Lemongrass Winter Care: Ist Lemongrass Winter Hardy

Lemongrass Winter Care: Ist Lemongrass Winter Hardy

Von: Amy Grant

Zitronengras (Cymbopogon citratus) ist eine zarte Staude, die entweder als Ziergras oder für kulinarische Zwecke angebaut wird. Angesichts der Tatsache, dass die Pflanze in Regionen mit langen, heißen Vegetationsperioden heimisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Ist Zitronengras winterhart?" Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ist Zitronengras Winter winterhart?

Die Antwort darauf ist, dass es wirklich davon abhängt, in welcher Region Sie leben. Wie bereits erwähnt, gedeiht die Pflanze in langen, heißen Vegetationsperioden. Wenn Sie in einem Gebiet mit diesen Bedingungen und sehr milden Wintern leben, werden Sie zweifellos weitermachen Anbau von Zitronengras in den Wintermonaten.

Die Temperaturen müssen konstant über 4 ° C bleiben. Trotzdem müssen die meisten von uns einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn sie Zitronengras für den Winter vorbereiten.

Überwinterende Zitronengraspflanzen

Zitronengras ist wegen seiner stacheligen Blätter gewachsen, die mit dem Duft von Zitrone aromatisch sind und viel Platz zum Wachsen benötigen. Ein einzelner Klumpen wird in einer einzigen Vegetationsperiode leicht zu einer 2 Fuß (0,6 m) breiten Pflanze.

Der Anbau von Zitronengras im Winter ist nur möglich, wenn diese Monate extrem mild sind und nur geringe Temperaturschwankungen aufweisen. Wenn Sie Zitronengras in kühlen Klimazonen überwintern, kann es ratsam sein, die Pflanze in Behältern zu züchten. Diese können dann in den Wintermonaten problemlos in einen geschützten Bereich gebracht werden.

Um Pflanzen, die direkt im Garten wachsen, zu schützen, sollte die Zitronengras-Winterpflege die Aufteilung vor dem Einsetzen der kalten Temperaturen umfassen. Topf sie und bringen Sie sie nach innen, um bis zur nächsten Saison zu überwintern, wo sie draußen neu gepflanzt werden können.

Zitronengras ist eine empfindliche Pflanze, die sich leicht über Stecklinge oder, wie erwähnt, durch Teilung vermehren lässt. Tatsächlich kann Zitronengras, das in der Produktabteilung des örtlichen Lebensmittelgeschäfts gekauft wurde, häufig verwurzelt werden.

Kübelpflanzen sollten in Behältern mit ausreichenden Drainagelöchern eingetopft und mit einer gut vorbereiteten Bodenmischung gefüllt werden. Wenn Sie draußen wachsen, stellen Sie es nach Bedarf in einen Bereich mit voller Sonne und Wasser. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht über Wasser gehen, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Düngen Sie Zitronengras alle zwei Wochen mit einem Allzweck-Flüssigfutter. Stellen Sie die Pflanzen vor dem ersten Frost für die Winterpflege mit Zitronengras in einem hellen Lichtbereich auf. Gießen Sie nach Bedarf weiter, aber reduzieren Sie den Dünger in diesen kühlen Monaten, bis es Zeit ist, die Pflanzen im Frühjahr wieder ins Freie zu bringen.

Ernten Sie so viel wie möglich von der Pflanze für die spätere Verwendung, wenn Sie keinen geeigneten Innenraum für den Anbau von Zitronengras über den Winter haben. Die Blätter können geschnitten und frisch oder getrocknet für die zukünftige Verwendung verwendet werden, während das wünschenswerteste zarte weiße Innere frisch verwendet werden sollte, wenn sein Geschmack seinen Höhepunkt erreicht hat. Die zähen Außenteile können verwendet werden, um Suppen oder Tees Zitronengeschmack zu verleihen, oder können getrocknet werden, um Potpourri aromatische Düfte zu verleihen.

