Red Hot Poker Seed Propagation: Wie man Red Hot Poker Seed pflanzt

Red Hot Poker Seed Propagation: Wie man Red Hot Poker Seed pflanzt

Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Glühende Pokerpflanzen werden mit ihren orangefarbenen, roten und gelben Blumenspitzen, die wie lodernde Fackeln aussehen, wirklich treffend benannt. Diese südafrikanischen Ureinwohner sind beliebte Zierstauden, die sich nach Sonne sehnen und Schmetterlinge anziehen, während sie hirschfest sind. Glühende Pokerpflanzen lassen sich leicht in gut durchlässigen Böden züchten. Wenn Sie selbst mit dem Pflanzen beginnen möchten, sammeln Sie zunächst glühende Pokersamen bei einem Freund oder Nachbarn oder bestellen Sie sie bei einem seriösen Kindergarten. Hier sind einige Tipps, wie Sie glühende Pokersamen für eine erfolgreiche Ernte von „Fackellilien“ pflanzen können, die jahrelang blühen wird.

Wie sehen Red Hot Poker Seeds aus?

Red Hot Poker Propagation kann mit Seed oder Division erfolgen. Wenn Sie bereits einen großen Klumpen der Pflanzen haben, müssen diese alle 3 bis 5 Jahre geteilt werden, um eine bessere Blütenproduktion zu erzielen. Die Pflanzen produzieren auch zahlreiche Babys oder Versätze, die aus dem Hauptklumpen ausgegraben und separat gepflanzt werden können.

Diese Pflanzen produzieren auch zahlreiche Samen, die gesammelt und gepflanzt werden können. Das Züchten von glühenden Pokersamen ist ein einfacher Vorgang, aber sie benötigen eine Abkühlphase, um die Ruhephase zu unterbrechen.

Die aufrechten Blütenstiele verblassen und trocknen am Ende des Sommers allmählich. Die einzelnen röhrenförmigen Blüten fallen ab, aber die Eierstöcke entwickeln sich zu Samen. Wie sehen glühende Pokersamen aus? Die gesamte Blütenspitze hat Schoten, die mit zahlreichen kleinen, dunkelbraunen Samen gefüllt sind. Lassen Sie alle Röschen von der Blütenspitze fallen und schneiden Sie dann den gesamten Stiel ab.

Ein wichtiger Teil des Sammelns glühender Pokersamen besteht darin, sie trocknen zu lassen. Ziehen Sie die Schoten von den Stielen und legen Sie sie mindestens 24 Stunden lang zum Trocknen aus. Brechen Sie die Samenschale über einer Schüssel auf, um die kleinen Samen aufzufangen. Sie sind jetzt bereit für die Vermehrung von glühendem Pokersamen. Der nächste Schritt besteht darin, eine Kühlperiode vorzusehen, um die Ruhephase zu unterbrechen und den Embryo wissen zu lassen, dass es Zeit ist, zu keimen.

Wie man Red Hot Poker Seeds pflanzt

Fackelliliensamen erfordern volle Sonne, gut durchlässigen Boden und viel organische Substanz. Vor der Aussaat 4 Wochen kalt behandeln. Legen Sie die Samen bis zu einem Monat in einen Beutel im Kühlschrank.

Sobald die Samen abgekühlt sind, können sie gepflanzt werden. Samen 6 bis 8 Wochen vor dem Auspflanzen in Innenräumen aussäen. Verwenden Sie eine gute Blumenerde in Töpfen, die mehrere Zentimeter tief sind, um die Pfahlwurzel zu erhalten. 3 Samen in jeden Behälter säen und leicht mit Erde bestäuben.

Bewahren Sie die Behälter bei Temperaturen von 21 bis 23 ° C und gleichmäßig feucht auf. Erwarten Sie die Keimung in 21 bis 28 Tagen.

In warmen Regionen können Sie die Samen auch direkt in vorbereitete Gartenbeete säen. Wenn Pflanzen kleine Klumpen sind, die mehrere Zentimeter breit sind, verpflanzen Sie sie nach dem Abhärten in das Blumenbeet.

Wachsende glühende Pokersamen

Mit ein wenig Glück und guter Sorgfalt sollte die Vermehrung glühender Pokersamen erfolgreich sein und Sie werden einige Mini-Me-Fackellilien in Töpfen haben. Es ist keine gute Idee, die Pflanzen in Behältern weiter zu züchten, da sie eine ziemlich lange Pfahlwurzel haben.

Der Umzug in einen Garten mit lustiger Sonne und porösem Boden ist der beste Weg, um glühende Poker zu züchten. Setzen Sie in Innenräumen angebaute Pflanzen im Laufe einer Woche nach und nach äußeren Bedingungen aus, um sie anzupassen und Stöße zu vermeiden. Stellen Sie die Pflanzen auf der gleichen Höhe in den Boden, auf der sie in den Behältern gewachsen sind. Wenn Sie sie früh genug in den Boden bekommen, sollten Sie im ersten Jahr mit einer Blüte rechnen.

Entfernen Sie verbrauchte Blütenstiele, sobald sie auftreten, und schneiden Sie das Laub im späten Winter bis zum frühen Frühling zurück, damit neue Blätter wachsen können. Stellen Sie Mulch über der Wurzelzone in nördlichen Klimazonen bereit, um die Pflanze vor Kälte zu schützen.

Teilen Sie Ihre Poker alle paar Jahre, um blühende und dichte Klumpen zu fördern. Dies sind sehr einfach zu züchtende Pflanzen und Sie können Samen oder sogar Babyklumpen sparen, um mit Ihren Gartenfreunden zu handeln.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Red Hot Poker


Um festzustellen, ob eine Pflanze ausreichend winterhart ist, hat das USDA nummerierte Zonen erstellt, die auf niedrige Wintertemperaturen hinweisen. Je niedriger die Zonennummer, desto kälter der Winter.

  • Wenn die kälteste Wintertemperatur in Ihrer Region -15 ° F (Zone 5) beträgt, überleben alle Pflanzen mit den Zonen 3-5 die Wintertemperaturen in Ihrer Region.
  • Wenn Sie in sehr warmen Wintergebieten (Zonen 9-11) leben, werden Pflanzen mit Zonen 3-4 nicht empfohlen. Das Fehlen eisiger Wintertemperaturen bietet keine Zeit für Winterruhe (Ruhe).

