden.

In der Regel gibt es keine Probleme bei der Platzierung von Nephrolepis in einer Wohnung, da es aufgrund seines Aussehens perfekt in verschiedene Einrichtungsstile passt.

Die beste Option wäre, Nephrolepis auf den Fensterbänken der Ost- und Westfenster zu platzieren. Wenn Ihre Wohnung keine Fenster nach Osten oder Westen hat und die Fenster das ganze Jahr über von der Sonne beleuchtet werden, verzweifeln Sie nicht. Sie können Nephrolepis einfach in einem kurzen Abstand (mindestens 1 Meter) von den Fenstern platzieren. Sie können einen schönen Ständer oder eine Vase für Blumen verwenden - es scheint, dass es ursprünglich beabsichtigt war.

Im Sommer kann Nephrolepis auf den Balkon gebracht werden. Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass die Pflanze an einem dunklen Ort aufgestellt werden sollte. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass kein Regen auf die Nephrolepis fällt - dies wirkt sich negativ auf das weitere Wachstum der Pflanze aus.

Im Herbst und Winter muss Nephrolepis in einem warmen Raum aufbewahrt werden, daher muss es vom Balkon genommen werden. Nephrolepis fühlt sich perfekt an, wenn in der kalten Jahreszeit künstliche Beleuchtung mit Hilfe einer Lampe organisiert wird und die Pflanze mindestens 6-7 Stunden am Tag beleuchtet werden muss.

Temperatur

Unabhängig von der Jahreszeit beträgt die optimale Temperatur für den Anbau dieser Farnart 20-22 Grad. Es ist erwähnenswert, dass Nephrolepis einen Temperaturabfall von 12 Grad überstehen kann. Dies kann jedoch zu schwerem Stress für die Pflanze werden und zum Auftreten verschiedener Krankheiten oder Schädlinge führen.

Luftfeuchtigkeit

Neben der Beleuchtung wird das Wachstum von Nephrolepis maßgeblich von der Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Für eine Pflanze ist es vorzuziehen, sich in einem Raum zu befinden, in dem die Luftfeuchtigkeit hoch genug ist. Dies liegt daran, woher dieser Farn stammt - in tropischen Klimazonen herrscht immer eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Wenn Nephrolepis in einer Wohnung oder einem Büro gezüchtet wird, muss es täglich mit Wasser besprüht werden. Laut einigen professionellen Floristen ist das Sprühen am besten nicht einmal, sondern zwei- oder dreimal am Tag.

Nur durch tägliches Besprühen mit Wasser kann Nephrolepis mit dem erforderlichen Feuchtigkeitsgehalt versorgt werden. Wenn es nicht möglich ist, die Pflanze jeden Tag mit Wasser zu besprühen (z. B. eine Reise zum Meer oder eine Geschäftsreise), können Sie einen mit Wasser gefüllten Behälter neben den Farn stellen - dies befeuchtet die Luft neben der Nephrolepis.

Bewässerung

Das Gießen von Nephrolepis ist täglich erforderlich. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, mit Wasser zu besprühen, was auch zwei- oder dreimal täglich erfolgen muss. Wenn Sie in der Wintersaison eine Weile vergessen können, die Pflanze zu gießen, sollten Sie im Sommer den Farn reichlich gießen. Wenn der Herbst kommt, können Sie nach einem Tag in den Bewässerungsmodus wechseln, aber Sie müssen die Pflanze im gleichen Modus wie im Sommer weiter sprühen.

Top Dressing und Dünger

Diese Art von Farn erfordert regelmäßige und häufige Fütterung. Besonders Nephrolepis muss im Herbst und Frühling gefüttert werden. Für die Fütterung verwenden Sie am besten mineralische und organische Düngemittel (in der richtigen Reihenfolge).

Es ist strengstens verboten, die Pflanze von Mitte Herbst bis Ende Winter zu düngen, da die Auswirkungen auf den Boden während dieser Zeit zur Entstehung von Schädlingen führen können. Düngemittel sollten niemals konzentriert werden.

Transfer

Damit Nephrolepis jedes Jahr gesünder wird und keine Krankheiten aufweist, muss jedes Jahr eine Farntransplantation durchgeführt werden. Es ist am besten, die Pflanze während der Frühlingssaison neu zu pflanzen. Pflanzen, die älter als drei Jahre sind, sollten alle 2-3 Jahre neu gepflanzt werden.

