Stacheliges Pennywort

Stacheliges Pennywort

Sukkulenten

Orostachys spinosa (Stacheliges Pennywort)

Orostachys spinosa (Spiny Pennywort) ist ein kleiner, sehr langsam wachsender Sukkulent, der kugelförmige Rosetten aus fleischigen, graugrünen Blättern mit…


Was ist eine Staude?

Eine Staude ist jede Pflanze, die mindestens lebt zwei Jahre - einige Beamte betrachten jedoch nur Staudenpflanzen, die mindestens drei Jahre alt sind. Wenn Sie mindestens 2-3 Jahre bei jeder Wachstumsrate weiterleben, unterscheiden sich Stauden von Einjährigen und Zweijährigen.

Diese Pflanzen können sein immergrün, wo sie das ganze Jahr über grün bleiben. Sie können für einige Jahreszeiten inaktiv werden und das Wachstum einstellen, aber sie werden dort weiter wachsen, wo sie in der nächsten Saison aufgehört haben.

Sie können sein krautig, eine Untergruppe von Laubbäumen, wo sie am Ende der Saison zu Boden fallen. In der nächsten Saison wachsen sie aus ihrem Wurzelstock nach.

Eine Staude kann sowohl krautig als auch immergrün sein, wenn ihr Wurzelstock viel härter ist als ihre Blätter. In diesen Fällen ist es in den meisten kalten Klimazonen krautig, behält aber seine Blätter in warmen Klimazonen immergrün. Ansonsten sterben manche Stauden einfach lieber im Winter zurück.

Stauden können auch sein holzig, wo sie dickere, holzigere Stängel und Zweige wie Bäume und Sträucher produzieren. Der Begriff „Staude“ wird jedoch häufig verwendet, um Bäume und Sträucher - die fast immer Stauden sind - von nicht holzigen Pflanzen zu unterscheiden ebenfalls lebe seit vielen Jahren.

Umgangssprachlich sind Stauden Pflanzen, die die harten Winterbedingungen in einer Region überstehen. Eine Agave, die in Zone 6 winterhart ist, kehrt möglicherweise im nächsten Frühjahr in Zone 5 nicht zurück, aber eine Sedum, die in Zone 3 winterhart ist, sollte zuverlässig jede Feder zurückkehren. Technisch gesehen sind beide Pflanzen Stauden, aber nur die härteren Pflanzen werden im nächsten Jahr in diesen Regionen zurückkehren.

In fast allen Situationen ist ein Sukkulent eine Staude, aber nicht alle Sorten sind frosthart. Die meisten Sukkulenten werden immergrün sein, aber einige werden krautig sein. Mit der Zeit entwickeln einige Sukkulenten auch holzige Eigenschaften.


Orostachys-Arten, chinesische Dunce-Kappe, Dunce-Kappe, stacheliges Pennywort

Familie: Crassulaceae (krass-yoo-LAY-see-ee) (Info)
Gattung: Orostachys (oder-oh-STAK-iss) (Info)
Spezies: spinosa (spy-NO-suh) (Info)
Synonym:Crassula spinosa
Synonym:Orostachys spinosus
Synonym:Sedum spinosum

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 5a: bis -28,8 ° C (-20 ° F)

USDA Zone 5b: bis -26,1 ° C (-15 ° F)

USDA Zone 6a: bis -23,3 ° C (-10 ° F)

USDA Zone 6b: bis -20,5 ° C (-5 ° F)

USDA Zone 7a: bis -17,7 ° C (0 ° F)

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

Wo man wachsen kann:

Kann einjährig angebaut werden

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus krautigen Stecklingen

Samen sammeln:

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 9. Januar 2010 schrieb promethean_spar aus Union City, CA:

Im Winter sterben die äußeren Blätter ab, wenn sie Frost ausgesetzt sind, und der Kern der Rosette kräuselt sich zu einer festen Kugel und bleibt so, bis sie sich im Frühjahr öffnet. Sie sehen im Winter im Vergleich zu Sempervivien ziemlich schäbig aus, werden aber nicht wie Sedums niedergebrannt. Diese Art wächst am besten bei kühlem Wetter und scheint im Hochsommer ruhend zu sein. Sie wächst den ganzen Winter über, wenn sie in einem Gewächshaus vor Frost geschützt ist, selbst mit Tiefs in den 20er Jahren. Frost scheint sie dazu zu bringen, sich zusammenzurollen und zu schlafen.

Orostachys spinosa produziert eine kleine Anzahl von Offsets an der Basis der Pflanze und bildet schließlich enge Gruppen von Pflanzen. Die Offsets sind nicht sehr stark angebracht und wurzeln leicht.

Orostachys sind monokarpisch (eine Rosette stirbt in der Blüte), daher ist es wichtig, Pflanzen zu halten. Lesen Sie mehr und Versätze unterschiedlichen Alters, um zu vermeiden, dass sie durch Blüte verloren gehen.


