Verwelken: Definition und Bedeutung

Verwelken: Definition und Bedeutung

RÜCKZUG

Welken tritt bei Pflanzen auf, wenn das Gewebe vorübergehend Wasser verliert, beispielsweise aufgrund übermäßiger Transpiration (wie es an einem zu heißen und windigen Sommertag mit wenig Wasser im Boden passieren kann) oder salzigem Boden (wo zu viel Salz vorhanden ist) Die Konzentration verhindert, dass die Wurzeln das im Boden vorhandene Wasser oder den gefrorenen Boden absorbieren, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Pflanze verteilt entweder zu viel Wasser oder kann es nicht absorbieren. In allen Fällen kommt es zu einem vorübergehenden Verlust von Turgor aus dem Gewebe, einem Welken, das jedoch nicht unbedingt katastrophal ist, da die Pflanze bei rechtzeitiger Auffüllung des Wassers ihre Prallheit wiedererlangt und ihre normale Aktivität wieder aufnimmt.

Botanisches Wörterbuch von A bis Z.


Video: Haka - History