Finden Sie Ihre Pflanzzone:

Video

Tipps zum Anbau von Kniphofia (Red Hot Poker)

Kniphofia (Red Hot Poker) ist eine Gattung auffälliger Stauden, die im südlichen Afrika beheimatet sind. Die meisten Arten kommen in der Republik Südafrika vor.

Bevorzugte Wachstumsbedingungen:

  • Red Hot Pokers gedeihen auf einer Vielzahl von Böden, einschließlich Lehm. Pflanzen Sie sie in voller Sonne.
  • Mulch mit üblichen Mulchmaterialien in trockenen Klimazonen.
  • In der ersten Vegetationsperiode regelmäßig gießen, um die Pflanzen zu etablieren. Einmal etabliert, müssen sie nur gelegentlich bei heißem, trockenem Wetter tief eingeweicht werden.
  • Deadhead die Pflanzen nach dem Blühen, um die Pflanzen ordentlich aussehen zu lassen, aber sie werden im Allgemeinen nicht wieder in Blüte kommen.
  • Im Herbst leicht mit einer halben und einer halben Mischung aus Yum Yum Mix und hochwertigem Kompost düngen.

Besondere Kommentare:

  • Diese Stauden sind sehr attraktiv für Kolibris.
  • Kniphofia wird sich selbst wieder aussäen und sollte abgestorben sein, wenn freiwillige Pflanzen nicht erwünscht sind.
  • Pflanzen lassen sich leicht im frühen bis mittleren Frühjahr teilen, wenn sie zu groß für ihren Platz werden oder wenn neue Pflanzen benötigt werden.
Sehen Sie sich weitere Pflanzanleitungen an oder laden Sie unseren vollständigen Pflanzleitfaden herunter, um Tipps zur Pflege Ihrer Pflanzen zu erhalten, wenn Sie Ihre Bestellung erhalten, sowie Pflanzanweisungen für Stauden, frühlingsgepflanzte Zwiebeln, im Herbst gepflanzte Zwiebeln, Kakteen und Sukkulenten, Xeric-Pflanzen und mehr .

ZoneVersandstatus
Zone 2Der Versand beginnt in der Woche vom 17. Mai 2021
Zone 3Der Versand beginnt in der Woche vom 17. Mai 2021
Zone 4Der Versand beginnt in der Woche vom 17. Mai 2021
Zone 5Der Versand beginnt in der Woche vom 3. Mai 2021
Zone 6Der Versand beginnt in der Woche vom 19. April 2021
Zone 7Der Versand beginnt in der Woche vom 5. April 2021
Zone 8Der Versand beginnt in der Woche vom 5. April 2021
Zone 9Der Versand beginnt in der Woche vom 5. April 2021
Zone 10Der Versand beginnt in der Woche vom 5. April 2021

Sobald Ihre Bestellung aufgegeben wurde, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Sie erhalten an dem Tag, an dem Ihre Bestellung versandt wird, eine zweite E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, wie sie gesendet wurde. Einige Stauden werden als Topfpflanzen verschickt, andere als mehrjährige Wurzeln, die in Torf verpackt sind. Im Abschnitt "Werksinformationen" wird beschrieben, wie dieser Artikel versendet wird. Alle Stauden und im Frühling gepflanzten Zwiebeln sind so verpackt, dass sie dem Versand standhalten, und sie sind vollständig garantiert. Bitte öffnen Sie nach Erhalt und folgen Sie den Anweisungen.

Stauden und frühlingsgepflanzte Zwiebeln werden zum richtigen Pflanzzeitpunkt für Ihre Winterhärtezone geliefert. Bestellungen für mehrjährige und frühlingsgepflanzte Zwiebeln werden getrennt von den Samen eingehen. Wenn für Ihre Bestellung mehr als eine Sendung erforderlich ist und alle Artikel an dieselbe Adresse versendet werden, fallen keine zusätzlichen Versandkosten an. Auf unserer Versandinformationsseite finden Sie ungefähre Versanddaten und detailliertere Informationen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte gebührenfrei an den Kundendienst unter (800) 925-9387 oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.


Sie können auch mögen

Codes
1 Päckchen (20 glühende Pokersamen) (27710)

Wenn es groß genug ist, um es zu handhaben, verpflanzen Sie die Sämlinge in 7,5 cm (3 Zoll) große Töpfe oder Schalen. Akklimatisieren Sie junge Pflanzen nach und nach für 10-15 Tage an die Außenbedingungen, bevor Sie sie nach einem Frostrisiko in einem Abstand von 30 cm auspflanzen.

Für beste Ergebnisse sorgen Sie für einen humusreichen, feuchten und gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder im Halbschatten.

Saatgut und Gartenbedarf werden normalerweise innerhalb des für jedes Produkt angegebenen Zeitraums geliefert, wie oben beschrieben. Pflanzen, Zwiebeln, Knollen, Knollen, Sträucher, Bäume, Kartoffeln usw. werden zum richtigen Zeitpunkt zum Anpflanzen oder Eintopfen geliefert. Die Lieferzeiten werden auf der Produktseite oben oder auf Ihrer Bestellbestätigungsseite und per E-Mail angegeben.

Für Bestellungen von Saatgutpaketen wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £2.99.

Für Bestellungen, die andere Produkte enthalten, wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £4.99.

Wenn eine Bestellung sowohl Saatgutpakete als auch andere Produkte enthält, beträgt die maximale Versandkostenpauschale £6.99 gilt - unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel.

Bei großen Artikeln kann eine höhere Versandkostenpauschale anfallen. Diese wird in Ihrem Warenkorb angezeigt.

Weitere Informationen und Informationen zu verschiedenen Gebühren, die für bestimmte Ziele gelten können, finden Sie auf unserer Lieferseite.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Pflanzen versenden, finden Sie in unserem hilfreichen Leitfaden zu Pflanzengrößen.


Sie können auch mögen

Die Kniphofia-Popsicle-Serie wurde speziell für eine kompakte Zwerggewohnheit und leuchtende, lebendige Blütenfarben gezüchtet. Unsere Red Hot Poker 'Popsicle' Kollektion kombiniert drei hervorragende Sorten. Ihr grasiges, immergrünes Laub bildet ordentliche Klumpen, die der Vorderseite der krautigen Ränder Textur verleihen. Die hellen Blütenstiele ragen von Juni bis Oktober über das Laub. Diese wartungsarmen, robusten Stauden sind widerstandsfähig und überraschend trockenheitstolerant und benötigen praktisch keine Wartung. Höhe: 35 cm (14 "). Breite: 40 cm (16").

