Lophospermum Plant Care - Wie man kriechende Gloxinia-Pflanzen züchtet

Lophospermum Plant Care - Wie man kriechende Gloxinia-Pflanzen züchtet

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Manchmal findet man eine ungewöhnliche Pflanze, die wirklich glänzt. Kriechende Gloxinie (Lophospermumerubescens) ist ein seltenes Juwel aus Mexiko. Es ist nicht besonders winterhart, kann aber in Containern angebaut und im Winter an einen geschützten Ort gebracht werden. Lesen Sie weiter, um einige interessante Informationen über kriechende Gloxinien zu erhalten, einschließlich Tipps zum Anbau und zur Vermehrung dieser schönen Rebe.

Creeping Gloxinia Info

Creeping Gloxinia ist ein Verwandter von Fingerhut. Obwohl es allgemein als Creeping Gloxinia bezeichnet wird, ist es nicht mit Gloxiniaplants verwandt. Es wurde in zahlreiche Gattungen eingeordnet und landete schließlich in Lophospermum. Was ist kriechende Gloxinia - eine zarte Kletterpflanze mit leuchtend rosa (oder weißen), tiefkehligen Blüten, die die Pflanze in tiefen Farben bedecken. Die Pflege von Lophospermum-Pflanzen ist ziemlich spezialisiert, aber die Pflanze hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme.

Einmal etabliert, ist kriechende Gloxinia ein verblüffendes Schauspiel aus pinkfarbenen oder weißen Blüten und weichen, samtigen Blättern. Die Rebe kann bis zu 2 m lang werden und sich um sich selbst und jedes Objekt in ihrem Aufwärtswachstum winden. Die Blätter sind dreieckig und so weich, dass Sie sie streicheln möchten.

Die röhrenförmigen 7,6 cm (3 Zoll) großen Blüten sind trichterförmig und für Schmetterlinge und Kolibris sehr attraktiv. In den USDA-Zonen 7 bis 11 handelt es sich um eine immergrüne Pflanze, die jedoch als Sommer-Jahrbuch in kühleren Gegenden angebaut wird, in denen sie die ganze Saison bis zum ersten Frost blüht.

Das Wachsen von Lophospermum als farbenfrohe Abdeckung für einen Zaun, ein Gitter oder in einem hängenden Korb bietet einen blühenden Schild, der einfach weiter blüht.

Wie man kriechende Gloxinia wächst

Diese einheimische mexikanische Pflanze benötigt einen gut durchlässigen, leicht sandigen Boden in einer vollsonnigen bis teilweise sonnigen Gegend. Jeder Boden-pH-Wert ist bei dieser nicht klagenden Pflanze in Ordnung. Kriechende Gloxinien wachsen schnell und benötigen viele Nährstoffe.

Die Pflanze sät sich oft selbst und Sie können neue Pflanzen schnell mit Samen beginnen, die in Wohnungen ausgesät und bei Temperaturen von 10 bis 24 ° C gehalten werden. Die Pflanze hat ein Knollenwurzelsystem, das auch unterteilt werden kann, um mehr Pflanzen zu vermehren. Nehmen Sie im Sommer Wurzelstecklinge. Sobald die Blüte stoppt, schneiden Sie die Pflanze zurück. Mulchen Sie um in den Boden eingelassene Pflanzen, um die Wurzeln warm zu halten.

Lophospermum Pflanzenpflege

Gärtner im Norden, die Lophospermum anbauen, sollten die Pflanze in einem Behälter wachsen lassen, damit sie bei Frost leicht in Innenräumen bewegt werden kann. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht und verwenden Sie im Frühjahr einen Granulatdünger mit zeitlicher Freisetzung.

