Informationen zu Bittersüß

Informationen zu Bittersüß

Bittersüße Info zur Herbstrevolution: Erfahren Sie mehr über die Pflege der amerikanischen Herbstrevolution

Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt

Für Herbst- und Wintergärten müssen wir manchmal neben Blüten auch nach Interesse suchen. Eine solche Pflanze, die Farbtupfer hinzufügen kann, ist die bittersüße Rebe der Amerikanischen Revolution, die allgemein als Herbstrevolution bezeichnet wird. Klicken Sie auf diesen Artikel für weitere Informationen.


Kostenfreier Download

Animalearn freut sich bekannt zu geben, dass wir Froguts-Downloads für Mac / Windows KOSTENLOS hosten werden! Mit Froguts können Benutzer einen Ochsenfrosch, ein Kuhauge, einen Seestern, ein Fötusschwein, ein Eulenpellet virtuell sezieren sowie ein Mendelsches-Erbsen-Experiment erkunden und Fruchtfliegen beobachten. Jede Präparation ist detailliert und bietet nach jedem Abschnitt Quizfragen an. Die Schüler verwenden virtuelle Präparationswerkzeuge, d. H. Scheren oder Skalpelle. Jedes System wird vollständig besprochen und die richtige Reihenfolge der Präparation sichergestellt. Das zu sezierende Subjekt wird in 3D betrachtet und die Schüler haben die Möglichkeit, das Subjekt vor der Dissektion zu manipulieren.

Die Software läuft am 31.12.2040 ab

Anmerkungen: Der Download wird mit dem Flash Player geliefert. Es kann unter Mac- und Windows-Betriebssystemen verwendet werden. Damit die Software auf beiden Systemen ordnungsgemäß funktioniert, verschieben Sie bitte nicht die EXE-Datei (Windows) oder die App (Mac) aus dem heruntergeladenen Ordner Froguts_v6. Sie können Verknüpfungen oder Links zu ausführbaren Dateien erstellen, wenn Sie dies wünschen, und die Verknüpfung, den Link oder den Alias ​​an einer beliebigen Stelle auf Ihrem System platzieren.

Für Mac: Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass während der Ausführung der Mac-Version der Froguts-App eine Aktivierung erforderlich ist, liegt dies an der Quarantäne der heruntergeladenen Software durch Apple. Sie können die Quarantäne mithilfe der folgenden Anweisungen entfernen. Weitere Informationen zur Apple-Quarantäne erhalten Sie hier.

So entfernen Sie die Apple-Quarantäne heruntergeladener Dateien:

  1. Laden Sie die Froguts-Software auf Ihren Mac-Desktop herunter
  2. Doppelklicken Sie auf die komprimierte Datei auf Ihrem Desktop mit dem Namen: Froguts_v6.zip
    1. Ein Ordner mit dem Namen "Froguts_v6" sollte auf Ihrem Desktop angezeigt werden. Sie müssen ihn auf dem Desktop belassen
  3. Öffnen Sie die Mac Terminal-Anwendung
    1. Drücken Sie die BEFEHLSTASTE und die LEERTASTE (gleichzeitig), um Spotlight (eine native Mac OS-Anwendung) zu starten.
    2. Ein Spotlight-Fenster mit einem Textfeld sollte angezeigt werden
    3. Geben Sie "Terminal" in das Spotlight-Textfeld ein und doppelklicken Sie auf das Suchergebnis mit der Aufschrift "Terminal.app".
  4. Kopieren Sie diesen Befehl und fügen Sie ihn in das Terminalfenster ein:
    xattr -d com.apple.quarantine /Users/$USER/Desktop/Froguts_v6/Froguts_v6_Mac.app
  5. Drücken Sie die RETURN-Taste, während Sie sich noch im Terminal befinden und sich der Cursor am Ende des oben eingefügten Befehls befindet
  6. Sie sollten nun in der Lage sein, auf die Datei Froguts_v6_Mac.app im Ordner Froguts_v6 auf Ihrem Desktop zu doppelklicken und die Software auszuführen, ohne zur Aktivierung aufgefordert zu werden

Tipps zur Fehlerbehebung: Aktivierungscode

Ein häufiges Problem, auf das Benutzer stoßen, ist die Froguts-Software, die nach einem "Aktivierungscode" fragt. Sie benötigen keinen Aktivierungscode. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Fehlerbehebung, wenn Sie zur Eingabe eines Aktivierungscodes aufgefordert werden.

