Reisen Sie mit uns nach Südafrika! UMSETZT!

Reisen Sie mit uns nach Südafrika! UMSETZT!

Kommen Sie mit und erleben Sie das exotische Südafrika. HINWEIS! Beide Reisen ausgebucht!

Fakten über die Reise

Datum:

24. Oktober - 1. November 2014 - VOLL BUCHT!

26. Oktober - 3. November 2014 - VOLL BUCHT!

Vergeben: Für alles über Garten Abonnenten 22.950 SEK, Wortpreis 24.950 SEK. Einzelzimmerzuschlag: 2.365 SEK.

All dies ist enthalten:

Flüge: Hin- und Rückflug Kapstadt von Stockholm, Kopenhagen oder Göteborg.

Unterkunft: 6 Nächte im Vier-Sterne-Gasthaus am Platz in Kapstadt

Mahlzeiten: tägliches Frühstück und Mahlzeiten nach Programm (6 Mittag- und 3 Abendessen)

3 Weinproben

Ausflüge nach Programm inklusive aller Eintrittsgelder.

Alle Transport- und Gepäckabfertigungen in Südafrika.

Flugsteuern und Sicherheitsgebühren

Schwedischsprachiger Reiseleiter

100 SEK pro Reisender werden an Star for Life in ihrem Projekt zur Erziehung südafrikanischer Kinder gespendet.

Mit dabei ist auch Viveka Ljungström, Chefredakteurin von Allt om Trädgård.

Die Buchung erfolgt um Südafrikanische Reisen telefonisch unter 042-44 99 800 oder [email protected]

PROGRAMM

Tag 1: Abreise aus Schweden

Tag 2

Nach der Ankunft in Kapstadt Wir beginnen unsere Reise mit einer Stadtrundfahrt. Wir gehen zu Tafelberg, der 1000 Meter hohe Berg, der Kapstadts Blick dominiert. Die um 360 Grad drehbare Seilbahn bietet einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt.

Wir fahren weiter zum Central Park Firmengarten bevor Sie schließlich in Richtung des alten Hafengebiets abfahren Ufergegend. Nach der Stadtrundfahrt checken Sie im Vier-Sterne-Hotel Inn on the Square im Zentrum von Kapstadt ein. Gemeinsames Begrüßungsdinner im farbenfrohen afrikanischen Restaurant GOLD Restaurant. Hier probieren wir eine große Auswahl an afrikanischen Gerichten aus allen Teilen des Kontinents. Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen inklusive.

Beschützer im Botanischen Garten Kirstenbosch

Tag 3

Besuchten Botanischer Garten Kirstenbosch Das Jahr 1913 war der erste botanische Garten der Welt, der zum Schutz der ansonsten vom Aussterben bedrohten Flora angelegt wurde. Der Schwerpunkt des Gartens liegt auf der einheimischen Flora und insbesondere auf den einzigartigen Fynbos, die hier wachsen . Wir haben eine dreistündige Tour zusammen mit einem ausgebildeten Gärtner, der uns die aufregendsten Teile des Gartens zeigt. Dann genießen wir ein wunderbares Picknick im Grünen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um Kapstadt selbst zu erkunden. Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen inklusive.

Tag 4

Heute nehmen wir die schöne Straße entlang der Küste über Gordons Bay nach Bettys Bay wo wir die bekannten besuchen Harold Porter Botanischer Garten. Wir haben eine Führung durch diesen etwas besonderen Garten, der zwischen dem Meer und den abfallenden Bergen liegt. Der große Stolz des Gartens sind die rote Disa Orchidee und Südafrikas nationaler Blumenkönig Protea.

Wir machen noch eine Reise ins Land und nach Moggs Landkochhaus. In der Mitte von Himmel und Erde Tal ist dieses fantastische Restaurant, in dem das gesamte Gemüse und die Kräuter aus dem eigenen Garten stammen. Hier essen wir zu Mittag und genießen die köstlichen Kreationen des Küchenchefs.

