Begrünung der Fassade des Hauses

Begrünung der Fassade des Hauses

Jede selbst einzigartigste Landschaftsgestaltung beinhaltet eine Reihe von Maßnahmen zur Dekoration eines Gebäudes, dank derer es als eine einzige Komposition in einem gemeinsamen Gartenprojekt betrachtet wird. Stimmen Sie zu, dass die unscheinbaren und stumpfen Wände der Fassade nicht in die schicken Pflanzenreliefs oder die bepflanzten spektakulären Blumengärten und Ensembles passen. Ein solches Bild wird nicht ganz harmonisch aussehen, da das Haus als freistehendes Gebäude eingestuft wird. Das Haus und der Garten werden nicht wie ein Ganzes aussehen, wenn die Eigentümer ausschließlich den Vorgarten gestalten, die Terrasse dekorieren oder einfach das Blumenbeet zerbrechen. Das Haus und alle angrenzenden Gebäude sowie die Fassade des Gebäudes erfordern nicht weniger Aufmerksamkeit. Zu diesen Zwecken werden häufig verschiedene pflanzliche "Kleidungsstücke" für die Wände ausgewählt oder Blumenarrangements auf dem offenen Boden in der Nähe des Hauses gepflanzt.

Um eine allgemeine harmonische Existenz des Hauses und des Gartengrundstücks zu schaffen, ist es notwendig, einen vorläufigen Plan für die Platzierung aller Gebäude zu erstellen, um die in Zukunft Pflanzen gepflanzt werden. Sie sollten wiederum wie Elemente eines Systems aussehen und sich nicht nur in der Verwendung eines gemeinsamen Stils manifestieren. Wir sprechen über die Verwendung von Materialien für die Gestaltung des Gartens, die entsprechend der Konstruktion ausgewählt werden sollten. Seien Sie nicht verärgert, wenn Sie es nicht geschafft haben, sich um solche Nuancen zu kümmern, bevor Sie mit der Arbeit am Projekt beginnen. Viele Fehler können im Endstadium korrigiert werden, dies erfordert jedoch mehr Geld und Material. Um Haus und Garten zu kombinieren, müssen Sie möglicherweise nur ein Pflanzenpaar in der Übergangszone pflanzen. Die übrigen Projekte, die äußerliche Widersprüche aufweisen, können jedoch ausschließlich mit der allgemeinen Landschaftsgestaltung der Fassade miteinander verbunden werden.

Vertikale Gartenarbeit von Wänden

In den meisten Fällen werden Weinreben, Efeu oder mädchenhafte Trauben gepflanzt, um das Gebäude mit der Pflanzenumgebung auf dem Gelände zu verbinden. Diese Pflanzenarten sind in der Lage, einen natürlichen grünen Bildschirm zu erzeugen. In kurzer Zeit können sie sich leicht um kahle Wände mit langen Stielen winden. In der Regel verlängern die Reben im Laufe des Jahres ihre Länge um 1-1,5 m. Dadurch erfolgt die Landschaftsgestaltung der Fassade sehr schnell. Die Fassade sieht organisch und attraktiv aus. Diese Pflanzenhelfer haben jedoch ihre Nachteile. Es handelt sich um leistungsstarke Wurzelsauger, die so stark an der Oberfläche der Wände haften, dass es in Zukunft einfach unmöglich ist, die Reben in Zukunft loszuwerden, wenn dies gewünscht wird. Wände, die im Schatten liegen, können leicht mit einer schönen blühenden Hortensie drapiert werden. Sie kann während ihres Wachstums auch auf Unterstützung verzichten. Wenn Sie Pflanzen wie Geißblatt, Rosen oder Clematis wählen, benötigen sie einen Stützrahmen. Für diese Zwecke können Sie gewöhnlichen Draht verwenden. Eine solche durchbrochene Leinwand mit duftenden Blumen kann natürlich nicht mit einem schlechten grünen Bildschirm aus Weinreben verglichen werden. Viele Menschen verstecken die Fassade des Gebäudes fast vollständig unter der Mauer aus Weinreben, aber diese Gestaltungsmöglichkeit ist nicht in jedem Fall angemessen. Es wird rentabler sein, neue Gebäude, schöne und auffällige Details der Fassade zu zeigen, als sich in den Tiefen einer dicken grünen Bettdecke zu verstecken.