Es gibt keine aufgeführten Schädlinge oder Krankheiten, die von Belang sind, außer Wasser aus der Basis der Pflanze, um Pilzproblemen vorzubeugen. In kühleren Regionen sollte es ins Haus gebracht oder wie ein Jahrbuch behandelt werden. Speichern Sie Samen und Sie können eine weitere kriechende Gloxinie für die nächste Saison beginnen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Lophospermum, Creeping Gloxinia, Mexican Twist 'Great Cascade Wine Red'

Familie: Plantaginaceae
Gattung: Lophospermum (lo-fo-sper-mum) (Info)
Spezies: erubescens (er-yoo-BESS-kens) (Info)
Sorte: Great Cascade Wine Red
Zusätzliche Sorteninformationen:(PP15532, Great Cascade ™ -Gruppe)
Hybridisiert von Yomo-Miyazaki
Registriert oder eingeführt: 2003
Synonym:Asarina erubescens
Synonym:Maurandya erubescens

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Kann einjährig angebaut werden

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus krautigen Stängelstecklingen

Samen sammeln:

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 19. Juni 2019 schrieb SubTropMigrant aus Quechee, VT:

Ich habe eine Frage an diejenigen mit Erfahrung mit Lophospermum. Ich kaufte einen Lophospermum-Hängetopf voller Knospen und Blüten. Schöne Pflanze. Es wird als selbstreinigend beworben und sicher genug, dass jede Blüte beim Verzehr zu Boden fällt. Dadurch bleibt der Kelch mit dem Eierstock im Inneren zurück, ähnlich wie bei einer Petunie (ich hoffe, ich habe meine Begriffe korrekt). Jeder Kelch scheint einen festen Eierstock zu haben, der bei der Untersuchung den Samenkapseln ähnelt, die auf verbrauchte Petunienblüten folgen. Solange die Petunia-Samenkapseln in Kontakt sind, verwendet die Pflanze Energie für die Samenproduktion. Meine Frage ist, ob das Entfernen der zahlreichen Kelche an jeder Lophospermum-Ranke dazu beitragen würde, mehr Blüte an dieser Ranke zu stimulieren, oder sollten Sie diese Ranke abschneiden, um neue Ranken mit neuen Knospen und Blüten zu fördern? Auch trotz zahlreicher. Lesen Sie mehr rötliche röhrenförmige Blüten, meine Rubinkehlkolibris schienen es zu ignorieren. Vielen Dank für jede Hilfe und Kommentare.

Am 2. September 2014 schrieb Pearl375 aus Brooklyn, NY:

Ich habe diese Pflanze letztes Jahr bei einem Pflanzenverkauf in Brooklyn gekauft. Es hat den ganzen Sommer über wunderbar funktioniert und fiel in meinem Oberlicht-Hallenbereich (Südostausrichtung) stark blühend. Ich habe es dort den ganzen Winter über aufbewahrt, als die Temperaturen 55-65 Grad erreichten. Ich reduzierte die Bewässerung und goss nur aus der Untertasse, weil ich Angst vor Stängelfäule hatte. In diesem Jahr war es nicht so gut. Was ich jetzt habe, sind kleinere Blätter, die mit weißen Streifen und viel weniger Blüten gesprenkelt sind.

Am 25. Januar 2013 schrieb Saskboy aus Regina, SK (Zone 3b):

Ich pflanze mehrere dieser Reben in einer langen Fensterbox, die sich über einem Torbogen mit hohem Eingang befindet. Es hängt in großen Beute herunter, so dass es wie durch einen Vorhang geht. schnell wachsend und wird im Laufe der Saison immer blühender. Die Blüten sind ein reiches, lebendiges Burgund und ähneln gigantischen Löwenmaul. Es braucht viel Sonne, regelmäßiges Gießen und regelmäßige Düngung. Ich kombinierte es mit bunten Vinca-Reben und pinkfarbenen Kaskaden-Petunien.