Nach dem Mittagessen gehen wir in Hermanus in der Hoffnung, Glattwale zu sehen. Wir haben hier einen Moment Zeit für Sie, damit Sie die verschiedenen Kunstgalerien besuchen, entlang der Klippen spazieren oder eine Tasse Kaffee in einem gemütlichen Café trinken können. Die Wale können vom Land aus gesehen werden und hören nur dem Walhalter zu, der in seiner Vuvuzela weht, und Sie werden sehen, wo die Wale an die Oberfläche kommen. Nach ein paar Stunden fahren wir zurück nach Kapstadt. Wir halten unterwegs an und besuchen einen südafrikanischen Privatgarten. Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen inklusive.

Moggs Landkochhaus

Tag 5

Vorzeitige Abreise in Richtung Cape Point Reserve, Afrikas zweit südlichste Spitze. Wir fahren durch Hout Bay Dort halten wir an und steigen in ein Ausflugsboot für einen weiteren Ausflug Seal Island, eine Insel im Meer, die vollständig mit Robben gefüllt ist. Eine lustige Erfahrung für alle, aber wenn Sie anfällig für Seekrankheit sind, nehmen Sie vorher eine Tablette. Die Fahrt dauert insgesamt 45 Minuten.

Wir bleiben zum Mittagessen in Simons Stadt Dort besuchen wir auch die Pinguine am nahe gelegenen Strand Boulders Beach. Wir fahren dann mit dem letzten Stück fort Godahoppsudden. Wenn Sie es wagen, die steilen Klippen hinunterzuschauen, können Sie hier Wale und Delfine sehen. Das letzte Stück Slalom zwischen den Pavianen, die die Straße säumen, auf der Suche nach Nahrung von den Touristen. Am Cape Point (dem Kap der Guten Hoffnung) bilden das warme Wasser des Indischen Ozeans und die Kälte des Atlantischen Ozeans eine lange weiße Linie zum Horizont hin. Die Klippen fallen 300 Meter geradeaus ab. Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen inklusive.

Godahoppsudden

Tag 6

Heute fahren wir nach Osten, um einen anderen botanischen Garten zu besuchen. Karoo Desert Gardens, die sich im Gegensatz zu anderen Gärten auf der Halbinsel befindet. Die Flora, die wir hier finden, besteht fast ausschließlich aus Pflanzen, die nur in der Wüste und in Halbwüstenlandschaften leben, hauptsächlich aus den verschiedenen Arten von Aloe-Pflanzen. Um das Beste aus dem Besuch herauszuholen, haben wir einen Führer, der uns den Garten zeigt.

Nach der Tour fahren wir zurück nach Kapstadt, halten aber schon in der Nähe von Paarl. Zuerst besuchen wir Babylonstoren Das ist ein wunderbarer Garten, in dem Gemüse, Obst, Kräuter und sogar einige Pflanzen angebaut werden. Wir essen zu Mittag, wo alle Zutaten von der Farm stammen, sogar das Fleisch von unserer eigenen Farm. Hier stellen sie auch ihren eigenen Wein her. Wenn Sie ihn probieren möchten, können Sie ein Glas für das Essen bestellen. Nach dem Mittagessen besuchen wir den Weinberg Tempelweine im Besitz und betrieben von dem schwedischen Ehepaar Alf und Marie. Wir machen einen Rundgang durch die Farm und sehen, wie man Wein auf traditionelle Weise herstellt. Natürlich können wir auch ein paar ihrer Weine probieren. Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen inklusive.

Besuch im Weinberg

Tag 7

Wir beginnen den Tag mit einem Besuch Botanischer Garten Stellenbosch. Der Garten wird von der Universität als Bildungsprojekt betrieben und ist nicht so stark auf die lokale Flora ausgerichtet wie die anderen Gärten, die Sie besucht haben. Hier finden wir unter anderem einen japanischen Garten, ein Arboretum und einen Kräutergarten. Nachdem wir den Garten auf eigene Faust erkundet haben, gehen wir weiter zum Weinberg Verlegen Wo wir ein wunderbares Picknick unter den großen Eichen essen, nutzen wir auch die Gelegenheit, die Weine der Farm zu probieren, bevor wir uns selbst im Garten umschauen können.