Frisches Zitronengras kann 10 bis 14 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, eingewickelt in ein feuchtes Papiertuch, oder Sie können es einfrieren. Um Zitronengras einzufrieren, waschen Sie es, schneiden Sie es ab und hacken Sie es in Stücke. Dann kann es sofort in einer wiederverschließbaren Plastiktüte eingefroren werden oder es zuerst mit einer kleinen Menge Wasser in Eiswürfelschalen einfrieren und dann in wiederverschließbare Plastiktüten umfüllen. Gefrorenes Zitronengras ist mindestens vier bis sechs Monate haltbar und bietet Ihnen ein längeres Fenster, in dem Sie diese herrliche, köstliche Zitronenergänzung verwenden können.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Zitronengras


Wie man Citronella-Geranien winterfest macht

Die Citronella-Geranie, in Versandkatalogen wegen ihres Zitronenduftes manchmal auch als "Moskito-Shoo" -Reranie bezeichnet, stammt aus der Gattung Pelargonium, der Familie der duftenden Geranien. Es wird als einjährig eingestuft, aber die Citronella-Geranie kann viele Jahre halten, wenn sie im Winter ins Haus gebracht wird oder indem die Pflanze durch Stecklinge vermehrt wird, die Sie im Winter im Haus halten. Wenn die Pflanze nach Temperaturen unter 32 ° F draußen gelassen wird, stirbt sie ab.

Legen Sie die Citronella-Geranie in einen Topf mit handelsüblicher Blumenerde, wenn sie sich derzeit im Boden befindet.

Schneiden Sie die Geranie gleichmäßig über die Oberseite und entfernen Sie dabei etwa ein Drittel ihrer Höhe. Verwenden Sie dazu eine kleine Astschere und schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel über einem Blattknoten an jedem Stiel.

Schneiden Sie alle braunen oder krank aussehenden Stängel und Blätter ab.

  • Die Citronella-Geranie, in Versandkatalogen wegen ihres Zitronenduftes manchmal auch als "Moskito-Shoo" -Reranie bezeichnet, stammt aus der Gattung Pelargonium, der Familie der duftenden Geranien.
  • Verwenden Sie dazu eine kleine Astschere und schneiden Sie in einem 45-Grad-Winkel über einem Blattknoten an jedem Stiel.

Stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort, vorzugsweise nach Süden, um so viel Sonne wie möglich in den Wintermonaten zu haben, und gießen Sie ihn regelmäßig. Innenheizungen können den Boden häufiger trocknen als das Außenwetter.

Maden, das Larvenstadium von Insekten wie japanischen Käfern, könnten im Boden einer Topfgeranie leben, wenn sie die wärmeren Monate im Freien verbringen würden. Wenn Sie im Winter fliegende Käfer in Ihrem Haus finden (wenn sie tot sein oder schlafen sollten) und vermuten, dass der Geranientopf der Schuldige war, stellen Sie die Pflanze in der nächsten Saison aus einem ungeöffneten Beutel wieder in frische Blumenerde und bringen Sie die Pflanze drinnen für den Winter.

Citronella-Geranien können auch in Ihrem Haus an einem kühlen, dunklen Ort wie einem Keller "schlafen", solange die Temperatur zwischen 45 und 60 Grad Celsius bleibt. Wenn Sie dies tun möchten, können Sie sie viel kürzer schneiden, um etwa 6 cm von der Wurzel entfernt. Nehmen Sie sie im Februar aus dem Keller und stellen Sie sie an einen sonnigen Innenbereich, um sie aufzuwecken und sie für den Umzug ins Freie vorzubereiten, nachdem die Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist.

  • Maden, das Larvenstadium von Insekten wie japanischen Käfern, könnten im Boden einer Topfgeranie leben, wenn sie die wärmeren Monate im Freien verbringen würden. Wenn Sie im Winter fliegende Käfer in Ihrem Haus finden (wenn sie tot sein oder schlafen sollten) und vermuten, dass der Geranientopf der Schuldige war, stellen Sie die Pflanze in der nächsten Saison aus einem ungeöffneten Beutel wieder in frische Blumenerde und bringen Sie die Pflanze drinnen für den Winter.
  • Citronella-Geranien können auch in Ihrem Haus an einem kühlen, dunklen Ort wie einem Keller "schlafen", solange die Temperatur zwischen 45 und 60 Grad Celsius bleibt. Wenn Sie dies tun möchten, können Sie sie viel kürzer schneiden, um etwa 6 cm von der Wurzel entfernt. Nehmen Sie sie im Februar aus dem Keller und stellen Sie sie an einen sonnigen Innenbereich, um sie aufzuwecken und sie für den Umzug ins Freie vorzubereiten, nachdem die Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist.