Am 9. September 2011 schrieb der feuchte Moose Creek, AK:

Ich habe diese Pflanze in diesem Frühjahr zum ersten Mal in einem örtlichen Kindergarten hier am Nordpol in Alaska gekauft. Es ist jetzt mein neuer Favorit. Es blühte von Mitte Ende Juni bis gestern (8. September) durch mehrere Fröste und hatte ab dem 8. September noch Blüten. Ich werde überprüfen müssen, ob es unsere bisher kälteste Temperatur von 25 Grad letzte Nacht überstanden hat. Ich habe Fledermaus-Guano, Pflanzenfutter, grünen Sand und Knochenmehl verwendet, als ich es aus dem kleinen 6-Zoll-Topf verpflanzt habe. Ich hatte es zum ersten Mal in voller Sonne, nach den ersten Blüten schien es nichts mehr zu tun, also schob ich es auf mein Deck, das Halbschatten ist und abends nur noch direkte Sonne bekommt, ab dem Zeitpunkt, an dem ich es auf das Deck legte Non-Stop-Schöne, die von einem hohen Stand bis zum Ende kaskadieren und sich über den ganzen Ort ausbreiten. Ich musste ein Auge behalten. Lesen Sie mehr über die Reben und verhindern Sie, dass sie sich verheddern und ersticken. Unser Sommer war sehr regnerisch, aber es schien ihn nicht zu stören, wie es einige meiner anderen Blumen taten. Ich ließ es in einen 24-Zoll-Topf pflanzen, der ungefähr 17 Zoll tief war, zusammen mit einer damit gepflanzten Fuchsie. Ich hatte gehofft zu hören, dass ich es über den Winter irgendwie behalten könnte, aber ich denke, ich werde die Stecklinge probieren und sehen, ob ich herausfinden kann, wo die Samen sind. Vielen Dank!

Am 2. September 2011 schrieb flinx66 aus Spokane, WA:

Ich hatte absolut kein Problem damit, diese Pflanze zum Blühen zu bringen. Ich hatte drei Fuß lange blühende Reben innerhalb eines Monats nach der Verpflanzung. Von all den Jahrbüchern, die ich in dieser Saison gepflanzt habe, hat diese wunderschöne Rebe die größte Aufmerksamkeit von Besuchern erhalten, die zu mir nach Hause kommen.

Am 11. August 2010 schrieb Malus2006 von Coon Rapids, MN (Zone 4a):

In meiner Gegend wuchs es kaum in einem Teil des Sonnenbehälters - schien zu schmollen und blühte nie oder wuchs nicht viel heraus. Der Verkauf in einem örtlichen Gewächshaus dauerte nur ein Jahr und verschwand dann. - offensichtlich aufgrund enttäuschender Verkäufe.

Am 5. Februar 2009 schrieb Lusarytole aus Fairmont, WV:

Ich habe diese Pflanze seit 3 ​​Jahren. Ich bringe jeden Winter ein paar Stecklinge mit und bewahre sie den ganzen Winter in einem Westfenster in einem Glas Wasser auf. Dann pflanzen Sie sie jeden Sommer draußen. Sie sind wunderbar und blühen den ganzen Sommer.


Garten FAQ

Kriechende Gloxinie ist botanisch bekannt als Lophospermum erubescen . Die blühende Pflanze ist eine krautige Rebe. In seiner Heimat in Mexiko ist es ein Perrenial, aber in einem kälteren Klima wie unserem wird es einjährig angebaut.

Verschiedene Sorten weisen Farbtöne auf, darunter Rot, Scharlach, Violett, Dunkelviolett, Weißlich oder Hellviolett. Diese hellen und lebendigen Farben ziehen zahlreiche Vögel und Insekten an, die von dem süßen Duft und den Farben angezogen werden. Das frische grüne Laub verleiht ihm ein sattes grünes Aussehen.

Wachstum und Pflege

Überraschenderweise erfordern diese hoch entwickelten Reben keine komplexe Pflege. Hoch anpassungsfähige Wurzelsysteme ermöglichen es diesen Arten, auch unter den verschiedenen klimatischen Bedingungen zu gedeihen. Das Überleben ist jedoch anders als attraktiv zu sein und um die Attraktivität der schönen Reben aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wachsende Anforderungen unten:

Bodenbedingungen

Reichhaltiger, gut kompostierter und fruchtbarer Boden ist das Bedürfnis fast jeder Pflanze. Kriechende Gloxinien sind keine Ausnahme, und wenn eine gut durchlässige Bodenbasis vorhanden ist, wächst die Rebe nicht viele Tage, um die Zäune und Wände hinaufzuklettern.