Auf dem Rückweg nach Kapstadt besuchen wir Südafrikas größte Shantytown. Nachdem wir uns im Süden des Landes und in seiner wundervollen Natur aufgehalten haben, ist es jetzt an der Zeit, einen der Eiferer zu besuchen, die für die Armen arbeiten, die in den Shantytowns leben, um eine bessere Zukunft zu haben. Auf Abalimi Bezekhaya Gartencenter Frauen aus der Region arbeiten daran, die Einheimischen zu erziehen, kleine Farmen zu gründen, um die Bedürfnisse der Familie zu decken. Durch einen Besuch hier sind wir involviert und tragen zu diesem wichtigen Projekt bei. Zurück in Kapstadt treffen Sie sich am Abend zu einem gemeinsamen Abschlussdinner. Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 8

Unser letzter Tag verbringen wir im Schönen Constantiadalen. Wir gehen zuerst Stellenberg Garden, ein privater Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert. Das Anwesen gehört zu den schönsten im Tal und ein Teil des Gartens ist wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wir gehen weiter zu Die Keller Hohenort das letzte Mittagessen in diesem Land zu genießen. Auch hier hat das Hotel einen wunderschönen Garten und es wird Zeit für einen Spaziergang sein. Dieser Garten ist als einer der schönsten Hotelgärten der Welt bekannt und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Gibt es einen besseren Weg, um diese Reise zu beenden, als weiterzumachen? Große Constantia Dies ist der älteste Weinberg Südafrikas aus dem Jahr 1679. Die Geschichte dieses Weinbergs ist reich an Anekdoten, und hier war 1716 sogar ein Schwede Olof Bergh aus Göteborg Winzer. Hier können wir fantastische Weine probieren, und Sie haben noch etwas Platz In der Tasche empfehlen wir dringend, eine Flasche und eine Erinnerung mit nach Hause zu nehmen. Danach geht es weiter zum Flughafen. Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen (auf dem Flug) inbegriffen.

Tag 9: Ankunft in Schweden

Mit Vorbehalt für Änderungen

Fakten über die Reise

Datum:

24. Oktober - 1. November 2014 - VOLL BUCHT!

26. Oktober - 3. November 2014 - ZUSÄTZLICHE REISE, Beeilen Sie sich, um zu buchen!

Vergeben: Für alles über Garten Abonnenten 22.950 SEK, Wortpreis 24.950 SEK. Einzelzimmerzuschlag: 2.365 SEK.

All dies ist enthalten:

Flüge: Hin- und Rückflug Kapstadt von Stockholm, Kopenhagen oder Göteborg.

Unterkunft: 6 Nächte im Vier-Sterne-Gasthaus am Platz in Kapstadt

Mahlzeiten: tägliches Frühstück und Mahlzeiten nach Programm (6 Mittag- und 3 Abendessen)

3 Weinproben

Ausflüge nach Programm inklusive aller Eintrittsgelder.

Alle Transport- und Gepäckabfertigungen in Südafrika.

Flugsteuern und Sicherheitsgebühren

Schwedischsprachiger Reiseleiter

100 SEK pro Reisender werden an Star for Life in ihrem Projekt zur Erziehung südafrikanischer Kinder gespendet.

Mit dabei ist auch Viveka Ljungström, Chefredakteurin von Allt om Trädgård.

Die Buchung erfolgt um Südafrikanische Reisen telefonisch unter 042-44 99 800 oder [email protected]


Etikettenarchiv: Alles über Garten

Diesen Herbst - wenn es das traurigste Wetter in Schweden ist, aber das angenehmste in Marrakesch - arrangiere ich mit der Zeitschrift Allt om Trädgård einen Gartenausflug. Es wird 5 Nächte Unterkunft in einem Riad und 4 Tage voller Gärten, Kultur und ästhetischer Erlebnisse sein! Zusammen mit einem marokkanischen Gartenexperten führe ich die Reise.