Wenn Sie feststellen, dass der Topf, in dem die Nephrolepis wächst, bereits zu klein ist, müssen Sie nicht alles so belassen - es ist besser, die Pflanze in einen größeren Behälter zu verpflanzen. Dies beschleunigt das Wachstum der Blume. Es ist am besten, eine Pflanze in eine Bodenmischung aus Torf und Nadelboden zu pflanzen.

Der Topf für den Anbau von Nephrolepis muss breit und flach sein. Dies liegt an der Tatsache, dass das Wurzelsystem der Nephrolepis oberflächlich ist. Es ist notwendig, Kieselsteine ​​oder Blähton auf den Boden des Topfes zu gießen - dies sorgt für eine gute Drainage und Verschwendung von überschüssigem Wasser. Andernfalls kann es zu Staunässe und Versauerung des Bodens kommen, was wiederum zum Absterben der Pflanze führt.

Fortpflanzung von Nephrolepis

Die Fortpflanzung des Nephrolepisfarns ist auf zwei Arten möglich: durch Triebe und Teilung.

Zum Beispiel kann durch jährliches Umpflanzen einer Pflanze ein großer Nephrolepis-Busch geteilt werden. Wenn Sie Nephrolepis durch Triebe vermehren, müssen Sie einen kleinen Topf neben einen erwachsenen Busch stellen und die Spitzen einer jungen Pflanze mit einer zuvor vorbereiteten Bodenmischung bestreuen. Sehr bald bilden sich im neuen Topf Wedel und Wurzeln. Nachdem 3-4 Wedel gewachsen sind, kann die junge Pflanze von einer erwachsenen Blume ausgesät werden.

Das Rhizom kann erst geteilt werden, wenn junge Blätter an den Seiten erscheinen. Es sind diese Seiten mit Rhizomen, die in einen neuen Topf transplantiert werden.

Probleme mit wachsender Nephrolepis

Wenn zu Hause Nephrolepis gezüchtet wird, kann es bestimmte Anzeichen dafür geben, dass die Pflanze unangenehm ist. Wenn beispielsweise dunkle Flecken auf einem Farn auftreten, ist er höchstwahrscheinlich einer übermäßigen Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Um dieses Problem zu lösen, ist es unbedingt erforderlich, die Pflanze im Schatten neu anzuordnen und das Gießen und Besprühen mit Wasser nicht zu vergessen.

Wenn bei der Nephrolepis das Auftreten von Fäulnis beobachtet wird, liegt der Grund höchstwahrscheinlich darin, dass sich im Topf Wasser stagniert. Mit anderen Worten, Sie haben zu viel Wasser in die Blume gegossen. Um dieses Problem zu lösen, muss der gesamte Boden getrocknet und anschließend die Pflanze weiter gegossen werden (es ist sehr wichtig, sie nicht erneut zu übertreiben).

Wenn Nephrolepis zu trocknen beginnt, müssen Sie die Ursache entweder im Bewässerungsmodus (die Pflanze wird nicht genug bewässert) oder in der Beleuchtung (die Pflanze hat nicht genug Licht) suchen. In diesem Fall wird empfohlen, den Farn an einen anderen, beleuchteten Ort zu bringen und den Boden zu befeuchten.

Wenn der Farn lange Zeit nicht mehr gewachsen ist, kann dies an einem Platzmangel im Topf liegen. Sie müssen nur die Blume in einen größeren Topf verpflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Bei unsachgemäßer Behandlung von Nephrolepis können verschiedene Krankheiten oder Schädlinge darauf treffen. Wenn Nephrolepis beispielsweise keine Luftfeuchtigkeit aufweist, kann eine Spinnmilbe darauf erscheinen. Gelegentlich wird das Auftreten eines Schorfs beobachtet. Das Auftreten eines Mealybugs ist durch eine Verschlechterung des Zustandes der Blätter gekennzeichnet, wobei äußere Schäden an ihnen beobachtet werden.