Landschaftsgestaltung rund um das Haus

Für diejenigen Besitzer von Landhäusern, die es nicht unter den Pflanzen verstecken wollen, gibt es viele andere alternative Methoden. Zum Beispiel ist das Pflanzen von Pflanzen um ein Gebäude eine ebenso funktionale Lösung. Ein schmales Blumenbeet entlang der Wand und des Weges wird für die Dekoration des Hauses von Vorteil sein. Pflanzen werden in der Nähe der Fassade gepflanzt, die sich durch eine hohe Wachstumsrate auszeichnet, und in der Nähe des Pfades selbst werden untergroße Sorten gepflanzt, um alle Bereiche des leeren Bodens zu verbergen. Dank der weichen und gleichmäßigen Übergänge ermöglicht ein solcher Pflanzenrahmen die ganzheitliche Idee, ein Landschaftsprojekt zu dekorieren. Pflanzen von mehrjährigen Sträuchern sehen nicht weniger attraktiv aus. Sie sind nur einseitig entlang des Weges angeordnet und erstrecken sich weiter in die Tiefen des Gartens. Das Ergebnis ist ein üppiges Band, das die Gäste dazu einlädt, alle anderen Ecken des Blumenensembles zu betrachten. Dank dieser Pflanztechnik wird das Design komplexer und verwirrender.

Bäume pflanzen und hohe Sträucher

Für den Fall, dass es nicht möglich ist, einen schmalen Blumengarten entlang des Pfades anzulegen, können Sie andere Pflanzenvertikale verwenden. Obstbäume, hohe Sträucher und Weinreben gleichen die Höhenunterschiede zwischen Haus und Garten optisch aus und schaffen eine miteinander verbundene Komposition. Sie können entweder einzeln oder in Gruppen in der Nähe von Mauern oder im Vorgarten gepflanzt werden. Die Pergola befindet sich in der Nähe des Hauses über dem Weg und kann das gleiche spektakuläre Bild vermitteln. Unter freiem Himmel scheinen die Bögen der Pergola vor der Außenwelt zu schützen und die Grenzen des Weltraums zu umreißen. Wenn Sie Bäume oder Sträucher in der Nähe der Hauswände pflanzen, sollten Sie berücksichtigen, dass die Fenster freien Zugang zum Sonnenlicht haben. Bevorzugen Sie robuste und kompakte Pflanzenarten, die leicht zu pflegen sind.

Landschaftsbau mit Pflanzen in Wannen und Töpfen

Es gibt eine andere Möglichkeit, Grünflächen an Fassaden anzupflanzen. Hierzu werden Wannenpflanzen, Töpfe und spezielle Pflanzkästen verwendet, in denen Sommerblumengruppen gezüchtet werden können. Sie befinden sich direkt in der Nähe der Fassade des Gebäudes, auf den Stufen der Treppe, vor der Schwelle sowie an den Ecken der Wände. Mit diesen tragbaren Elementen lassen sich Fensterbänke und der gesamte Umfang des Hauses leicht dekorieren. Eine solche Umwandlung wird auch für spektakuläre Reben eine hervorragende Alternative sein. Alle Blumentöpfe und -schachteln erfordern jedoch besondere Pflege, regelmäßige Fütterung und Bewässerung. Nach dem Ende der Saison werden sie für den Winter entfernt. Nächstes Jahr kann die Blumensammlung mit verschiedenen Pflanzentypen in einem völlig anderen Stil gepflanzt werden. Diese Landschaftsgestaltung wird viel Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis wird mit seiner Individualität und Farbe gefallen.