26. November ARLANDA - MARRAKECH
Ich treffe dich am Flughafen und dann fahren wir zum Riad Karmela, das tief in der Medina liegt, so tief, dass hier keine Autos ankommen. Wir bekommen Hilfe von "Körpern" mit handgetriebenen Karren, um unsere Koffer zu transportieren.

27. November BAHIA PALACE - KOUTOBIA GARDEN
Wir gehen durch Marrakeschs Altstadt - die Medina und den riesigen Souk (Basar).
Genießen Sie die Atmosphäre mit duftenden Gewürzen und marokkanischem Kunsthandwerk wie Leder, Kupfer, Teppichen und Laternen. Unter anderem sehen wir den Bahia-Palast mit seiner fantastischen Architektur aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Wände, Böden und Decken sind mit traditionellen Dekorationen verkleidet und die angrenzenden Gärten sind mit Springbrunnen, Obstbäumen, Zypressen und Jasmin angelegt.

Wir fahren weiter zum Platz Djemaa el Fna, dem Nerv der Stadt, gefüllt mit Geschichtenerzählern und Henna-Malern, duftenden Restaurants, Schlangenbeschwörern und Jokern.

Jemaa el Fna-Gycklarnas torg in der Abenddämmerung

Jardin Majorelle Foto: Consolita Rodenberg

Dann besuchen wir das Haus des Künstlers Jean-Francois Fourtou vor den Toren von Marrakesch. (Lesen Sie mehr dazu im Blog: Das Zuhause eines Künstlers
Auf einer Fläche von 10 Hektar hat der weltberühmte Künstler spielerische, interaktive Kunst geschaffen. In dem Park, der die Villa umgibt, können Sie eine Entdeckungsreise unternehmen und unter anderem ein lebensgroßes Haus auf den Kopf stellen.

Hier essen wir zu Mittag und fahren dann weiter nach Palmeriet, einer Dattelfarm, die in den 1000er Jahren gegründet wurde. Daten waren für die Wirtschaft wichtig, da sie während der einmonatigen Wanderungen entlang der Karawanenrouten zwischen den Handelsstädten Grundnahrungsmittel waren. Wir sehen auch das tausendjährige Bewässerungssystem. Wir gehen zu Cactus Thiemann - einem Kindergarten mit etwa 150 Sukkulentenarten und über 40 Jahren Erfahrung in der Kaktuspflanzung.

Kasbah Bab Ourika, Marrakesch. Foto von Alan Keohane

Mehr über die Reise finden Sie auf der Website von Allt om Trädgård: Hier!


13. - 14. März, 8. - 9. Mai, 4. - 5. September um 10 - 15
1 Praktikumstag im Garten in der Zeit von März bis Oktober, wochentags um 8 - 14.30 Uhr

Ein Kurs für Sie, die mehr darüber erfahren möchten, wie Sie handeln und Ihre Umgebung beeinflussen können, indem Sie sich solidarisch und nachhaltig kultivieren und konsumieren. Wir wenden uns an Sie, die für Ihren eigenen Verbrauch wachsen möchten, eine Parzelle / einen Garten haben oder an Sie als bewussten Verbraucher, der sich nachhaltigem Anbau, Lebensmittelproduktion und Blumenkultur nähern möchte.

Wir gehen die Grundlagen der biodynamischen Kultivierung durch, unsere Methode für eine regenerative Kultivierungsmethode, inspirieren und leiten bewusste Entscheidungen in Ihrem täglichen Leben. Wir finden Inspiration aus der praktischen Arbeit im Garten, dem Bera-Forschungsinstitut, der EAT-Lanzette und der SLU sowie anderen Forschungen, die sich auf die Gesundheit unserer Erde und uns Menschen konzentrieren.