  • Sammlung umfasst:
  • Red Hot Poker "Banana Popsicle"
  • Red Hot Poker "Mango Popsicle"
  • Red Hot Poker "Papaya Eis am Stiel"

Codes
6 Kniphofia Jumbo Plug Pflanzen (2 von jeder Sorte) (KB8511)
3 Kniphofia Jumbo Plug Pflanzen (1 von jeder Sorte) (KB8510)

Saatgut und Gartenbedarf werden normalerweise innerhalb des für jedes Produkt angegebenen Zeitraums geliefert, wie oben beschrieben. Pflanzen, Zwiebeln, Knollen, Knollen, Sträucher, Bäume, Kartoffeln usw. werden zum richtigen Zeitpunkt zum Anpflanzen oder Eintopfen geliefert. Die Lieferzeiten werden auf der Produktseite oben oder auf Ihrer Bestellbestätigungsseite und per E-Mail angegeben.

Für Bestellungen von Saatgutpaketen wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £2.99.

Für Bestellungen, die andere Produkte enthalten, wird eine Versandkostenpauschale von berechnet £4.99.

Wenn eine Bestellung sowohl Saatgutpakete als auch andere Produkte enthält, beträgt die maximale Versandkostenpauschale £6.99 gilt - unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel.

Bei großen Artikeln kann eine höhere Versandkostenpauschale anfallen. Diese wird in Ihrem Warenkorb angezeigt.

Weitere Informationen und Informationen zu verschiedenen Gebühren, die für bestimmte Ziele gelten können, finden Sie auf unserer Lieferseite.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Pflanzen versenden, finden Sie in unserem hilfreichen Leitfaden zu Pflanzengrößen.

Thompson & Morgan bemüht sich sicherzustellen, dass alle Pflanzen in einem perfekten Zustand zum Pflanzen an Sie geliefert werden. Leider bedeutet die Zeit, die für die Lieferung an bestimmte Standorte in Großbritannien benötigt wird, dass wir dies nicht garantieren können. Leider können wir keine lebenden Pflanzen in die folgenden Gebiete versenden: HS, IV41-IV49, IV51, IV55-56, KW15 -KW17, PA34, PA41-48, PA60-PA78, PA80, PH40-PH44, TR21-TR24, ZE1-ZE3


Kniphofia-Arten, Red Hot Poker, Fackellilie, Tritoma

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Diese Pflanze ist resistent gegen Rehe

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Durch Teilen von Rhizomen, Knollen, Knollen oder Zwiebeln (einschließlich Offsets)

Von Samen vor dem letzten Frost drinnen säen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Belvedere Tiburon, Kalifornien

China Lake Acres, Kalifornien

Huntington Beach, Kalifornien

Louisville, Kentucky (2 Berichte)

Hopewell Junction, New York

Elizabeth City, North Carolina

Wilkes Barre, Pennsylvania

Darlington, South Carolina

North Augusta, South Carolina

Fort Worth, Texas (2 Berichte)

San Antonio, Texas (3 Berichte)

Fallende Gewässer, West Virginia

Anmerkungen der Gärtner:

Am 1. Juli 2017 wurde Anton15 aus Hongkong,
Hong Kong schrieb:

Natürlich ist dies eine absolut atemberaubende Blume mit vertikalem Akzent, keine Frage. Der Farb- und Größenbereich bedeutet auch, dass es an so vielen verschiedenen Orten mit so vielen verschiedenen Pflanzen verwendet werden kann. Es ist wie eine mehrjährige Aloe, unglaublich schön mit Gräsern und anderen vertikalen Blumen in einer naturalistischen Umgebung.

Allerdings hatte ich bisher kein Glück mit der Pflanze.

Wenn ich sie kaufe, sind sie dieses schöne, etablierte Ding in einem Topf mit ein oder zwei verlockenden Blüten, hübschem aufrechtem, stacheligem, grau-grünem Laub. In dem Moment, in dem ich sie in voller Sonne in den Boden lege, fallen sie jedoch tagelang vollständig zusammen, flach flach und verrotten dann vollständig. Es ist so traurig, wie Sie offensichtlich sehen können, dass ich sie verehre. Unsere Temperaturen sind in den 90ern und so ist unsere Luftfeuchtigkeit.

Meine Frage ist, hat jemand ich. Lesen Sie mehr im Süden von Florida versucht sie? Das ist mehr oder weniger meine Zone. Ich weiß, dass es einige Arten gibt, die wahrscheinlich besser für mich sind, aber sie werden nie zum Verkauf angeboten. Die Riesen, die in den dampfenden saisonalen Sümpfen entlang der Küste von Natal in Südafrika wachsen, wären wahrscheinlich die besten. Seufz, ich habe gerade zwei wunderschöne Farben gekauft, um es noch einmal zu versuchen. Wird bis zu unserer kühlen Jahreszeit im Schatten bleiben und sie dann auspflanzen, um zu sehen, ob das überhaupt hilft. Ich werde es auch im Halbschatten versuchen.

Wer versucht es vielleicht im Süden der USA?

Ich bin verwirrt, wie sie Hitze und Feuchtigkeit und viel Sommerregen aufnehmen sollten. Was tun, um sie glücklich zu machen?

Am 15. September 2014 schrieb Racefanvt aus Pittsford, VT:

Ich bin in Zone 4, Zentral-Vermont. Ich habe gerade drei glühende Pokerpflanzen in diesem Spätsommer gekauft. Bisher habe ich gesehen, wo die Leute sie in kalten Wintersichtgebieten wie Ontario Illinois und New Hampshire angebaut haben. Empfehlungen für den bevorstehenden Winter

Am 6. Juli 2014 schrieb Littlebighorn aus Salem, OR:

Ich habe den Samen letzten Herbst gepflanzt und die Pflanze im Grunde genommen vergessen. Wir hatten einen besonders kalten Winter im einstelligen Bereich in Oregon. Ich dachte, ich würde viele Pflanzen verlieren. Der Orange Poker kam diesen Frühling wie ein Lauffeuer auf und blühte spektakulär. Mein einziges "OH" war, dass es nicht länger als zwei Monate dauerte. Es war schön und es dauerte.