Vertikale Gartenarbeit der Fassade des Hauses

Heute wird es nicht schwierig sein, Materialien für die Außenseite des Hauses auszuwählen. Aber sie sind meistens teuer. Eine interessante und zugleich recht kostengünstige Designlösung für die Dekoration eines Hauses, die immer beliebter wird, ist die Gestaltung der Fassade mit Ampullen- und Kletterpflanzen. Das komplett mit Weinreben geflochtene Gebäude sieht sehr beeindruckend aus. Ich muss sagen, dass vertikale Gartenarbeit in der Welt der Landschaftsgestaltung keine solche Neuheit ist. Aber erst kürzlich wurde diese Art der Dekoration wieder in Erinnerung gerufen.


Landschaftsgestaltung der Umgebung

Pergolen, Pavillons, Bögen

Eine der Haupttechniken für die Landschaftsgestaltung eines Gartenbereichs ist das Gerät eines durchbrochenen Pavillons, Bogens oder einer Pergola.

Pavillons sind für Russland, das zum Vorort gehört, ziemlich traditionell. Um den Pavillon für die vertikale Landschaftsgestaltung zu verwenden, platzieren Sie ihn am besten offen auf Ihrem Rasen, um den Pflanzen einen guten Zugang zu Sonnenlicht und Luft zu ermöglichen. Es ist besser, den Pavillon mit durchbrochenen Gittern zu öffnen, die als Unterstützung für Kletterpflanzen dienen. Es lohnt sich, spezielle Kisten und Behälter vorzusehen, in die blühende Einjährige, Haken zum Aufhängen von Töpfen und Töpfe gepflanzt werden.

Hedge-Größentabelle.

Pergolen sind vor nicht allzu langer Zeit in unseren Gärten aufgetaucht. Sie wurden ursprünglich in Weinbergen gebaut, um die Rebe zu heben. Und jetzt werden sie aktiv im vertikalen Gartenbau eingesetzt. Pergolen eignen sich in der Regel für eine viel größere Fläche als Pavillons. Sie wirken wie ein Baldachin, der mit Pflanzen verschlungen ist, die vor den sengenden Sonnenstrahlen schützen. In der Pergola sind Böden nicht immer angeordnet, ihre Rolle spielt manchmal ein Rasen, auf dem Sie Elemente der Landschaftsgestaltung anordnen können. Pergolen werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Sie können die einfachste Holzstruktur, geschmiedete Metallstruktur oder aus massiven Steinsäulen bestehen.

Ihre Stützen und andere Strukturelemente eignen sich perfekt zum Aufhängen von Töpfen und Stützen von Kletterpflanzen, die auf das Pergoladach "kriechen" und ein echtes Wohndach schaffen. Auf diese Weise fühlen sich die Pflanzen mit viel Licht und ausgezeichneter Luftzirkulation am wohlsten.

Bögen werden normalerweise über Wegen installiert, um den Garten in Zonen zu unterteilen, oder über dem Eingang zum Haus oder zu Wirtschaftsräumen. Für die vertikale Landschaftsgestaltung ist es am besten, Lichtbögen aus Holzlatten oder geschmiedeten Metallkonstruktionen zu installieren. Kletterrosen verschiedener Farben und Sorten wachsen besonders gut auf Bögen und sehen sehr schön aus.

Leichte Strukturen für die vertikale Gartenarbeit

Ein sehr praktisches und kostengünstiges Design ist das sogenannte Gitter. Es besteht aus dünnen, gekreuzten Holzlatten, wird an einer ausgewählten Stelle installiert und dient als sehr gute Stütze für Pflanzen. Es sollte bedacht werden, dass bei einem großen Gewicht wachsender Pflanzen das Gitter umkippen kann, daher lohnt es sich, es mit Requisiten zu verstärken.

