Bäume, die der Landschaft gefallen

Bäume, die der Landschaft gefallen

Bäume definieren die Landschaft und bilden die Knochen Ihres Gartens. Wie können Sie bei so vielen verschiedenen Arten einen Baum auswählen, der Ihr Zuhause verschönert? Egal, ob Sie Schatten, Privatsphäre oder etwas Zierliches suchen, Sie finden genau den richtigen Baum, der Ihren Anforderungen entspricht.

Auswählen eines Baumes nach seiner reifen Größe

Die meisten Menschen berücksichtigen nicht die reife Höhe und das Aussehen eines Baumes, wenn sie einen für ihre Landschaft auswählen. Bäume werden in der Regel in Containern verkauft, die viel kleiner sind als ihre ausgewachsene Höhe. Die Form des Baumes sagt auch viel darüber aus, ob er für den Bereich geeignet ist, in dem Sie ihn platzieren möchten. Sicher, der Baum mag großartig aussehen, wenn er dort im Behälter sitzt, aber wenn er einmal gepflanzt und gewachsen ist, um Ihre Existenz zu verbergen, oder wenn die Wurzeln in Ihren Klärgruben verflochten sind, wie großartig ist er dann?

Bäume, die zu groß für die Landschaft sind, sehen nicht ansprechend aus. Wählen Sie andererseits einen viel zu kleinen Strauch, und Sie können stattdessen auch einen Strauch wählen, der die Landschaft unfruchtbar erscheinen lässt. Jeder Baum, der in einer Landschaft platziert wird, sollte seine Umgebung ergänzen und sowohl für Ihr Zuhause als auch für den Rest der Landschaft im Maßstab bleiben.

Laubbäume oder immergrüne Bäume?

Bei der Auswahl von Bäumen stehen im Allgemeinen zwei Arten zur Auswahl: Laub- und immergrüne.

Laubbäume verlieren im Herbst ihre Blätter, nachdem sie eine spektakuläre Farbdarstellung durchgeführt haben. Diese Baumarten sind aufgrund ihrer Blütefähigkeit, Laubfarbe und interessanten Formen am beliebtesten. Übliche Laubbäume sind große Arten wie Eichen und Ahorn oder kleinere Sorten wie blühende Hartriegel und Holzapfel.

Immergrüne Pflanzen verlieren ihre Blätter nicht und bleiben das ganze Jahr über grün. Dazu gehören Nadelbäume wie Kiefern, Fichten und Zedern. Immergrüne Pflanzen können Landschaften dramatischer machen, besonders im Winter, wo sie inmitten einer weißen Schneedecke wunderschöne Kulissen bilden.

Denken Sie über Ihre Landschaftsbaumbedürfnisse nach und erforschen Sie sie

Der beste Weg, um den richtigen Baum für Ihre Landschaft zu finden, besteht darin, vorher einige Nachforschungen anzustellen. Es stehen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung, von Büchern bis hin zu Online-Ressourcen. Machen Sie auch einen Spaziergang um Ihr Grundstück, notieren Sie sich vorhandene Bäume und in welchen Bereichen der Landschaft Sie weitere hinzufügen möchten. Bestimmen Sie Ihren Gesamtzweck und die Funktion des Baums.

Vielleicht suchen Sie mehr Schatten. Wird der Baum nur aufgrund seiner Blüte im Frühling oder seiner Herbstfarbe ausgewählt? Möchten Sie Ihrem Zuhause etwas Privatsphäre verleihen? Berücksichtigen Sie die Gesamtgröße und -form, bevor Sie Entscheidungen treffen, insbesondere wenn Sie bereit sind, eine zu kaufen. Hier zahlt sich all Ihre Forschung aus. Sie sparen später Zeit und Geld.