  1. Löschen und erneut herunterladen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Gerät relevante Datei öffnen: Froguts_V6_PC funktioniert nur auf PCs und Froguts_v6_Mac.app funktioniert nur auf MACs.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Unterdateien nach dem Entpacken im Ordner Froguts_v6 behalten.
  4. Behalten Sie den Ordner Froguts_v6 auf Ihrem Desktop.

Diese Schritte sollten Probleme beheben, die zur Aktivierung des Aktivierungscodes führen.


Guten Kompost machen

Durch die Kompostierung ändern Sie Ihre Meinung zu Ihrem Zuhause und Ihrer Landschaft. Was Sie einst als Müll gesehen haben (Herbstblätter, umgestürzte Äste von Bäumen, Küchenabfälle, sogar Papier und Pappe), kann Ihnen Geld sparen und Ihr Grundstück zu einem gesünderen und lebendigeren System machen.

Kompost ist meistens alles, was Sie für einen guten Garten brauchen. Es gibt einige Tricks, um guten, nützlichen Kompost herzustellen. Und es gibt auch Möglichkeiten, wirklich schlechten Kompost herzustellen. Ein paar einfache Tasten halten Sie auf dem Laufenden. Beachten Sie, dass in Ihrer speziellen Situation möglicherweise kleinere oder größere Anpassungen an diesem Prozess erforderlich sind. Ich lebe in einem sehr heißen Klima. Einige Menschen leben in milden oder kalten Klimazonen. Offensichtlich gibt es große Unterschiede, die einzigartige Herausforderungen darstellen. Beginnen Sie mit den folgenden Ratschlägen, spielen Sie dann herum und experimentieren Sie.

Zuerst müssen Sie herausfinden, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Ich persönlich finde, dass das Aufstellen eines großen Stapels besser ist als alle Kompostbehälter, Wender usw. auf dem Markt. Es ist einfacher zu verwalten, wann Anpassungen vorgenommen werden müssen, wie ich beschreiben werde. Stellen Sie genügend Platz zur Verfügung, um die Menge an Material aufzunehmen, die Sie verarbeiten müssen. Ich schlage vor, ein gutes Kompostthermometer zu kaufen (eines mit mindestens 20-24 Zoll Stiel). Investieren Sie in eine gute Standardschaufel, falls Sie noch keine haben. Manche Leute mögen Mistgabeln. Es gibt auch dieses praktische Kompostwerkzeug, das in den Kompost eindringt und den Kern nach oben zieht. Möglicherweise benötigen Sie eine Plane, die Ihren Stapel bedecken kann, und Sie möchten sie möglicherweise umzäunen, wenn Sie Hunde oder andere Tiere haben, die möglicherweise nach übelriechenden Leckereien graben.

Das erste ist, die richtige Mischung zu finden. Und du wirst ein wenig damit spielen müssen. Aber im Allgemeinen möchten Sie etwa einen dritten Grünabfall (Blätter, Küchenabfälle usw.), einen dritten Kohlenstoff (Holz, Papier, Pappe) und einen dritten Mist (Kuh oder Pferd ist am besten. Hühnermist ist sehr „heiß“ und Ich finde es nutzlos, obwohl andere der Meinung sind, dass die Tendenz, Pflanzen zu verbrennen, durch langes Kompostieren verringert werden kann. Verwenden Sie niemals Gülle von fleischfressenden Tieren. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haufen mehr Pilze enthält (die meisten Pflanzen mögen einen etwas pilzartigen Kompost), möchten Sie mehr Holz. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kompost eine bakteriellere Mischung ist (am besten für Pflanzen wie Senfverwandte wie Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl usw.), stützen Sie sich schwerer auf das grüne Material.

