Informationen über Golden Euonymus

Informationen über Golden Euonymus

Startseite ›Ziergärten› Sträucher ›Archiv für Goldenen Euonymus

Loslegen

Golden Euonymus Care: Wachsende goldene Euonymus-Sträucher im Garten

Von Teo Spengler

Wachsende goldene euonyme Sträucher sind ideal für helle Hecken oder Akzentpflanzen. Sie werden einen weiteren verlockenden Grund finden, goldene euonyme Sträucher zu züchten, wenn Sie erfahren, wie einfach goldene euonyme Pflege sein kann. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Burning Bush Care

Ein brennender Busch kann ein wunderschönes Zierelement für Ihre Landschaft sein, insbesondere dank des auffälligen visuellen Interesses, das er bei jedem Herbst bietet. Aufgrund dieses auffälligen Displays setzen viele Gärtner sie alleine als Akzente, aber sie können auch zu einer Hecke oder einem Sichtschutz zusammengefasst werden.

Brennender Busch ist ein robuster, anpassungsfähiger Strauch, der die meisten Bodenbedingungen verträgt, es sei denn, sie sind sehr nass und schlecht entwässert. Es verbreitet sich leicht auf zwei Arten: durch wild lebende Tiere (über Vögel und andere Tiere, die die Beeren fressen und die Samen "ablegen") oder unter der Erde durch das Wurzelsystem (durch Hochdrücken von Saugnäpfen). Wenn Sie sich selbst überlassen, kann brennender Busch Ihren Garten oder Ihre Landschaft leicht überlaufen, und einige Bundesstaaten - darunter Massachusetts, Maine und New Hampshire - haben den Verkauf von brennendem Busch aufgrund seiner invasiven Tendenzen verboten.

Licht

Pflanzen Sie Ihren brennenden Busch in einem Gebiet, das volles Sonnenlicht erhält, und schenken Sie der Pflanze mindestens sechs bis acht Stunden am Tag Strahlen. In wärmeren Klimazonen kann der Busch eine teilweise schattige Stelle aushalten, insbesondere in den heißeren Nachmittagsstunden. Je mehr Sonnenlicht die Pflanze bekommt, desto heller wird ihr Herbstlaub.

Während es sich an die meisten Bodentypen anpassen kann (außer feuchtem Boden mit schlechter Drainage), bevorzugt brennender Busch einen durchschnittlichen Boden mit einem moderaten Feuchtigkeitsgehalt. Es begünstigt auch einen leicht sauren pH-Wert des Bodens, wächst aber auch in einer alkalischen oder neutralen Mischung. Am wichtigsten für die Pflanze ist die Entwässerung des Bodens - zu viel Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule führen.

Wasser

Burning Bush ist eine dürretolerante Pflanze, die sich einmal etabliert hat und im Allgemeinen einen geringen bis mäßigen Bewässerungsbedarf hat. Wasser entsprechend Ihrem Klima, das sowohl vom Niederschlag als auch von der Luftfeuchtigkeit in Ihrer Region abhängt. Wenn Sie Ihren brennenden Busch gießen, richten Sie Ihre Wasserquelle auf Boden- oder Wurzelniveau anstatt über Kopf. Diese Methode verhindert, dass die Blätter des Busches durchnässt werden, und verhindert, dass Pilzprobleme auftreten.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Das aggressive Wachstum von brennendem Busch in vielen Klimazonen, einschließlich der südlichen Bundesstaaten bis nach Neuengland und in weiten Teilen des Mittleren Westens, ist ein Beweis für die Anpassungsfähigkeit der Pflanze an ein breites Spektrum von Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen. Sie müssen nur sehr wenig tun, damit Ihr brennender Busch gedeiht, wenn er in den richtigen USDA-Winterhärtezonen wächst. Sie können jedoch um den Wurzelhügel herum mulchen, um die Wurzeln der Pflanze in wärmeren Klimazonen kühl zu halten.

Dünger

Brennende Buschsträucher benötigen keine zusätzlichen Nährstoffe, aber junge Sträucher können von der Anwendung von Flüssigdünger profitieren. Planen Sie, Ihren Busch während der Vegetationsperiode von Mitte Frühling bis Hochsommer drei- bis viermal zu füttern.


"Wenn Sie einen großartigen Garten haben wollen, müssen Sie von oben bis unten etwas zu sehen haben", sagt Brewington. Hinter der gewellten Hecke befindet sich ein 8 Fuß tiefer Halbkreis aus Blumenbeeten. Die Buchsbäume sind speziell dazu da, das Unterholz der Blüten zu bedecken. Weiter hinten befindet sich eine Stützmauer, hinter der sich eine Gruppe von Bäumen befindet, die absichtlich in unterschiedlichen Höhen gepflanzt werden. Darüber hinaus fällt Ihr Blick in den etwas wilderen hinteren Teil des Gartens, den sie "den Wald" nennen.

Kleine Taschengärten prägen die Anbaufläche, die gelegentlich an die Aussicht auf den Rasen angrenzt und manchmal im Hintergrund versteckt ist und über die ¾ Meile Schotterwege des Grundstücks zugänglich ist. Jedes hat ein Thema: Kräuter, goldenes Laub, Farne, Gräser. Durch die Gruppierung ähnlicher Arten kann Mauldin seinem unersättlichen Wunsch nach verschiedenen Pflanzen nachgeben, während Brewington die Ordnung aufrechterhalten kann. Die Vielfalt der Formen, Größen und Spitzenzeiten in jeder Kollektion ermöglicht mehrschichtige Designs.


Schau das Video: How to Prune Evergreen Shrubs Selectively