Bei schattenspendenden Bäumen ist es wichtig, die Höhe zu berücksichtigen, da sie sich normalerweise in der Nähe des Hauses befinden. Dies bedeutet, dass Sicherheitsprobleme angegangen werden müssen. Im Allgemeinen ist die Eiche eine der sichersten Entscheidungen, die Sie treffen können. Diese Bäume sind extrem robust. Rote Ahornbäume, die vor allem für ihr erstaunliches Herbstlaub bekannt sind, bilden auch schnell wachsende Schattenbäume und geeignete Landschaftsgestaltungen. Bergahornbäume wachsen schnell und sind auch ideal als Schattenbäume. Darüber hinaus sorgen diese Bäume mit eindrucksvoller, abblätternder Rinde für zusätzliches Interesse. Ulmen mit ihren hoch aufragenden, aber anmutigen Vordächern sind ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl.

Nicht jeder benötigt jedoch etwas Großes. Vielleicht leben Sie auf einem kleinen Grundstück oder suchen einfach etwas, um Ihre Terrasse oder Ihr Deck zu beschatten. Wenn dies der Fall ist, ist die Auswahl eines kleineren Baums am besten geeignet, vorausgesetzt, Sie wählen einen Baum mit großen Baumkronen aus, z. B. einen Hartriegel.

Betrachten Sie blühende Bäume

Hartriegelbäume bieten im Frühling auffällige Blüten, im Sommer interessante Verzweigungsmuster und im Herbst schönes Laub. Andere gute Möglichkeiten für die Frühlingsblüte sind Zierobstbäume; Die Frucht ist nur ein Bonus. Meine Favoriten sind Bradford Birnen und Apfelbäume. Blühende Landschaftsbäume können während der Frühlingssaison die Hauptattraktion der Landschaft sein. Weinende Kirschbäume sind ebenso spektakuläre blühende Exemplare für die Frühlingslandschaft wie Magnolien.

Wussten Sie jedoch, dass einige Bäume auch im Sommer blühen? Zum Beispiel bieten Kreppmyrten eine atemberaubende Blütenfarbe und eine lange Blütezeit, die vom Hochsommer bis zum Herbst dauert. Vielleicht ist es die Herbstfarbe, nach der Sie suchen. Eine gute Auswahl sind hier Ahorn, Esche, Pappeln und einige Eichenarten. Japanische Ahornbäume zeigen nicht nur im Herbst, sondern auch im Sommer eine außergewöhnliche Laubfarbe.

Ein interessanter Baum für den Wintergenuss sind Birken. Birken haben interessante Verzweigungsmuster sowie ungewöhnliche Rinde.

Benötigen Sie Datenschutz?

Datenschutz ist manchmal ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von Bäumen für die Landschaft. Zu diesem Zweck werden viele immergrüne Pflanzen verwendet, da sie das ganze Jahr über voll und grün bleiben. Lebensbaumbäume sind das ganze Jahr über attraktiv. Diese immergrünen Bäume werden üblicherweise zum Erstellen von Bildschirmen oder Sichtschutzzäunen verwendet. Blaufichte sieht nicht nur im Winter als Musterpflanze gut aus, sondern das Pflanzen von mehr als einer Pflanze schafft auch ansprechende Windschutzscheiben und zusätzliche Privatsphäre. Immergrüne Bäume verdienen immer einen einladenden Platz in der Landschaft. Ihr Laub hellt Winterszenen auf und bietet die Möglichkeit, uns von der Dunkelheit dunkler Wintertage zu distanzieren.

Viele immergrüne Bäume können tatsächlich beschnitten werden, um Sträuchern zu ähneln, und als Fundamentpflanzungen verwendet werden, um unansehnliche Bereiche zu verdecken oder das ganze Jahr über Interesse zu wecken. Gute Überlegungen hier sind immergrüne Eibe und Stechpalme. Beide können zu einer Hecke zusammengefasst oder als eigenständige Pflanzenpflanze verwendet werden. Hollies bieten einen zusätzlichen Bonus. Das Laub dieser immergrünen Pflanzen kann in den Ferien für Winterdekorationen verwendet werden, und ihre schönen roten Beeren ziehen auch Vögel an.

Egal wo Sie wohnen, es gibt einen Baum für Sie. Vorausgesetzt, Sie haben Ihre Nachforschungen angestellt und Bäume mit Bedacht ausgewählt, wird Ihre Landschaft das ganze Jahr über von Schönheit blühen. Nichts bietet eine atemberaubendere Aussicht als Bäume, die der Landschaft gefallen.