In den letzten 3 Jahren haben wir an einem Experiment gearbeitet, das wir nennen Versuch 2000 m2. Wo wir angebaut und gekocht haben, entspricht dies dem jährlichen Verbrauch landwirtschaftlicher Rohstoffe einer Person, aufgeteilt in drei Mahlzeiten pro Tag - insgesamt 1095 Mahlzeiten. Basierend auf dieser Methodik und dem Anbauort folgen wir dem Garten und der Natur durch die Jahreszeiten.

13. - 14. März:
2000 m2: Menschliche landwirtschaftliche Produktion, solidarische Anbau- und Konsummethode
Planung und Pflanzung: Pflanzenfolge, Pflanzenwissen, Aussaat, Ausbildung und Arbeit mit dem Pflanzen.

8. - 9. Mai:
Kompost, Ernährung und Artenvielfalt: Traditioneller thermischer Kompost, Bokashi, Wurmkompost und wie wir die Sonnenenergie in unserem Anbausystem zirkulieren lassen und Kohlenstoff aus der Luft in den Boden binden.
Praktischer Teil: Pflanze, Werkzeuge, Pflanzen, Ernährung

4. - 5. September:
Lokale Blumen: Anbau und Arrangements
Erntezeit: Milchsäuerung, Trocknen und Lagern, Ernährungsverständnis, Kochen am offenen Feuer, tägliches Kochen und Planen

Praktikum, 1 Wochentag im Zeitraum März - Oktober:
Verfolgen Sie die Arbeit im Garten für einen ganzen Tag, Sie erhalten Frühstück und Mittagessen und einen Vorgesetzten, der den ganzen Arbeitstag begleitet wird. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und Gedanken über Ihren eigenen Anbau, Ihren Traumgarten und Gedanken über die landwirtschaftliche Produktion zu machen. Der Tag für das Praktikum wird nach Antragstellung gesondert vereinbart.

Kursgebühr: 12.600 SEK inkl. Gesetzl. Kurskompendium, Materialien, Kaffee und vegetarisches Mittagessen mit Brot aus der Holzofenbäckerei.

Nach Abschluss des Kurses inkl. Praktikumstag mit mindestens 85% Teilnahme, ein Zertifikat für den abgeschlossenen Kurs wird von Rosendals Trädgård ausgestellt.


Leserreise: Erleben Sie das Beste von Südafrika

Reisen Sie mit Icakuriren ins großartige Südafrika. Wir besuchen Kapstadt, Kap der Guten Hoffnung, wunderschöne Weinberge und unternehmen eine aufregende Safari.

Von Sofia Gynge, Veröffentlicht am 18.10.2016 um 16:07 Uhr, aktualisiert am 03.01.2018 um 08:37 Uhr

Vom Signal Hill aus haben Sie einen fantastischen Blick auf Kapstadt.

Südafrika hat alles - fantastische Natur, wunderschöne Weinberge, aufregende Städte und farbenfrohes Essen.

Icakuriren hat die Goldnuggets herausgesucht, damit Sie das Beste erleben können, was das Land zu bieten hat.

Die Reise beginnt in Kapstadt
Dazu gehören das Kap der Guten Hoffnung, Pinguine, Besuche auf Robben Island und Weinproben. Während der Reise lernen wir das Weinland Südafrika etwas näher kennen.

Während des zweiten Teils der Reise machen wir eine aufregende Safari, um die Big Five kennenzulernen: Löwe, Nashorn, Elefant, Leopard und Büffel. In Safari-Autos haben wir die Möglichkeit, die Natur mit allen Sinnen hautnah zu erleben.

Willkommen zu einer unvergesslichen Reise.

Wir hoffen, den Leoparden während unserer Safari zu sehen.

Tag 1 Abfahrt

Abfahrt aus Skandinavien mit Zwischenstopp in Dubai für weitere Reisen nach Kapstadt.