Wenn Sie Ihren Stapel zum ersten Mal mischen, gießen Sie ihn sehr gut. Sie möchten, dass der Kompost feucht, aber nicht zu nass ist. Das Wichtigste ist, es aerob zu halten. Wenn also so viel Wasser vorhanden ist, dass es viele Taschen gibt, in denen kein Sauerstoff vorhanden ist, ist Ihr Stapel zu nass. Wenn es dagegen zu trocken ist, werden viele Stoffwechselprozesse behindert. Eine Plane kann den Stapel feucht genug für trockenes Klima halten, während zu viel Regen verhindert, dass der Stapel in regnerischen Klimazonen ruiniert wird. Feuchtigkeit ist ein Element, das je nach Wohnort sehr unterschiedlich ist. Wie ich schon sagte: experimentieren.

Es sollte einige Tage dauern, bis der Stapel einen Spitzenwert zwischen 155 und 165 Grad Celsius erreicht. Wenn er diese Temperatur erreicht hat, möchten Sie den Kern des Stapels aufbrechen. Zu lange bei hohen Temperaturen haben Stoffwechselprozesse, die so hoch sind, dass Sauerstoff nicht mithalten kann und Ihr Haufen anaerob wird (etwas, das Sie nicht wollen). Wenn Sie den Stapel aufbrechen, wird er abkühlen. Wenn sich Ihr Stapel nicht erwärmt, ist Ihre Mischung möglicherweise nicht in Ordnung, Ihre Feuchtigkeit ist möglicherweise falsch oder Ihr Mist ist möglicherweise zu alt. Die Plane könnte ein wenig helfen, aber Sie müssen möglicherweise nur nach etwas frischerem Mist suchen (eine lustige Aktivität).

Verschiedene Faktoren beeinflussen, wie lange der Abbau eines Stapels dauern kann: Ihr Klima, Ihre Mischung, wie groß der Stapel ist usw. Die Temperatur wird irgendwann sinken und wenn sie sich der Umgebungstemperatur nähert, haben Sie eine gebrauchsfertige Quelle für Nahrung, Mikroben und alles, was Sie wirklich für ein gesundes System brauchen.

Die endgültige Farbe sollte wie wirklich gute bittersüße Schokolade mit mindestens 70% Kakao aussehen - diese tief dunkelbraune Farbe. Wenn es schwärzlich ist, sind die Dinge wahrscheinlich anaerob geworden. Der Stapel sollte auch holzig und frisch riechen, wie im Freien. Es sollte Sie an eine schöne Wanderung im Wald erinnern. Es sollte nicht nach Nebengebäude, Erbrochenem oder ranzigem Essen riechen. Wenn ja, ist es wahrscheinlich wieder anaerob geworden.

Es gibt einige Dinge, die Sie hinzufügen können, um Ihrem Stapel zu helfen. Wenn Sie jemanden mit sehr gutem Kompost finden, stehlen Sie zunächst etwas und fügen Sie ein wenig zu Ihrem eigenen Stapel hinzu. Es wirkt als Impfstoff gegen Mikroben. Sie können auch Pilz- oder Bakterienimpfstoffe in Gartencentern oder online erhalten.

Bitte fügen Sie dieser Art von Kompost keine Würmer hinzu. Würmer funktionieren in einem „kühlen“ Kompost. Anstatt dass die Mikroben die Dinge zersetzen, tun es die Würmer (Wermut). Wenn Sie sich für Wermut interessieren, sollten Sie diese Seiten für einen zukünftigen Artikel im Auge behalten.

Sobald Sie guten Kompost haben, können Sie Komposttee für Bereiche zubereiten, zu denen Sie keinen Kompost hinzufügen können, z. B. Rasenflächen oder schwer zugängliche Kübelpflanzen. Sobald Sie einen guten Komposthaufen und ein gutes Kompostteesystem in Betrieb genommen haben, müssen Sie möglicherweise nie wieder Dünger kaufen (biologisch oder nicht). In meinem nächsten Artikel geht es darum, wie man zu Hause einen guten Komposttee braut.

Für Ressourcen habe ich bereits das Buch Teaming With Microbes A Gardener's Guide to the Soil Food Web von Jeffrey Lowenfels und Wayne Lewis erwähnt. Dieses Buch erklärt alles, was Sie über Kompost wissen müssen. Ein weiteres gutes Buch über Kompost ist Let It Rot von Stu Campbell. Es gibt viele Online-Richtlinien. Suchen Sie nach spezifischen Informationen für Ihre Region.


Schau das Video: Frühlingswelten - Neustart ins Leben. Abenteuer Erde. WDR