10 besten Datenschutzbäume für Ihren Garten

Hier erfahren Sie, wie Sie die Natur nutzen können, um Ihre Sicht zu verbessern.

Manchmal brauchen wir alle ein bisschen Privatsphäre! Natürlich könnte man einen Zaun bauen, aber eine lebende Baumwand ist so viel attraktiver. Außerdem bieten Sie Vögeln, Bestäubern und Wildtieren in Ihrem Garten Nahrung und Schutz. Das Pflanzen aller Arten von Bäumen in einer Reihe ist eine Option, um eine lebende Mauer zu bauen, aber manchmal kann es später zu Problemen kommen. Wenn Sie zunächst eine „Monokultur“ (dh alle Arten von Bäumen oder Strauch) pflanzen, sind Sie anfällig, wenn Krankheiten oder Schädlinge Ihre Bäume angreifen. Sie sind alle sofort weg! Oder ein hungriger Hirsch könnte fressen und ein Loch in der Leine verursachen. Eine alternative Methode besteht darin, eine Gruppe von Pflanzen mit Bäumen im Rücken und kürzeren Sträuchern, Gräsern und Stauden im Vordergrund zu pflanzen, um einen Schichtungseffekt zu erzielen. Diese Designtechnik schafft Privatsphäre, Vielfalt und eine schöne Aussicht!

Wenn Sie Bäume aus Datenschutzgründen auswählen, lesen Sie vor dem Kauf das Pflanzenetikett oder die Beschreibung, um sicherzustellen, dass sie die Winter in Ihrer USDA-Winterhärtezone überstehen (finden Sie Ihre hier). Achten Sie auch auf die Größe des Behälters, den Sie kaufen. Wenn Sie einen Bereich haben, der schnell abgedeckt werden muss, müssen Sie möglicherweise zu einem örtlichen Kindergarten gehen, um ein größeres Exemplar zu kaufen. Ignorieren Sie nicht die reife Größe Ihres Baumes. Ein häufiger Fehler für Neulinge ist das Pflanzen von Bäumen zu nahe am Haus, an Gehwegen oder anderen Strukturen. Ja, es wird wachsen und ja, es wird irgendwann zu einem Problem, wenn seine Wurzeln Bürgersteige anheben, die Sicht versperren oder andere Pflanzen überfüllen.

Hier sind einige unserer Lieblingsbäume und großen Sträucher, um Privatsphäre zu schaffen.

Wacholder gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen mit Farben von Blaugrün bis Gold. Aufrechte Formen bilden hübsche Bildschirme, wobei einige Arten Gruppen von blaugrünen Früchten entwickeln, die Interesse und Textur hinzufügen.

Sorten zum Probieren: Gin Fizz, Hetzii Columnaris

Dieser elegante, weniger bekannte Baum wächst schnell mit duftenden violetten Blüten und graugrünem Laub. Beschneiden Sie, um ein sich ausbreitendes Multi-Trunk-Display zu erzielen. Bei einer Reife wird ein Bildschirm mit einer Breite von bis zu 15 Fuß oder mehr angezeigt.

Sorten zum Probieren: Blue Diddly, Montrose Purple

Es gibt viele verschiedene Arten von Eiben, einschließlich niedrig wachsender Arten, aber die hohen pyramidenförmigen oder aufrechten Sorten eignen sich gut für Ränder und Bildschirme. Sie sind extrem winterhart und einige Typen vertragen Halbschatten.

Sorten zum Probieren: Stonehenge, Capitata

Dieser strauchige Baum zeigt im Frühling duftende weiße Blütenbüschel, die zu tiefvioletten Beeren werden, die sich gut für Marmelade eignen (oder mit den Vögeln teilen). Sie müssen beschneiden, um eine Baumform zu erstellen, aber sie wächst schnell bis zu 25 Fuß hoch! Es verfügt auch über hübsche Herbstfarben.