Tag 2 Kapstadt und afrikanische Aromen und Rhythmen

Am Morgen landen wir in Kapstadt, wo unser Führer uns trifft und uns bringt
auf einer kürzeren Stadtrundfahrt. Wir starten in Signal Hill mit einem tollen Blick auf die Stadt. Der Bus bringt uns dann weiter an berühmten Sehenswürdigkeiten vorbei. Wir halten alleine zum Mittagessen an und gehen dann zum Check-in in Richtung Hotel. Abends essen wir ein buntes afrikanisches Abendessen. Aber vor dem Essen dürfen wir es versuchen
beim Schlagzeugspielen in einem "Trommelkreis". Zwischen den Gerichten gibt es eine afrikanische Tanzperformance. Abendessen inbegriffen.

Tag 3 Godahoppsudden

Am frühen Morgen fahren wir über das Schöne in Richtung Cape Point Reserve
die Küstenstraße Chapmans Peak Drive, wo wir eine große Chance haben, Paviane zu sehen.
Am Kap der Guten Hoffnung trifft das warme Wasser des Indischen Ozeans laut Mythos auf die Kälte und Form des Atlantiks
manchmal eine weiße Linie zum Horizont. Die Klippen fallen 300 Meter geradeaus ab
- dramatisch schön! Wir essen in Simon's Town zu Mittag, wo diejenigen, die wollen, mit den Pinguinen am gemütlichen Strand ein Bad nehmen können. Wir halten auch am Boulders Beach mit Hunderten von Pinguinen. Frühstück und Mittagessen inklusive, Abendessen auf eigene Faust.

Tag 4 Robben Island

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zur Waterfront, um eine Bootsfahrt nach Robben Island, der Insel, zu unternehmen
wie Nelson Mandela wurde für 18 seiner insgesamt 27 Jahre im Gefängnis eingesperrt. Wir beginnen mit einer geführten Bustour für
um dann durch das Gefängnis spazieren zu gehen und auch eine Zelle zu sehen, in der Nelson Mandela saß. Wir essen zusammen zu Mittag, der Rest des Tages ist frei für unsere eigenen Aktivitäten. Frühstück und Mittagessen sind inbegriffen.

Tag 5 Lebensmittelmarkt und Botanischer Garten Kirstenbosch

Nach dem Frühstück gehen wir zum Oranjezicht City Farm Market, dann gehen wir die kurze Strecke zur Waterfront, wo wir alleine zu Mittag essen. Am Nachmittag fahren wir zum Kirstenbosch Botanical Garden. Führung, dann zurück zum Hotel. Abendessen in der trendigen Camps Bay mit einem der schönsten Strände Kapstadts. Frühstück und Abendessen sind inbegriffen.

Tag 6 Kapstadt - Shantytown - Stellenbosch

Wir besuchen eine Shanty-Stadt und treffen die Einheimischen. Dann fahren wir
nach Osten in Richtung Stellenbosch für einen Besuch in Van Ryns Brandy Distellery.
Wir werden sehen, wie es möglich ist, Eichenfässer herzustellen und die Gelegenheit zu bekommen, ein paar Arten von Brandy zu probieren. Wir fahren weiter nach Stellenbosch, der Hauptstadt des Weinviertels. Wir machen eine kurze Tour und haben dann Zeit, die Stadt selbst zu erkunden. Check-in im Devon Valley Hotel, das sich in einem Weingut mit eigener Produktion befindet. Wir essen zusammen im Flavours Restaurant zu Abend. Frühstück und Abendessen sind inbegriffen.

Tag 7 Stellenbosch - Weinprobe

Heute machen wir uns auf den Weg in die Weinlandschaft. Wir werden sehen, wie Säbel geht und
Probieren Sie Weine auf dem Bauernhof Simon-sig. Wir essen als Picknick im französischen Stil zwischen Weinreben und hundertjährigen Eichen auf dem Bauernhof Boschendal zu Mittag, wo wir auch Weine probieren. Der letzte Besuch des Tages ist in Bilton Winessom, das auf Matchavin und belgische Schokolade spezialisiert ist, die im Mund zergehen. Der Abend ist frei und das Abendessen wird auf eigene Faust eingenommen. Frühstück und Mittagessen sind inbegriffen.