Auf dem Markt wird nun eine Vielzahl unterschiedlicher Designs vorgestellt, die die Hersteller für die vertikale Gartenarbeit anbieten. Dies sind alle Arten von Kaskaden, Pyramiden, Laternen. Sie können jedoch mit Ihren eigenen Händen viel originellere und langlebigere Gartenstrukturen erstellen. Sie können beispielsweise unabhängig voneinander einen wunderbaren Bogen, ein Stativ oder eine kugelförmige Struktur aus Verstärkungsstäben schweißen, wodurch Sie aus Kletterpflanzen eine runde Laterne, eine Stütze in Form einer Sonne oder eines Fächers erstellen können. Dünne Holzlatten verwandeln sich in jede Art von Gittern und Stützen. Man muss nur daran denken, dass die Basis von Holz- und Metallstützen und Bögen nicht direkt im Boden befestigt werden kann, es ist notwendig, eine Zementbasis für sie anzuordnen. Andernfalls unterliegen sie einem schnellen Zerfall oder Korrosion und halten nicht lange an.

Es lohnt sich, alle möglichen Stützen im Garten optimal zu nutzen. Dies sind Zäune, Säulen, getrocknete Baumstämme, alte Stümpfe.


Auswahl der Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit

Abschließend ein paar Worte darüber, wie man die richtigen Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit zu Hause auswählt, unter Berücksichtigung der Besonderheiten ihres Anbaus.

An kühlen, schattigen, feuchten Orten am nördlichen und westlichen Ende von Gebäuden pflanzen Sie am besten Pflanzen wie Zwergmispel, Efeu aller Art, japanische niedrig wachsende Quitte, Jungfrauentrauben, Jasmin-Chebushnik, Glyzinien und Seilbahnen , Nachtschatten, Freontodendren, Glyzinien.

Bei viel Licht und Wärme fühlen sich die folgenden Pflanzenarten an den Wänden der nach Süden ausgerichteten Gebäude wohl: Aktiniden, Geißblatt, Calistemons, Magnolien, Kletterrosen, Rhododendren verschiedener Arten, Jasmin, holzige Hortensien, Jungferntrauben , Efeu lichtliebende Arten.

Die vertikale Gartenarbeit eines Hauses ist ein Meer aus Grün, Blumen und einer großartigen Stimmung. Die Pflege wachsender Pflanzen erfordert zwar viel Zeit und Mühe.


Nutzung der Ressource

Ein kompetentes, qualitativ hochwertiges Gärtnerportal enthält immer nur die relevantesten und aktuellsten Informationen und folgt Trends. An erster Stelle steht hier der Abschnitt "Landschaftsbau" - die Hauptsammlung von Artikeln darüber, wie die komfortabelste Umgebung des Hauses unter Beachtung der technischen Mindestanforderungen geschaffen werden kann. Er gibt Antworten auf die häufigsten Fragen von Sommerbewohnern, unabhängig von ihrer Komplexität:

  • Die Website bietet Informationen sowohl zu konservativen Traditionen als auch zu High-Tech-Trends bei der Pflege des Territoriums eines Sommerhauses oder Gartengrundstücks
  • Viele Tipps zur Pflanzenpflege
  • Anweisungen zum Erstellen kleiner Gewässer mit Ihren eigenen Händen sowie Regeln für deren Pflege
  • Ein Überblick über moderne Ingenieurbauwerke und die Möglichkeit ihrer Konstruktion.

Nachdem Sie die Grundlagen studiert haben, können Sie tiefer gehen und in den entsprechenden Abschnitten nach Details suchen: "Landhausdekoration", "Begrünung", "Haushaltsgebäude".

Besonderes Augenmerk sollte auf den Abschnitt über Gartengeräte gelegt werden. Eine edle Einstellung zu ihrem Territorium lässt nicht nur einen Rechen und eine Schaufel zur Verfügung. Eine Landschaftsgestaltungswebsite ist eine Ressource, die Sie in die richtige Richtung weisen kann. Einschließlich in Bezug auf die Anschaffung des notwendigen Werkzeugs. Auch wenn dies in Form von Werbung erfolgt, wird der Raum nur vertrauenswürdigen, zuverlässigen Partnern zur Verfügung gestellt.


Schau das Video: Statt Thuja: Warum Sie heimische Hecken pflanzen sollten. MDR Garten