Bei richtiger Pflege wird Nephrolepis Sie nicht nur mit einem unglaublich schönen Aussehen begeistern, sondern auch Ihre Gesundheit verbessern, indem die Luft von schädlichen Substanzen und Mikroben befreit wird.

Nephrolepsis Farn Zimmerpflanzen A. Panarin # Botanik # Farn # Pflanzen # Blumen


Nephrolepis durchbrochener Ventilator

Ein dichter grüner Busch mit einem durchbrochenen Ventilator,
Und dieses Blatt ist ein faszinierender Schnitt,
O Nephrolepis, du bist vom Himmel herabgestiegen ...
(aus dem persönlichen Archiv des Autors)

Der Gattungsname "Nephrolepis" kommt von den griechischen Wörtern "Nephros" - "Niere" und "Lepis" - "Schuppen". Die Gattung Nephrolepis umfasst etwa 30 Arten, die in den tropischen Regionen Südostasiens, Amerikas und Australiens verbreitet sind. Dies ist eine der besten Pflanzen, um in einem Raum zu wachsen. Die Blätter der Nephrolepis sind gefiedert, hellgrün, lang. Sporangien befinden sich an der Unterseite der Blätter.

Nephrolepis gilt als einer der schönsten Farne. Es ist besser, es alleine in einem Raum zu platzieren. Bei engem Kontakt von Nephrolepis mit anderen Pflanzen oder Möbeln können zerbrechliche Farnblätter beschädigt werden.

Der Standort für die Pflanze sollte hell gewählt, aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Der optimale Ort für Nephrolepis ist neben dem westlichen oder östlichen Fenster. An warmen Sommertagen ist es nützlich, den Farn nach draußen oder auf den Balkon zu bringen, um frische Luft zu schnappen. Im Sommer beträgt die Temperatur des Inhalts 18 bis 21 Grad, im Winter 18 Grad. Im Herbst und Winter ist die trockene Luft im Wohnzimmer der eigentliche Stress für Nephrolepis. Um einer Blume das Leben zu erleichtern, müssen Sie sie jeden Tag bei Raumtemperatur mit Wasser besprühen, sogar zweimal am Tag.

Nephrolepis braucht regelmäßige Pflege. Der Boden sollte ständig feucht sein, aber nicht durchnässt. Beim Pflanzen wird am Boden des Topfes eine hohe Drainageschicht angebracht, um ein Verrotten des Bodens zu verhindern und einen guten Luftaustausch zu gewährleisten. Gießen Sie die Pflanze mit weichem, festem, gekochtem Wasser. Sprühen Sie die Blätter regelmäßig. Abgestorbene oder beschädigte Blätter werden umgehend entfernt.

Während der Wachstumsphase wird Nephrolepis jede Woche mit einem stark verdünnten Dünger für dekorative Blattpflanzen gefüttert: Das aktive Wachstum des Farns hängt vom Vorhandensein von Nährstoffen im Substrat ab. Im Winter wird die Bewässerung leicht reduziert und nicht gefüttert.

Ein junger Farn wird einmal im Jahr im Frühjahr gepflanzt, und erwachsene Pflanzen - nach 2-3 Jahren. Das Substrat sollte aus einer Mischung von Laubboden, Humus, Torf, Rasen, Sand in einem Verhältnis (3: 1: 3: 2: 1) unter Zusatz von Sphagnummoos bestehen. Wenn Sie sich jedoch nicht mit einem komplexen Untergrund herumschlagen möchten, können Sie Laub-, Rasen- und Sandboden im Verhältnis (3: 1: 1) mischen. Es ist nützlich, dem Boden Holzkohle zuzusetzen - es ist ein gutes bakterizides Mittel, "grün" für Pflanzen. Decken Sie während der Transplantation den Hals des Farns nicht mit Erde ab - lassen Sie die Oberseite des Rhizoms auf der Erdoberfläche. Bewässern Sie die Pflanze unmittelbar nach dem Umpflanzen reichlich und überwachen Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Substrats eine Woche lang, damit die unteren Blätter nicht austrocknen.

