Jacaranda-Baum blüht nicht: Tipps zur Herstellung einer Jacaranda-Blüte

Jacaranda-Baum blüht nicht: Tipps zur Herstellung einer Jacaranda-Blüte

Von: Ilana Goldowitz Jimenez, Pflanzenwissenschaftlerin und Schriftstellerin

Der Jacaranda-Baum, Jacaranda mimosifolia, produziert attraktive lila-blaue Blüten, die einen schönen Teppich bilden, wenn sie zu Boden fallen. Wenn diese Bäume reichlich blühen, sind sie wirklich großartig. Viele Gärtner pflanzen Jacarandas in der Hoffnung, sie jedes Jahr in Blüte zu sehen. Jacarandas können jedoch launische Bäume sein, und es kann eine Herausforderung sein, einen Jacaranda zum Blühen zu bringen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Jacaranda zum Blühen bringen können, erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie wissen müssen.

Jacaranda-Baum blüht nicht

Wenn Ihr Jacaranda-Baum nicht blüht, überprüfen Sie diese Faktoren und passen Sie sie entsprechend an:

Alter: Je nachdem, wie sie angebaut werden, können Jacarandas zwischen zwei und vierzehn Jahren nach dem Pflanzen zum ersten Mal blühen. Gepfropfte Bäume neigen dazu, ihre ersten Blüten auf der früheren Seite dieses Bereichs zu produzieren, während aus Samen gewachsene Bäume viel länger dauern können. Wenn Ihr Baum jünger als dieser ist, kann Geduld alles sein, was notwendig ist.

Bodenfruchtbarkeit: Es wird angenommen, dass Jacarandas am besten blühen, wenn sie auf schlechtem Boden wachsen. Übermäßiger Stickstoff kann der Schuldige sein, wenn Sie Probleme mit Jacaranda-Blüten haben. Stickstoff neigt dazu, das Wachstum von Laub und nicht von Blumen zu fördern, und viele Pflanzen, einschließlich Jacaranda-Arten, blühen nicht oder nur schlecht, wenn ihnen zu viel Stickstoffdünger verabreicht wird. Selbst das Abfließen von Dünger von einem nahe gelegenen Rasen kann die Blüte unterdrücken.

Sonnenlicht und Temperatur: Ideale Jacaranda-Blütebedingungen sind volle Sonne und warmes Wetter. Jacarandas blühen nicht gut, wenn sie weniger als sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhalten. Sie blühen auch nicht in übermäßig kühlen Klimazonen, obwohl die Bäume möglicherweise gesund erscheinen.

Feuchtigkeit: Jacarandas neigen dazu, während Dürreperioden mehr Blüten zu produzieren, und sie eignen sich besser für sandige, gut durchlässige Böden. Achten Sie darauf, Ihren Jacaranda nicht zu übergießen.

Wind: Einige Gärtner glauben, dass eine salzige Meeresbrise einem Jacaranda schaden und die Blüte unterdrücken kann. Wenn Sie Ihren Jacaranda schützen oder an einer Stelle pflanzen, an der er keinem Wind ausgesetzt ist, kann er blühen.

Trotz alledem kann manchmal kein Grund für einen Jacaranda gefunden werden, der sich weigert zu blühen. Einige Gärtner schwören auf ungewöhnlichere Strategien, um diese Bäume zum Blühen zu bringen, beispielsweise jedes Jahr mit einem Stock auf den Stamm zu schlagen. Wenn Ihre nicht zu antworten scheint, egal was Sie tun, machen Sie sich keine Sorgen. Es könnte aus eigenen Gründen entscheiden, dass nächstes Jahr der richtige Zeitpunkt ist, um zu blühen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Jacaranda


Jacaranda Tree: Umfassender Leitfaden

Wenn Sie erwägen, Ihrer Landschaft etwas Farbe zu verleihen, sind Sie beim Jacaranda-Baum genau richtig. Es ist ein atemberaubender Anblick, den Frühlingshimmel mit einer violetten Wolke zu füllen. Es ist leicht zu verstehen, warum diese Schönheit bei Gärtnern in allen tropischen und subtropischen Gebieten beliebt ist.

Der südliche Eingeborene wird auch Farnbaum genannt. Ein genauer Blick auf die langen, gefiederten Blätter erklärt, warum. Jedes Frühjahr werden die weich aussehenden Blätter von attraktiven, trompetenförmigen, lang anhaltenden lila oder rosa Blüten beiseite geschoben.

Sobald Sie einen violetten Farbton sehen, wissen Sie, dass der Frühling gekommen ist. Und wer möchte nicht eine neue Vegetationsperiode mit all der Fanfare begrüßen, die sie verdient?

Wenn Sie erwägen, Ihrer Landschaft einen Jacaranda hinzuzufügen, lesen Sie weiter, um alle wichtigen Details zu erfahren. Im Folgenden finden Sie alles von grundlegenden Merkmalen bis hin zur Förderung eines gesunden Wachstums.


Kurzanleitung für Wachstum und Pflege

  • Wissenschaftlicher Name:Jacaranda mimosifolia
  • Common Name (s): Jacaranda, blauer Jacaranda, grüner Ebenholzbaum, schwarzer Poui, Farnbaum, brasilianisches Rosenholz, blauer Trompetenbaum.
  • Wachstumszone (USA / UK Winterhärte): 9 (b) -11 / In Großbritannien nicht gut, nur als Wintergarten- oder Gewächshauspflanze wachsen. Kann in Behältern gezüchtet und im Sommer in Großbritannien / Europa im Freien aufgestellt werden, wenn die Temperaturen über 5 ° C (41 ° F) liegen. UK Winterhärtezone H1c.