Tag 8 Franschhoek - Französische Ecke

Heute fahren wir in die französisch inspirierte Stadt Franschhoek, wo wir spazieren gehen und Architektur, Geschäfte und die Chocolaterie besuchen können. Mittagessen auf eigene Faust. Dann besuchen wir das Weingut Tempel Wines, das von einem schwedischen Ehepaar geführt wird. Abends essen wir zusammen bei der Golflegende zu Abend Ernie Els Restau-Rang in Stellenbosch. Frühstück und Abendessen sind inbegriffen.

Tag 9 Johannesburg - Pilansberg Nationalpark

Am Morgen checken wir aus dem Hotel aus und fahren zum Flughafen Kapstadt, um weiter nach Johannesburg zu reisen. Hier wartet unser Bus darauf, uns zum Pilansberg National Park zu bringen. Der Park hat ein dramatisches Land-
Schränke in einem Krater. Am Nachmittag machen wir eine Safari und dann essen wir zu Abend und schlafen gut in unserer Lodge zu den Klängen der afrikanischen Tierwelt. Frühstück und Abendessen sind inbegriffen.

Tag 10 Safari und Pilanesberg

Bei Sonnenaufgang machen wir eine Safari. Wir fahren in einem Safari-Truck, um nach den großen Tieren zu suchen. Nach einer dreistündigen Safari mit einem professionellen Guide erwartet Sie im Hotel ein leckeres Frühstücksbuffet. Danach ist der Tag frei für Ihre eigenen Aktivitäten. Es ist auch möglich, eine zusätzliche Safari-Reise zu buchen. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind inbegriffen.

Tag 11 Rückreise

Heute beginnt die Heimreise am Flughafen in Johannesburg. Auf dem Weg zum Flughafen halten wir in der Sandton City Mall, um selbst einzukaufen und zu Mittag zu essen. Wir fliegen mit einem Zwischenstopp in Dubai nach Hause. Frühstück und Abendessen inklusive (Flug).

Tag 12 Heimkehr


Über die Reise

Schwierigkeiten auf der Reise (1-5): 2

2 Normalzustand. Diese Reise ist für Sie geeignet, die einige Kilometer in gemächlichem Tempo auf einer relativ ebenen Fläche und Treppen laufen können.
Weitere Informationen zu verschiedenen Schwierigkeitsgraden: Lies hier

Vorläufige Flugzeiten (Flugzeiten und Fluggesellschaften können sich ändern)

Fluggesellschaft:

Aufgrund von Covid-19 haben mehrere Fluggesellschaften immer noch nicht alle Abflüge angekündigt, und außerdem ändern sich die Flugzeiten häufiger als gewöhnlich. Wir veröffentlichen die Flugzeiten daher erst kurz vor Abflug.

Im Preis der Reise enthalten

  • Rückflüge nach Reiseinformationen oder ähnlichem inklusive Steuern.
  • 7 Nächte in einem Hotel der Touristenklasse.
  • Jeden Tag Frühstück.
  • 3 Abendessen.
  • Ausflüge und Einträge je nach Programm.
  • Wasser während der Busfahrt.
  • Klimatisierter Bus während der gesamten Fahrt.
  • Englisch sprechender Reiseleiter / Reiseleiter während der gesamten Reise.
  • Tipps zur Gepäckabfertigung.

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Stornierungsschutz und Reiseversicherung.
  • Alle persönlichen Ausgaben.
  • Mahlzeiten nicht im Programm erwähnt.
  • Trinken.
  • Tipps zur Anleitung.
  • Andere Aktivitäten, die nicht im Programm enthalten sind.