Pennywort ( Hydrocotyle sp. )

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Pennywort ist eine mehrjährige Laubpflanze mit kriechenden unterirdischen Stielen. Eine Art, Rasen Pennywort, Hydrocotyle sibthorpioides, befindet sich an der Südküste Kaliforniens bis etwa 330 m. Eine andere Art, schwimmendes Pennywort, Hydrocotyle Ranunculoides, ist in ganz Kalifornien verstreut, mit Ausnahme des Great Basin und der Wüsten, bis zu 1500 m. Schwimmendes Pennywort wächst an Land oder im Wasser. Es bildet normalerweise dichte, niedrig wachsende Matten auf feuchtem Boden in der Nähe von Wasser oder in seichtem Wasser. Kleine Kolonien können unabhängig voneinander schweben. Schwimmendes Pennywort wird im Allgemeinen in aquatischen Ökosystemen als wünschenswert angesehen. Aufgrund seiner kriechenden Gewohnheit kann es jedoch bei Bewässerungs- und Entwässerungsgräben problematisch sein. Das schwimmende Pennywort wird als Wasser- oder Teichornament verkauft und ist an einigen Stellen dem Anbau entgangen.

Sämling

Sämlingsblätter sowohl im Rasen-Pennywort als auch im schwimmenden Pennywort wechseln sich entlang des Stiels ab. Rasen-Pennywort-Keimblätter (Samenblätter) sind eiförmig und weniger als 2 mm lang. Sie haben eine abgerundete bis leicht eingedrückte Spitze. Die ersten Blätter sind rundlich bis nierenförmig, etwa 2 bis 4 mm lang und 3 bis 5 mm breit und tief an der Basis gelappt. Die Blätter sind haarlos und haben fünf bis sieben flache Lappen am Rand.

Reife Pflanze

Sowohl im schwimmenden Pennywort als auch im Rasen sind Pennywort-Blätter haarlos, die Stängel wurzeln an den Gelenken (Knoten) und die Blattstiele haben an ihrer Basis papierartige Strukturen (Nebenblätter). Die Blätter sind rund oder nierenförmig und wechseln sich entlang des Stiels ab. Das schwimmende Pennywort hat fleischige Blätter, die meist 1–8 cm breit sind, tief gelappt sind oder glatte bis überbackene Kanten haben und manchmal an der Stelle, an der der Blattstiel am Stiel haftet, einen rötlichen Fleck haben. Rasen-Pennywort-Blätter sind normalerweise 1–2 cm breit und flach gelappt mit fein überbackenen Rändern.

Blumen

Kleine weiße oder grünliche Blüten mit fünf Blütenblättern sammeln sich auf einem blühenden Stiel, der als Doldenstiel bezeichnet wird und einen schirmartigen Blütenkopf bildet.

Von März bis August blühen schwimmende Pennywort-Blüten von fünf bis zehn Blüten mit jeweils eigenen Stielen am 1–6 cm langen Doldenstiel, der einen dichten Blütenkopf bildet.

Unter günstigen Bedingungen blüht das Rasenkraut fast das ganze Jahr über. Sein Blütenkopf besteht aus drei bis zehn Blüten, die keine eigenen Stiele haben, sich aber direkt am Doldenstiel festsetzen, der etwa 1/5 bis 3/5 eines beträgt 0,5 bis 1,5 cm lang.

Früchte

Die Früchte werden abgeflacht und bei Fälligkeit in zwei Hälften geteilt. Jede Hälfte enthält einen Samen. Schwimmende Pennywort-Samen sind auf Stielen, fußballförmig bis rund und 1/3 bis 1/8 Zoll (1–3 mm) lang mit unauffälligen Rippen. Rasen-Pennywort-Früchte haben keine Stiele, sind rund, haben einen Durchmesser von 1 bis 1,2 mm (1/25 bis 1/21 Zoll) und auffällige Rippen.

Reproduktion

Vermehrung durch Samen oder Sprossen, die aus kriechenden Stielen und Stängelfragmenten wachsen.

Mehr Informationen

  • Broadleaf ID Abbildung
  • Schwimmendes Pennywort, Hydrocotyle RanunculoidesCalfloras Verbreitungskarte
  • Rasen Pennywort, Hydrocotyle sibthorpioidesCalfloras Verbreitungskarte
  • Für die Landwirtschaft: UC IPM Pest Management Guidelines

Nur für nichtkommerzielle Zwecke kann jede Website direkt auf diese Seite verlinken. Für alle anderen Verwendungen oder weitere Informationen lesen Sie die rechtlichen Hinweise. Leider können wir keine individuellen Lösungen für bestimmte Schädlingsprobleme anbieten. Besuchen Sie unsere Homepage oder wenden Sie sich in den USA an Ihr lokales Cooperative Extension-Büro, um Unterstützung zu erhalten. .

Landwirtschaft und natürliche Ressourcen, University of California


Schau das Video: How to repot PennywortDollar plant and its care