Am 26. August 2013 schrieb Bobbieberecz aus Concrete, WA:

upwords: Ich habe Kniphoria seit Jahrzehnten in nahezu jeder Farbe gezüchtet. Ich habe in 3 verschiedenen Häusern gelebt, 3 völlig verschiedenen Bodentypen und hatte sie in voller Sonne, Halbschatten, gut bewässert und völlig vernachlässigt und sie kommen alle zurück. Ich habe auch einen hübschen Preis für gut gepflegte Pflanzen in einem hochwertigen Kindergarten bezahlt, um traurige kleine Starts zu machen, und nach 3 Jahren kann man kaum einen Unterschied feststellen. Ich sage den Leuten immer, wenn sie einen Start pflanzen, lege ihn in den Boden, aber mache ihn in den ersten Jahren nicht zu einem mentalen Bestandteil deiner Gartengestaltung. Platzieren Sie es dort, wo es bewässert wird, aber ignorieren Sie es einfach. Nach ein paar Jahren setzten meine Starts ein paar Blüten auf - gerade genug, um mein Herz höher schlagen zu lassen. Jedes Jahr nahmen sie zu und jetzt (3 Jahre später ---- die magische Zahl) einer von ihnen. Lesen Sie mehr ist das wiederholte Blühen. Die Pflanzen im Schatten blühen einige Wochen später als die im Vollschatten, aber das ist okay für mich, da es meine Freude an dieser Pflanze erweitert. Die traurige, ausgetrocknete, vernachlässigte Pflanze (ungefähr 3 Jahre absolute Vernachlässigung) bemühte sich, ein paar Blüten aufzustellen. Dann, mitten in einem heißen Sommer (90er Jahre), teilte ich es und legte es in einen gut gepflegten Teil des Gartens, der einige Wochen lang jeden Tag gewässert wurde und beide Abteilungen neue Blätter UND sogar ein paar späte Stängel senden ! Ich habe 3 Abteilungen ohne Sorgfalt in getupften Schatten geschnitten. Nicht ganz so viele Blüten wie die anderen, aber immer noch große, üppige Pflanzen. Ich werde nie ohne Kniphofia in meinem Garten sein. kaufte gerade eine "riesige" 6-Fuß-Sorte. Angeblich etwas kniffliger, aber ich sehe, dass es auch ein neues Shooting sendet. Übrigens. Unsere Temperaturen steigen im Sommer auf 100+ und im Winter auf 0 *. Und Monate nach dem Ende des tropfenden, feuchten Regens.

Am 13. Juli 2013 schrieb Upwords from Finley Point, MT:

Obwohl das Haus zwei Jahre lang leer stand, kamen die Red Hot Poker gut zurecht. Wir haben herausgefunden, was sie waren und wir LIEBEN das Aussehen von ihnen. Die Blütezeit ist zu kurz, aber sie sind erstaunlich, also vergeben wir es. Sie scheinen eine unserer härteren Pflanzen zu sein, obwohl dies Montana ist (-30 und trocken). In diesem Jahr haben wir einen der drei Klumpen ausgegraben und geteilt (mindestens ein Dutzend beginnt mit dem einen Klumpen) und sie Freunden gegeben - Wir Setzen Sie 6 der Babys ein und sie sind ungefähr 1/3 der Größe der alten, blühen aber. Ich habe gelesen, dass sie möglicherweise einen weiteren Schuss senden, wenn Sie sie zurückschneiden, damit wir das versuchen (noch kein Glück). Dies wäre ein ausgezeichneter Bauernmarktverkauf, da sie auffällig sind und einen guten Preis erzielen würden.
Weiß jemand, ob sie in MN angebaut werden könnten? Oder ist es dort zu feucht?

Am 30. Juni 2013 schrieb gorfnedrag aus Louisville, KY:

Vor 3 Jahren kaufte ich mein Haus und riss einige Büsche heraus, die weit hinter ihrer Blüte standen. Wir stolperten über ein paar kleine grüne Blätter, mein Vater fragte, ob ich sie auch herausreißen wollte, ich sagte ihm, wir könnten sie einfach verlassen und sehen, wie sie sich herausstellen würden. Nach ein paar Jahren ohne Blumen dachte ich, es sei nur eine Yucca. In diesem Frühjahr, als diese 6 Fuß hohen Stiele auftauchten, versuchte ich herauszufinden, was sie waren. Und als sie blühten, war ich erstaunt über die leuchtenden Farben dieser Pflanze. Jeder hielt an und fragte mich, was es sei. Ich hatte immer noch keine Ahnung, da ich es nicht gepflanzt hatte und die ehemaligen Hausbesitzer nicht einmal wussten, dass es dort war, also konnten sie es mir auch nicht sagen.
Ich war bei einem Freund zu Hause, der einen neuen Garten anpflanzte und diese sehr kleine Version von entdeckte. Lesen Sie mehr über meine mysteriöse Pflanze. Ich war so glücklich, endlich den Namen meiner Lieblingspflanze herauszufinden. Ein paar Tage später wurde ein Mann auf meiner Straße angehalten und gefragt, was mein RHP sei. Ich sagte ihm, ich hätte es erst ein paar Tage zuvor herausgefunden. Er sagte, er sei im Gewächshaus seiner Familie aufgewachsen und habe so etwas noch nie gesehen. Er fragte, ob ich bereit wäre, ihm einige Starts davon zu verkaufen. Ich sagte ihm, sobald ich herausgefunden hatte, wie es geht, würde ich ihm einige Starts geben. Jetzt verliebt sich jeder, der an meinem Haus vorbeikommt oder zu Besuch kommt, in diese Pflanze. Es sieht wunderbar aus mit all den anderen Lilys, die ich um sie herum gepflanzt hatte, ohne zu wissen, was es war und was ich damit kombinieren sollte.

Am 7. April 2013 schrieb gardeningfun aus Harpersfield, OH (Zone 5a):

Ich bin in Zone 5 und liebe diese Pflanze! Ich habe 3 von ihnen und sie haben sich in den letzten 2 Jahren verdoppelt. Ich beschneide sie jeden Frühling (Anfang April) bis auf einen Abstand von 2 bis 3 Zoll zum Boden und ziehe alle toten Blätter und Stiele heraus und ab. Es macht sich wirklich gut, wenn es im Frühling beschnitten wird. Ich habe auch die Stiele abgestorben, wenn die Blume im Herbst fertig ist.