Nephrolepis ist eine terrestrische und epiphytische Staude mit einem kurzen Rhizom, auf der neben Blättern auch terrestrische Wurzelwimpern gebildet werden, aus denen eine neue Pflanze gezüchtet werden kann. Mehrere Wimpern werden mit Haarnadeln oder Drahtstücken auf die Oberfläche des Bodens eines anderen Topfes gedrückt. Bewässern Sie die Stecklinge so, dass das eingetopfte Substrat ständig feucht ist. Wenn die Schichten wachsen, werden sie sorgfältig getrennt.
Sie können Nephrolepis auch durch Nachkommen vermehren, die sich auf dem Rhizom bilden. Sie werden unter Zugabe von Torf in ein Substrat verpflanzt, gut gewässert, mit einem Film bedeckt und halten eine Temperatur von etwa 15 Grad.

Wenn Sie erwachsene Nephrolepis von Februar bis März transplantieren, können Sie das Rhizom vorsichtig teilen, jeden Schnitt in einen separaten Topf pflanzen, die kleinen Schichten mit einem transparenten Beutel abdecken, an einen hellen, warmen Ort legen und regelmäßig gießen.

Oft ist Nephrolepis von Schorf und Mealybug betroffen. Der Schild wird von Hand gesammelt, dann werden die mit Schädlingen befallenen Stellen mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen desinfiziert. Mealybug hat Angst vor Actellic, Phytoverm und Wasser - gießen Sie häufiger Wasser aus der Dusche über den Farn.
Nephrolepis hat Angst vor der strahlenden Sonne - die Blätter können sich verbrennen.
Bei schlechter, spärlicher Bewässerung verdorren die Blätter der Nephrolepis.
Blasse Farbe der Blätter, schlechtes Pflanzenwachstum weisen auf einen Mangel an Nährstoffen hin.
Die Blätter färben sich von der Basis gelb, braune Flecken auf erwachsenen Blättern - mit zu warmer, trockener Luft.

Aber wenn braune Punkte und Streifen auf den Blättern von Nephrolepis auf ihrer Unterseite erscheinen, machen Sie sich keine Sorgen, dies sind Sporen, die sich in den sacculären Behältern der Farnsporangien gebildet haben. Sporen können verwendet werden, um Farne zu züchten, aber sie sind sehr arbeitsintensiv.

Wöchentliche kostenlose Übersicht über die Website Gardenia.ru

Seit 10 Jahren jede Woche für unsere 100.000 Abonnenten eine hervorragende Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.


Innenfarn: häusliche Pflege

Unter allen Farnen ist Nephrolepis die beste Option für das Wachsen in Räumen, da es die robusteste dieser Art ist.Nephrolepis ist eine sehr schöne Zierpflanze mit satten grünen Blättern in dunklen und hellen Farbtönen. Die Farbe der Blätter hängt ganz von der Beleuchtung und vom Boden im Blumentopf ab.

Wie pflege ich Indoor Farn? Die Hauptsache ist, die Pflanze nicht zu überfüllen oder zu überfüttern. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Funktionen: Sie müssen wissen, was der Farn mag und warum er weh tut und austrocknet. Grundsätzlich gibt es keine Schwierigkeiten, Sie müssen nur die in diesem Artikel beschriebenen Regeln befolgen. Als Ergebnis erhalten Sie eine schöne Pflanze mit luxuriösen grünen Blättern.


Agrotechnik

Sie müssen kein Guru für Blumenzucht sein, um Nephrolepis in Innenräumen mit der richtigen Pflege zu versorgen. Die Anforderungen an die Anlage sind auch für Anfänger einfach und verständlich:

  • Die Farnbewässerung sollte ausgewogen sein: Der Boden sollte immer feucht bleiben, aber eine Stagnation des Wassers ist bei Nephrolepis kontraindiziert. Im Frühling und Sommer wird Wasser serviert, sobald die oberste Bodenschicht im Herbst und Winter austrocknet - 2-3 Tage nach dem Trocknen der Oberfläche.
  • Von März bis September, dh während der aktiven Vegetationsperiode, benötigt Nephrolepis eine verbesserte Ernährung - Düngemittel für dekorative Laubkulturen sollten alle 7-10 Tage ausgebracht werden. Im Winter wird der Farn, der in einem kühlen Raum ruht, nicht gefüttert. Wenn das Haustier jedoch auf einer warmen Fensterbank auf den Frühling wartet, können Sie es regelmäßig mit einer schwachen Lösung aus komplexem Dünger "behandeln", jedoch nicht mehr als einmal im Monat.
  • Neben der rechtzeitigen Bewässerung und regelmäßigen Fütterung müssen Hausfarne für eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgen: Füllen Sie das Tablett unter dem Topf mit feuchtem Torf und besprühen Sie die Pflanzenblätter täglich mit warmem, gekochtem Wasser.