Katelyn Kelley war 15 Jahre lang als Computer- und Kommunikationsberaterin und Webmanagerin in der Informationstechnologie tätig, bevor sie 2003 freiberufliche Autorin wurde. Sie ist auf unterrichtliches und technisches Schreiben in den Bereichen Computer, Spiele und Handwerk spezialisiert. Kelley hat einen Bachelor of Arts in Mathematik und Informatik vom Boston College.


Tipps Frieren Sie das Zitronengras ein

  1. Schneiden Sie die äußeren Blätter und den oberen Teil des Zitronengrases ab. Sie benötigen nur den unteren Teil zum Kochen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die oberen Teile keinen Zweck erfüllen. Sie können sie verwenden, um Tee oder Beutel für Marinaden zuzubereiten.
  2. Sie können jetzt den unteren Teil des Zitronengrases pürieren, hacken oder hacken.
  3. Im Idealfall bleibt Zitronengras richtig konserviert, wenn es in kleinen Mengen eingefroren wird. Denken Sie also daran.
  4. Wickeln Sie das Zitronengras mit einer Plastikhülle ein und legen Sie es in ein verschlossenes Glas, einen doppelten Gefrierbeutel oder einen Plastik-Gefrierbehälter. Auf diese Weise wird verhindert, dass das Zitronengras trocken wird oder vorhandene Gerüche aus dem Gefrierschrank absorbiert. Wenn Sie das Zitronengras mehrere Monate aufbewahren möchten, können Sie es mit einer Vakuumverpackung einfrieren.
  5. Trennen Sie die inneren grünen Blätter, hacken oder scheren Sie sie und frieren Sie sie in einem anderen verschließbaren Beutel ein.

So schützen Sie Kräuter im Winter

Einige Kräuter (und die Töpfe, in denen sie wachsen) sind durch kalten Winterfrost gefährdet. In unserem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie sie schützen können.

Veröffentlicht: Sonntag, 24. März 2019 um 15:00 Uhr

Indem Sie Ihre Kräuter über den Winter schützen, können Sie Verluste durch Staunässe und Frost vermeiden. Befolgen Sie unsere einfache Anleitung, um die Lebensdauer Ihrer Kräuter zu verlängern, bevor der harte Frost eintrifft.

Möchten Sie die Kräuter im Winter halten? In dieser No Fuss-Videoanleitung zeigt Alan Titchmarsh den einfachen Vorgang des Hebens von Kräutern, damit der Winter drinnen auf der Fensterbank der Küche wächst. Diese raffinierte Technik kann auch für andere mehrjährige Kräuter wie Minze, Majoran (Oregano) und Zitronengras verwendet werden:

Du wirst brauchen

Schritt 1

Nasse Bedingungen töten im Winter mehr Kräuter als die Kälte. Stellen Sie daher Stauden wie Oregano, Thymian, Salbei und Rosmarin in Behältern geschützt an eine Wand oder an die Seite des Hauses oder der Garage. Dadurch wird die Niederschlagsmenge im Topf um rund 25 Prozent reduziert.

Schritt 2

Vermeiden Sie das Überwässern von Kräutern aus Behältern, indem Sie jeden Topf anheben, um sein Gewicht zu bestimmen. Wenn der Kompost zu trocken ist, ist der Topf leicht, also gießen Sie die Pflanze morgens sparsam (nicht nachts, da das Wasser gefrieren kann). Wenn der Topf schwer ist, ist der Kompost zu nass. Heben Sie den Topf vom Boden ab, damit er abtropfen kann.

Schritt 3

Schneiden Sie immergrüne Kräuter in eine Kuppelform (es ist eine gute Idee, dabei alle verbleibenden Blumen zu entfernen). Dies schützt sie vor starkem Wind oder Schnee. Beschneiden Sie nicht zu stark, da dies zu tiefen Schnitten führt, die möglicherweise nicht heilen.