Am 30. März 2013 schrieb lfury aus Plainfield, IL:

Ich habe diese aus Samen gezogen. Meine Erfahrung war 3 Jahre vor einer Blüte, aber im 4. Jahr wurden sie verrückt. Mindestens ein Dutzend Blüten, auch nicht alle auf einmal und sehr langlebig. Ich verkaufe Blumen und Sträucher an einem Straßenstand und jeder fragt, ob ich RHPs zum Verkauf habe. Habe heute gerade mit Samen angefangen. Ich arbeite jetzt in einem großen Gewächshaus, habe also gelernt, die Samen in heißes Wasser zu legen, bevor ich sie in eine Samenstartermischung pflanze, um sie bis zur Keimung am Boden zu erwärmen. Ich bin 40 Meilen südwestlich von Chicago mit heißen, trockenen Sommern und kalten Wintern. Sie tun gut, ohne die schweren Blätter bis zum frühen Frühling zurückzuschneiden, wenn ich sie nur sauber verbrenne. Tolle Pflanze. Ich habe sie im Garten der Königinnen auf einer britischen Pflanzenschau in einer langen Hecke gesehen.

Am 17. Dezember 2012 schrieb Jungleman1987 aus Jonesboro, IL:

Ich habe diese Pflanze seit mehreren Jahren in meinem Garten. Ich habe die ursprünglichen Pflanzen aus Samen gepflanzt, die ich bei Burpee gekauft habe. Ich habe es an mehreren Stellen gepflanzt, es macht sich auch in trockenen Gebieten gut, die ich nicht gießen kann. Es bleibt hier in meinem Garten in Zone 6b immergrün. Es zieht auch Kolibris an. Es sät sich leicht selbst, ist aber nicht invasiv. Die einzige Beschwerde, die ich habe, ist, dass die Blätter unordentlich werden können, also schneide ich sie im späten Winter oder frühen Frühling zurück, bevor die Blüten auftauchen, um ihr ein kompakteres und weniger unordentliches Aussehen zu verleihen. Sieht gut aus mit Yuccas und Ziergräsern.

Am 10. September 2012 wurde Skeen von Frederick,
USA schrieb:

Trotz meiner mangelnden Aufmerksamkeit geht es dieser Pflanze gut und sie hat sich fast verdreifacht. Ich versuche, für den Winter aufzuräumen und habe mich gefragt, ob es in Ordnung ist, diese Pflanze zurückzuschneiden? Einige Websites haben gesagt, dass es in Ordnung ist, es zurückzuschneiden, andere Websites sagen, dass dies die Pflanze töten wird. Ich wohne in Zone 7.

Am 30. August 2012 schrieb Mike_W aus Sterling, MA:

Ich habe diese Pflanze vor ein paar Jahren bei Home Depot gekauft, da ich dachte, dass ihr exotisches Aussehen mit meinen anderen Tropen in meinem nach Süden ausgerichteten Bett entlang meines Fundaments großartig aussehen würde. Ich wusste nicht, wie groß es werden würde!

Trotz meiner schlechten Planung der Platzierung genieße ich diese Pflanze immer noch sehr. Es bleibt den ganzen Winter über größtenteils grün und benötigt keinen Schutz. Ich lebe in Zone 6, aber mein Garten ist ein Mikroklima der Zone 8 (mindestens). Die einzige Pflege, die ich überhaupt ausführen muss, besteht darin, sie hier und da zurückzuschneiden und verbrauchte Blütenstiele zu entfernen. Es blüht jeden Mai und ist immer ein Favorit bei Familie und Freunden.

Am 7. August 2012 schrieb massey01 von Orchard Grass Hills, KY:

Die Kniphofia oder Fackel Lilly bekommt manchmal gemischte Kritiken. Mein Ziel ist es, mehrjährige Beete zu pflanzen, die unterschiedliche Interessen haben und Vögel, Bienen und Schmetterlinge anziehen. Als einer der Frühblüher kann ich mich darauf verlassen, die ersten ankommenden Kolibris willkommen zu heißen und die Orioles zu betreten. Hart wie Nägel, könnte aus einem Felsen wachsen!

Am 4. August 2012 schrieb larry3228 aus Columbia, TN (Zone 6b):

Jedes Jahr hat es mehr Blüten und eine längere Blütezeit. Ein bisschen chaotisch, also halte ich es auf der Rückseite der Betten. Ich töte die Blumen, um die Blütezeit zu verlängern. Es nimmt ziemlich viel Platz ein, also werde ich versuchen, die Blätter im späten Frühjahr zurückzuschneiden, um zu sehen, ob das hilft.

Mein Mann hat diese Pflanze vor 3 Jahren online gekauft und wir leben in Zone 5. Sie hat jedes Jahr geblüht und sich verdreifacht. Das einzige, was wir tun, ist Mulch und Wasser, wenn es trocken ist. Ich lasse die Blätter über den Winter zurück sterben und entferne sie im Frühjahr. Sie tauchen wieder auf wie Taglilien. Ich muss nur die Poker einsetzen, wenn sie zu groß werden! Im ersten Jahr dachte ich, dass die Käfer die Blumen töten, aber so sind sie eben. Der Boden trocknet aus oder stirbt zuerst ab, dann geht die ganze Blume. So ein tolles Merkmal in meinem Garten, dass ich denke, dass es meine Lieblingspflanze ist.

Am 31. Mai 2012 schrieb PhyllisJ aus Johnson City, TN (Zone 6b):

Eine Freundin gab mir im letzten Herbst die Fackellilienpflanze aus ihrem mehrjährigen Bett. Der Stiel ist ungefähr 4 'mit einer 12 "Blüte. Es war eine große Überraschung, die Größe und Blüte bereits in dieser Saison zu sehen. Ich lebe in Zone 6 und finde, dass dies eine sehr einfach zu pflegende Pflanze ist. Ich liebe das Interesse, das diese Pflanze bietet mein Blumenbeet.

Am 26. Mai 2012 schrieb VicPinto aus Ocean Grove, MA:

Dies ist mein 3. Jahr mit diesen Pflanzen aus Samen. Dies ist das erste Jahr, in dem sie geblüht haben, und ich weiß nicht, ob dies üblich ist oder nicht. Ich würde sie am Ende der Saison herausreißen, wenn sie nicht geblüht hätten.

Ich warte immer noch darauf, Hummer zu sehen, die sich davon ernähren, da dies die ursprüngliche Absicht war, diese Pflanzen zu züchten.

UPDATE: 30.08.2012. Die Blüten produzieren reichlich Nektar. Die Kolibris lieben es! Ich habe meine Bewertung auf positiv geändert.