Diese einfachen Ereignisse sollten sehr ernst genommen werden, da das Wohlergehen und Aussehen Ihres gutaussehenden Mannes von ihnen abhängt.


Nephrolepis - Pflanzen und Pflege: Bewertungen und Ratschläge

Ich wähle Nephrolepsis

Dieser Farn wurde mir vor drei Jahren von meiner Tochter geschenkt. Ich wurde bestochen durch seine Unprätentiösität und die Möglichkeit, es in diffusem Licht zu halten.

Ich suchte nach einem Platz für Nephrolelis an der Wand in der Küche gegenüber dem Fenster nach Westen. Nach dem Mittagessen ist es dort ziemlich hell, da unter dem Fenster keine Bäume stehen und zusätzliche Beleuchtung durch Leuchtstofflampen an der angrenzenden Wand über den Regalen mit Blumen angebracht ist. Die Luftfeuchtigkeit in der Küche ist immer hoch, was auch der Pflanze zugute kommt. Außerdem sprühe ich es jeden Tag aus einem fein verteilten Spray mit warmem gefiltertem Wasser und arrangiere regelmäßig eine warme Dusche - aus hygienischen Gründen und um Zecken vorzubeugen.

Um den Farn zu pflanzen, nehme ich leichte und saure Erde, zu der ich Sand hinzufüge. Der Topf ist breit und flach, da der Nephro-Lepis in der Breite wächst. Ich stelle den Behälter mit der Pflanze in einen hängenden Pflanzer, in dem immer etwas Wasser ist. Entwässerung ist erforderlich, damit die Wurzeln nicht verrotten. Pilzkrankheiten können sich durch Überlaufen entwickeln, aber wenn der erdige Klumpen austrocknet, stirbt die Pflanze ab.

Von Frühling bis Mitte Herbst füttere ich den Farn alle 2 Wochen mit Dünger für dekorative Blattarten in halber Konzentration.

Wenn alte Wedel gelb werden und absterben, sollten Sie sich nicht aufregen, dies ist ein natürlicher Vorgang - ich schneide sie an der Basis ab. Aber wenn junge Wedel gelb werden, sind trockene Luft oder Schädlinge die Schuldigen. Die Pflanze wird auch aufgrund von Lichtmangel oder Mangel an Nahrung blass.

Nephrolepis ist einer der elegantesten Innenfarne, der nicht nur als Innendekoration dient (kann als Ampel angebaut werden), sondern auch die Luft in der Wohnung von Formaldehyd und anderen gesundheitsschädlichen Substanzen reinigt.

Autor: Olga MALYAR Foto des Autors

Farn sieht wieder gut aus!

Ich liebe Blumen und ich habe eine große Anzahl von ihnen - von Miniaturveilchen bis zu großen Monstern. Und "Dichlorvos" hilft, grüne Haustiere vor Schädlingen zu schützen: Ich packe die beschädigte Pflanze in einen Beutel, bestreue sie mit der Zubereitung und binde sie fest. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie nach anderen Mitteln suchen müssen.

Einmal habe ich Nephrolepis gekauft. Ich habe die Häuser unter Quarantäne gestellt. Nach 10 Tagen brachte sie den gutaussehenden Mann in das Schlafzimmer näher am Fenster. Und am Morgen sah ich, dass die Wedel bröckelten.

Es gab nichts Verdächtiges an der Pflanze, aber ich habe immer noch Dichlorvos verwendet - das Ergebnis war nicht erfreulich. Es roch sumpfig und drei Wochen nach dem Kauf wurden die Wedel nackt.

Dann nahm ich den Farn aus dem Topf, schüttelte den Boden ab und tauchte die Wurzeln 40 Minuten lang in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat. Dann habe ich sie getrocknet, die faulen und trockenen abgeschnitten.