Schutz der Kräuter im Winter - Beschneiden immergrüner Kräuter in eine Kuppelform

Schritt 4

Kräuter im Winter schützen - Topf auf Ziegel stellen Heben Sie Terrakottatöpfe vom Boden auf und stellen Sie sie entweder auf Ziegel, „Topffüße“ oder auf Holzklötze. Dadurch werden die Drainagelöcher der Töpfe freigelegt, sodass sie freier abtropfen können als wenn sie direkt auf den Boden gestellt werden. Da sich Wasser beim Gefrieren ausdehnt, kann diese Aktion auch das Knacken von Töpfen verhindern.

Schritt 5

Verwenden Sie Gartenvlies oder Hessisch, um in Behältern angebaute Oliven und Lorbeerbäume vor hartem Frost zu schützen. Neben dem Einwickeln der Blätter ist es wichtig, eine dicke Schicht Luftpolsterfolie um den Topf selbst zu legen, da die empfindlichen Pflanzenwurzeln möglicherweise das Innere des Topfes berühren.

Kräuter im Winter schützen - Pflanze in Vlies einwickeln

Schritt 6

Stellen Sie Basilikum und andere zarte Kräuter in eine gut beleuchtete, frostfreie Position, aber seien Sie vorsichtig bei Fensterbänken, da Temperaturen unter 5 ° C sie töten. Vermeiden Sie es, diese Pflanzen abends zu gießen, damit sie nachts keine feuchten Wurzeln haben, und ernten Sie die Basilikumblätter von oben und nicht von den Seiten. Öffnen Sie tagsüber Gewächshäuser und Frühbeete, wenn die Temperaturen warm sind.


Wie man Zitronengras benutzt

Die offensichtliche erste Verwendung für Zitronengras ist die Herstellung von mörderischem thailändischem Essen, und dem würde auf jeden Fall nur ein Narr im Wege stehen. Es ist eine großartige Ergänzung zu jeder Art von Sauce oder Suppe, die von einem flotten Zitrusgeschmack profitiert. Die meisten Leute fügen einfach die ganzen Blätter während des Kochens hinzu und entfernen sie dann vor dem Servieren, obwohl es möglich ist, das Gras zu trocknen und ein Pulver zu machen. Wie auch immer, wenn Zitronen-Y-Tang das ist, wonach Sie suchen, kann Zitronengras dieses Spiel spielen. Hier sind einige der anderen, die es mag:

Gartenränder zur Verhinderung von Erosion : Da Zitronengras verklumpt, ist es eine sehr nützliche Pflanze, die am Rand von Gartenbeeten steht. Die Verklumpung bedeutet, dass die Wurzeln den gesamten Boden erfassen und verhindern, dass er weggespült wird

Gartenränder gegen Insekten : Der andere große Vorteil von Zitronengras im Garten ist, dass sein starker Duft viele Pflanzenschädlinge abwehrt. Wenn er also direkt am Ende des Gartens steht, werden die Insekten einfach vorbeiziehen und zur nächsten Mittagslinie gehen.

Mückenschutzmittel für Menschen : Zitronengras hat die natürliche Komponente Citronella, die wir alle aus Tiki-Fackeln und Insektenspray kennen. Warum nicht einfach ein paar Zitronengräser um die Sitzecken legen oder sogar ein natürliches Spray machen?

Medizinischer Tee für eine bessere Gesundheit : Wie bei den meisten Kräutern enthält Zitronengras eine Reihe von Antioxidantien, antibakteriellen und anti-schlechten Eigenschaften. Es kann in köstliche Tees getränkt werden, beispielsweise in Kombination mit Ingwer oder Minze, und für den Geschmack genossen werden, während es gleichzeitig unserem Körper hilft.

Ein Lufterfrischer, wo er gebraucht wird : Mit solch einer duftenden Existenz verstärkt Zitronengras auf natürliche Weise das Aroma eines Raumes, indem es entweder unerwünschte Gerüche maskiert oder die insgesamt gute Stimmung verstärkt.

Wenn Sie mehr täglich veröffentlichte Inhalte zu Tier, Erde, Leben, veganer Ernährung, Gesundheit und Rezept erhalten möchten, abonnieren Sie die Ein Green Planet Newsletter ! Wenn wir öffentlich finanziert werden, haben wir eine größere Chance, Ihnen weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie bitte uns unterstützen durch spenden!


Schau das Video: How To Overwinter Lemongrass For Next Spring With A Khmer Women