Am 17. September 2011 schrieb hidi aus Algonquin, IL (Zone 5a):

3. Jahr ab Keimlingsbeginn - nie blühen. Viele Neuanfänge von den ursprünglichen Pflanzen - aber niemals eine Blume. Wächst am Fundament an der Südseite, so viel Sonnenschein und gute Drainage. Ich wünschte, ich wüsste, warum es nicht blüht. Hidi aus IL

Am 31. Mai 2011 schrieb Papaverred aus Fairfax, VA:

Robust wie ein Nagel. Das dritte Jahr aus Samen und es blüht jetzt (Mai) wunderschön hier in Fairfax, VA. Kombiniert gut mit Akelei und Shastas.

Am 22. Mai 2011 schrieb der Chemiker aus Johnston City, IL:

Tolle Pflanze! Ich habe vor 5 Jahren mit 2 vom örtlichen Bauernmarkt gepflanzten begonnen und habe jetzt 16 (Zone 6 - So IL). Es ist sehr produktiv, aber nicht invasiv. Ein Kommentar, den mehrere Benutzer erwähnt haben, ist das ungepflegte Erscheinungsbild. Normalerweise reiße ich alle toten Blätter in der Mitte des Frühlings heraus und schneide die Blätter mit einer Schere auf ungefähr 9 Zoll, bevor die Knospen erscheinen. Dies macht die Pflanze VIEL sauberer und während sie blüht, köpfe ich die verbrauchten Blüten ab und halte die Pflanze zurückgeschnitten. Je mehr Sie schneiden, desto schneller wächst und blüht es. dann lassen Sie es für den Winter wachsen. Das absterbende Grün hilft beim Mulchen und hilft, die Pflanze zu überwintern. dann im nächsten Frühjahr wiederholen. Haben Sie keine Angst, dieses grüne Wachstum zu hacken, es wird es tatsächlich gesünder machen, oder zumindest meins. Vergessen Sie auch nicht, sie in Schnittblumenarrangements zu verwenden. Lesen Sie mehr s, Sie machen wirklich ein Arrangement POP!

Am 6. Juli 2010 schrieb LightningShaman aus Cartersville, VA:

Ich liebe Kniphofia! Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich einen in voller Blüte sah. bei meinem Nachbarn. Sie hat 30 Jahre lang Gärten angelegt und ihre Feuerwehren sind ein wunderschöner, jedoch bizarr aussehender Aufmerksamkeitsgewinner. Sie sah mich darüber singen und bot mir etwas an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es stark wächst, dem Klima gleichgültig ist und man sich darauf verlassen kann, dass es sich vermehrt, aber nicht invasiv. Ich würde jeden ermutigen, diese "asiatisch aussehenden" Pflanzen zu pflanzen. Ich habe sie in meinem asiatischen Garten und sie fügen viel Schönheit hinzu, trotz der zotteligen Blätter, die zurückgelassen wurden. Gut überwiegt das Schlechte. Genießen!

Am 27. Juni 2010 schrieb brwhiz aus Kearns, UT (Zone 6a):

Diese Pflanze überlebt definitiv alleine im Salt Lake Valley. Ich bin Ende letzten Herbst, kurz vor dem ersten Schnee, in ein Miethaus gezogen. Der Garten wurde völlig vernachlässigt und mit einer Art invasiver Rebe bewachsen, und die Pflanzbeete waren mit Gras übersät, mit einem starken Wurzelnetz von über 6 Zoll Dicke. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als einige hohe Stiele mit leuchtend gelben / korallenroten Blüten auftauchten. Ich versuche gerade, den Garten in Form zu bringen und plane, die Pflanzen im Herbst zu teilen und im ganzen Garten zu verteilen.

Am 1. Mai 2010 schrieb Clary aus Lewisburg, PA (Zone 6b):

Diese wuchsen gut in meinem heißen, feuchten mittelatlantischen Garten. Ich habe sie jedoch entfernt, weil sie für meine Region und den umgangssprachlichen Stil meines Eigentums völlig untypisch sind.

Die Blätter werden wie eine Yucca im Laufe der Saison unattraktiv. Kolibris ignorierten die Blüten.

Am 30. April 2010 schrieb Ralar aus Kansas City, MO:

Hallo, ich habe immer gedacht, dass dies ein wunderschöner blühender Stiel ist, also habe ich vier Pflanzen gekauft, ich habe nicht wirklich recherchiert. Ich hatte diese Pflanze noch nie persönlich gesehen, auf Bildern. Nachdem ich Ihre Kommentare gelesen habe, bin ich jetzt besorgt darüber, diese Pflanze zu pflanzen. Ein paar von Ihnen bemerkten das Rhizom und wie es Sie an Yucca-Pflanze oder Bambus erinnert. Ich möchte keine Pflanze, die außer Kontrolle geraten wird. Jetzt frage ich mich also, ob ich die ganze Idee vergessen oder einfach eine in einen Topf pflanzen oder sie in einen Topf in den Boden pflanzen soll, damit sie enthalten ist. Würden Sie diese Pflanze als invasiv betrachten? Hat jemand von euch irgendwelche Gedanken zu diesem Thema? Vielen Dank für Ihre Zeit und Gedanken.

Am 22. April 2010 schrieb MiniMoo aus Romeo, MI (Zone 6a):

Ich habe diese Pflanze im Herbst gekauft und gepflanzt (als sie geliefert wurde), aber ich sehe sie jetzt nicht in meinem Garten. Wann soll ich das Laub sehen? Alles andere im Garten scheint gut zu wachsen, aber diese und einige Lupinen, die ich in einem Online-Geschäft gekauft habe, können sie nirgendwo sehen.