Sorten zum Probieren: Spring Flurry, Autumn Brilliance

Die Arbs wachsen in runden, säulenförmigen oder pyramidenförmigen Formen und reichen von einigen Fuß bis zu mehr als 30 Fuß Höhe. Die meisten müssen nicht geschert werden, um ihre Form zu erhalten. Sie sind robust und wachsen schnell, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Hirschproblem haben: Sie sind einer ihrer Lieblings-Wintersnacks.

Sorten zum Probieren: Nordpol, Degroot's Spire

Hübsche farnähnliche Nadeln und anmutige Gliedmaßen machen diese Pflanze zu einer attraktiven, pflegeleichten Pflanze. Suchen Sie nach Sorten mit vertikaler oder grob pyramidenförmiger Form, um ein Screening zu erstellen.

Sorten zum Probieren: Soft Serve, Gracilis

Dieser anmutige Baum hat weiches, gefiedertes Laub und verträgt Halbschatten und extreme Kälte. Viele Arten können ziemlich groß werden. Lesen Sie daher das Etikett und suchen Sie nach handlicheren Zwergsorten für Ihren Garten.

Sorten zum Probieren: Aurea Compacta, Smaragdbrunnen

Während Hortensie technisch gesehen ein Strauch ist, wachsen einige Arten schnell und bilden einen farbenfrohen Bildschirm. Sie erhalten den Bonus von wunderschönen Blumen, die vom Frühsommer bis zum Spätherbst reichen. Die getrockneten Blütenköpfe bleiben auch für das Winterinteresse erhalten. Es gibt eine Menge Typen und Größen. Lesen Sie daher das Etikett, um zu erfahren, was Sie kaufen.

Sorten zum Ausprobieren: Rampenlicht, Feuerlicht

Zedern haben eine natürlich elegante Form und interessante Zapfen. Weinende Sorten sind ein markanter Mittelpunkt in einer gemischten Grenze und eignen sich gut für die Landschaft oder Töpfe, die für die Privatsphäre auf Ihrer Terrasse aufgereiht sind.

Sorten zum Probieren: Feelin 'Blue Deodar, Horstmann

Sie können sich diesen Strauch vielleicht nicht als Privatsphäre-Pflanze vorstellen, aber er ist wunderschön in einer Gruppe oder einer losen Reihe gepflanzt. Die exotisch aussehenden Blumen beginnen im Spätsommer zu blühen, wenn sich viele andere Pflanzen abwickeln. Farbe und Privatsphäre? Ja bitte!

Sorten zum Probieren: Purple Pillar, Pink Chiffon


Zierbäume bilden einen interessanten Schwerpunkt für jede Landschaftsgestaltung.

Ein häufiger Schwerpunkt ist ein Zier- oder Blütenbaum. Diese Schwerpunktbäume sind in der Regel kleiner als normale Schattenbäume und weisen einjährige Blumen oder bunte Blätter auf, die das Auge auf sich ziehen und die Landschaft aufhellen.

Die meisten Zierbäume werden nur etwa 25 Fuß groß und bieten daher wenig Schatten. Ihr Hauptzweck ist es, Farbe und Akzent hinzuzufügen. Es gibt viele schöne Zierbäume, die in Nord-Illinois sehr winterhart sind: blühender Holzapfel, blühender Hartriegel, dreifarbige Buchen und kanadische Rotkirsche, blühende Pflaume, blühende Birne, Weißdorn und Magnolien, um nur einige zu nennen.

Hier ist eine Liste unserer Lieblingsornamente.

1. Eastern Redbud

Dieser einheimische Baum ist definitiv ein Schatz in der Aprillandschaft. Seine magentafarbenen Knospen entfalten sich zu einer Explosion rosa Blüten, bevor die Blätter überhaupt auf dem Baum erscheinen. Zwischen den Blüten und den einzigartigen herzförmigen Blättern sollte diese Pflanze die Landschaft eines jeden schmücken. Ziemlich gelbe Herbstfarbe.

2. Cornus Mas

Leuchtend gelbe Blüten im zeitigen Frühjahr weichen im Hochsommer roten Beerenbüscheln. Auf jeden Fall ein Vogelfavorit. Hervorragende Pflanze zur Verwendung in Sieben, Hecken oder als Probe.