In den meisten Ländern außerhalb Europas muss der Reisepass mindestens 6 Monate nach dem Datum der Rückgabe gültig sein. Der Reisepass muss mindestens 2 leere / stempelfreie Seiten haben und darf keine Schäden aufweisen. Bitte beachten Sie, dass die Gültigkeitsdauer des Passes auch für die Länder gelten kann, in denen wir Halt machen. Die aktuellen Einreisebestimmungen erhalten Sie von der zuständigen Botschaft oder dem Konsulat.

Leiten

Unser englischsprachiger Guide Grant, der in Südafrika lebt und über langjährige Erfahrung im Guiding verfügt, kümmert sich um unsere Gruppen. Grant ist während der gesamten Reise in Südafrika bei uns.

Impfung

Für Ratschläge zur Impfung vor Ihrer Reise verweisen wir Sie an das nächstgelegene Impfzentrum. Wir empfehlen, dass Sie vor der Reise zuerst Informationen über aktuelle Impfungen und Tipps auf der Website des Pflegeführers lesen, da diese unabhängig sind und kein Gewinnmotiv haben. http://www.1177.se/Tema/Vaccinationer/. Hier finden Sie auch sehr nützliche Tipps, um Krankheiten und Verletzungen auf der Reise zu vermeiden.

Nachhaltigkeit

Wir legen großen Wert auf unsere Ziele und die Kultur und Natur, von der wir alle abhängen. Wir wählen Partner mit Sorgfalt aus und bemühen uns stets um Reisen, die der lokalen Wirtschaft und den Menschen, die an den von uns besuchten Orten leben, zugute kommen. Es schafft Arbeitsplätze und Wohlfahrt in vielen Ländern, die vom Tourismus leben. Reisen ist nicht nur ein erholsamer Urlaub, in dem Sie neue Leute kennenlernen, sondern auch etwas, das uns mit Wissen und Verständnis über andere Länder und deren Natur und Kultur bereichert. Unser Ziel ist es, dass Sie mehr über das Land und die Kultur erfahren, die wir besuchen. Wenn wir reisen, tragen wir auch zum Schutz von Gebäuden, Tieren und Natur bei.

Für diejenigen unter Ihnen, die das Klima für die Emissionen Ihrer Flugreisen kompensieren möchten, ist dies auf Klimatkompensera.se am einfachsten. Hier können Sie auch auswählen, zu welchem ​​Projekt Ihre Klimakompensation gehen soll. Die Projekte auf Klimatkompensera.se sind unter anderem von der UNO und dem Gold Standard zertifiziert.

Sie können über unsere Arbeit mit Nachhaltigkeit unter folgender Adresse lesen: https://singelresor.org/sida/hallbarhet/


Pflanzkartoffeln Inova Summer, 3 kg

Eigenschaften von Saatkartoffel Inova
Inova sollte hauptsächlich als frische Kartoffel oder als Sommerkartoffel für den Verzehr im Sommer und Winter geerntet werden.

Bewässerung
Die erste Bewässerung muss durchgeführt werden, bevor die Knolle gelegt wird. Sorgen Sie für eine gleichmäßige Luftfeuchtigkeit.

Siedlung
Inova wächst relativ schnell. Es sollte in einen warmen Boden von mindestens 8 ° C gestellt werden.

Reihenabstand: 70-80 cm
Einstellabstand: 22-24 cm

Inova produziert eine hohe Anzahl von Knollen. Die Spitzen entwickeln sich relativ schnell und werden dicht. Es blüht mit wenigen weißen Blüten.

Lagerung und Handhabung
Inova kann während der gesamten Saison verkauft werden. Die Sorte ist nicht besonders empfindlich gegen mechanische Beschädigungen, hat sehr gute Lagereigenschaften und bleibt auch nach längerer Lagerung schön.

Schalenfarbe: Gelb
Fleischfarbe: Gelb
Knollenform: Långoval
Kocheigenschaft: Kochen
Knollengröße: Mittel
Resistenz: Krebsresistent


Video: BoraBola. Award 2015 - die Sieger: 1. Platz - weibl. A-Jugend der SG H2Ku Herrenberg