Am 25. März 2010 schrieb lehua_mc aus Portland, OR (Zone 8b):

Ich habe diese im letzten Frühjahr mit Samen in Innenräumen begonnen und eine Stoßfrucht davon aufgestellt, als sie noch kaum da waren. Bloße Graszweige! Als Staude explodierten sie nicht gerade aus dem Boden, jetzt weiß ich, warum manche "Kinderbetten" haben. So gruppiert wie sie waren, war das Laub irgendwie nett, irgendwie chaotisch. Ich kann nicht behaupten, dass sie auch das beste Winterinteresse bieten, denn auch hier waren sie meistens nur ein Durcheinander von schlaksigem Laub. Trotzdem freue ich mich auf ihre tropische Eleganz und bin diesen späten Winter gegangen, um ein "Paar" zu bewegen. Holy Moly, was für ein Wurzelsystem (Rhizom) haben sie! Ich habe ein oder zwei Rhizome gesehen (laufender Bambus, Johanniskraut), aber ich habe einen ganz neuen Respekt vor diesen Saugern. Und die "paar" schlaksigen Schlamassel, die ich umziehen wollte, endeten als 5 riesige Eimer mit Pflanzen. Ein großes Lob dafür. * Zur Klärung. Lesen Sie mehr y * Nur weil es ein Rhizomwurzelsystem hat, heißt das nicht, dass es invasiv ist. Ich habe gelesen, dass es aus Südafrika stammt, wo es unter Hochwasser- / Dürrebedingungen lebt. Die dicken Wurzeln helfen ihm also zu überleben. Nur eine harte Pflanze.

Am 7. März 2010 wurde Anttisepp aus Imatra,
Finnland schrieb:

Ich habe es vor 3 Jahren als ein sehr kleines Stück Rhizom gepflanzt. Es ist eine sehr schöne und einfache Pflanze. Sehr attraktive Blumen, einfache Pflege. Und es ist nur Zone 5!

Am 22. Dezember 2009 schrieb MadisonVoice aus Madison, FL:

Seit 4 Jahren blühen meine Fackellilien Ende November / Anfang Dezember. Ich bin in Madison Florida. Niemals im Sommer>

Am 1. Dezember 2009 schrieb Martymco aus Albuquerque, NM:

Ich habe vor 15 Jahren eine große Pflanze aus dem Garten meines Vaters in Prescott, AZ, ausgegraben und nach Albuquerque, NM, gebracht. Diese sind wirklich erstaunlich, im Laufe der Jahre habe ich sie mehrmals geteilt und an verschiedenen Orten gepflanzt.
Wenn sie in voller Sonne gepflanzt werden und viel Wasser bekommen, werden sie die Kontrolle übernehmen. Wir hatten 4 'hohe Stiele, aber wenn ihnen das Wasser entzogen wird, bleiben sie klein, senden aber immer noch Stiele und blühen.

Am 30. November 2009 schrieb FranQ aus Bethlehem, PA:

Dies ist eine schöne Pflanze. Ich habe es vor ungefähr vier Jahren in den Boden gelegt und es vermehrt sich immer mehr und blüht immer mehr. Ein Nachbar fragte danach und ließ seine Tochter Pflanzen für ihn holen. Sie behauptete, sie würden hier in Bethlehem, PA, nicht wachsen, aber er erzählte ihr von mir und holte sie. Ich habe sie auch in anderen Höfen im Lehigh-Tal gesehen und sie scheinen sehr gut zu funktionieren.

Am 26. Juli 2009 schrieb Silnik aus Manchester, NH:

Ich habe diese Pflanze vor ungefähr drei Jahren gekauft. Es wuchs gut, blühte aber nicht. Ich beschloss, es an einen sonnigeren Ort zu verlegen und teilte es dabei. Habe drei Pflanzen draus. Diese drei sind in einem Jahr wunderschön gewachsen und ich habe drei wunderschöne Blüten bekommen.
Ich behauptete den Sieg, bis ich einige kleine Käfer bemerkte, die auch die Blumen liebten. (Ich kann sie nicht identifizieren. Sie sind wespenartig, sehr klein.) Nun, sie hatten die untere Hälfte der Blumen zerstört und ich entschied, dass, wenn ich Ich würde sie nicht genießen, sie würden es auch nicht, also habe ich sie abgeschnitten!
Ich kann nur hoffen, dass sie im nächsten Jahr wieder blühen werden.

Am 15. Februar 2009 schrieb JordaneLand von Grants Pass, OR:

Eine der ersten Pflanzen, die ich ausprobiert habe, als ich gerade mit der Gartenarbeit angefangen habe. Put 3 startet mit 3 Zwerg-Papyrus-Starts und einem mMsa in der Mitte. Sicher, es sah gut für den Sommer aus, aber es reicht zu sagen, dass der Musa und der Papyrus in unserem Winter keine Chance hatten. Aber die Kniphofia blieb größtenteils grün, und ich ließ die drei Klumpen dort, wo sie liegen, in der Hoffnung, den Zwischenraum nächstes Jahr mit einigen Jahrbüchern zu füllen.

Nun, ich habe mich erst im Sommer wirklich darum gekümmert, aber bis dahin waren sie schon fast doppelt so groß geworden! Ich dachte, ich würde sie einfach stehen lassen, und in diesem Sommer gaben sie mir viele Blüten (die die Kolibris liebten und beim Trinken tatsächlich horizontal auf dem Stiel hockten). Selbst in diesem großen Keramiktopf brauchten sie diesen Sommer kaum Wasser. Lesen Sie mehr d zu so vielen anderen Dingen im Garten. Und ich sehe diese überall in der Gegend neben Gräben und anderen völlig ignorierten Gebieten, und sie wachsen und blühen gut. Wie Yucca, scheint aber nicht so "invasiv" zu sein (aber ich benutze den Begriff leichtfertig). The planter should be completely full of Kniphofia this summer, I will make sure to have pictures, and hopefully in fall I'll even be able to do some dividing!

On May 31, 2008, flimsyparsley from Nampa, ID wrote:

This plant is amazing! I'm growing some that were divided from a clump from my aunt's garden. She got her clump when my grandmother divided her garden about 15 years ago. My grandmother originally put red hot pokers into her garden when her family divided my great-grandmother's garden. My dad said he would go to that garden as a toddler and play near the red hot pokers but was afraid to touch them -- because he thought they truly were red hot! That makes my species over 50 years and 4 generations old and they still thrive. I divide clumps among my friends every few years and they are beautiful.

On Sep 1, 2006, sandas from West Richland, WA (Zone 6b) wrote:

i have grown mine from seed in a pot and this is the 3rd year and it has multiplied so greatley it needs to be split up. this year i had many blooms on it and it has tolerated tremends abount of abuse (i had surgery so was laid up for a while and depended on others to water) during the winter what i have done was make sure the pot is close to the apt.(near the door to get any escaping heat) and wraped the pot in bubble wrap and it has manged to make it till the spring. please forgive my spelling. thank you .

On Mar 2, 2006, catcollins from West Friendship, MD (Zone 6b) wrote:

These are super tough hummingbird magnets! The second Fall after I bought this house, I moved one out from deep under a large forsythia and planted it next to our driveway. It was in such bad shape, I thought it was a daylily. The very next summer, it surprised me with no less than eight blooms.