Ich pflanzte die Pflanze in frischen Universalboden und vergoss sie mit Trichophyte (Biosicherheit). Ich goss die Droge ein, bis neue Wedel auftauchten. Nephrolepis stand an einem schattigen, windstillen Ort auf der Straße, verwandelte sich allmählich und wurde wie zuvor ein gutaussehender Mann.


Wieder einmal an einem kalten Wintertag in einem großen Baumaterial-Supermarkt durch die Blumenregale schlendern (Oh, ich liebe dieses Ding!)Im Regal mit Abschriften sah ich einen kleinen Topf Nephrolepis-Farn für nur 100 Rubel. Etwas krümelig und spärlich, aber so hell und fröhlich - das fehlt mir einfach in meiner Küche!

Wissen Sie, die meisten in der Küche haben Regale mit allerlei Gläsern auf dem Tisch. Dort wollte ich einen neuen "Bewohner" unterbringen. Aber er zog nicht sofort an diesen Ort. Alles in Ordnung.

Nach dem Lesen im Internet das Farne lieben feuchten Boden und Sprühen. Ich beschloss, ihn nicht in einen gewöhnlichen Topf mit einem Loch und einem Tablett zu pflanzen, sondern in einen Topf ohne Drainageloch... Am Boden goss sie expandierten Ton, dann ein wenig Erde und dann den Busch selbst. Ich erinnere mich nicht genau, welches Land ich genutzt habe, höchstwahrscheinlich entweder universell oder für Palmen (ich mag es mehr als andere).

Die Fenster in meiner Wohnung sind entweder nach Süden oder nach Norden (nur die Küche). Ich habe die Pflanze zuerst auf das südlichste, hellste Fenster gestellt, damit sie sich schneller anpasst. Es gab keine brennenden Strahlen, aber es war Winter im Hof.

Hier ist ein Foto von ihm nach der Transplantation.

Nach einer Weile bemerkte ich das neue Sprossen begannen zu wachsen. Das heißt, er mochte es hier! Ich goss die Pflanze gut, ließ das irdene Koma nicht austrocknen, aber es trocknete nicht schnell aus, da kein Drainageloch vorhanden war.

Im Mai zog Nephrolepis zusammen mit den anderen auf einen Balkon, hell, aber ohne direktes Sonnenlicht. UND begann sehr schnell zu wachsen und startete jede Woche neue Pfeilelänger als der vorherige. Hier ist ein Foto irgendwo mitten im Sommer, also sechs Monate nach dem Kauf.

Im Laufe des Sommers wuchs es merklich und dann kam ich endlich in die Küche, wo ich es von Anfang an hinstellen wollte!

Während des Herbstes wuchs der Farn weiter und bildete neue Wucherungen, anscheinend aufgrund der im Sommer angesammelten Reserven. Und dann machte sich das Fehlen einer normalen Sonne bemerkbar und mein gutaussehender Mann wurde ein wenig zerbröckeln, und in unserer wohnung ist es im winter sehr heiß, die erde trocknet schnell aus. Feuchtigkeit direkt speichern Sphagnummoos auf den Boden legen (bereits gepflanzter Busch auf dem Foto). Zusätzlich sammelt dieses Moos alle im fließenden Wasser enthaltenen Salze auf sich. Übrigens können Sie dem Boden, falls vorhanden, Kiefernrinde und Torf hinzufügen.

Und im März, als das Tageslicht merklich größer wurde und sich die erste Frühlingssonne erwärmte, tat er es "aufgewacht", tauchten wieder neue Sprossen auf. Ich beschloss zu verpflanzen, entfernte die trockenen Sprossen und teilte den Busch für mich, meine Mutter und meinen Freund in drei Teile, wie ich versprochen hatte.

Ich habe noch nie Spezialdünger verwendet. Von Zeit zu Zeit bekam er Wasser mit Düngemitteln für Orchideen (zum Beispiel dieses).

Natürlich ist der Farn jetzt nicht mehr so ​​flauschig wie vor der Trennung, aber ich denke, dass er im Sommer seine Gesundheit auf dem Balkon verbessern und an seinen Platz zurückkehren wird - dekoriere meine Küche!


Schau das Video: ADOFAI Custom Clear Frums - Options Map by PowerFactory