Halten Sie den Boden angefeuchtet, aber nicht zu feucht. Extra trockene und wassergezeichnete Bedingungen sind ein absolutes No-No, da sie das starke Wachstum der Pflanze behindern. Vorsicht, Überwässerung kann Wurzelfäule und Kronenfäule verursachen.

Sonnenlicht
Gut geschütztes Sonnenlicht ist alles, was diese Rebe braucht. Zu viel direktes Sonnenlicht oder zu schattige Bedingungen sind für die kriechende Gloxinia-Rebe nicht geeignet, aber begrenztes Sonnenlicht verbessert den Stoffwechsel und die Nährstoffaufnahme der Pflanze. Schwaches Licht führt zu langem Spindelwachstum und weniger oder gar keinen Blüten.


Pflanzenfinder

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia Blüten

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia Blüten

Diese schöne, schnell wachsende Sorte kann auf Spalieren trainiert, über Gartenmauern kaskadiert oder über Behälter oder Körbe verschüttet werden. Auffällige weinrote Röhrenblüten blühen stetig vom Frühling bis zum Herbst einer riesigen Garten- oder Terrassenakzentpflanze

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia zeigt auffällige dunkelrote röhrenförmige Blüten an den Stielen von Mitte Frühling bis Mitte Herbst. Die gezackten, spitzen Blätter bleiben während der gesamten Saison grün. Die Frucht ist nicht dekorativ bedeutsam.

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia ist ein krautiges Jahrbuch mit einer nachlaufenden Wuchsform, die schließlich über die Ränder von hängenden Körben und Behältern verschüttet wird. Seine mittlere Textur fügt sich in den Garten ein, kann aber immer durch ein paar feinere oder gröbere Pflanzen ausgeglichen werden, um eine effektive Zusammensetzung zu erzielen.

Dies ist eine relativ wartungsarme Anlage und sollte nicht viel beschneiden, außer wenn dies erforderlich ist, um beispielsweise das Absterben zu entfernen. Es ist eine gute Wahl, um Bienen und Schmetterlinge in Ihren Garten zu locken. Es hat keine signifikanten negativen Eigenschaften.

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia wird für die folgenden Landschaftsanwendungen empfohlen

  • Hecken / Screening
  • Allgemeine Gartennutzung
  • Bodendecker
  • Containerpflanzung
  • Hängende Körbe

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia wird zum Zeitpunkt der Reife etwa 10 Zoll groß und hat eine Ausbreitung von 24 Zoll. Sein Laub neigt dazu, niedrig und dicht bis zum Boden zu bleiben. Dieses schnell wachsende Jahrbuch wird normalerweise eine volle Vegetationsperiode lang leben und muss im folgenden Jahr ersetzt werden.

Diese Pflanze sollte nur in vollem Sonnenlicht wachsen. Es zieht es vor, im Durchschnitt bis zu feuchten Bedingungen zu wachsen und sollte nicht austrocknen. Der pH-Wert des Bodens ist nicht besonders, wächst aber am besten in reichen Böden. Es ist sehr tolerant gegenüber städtischer Verschmutzung und gedeiht sogar in innerstädtischen Umgebungen. Diese besondere Sorte ist eine interspezifische Hybride.

Lofos® Wine Red Creeping Gloxinia ist eine gute Wahl für den Garten, aber auch eine gute Wahl für das Pflanzen in Außenbehältern und Hängekörben. Aufgrund seiner nachlaufenden Wuchsform ist es ideal für die Verwendung als "Spiller" in der Behälterkombination "Spiller-Thriller-Füller" geeignet. Pflanzen Sie es in der Nähe der Ränder, wo es elegant über den Topf verschüttet werden kann. Beachten Sie, dass beim Anbau von Pflanzen in Behältern und Körben im Freien möglicherweise häufiger gegossen werden muss als im Garten oder Hof.


Schau das Video: Gloxinias, las flores más bonitas del mundo.