By chance, that same spring I had also started some kniphofia from seed and had five more. These I planted in one large cluster in the backyard. Last summer we had dozens of hummingbirds visit our yard. One pair in particular never strayed far from this cluster of kniphofia. The only plant more popular was the red canna. This was the first time I'd ever been able to sit on my deck and watch hummingbirds at virtually any time of day. Amazing! I'm planting more of these this . read more Spring.

On Jul 18, 2005, keyi from Yukon, OK (Zone 7b) wrote:

I started this one from seed in zone 7b in 2003. 1st blooms were late spring 2005 and they were awesome! There were about 15 on just 1 plant and the vibrant colors could be seen from quite a distance. It rebloomed with fewer and more muted colored spikes in July. One of my favorite plants in my garden.

On Jul 9, 2004, pokerboy from Canberra,
Australia (Zone 8b) wrote:

These plants' flowers are truly magnificent. Their flowers stand erect on thick stems. As flowers age the bottom flowers age to a yellow and then fall off from the base of the stem to the top. They produce very bright colours. In Australia, these plants are extremely popular for our dry, extreme landscape. They are relatively cheap here, too-- around $20-$25 for a large pots with some plants in a clump (usually around 8-12). Great plant. Make sure it always, always has well-drained soil. Plants perform better if they are deadheaded and if old, dead leaves are removed from the base. Everyone in any area where they grow should try growing this plant. Very good for beginners. pokerboy.

On Jul 7, 2004, RMCSNC from Lindale, TX wrote:

I bought my first bulbs in March and one has bloomed and is starting a second bloom. The other two plants have not done as well but we have had alot of rain. I am glad to find this site to hear about gathering of seeds and to hear that they have done well in Athens, Tx. since we only live a few miles from there. The color is marvelous, very bright. We look forward to happy gardening!

On Nov 1, 2003, dho1655 from Belvedere Tiburon, CA wrote:

This plant provides color to an otherwise dreary winter garden. Also is deer-resistant.

On Sep 18, 2003, Muzikatz02 from Johannesburg,
South Africa wrote:

I live in South Africa where the "red hot poker" grows wild.The firey colour attracts birds and bees and when they are in full flower. It just oozes nectar and this draws the birds. Also the birds notice the flower from afar, due to some special, unusual pigment factor - it's the ideal flower if you like wild birds.

They are hardy plants, but want to be left alone/ undisturbed for a good few years after planting until they grow so many offspring that they must be divided. Once planted leave it in-situ for some years until the plants crowd each other out. That way you will get bigger and taller flowers.

On Aug 8, 2003, starshine from Bend, OR (Zone 6a) wrote:

I am not sure if I like this plant or not. It started out fairly small and has grown tremendously over the past few years. The candles are bright and enjoyable, but don't seem to last for very long. The base itself is full. As a matter of fact, this particular plant now takes up about 7 feet in diameter.

On Jul 14, 2003, City_Sylvia from Dallas, TX wrote:

A wonderful plant! I started with one bulb three years ago, now I have eight. It also grows in a planter just as well. It likes full sun and is very low maintaince.

On Jun 1, 2003, lauburt from Vancouver, WA wrote:

I like this plant because it's unusual. I always get lots of hummingbirds with this one! I also get a few larger, bright-colored birds that eat the nectar.

On Aug 9, 2001, eyesoftexas from Toadsuck, TX (Zone 7a) wrote:

These hardy herbaceous perennials produce poker-like heads from midsummer to autumn. The flowering spike is often described as two-tone because flowers on the bottom open first showing a different color than the upper buds. It has thick sword shaped leaves. There are many hybrids, as well as true species in color they range from yellow and orange to red.

Kniphofias like well-drained, fertile soil in full sun. It is essential that the soil does not remain wet in the winter. Give plants a mulch of well-rotted manure or compost in spring. To propagate, lift and divide clumps in late spring.


Plant Red Hot Poker Seeds: Sow seed 6-8 weeks before planting out, use a deep container to avoid disturbing the tap root. Barely cover. Light aids germination. Kept at 70-75° F., germination is in 21-28 days. Can direct sow into prepared seed beds, in groups of 3-4 seeds, spaced 1-1.5 ft. apart. Thin to the strongest plant.

Grow Red Hot Poker: Full sun or part shade, moderate to regular water. Will tolerate wet soils in summer, in winter soil must be well-drained. Flowers open from bottom to top, changing colors as they age. Hummingbirds love them and they are excellent for cutting. Tie foliage together in fall where winter temperatures drop below 0° F. Flowers the first year when started early. Plants are heat tolerant, and will resist deer and rabbits.

Copyright © 1998-2021 Swallowtail Garden Seeds - All Rights Reserved

Copyright pertains to all images, none of which may be reproduced in any form without
the expressed written consent of Swallowtail Garden Seeds.


Kniphofia, Red Hot Poker, Torch Lily, Tritoma 'Christmas Cheer'

Kategorie:

Wasserbedarf:

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 5b: to -26.1 °C (-15 °F)

USDA Zone 6a: to -23.3 °C (-10 °F)

USDA Zone 6b: to -20.5 °C (-5 °F)

USDA Zone 7a: to -17.7 °C (0 °F)

USDA Zone 7b: to -14.9 °C (5 °F)

USDA Zone 8a: to -12.2 °C (10 °F)

USDA Zone 8b: to -9.4 °C (15 °F)

USDA Zone 9a: to -6.6 °C (20 °F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Samen sammeln:

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Mountlake Terrace, Washington

Anmerkungen der Gärtner:

On Jan 11, 2014, selvahombre from San Diego, CA wrote:

In Southern California this is the best kniphofia by far. These plants like to be wet when blooming, so the summer blooming varieties don't bloom profusely in our dry summer climate. Christmas cheer blooms during the cooler wetter months so blooms last longer. The plant blooms November-April give or take a month on each side. It becomes a large plant in just a second season so be sure you have the room. This is just my experience but this variety is one of my favorite plants.

On May 10, 2004, smiln32 from Oklahoma City, OK (Zone 7a) wrote:

This variety, introduced by the Huntington Botanic Garden, blooms in the fall and winter, which makes it a rather unique Kniphofia.


Schau das Video: Plant Care Tips: How to Grow Red-Hot Poker Kniphofia Uvaria