Anlagendetails

  • Lebenszyklus / Pflanzentyp:Baum
  • Pflanzenhöhe: 5 bis 50 Fuß 1,5 bis 15 m
  • Pflanzenaufstrich: 15 bis 60 Fuß 4,5 bis 18 m
  • Blüten: Auffällig. Mittlerer Frühling in Großbritannien (unter Glas kommt es selten zur Blüte) Spätfrühling bis Hochsommer in den USA. Kann zu anderen Zeiten in heißen Gegenden blühen.
  • Blumendetails: Lila-Blau (auch weiße Sorten erhältlich) im reifen Zustand. Duftend. Trompeten. Rispen. Dauer etwa zwei Monate.
  • Blattblätter: Bi-gefiederte Verbindung - farnartig, bis zu 50 cm lang.
  • Fruchtdetails: Runde Samenschale. Spätsommer.

Wachstumsbedingungen

  • Beste Lichtverhältnisse: Volle Sonne (oder unter hellem Licht, wenn unter Glas gewachsen). Funktioniert am besten in heißen, feuchten Bereichen.
  • Geeignete Bodentypen:Gut entwässert. Leicht sandig.
  • Geeigneter Boden-pH: Die meisten Böden bevorzugen jedoch neutrale oder leicht saure Böden.
  • Boden Bodenfeuchtigkeit: Mittel, aber tief wässern. In Behältern gezüchtete Pflanzen sollten zwischen dem Gießen vollständig trocknen.
  • Aussaat, Pflanzung und Vermehrung:Säen Sie geflügelte Samen, die nach dem Trocknen der Früchte von Bäumen gepflückt wurden. Nehmen Sie die Stecklinge im Frühsommer (halbreif), geben Sie sie in einen Topf mit Schneidkompost und bewahren Sie sie in einem Gewächshaus bei 0–24 ° C auf.
  • Pflege: Frost zart, kommt besser zurecht, wenn es einmal etabliert ist. junge Bäume zu einem Hauptstamm beschneiden. tote und gebrochene Äste abschneiden, kein frisches Wachstum entfernen. Geringer Wartungsaufwand, aber viel Arbeit, um den Boden unter ihnen nach dem Tropfen der Blume zu säubern. Zimmerpflanzen anfällig für Blattläuse und Weiße Fliege. Wurzeln mit großer Oberfläche. Betroffen von Verbrühung des Rumpfes. Jacaranda wird jedes Jahr mit frischem Kompost in einen größeren Topf umgetopft. Versorgen Sie Kübelpflanzen im Sommer alle zwei Wochen mit Flüssigfutter.

Weitere Informationen

  • Am besten geeignet für: Blühender Baum. Gewölbte Zweige machen es zu einer idealen Baldachinpflanze. Schatten in den Garten bringen. Kurzzeitcontaineranlage.
  • Familie: Bignoniaceae.
  • Eng verwandte Arten: Jacaranda, Campsis, Dolichandra, Roseodendron, Spathodea und Paragonia.
  • Sonstiges: Samenkapseln sind attraktiv und werden oft getrocknet und für dekorative Zwecke verwendet. Größe bedeutet, dass sie keine guten Zimmerpflanzen sind.
  • Weiterführende Literatur und Referenzen für diesen Jacaranda mimosifolia-Wachstumsleitfaden:RHS Wikipedia

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Leitfaden zum Wachsen gefallen hat Jacaranda mimosifolia Pflanzen. Sie können auch die folgenden Anleitungen für den Gartenbau von Gardener genießen: Wie man Yucca- und Eccremocarpus-Pflanzen züchtet.


Wie oft gießt du einen Jacaranda-Baum?

Lesen Sie hier alles darüber. Wie pflegen Sie einen Jacaranda-Baum?

Pflanzen Sie die Baum an einem offenen Ort mit sandigem Boden und voller Sonne. Halten Sie den Boden tief unten feucht, indem Sie ihn eine halbe Stunde lang mit einem Schlauch einweichen, aber zwischen den Bewässerungen austrocknen lassen. Pflege für einen Jacaranda-Baum schließt fast immer das Beschneiden ein.

Wann sollte ich meinen Jacaranda-Baum düngen? Es gedeiht in jeder Art von gut durchlässigen Böden, auch in ernährungsphysiologisch schlechten Gebieten. Der reichliche Blumen- und Laubstreu aus dem Baum selbst bietet alle die Dünger das Palisander muss wachsen. Eine zusätzliche Dosis von Dünger zwischen Mai und Juli hinzugefügt wird die erhöhen Bäume Wachstumsrate und Blütefähigkeit.

Was ist in diesem Zusammenhang die Lebensdauer eines Jacaranda-Baumes?

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Jacaranda-Baums beträgt 50 Jahre. Sie können offensichtlich viel länger wachsen, wobei einige gut halten bis zu 200 Jahre alt. Sie erreichen ihre Reife in etwa 20 Jahren und können wieder wachsen, wenn sie durch frisch fallende Samen beschädigt werden.

Warum verliert mein Jacaranda-Baum seine Blätter?

Wasserstress. Jacarandas gestresst von zu wenig Wasser haben sich vergilbt, vorzeitig verwelkt Blätter fallen lassen. Diejenigen, die zu viel Wasser bekommen, sind zu klein Blätter ihr kleine Äste sterben zurück und ihr große können fallen. Übermäßiges Gießen löst auch wichtige Mineralien aus das Boden.


Schau das Video: Jacaranda mimosifolia acutifolia - Jacaranda