3. Serviceberry

Serviceberries sind großartige Pflanzen, die sich gut für fast jede Landschaft eignen. Brillante weiße Blüten im frühen bis mittleren Frühling gehen Beerenbüscheln voraus, die Vögel lieben und die auch in Torten verwendet werden können. Die Herbstfarbe ist spektakulär rot / orange. Die rechts abgebildete Autumn Brilliance bietet wunderschöne Herbstfarben. Ein problemloser Baum!

4. Kousa Hartriegel

Dieser hübsche kleine Baum fügt das ganze Jahr über Schönheit hinzu. Weiße Blüten im Mai und Juni sorgen für einen Milchstraßeneffekt. Lila und scharlachrote Herbstblätter sorgen für eine intensive Farbe. Schöne Baumform mit horizontaler Verzweigung. Halbschatten bis zur vollen Sonne. Der Satomi Kousa Hartriegel hat prächtige rosa bis rote Hochblätter, gefolgt von hängenden roten Früchten im Herbst. Herbstblätter haben rot-scharlachrote Farbtöne.

5. Japanischer Baumflieder

Dies ist ein großartiger Baum für schwierige Standorte. Dies ist nicht nur ein Überleben unter weniger idealen Bedingungen, sondern auch ein sehr auffälliger Zierbaum. Duftende weiße Blütenbüschel an diesem Baum können bis zu 30 cm lang sein und treten normalerweise im späten Frühling bis Frühsommer auf. Problemloser Baum!

6. Zwergkoreanischer Flieder (Standard).

Dieser formale Baum hat im zeitigen Frühjahr eine Menge duftender, hell lila lila Blüten. Attraktives dunkelgrünes Laub. Perfekt für kleine Räume.

7. Zierbirnen

Birnen sind fantastische schattenspendende Zierbäume, die im frühen bis mittleren Frühling erstaunliche weiße Blüten haben. Kann ein- oder mehrstämmige Bäume sein. Aristocrat Pears haben eine offene Pyramidenform, während die Cleveland Select Pears oder Chanticleer eine aufrechtere zylindrische Form haben.

Cleveland Select Pear - Höhe 20-30 ’Breite 15-20’

8. Japanischer Ahorn

Dies sind wahrscheinlich die beliebtesten Zierbäume auf dem Markt. Sie kommen in weinender und nicht weinender Form sowie in kastanienbraunen und grünen Blättern vor. MUSS IN EINEM GESCHÜTZTEN GEBIET GEPFLANZT WERDEN!

13. Sternmagnolie

Magnolien sind definitiv ein Publikumsliebling. Mit schönen weißen Blüten, die im zeitigen Frühjahr entstehen und ein bis drei Wochen dauern können. Wer würde eine Magnolie in ihrem Garten nicht lieben?

15. Crabapples: Rotes Juwel, königliche Regentropfen, Prairiefire


Es gibt nur wenige Pflanzen, die in allen vier Jahreszeiten eine größere Intrige oder visuelle Wirkung erzielen als der blühende Holzapfel. Im Frühjahr werden alle Augen mit zarten Farben verführt, die von aufstrebenden Blättern und Knospen geboten werden. Ungeöffnete Blütenknospen können auf eine Farbe hinweisen, und wenn sich die Blüten öffnen, werden andere Farbtöne in einem spektakulären Blumendisplay sichtbar. Wenn die Blumen verblassen, bietet das reiche Laub einen weiteren subtilen Beitrag zur Landschaft.

Wenn der Herbst kommt, verwandeln sich Laub und Früchte von Holzapfel in die lebendigen Farben der Palette eines Künstlers. Fallende Blätter zeigen die herrliche Farbe der Frucht. Der Schnee des Winters betont Früchte, Zweige und Baumform. Kein Wunder, dass Holzapfel "Juwelen der Landschaft" genannt werden.

16. Jack Dwarf Flowering Pear

Ein perfektes Exemplar für enge Räume. Weiße Blüten erscheinen im zeitigen Frühjahr. Eng beieinander liegende Äste für eine dichte symmetrische Krone, die den Eindruck erweckt, dass sie beschnitten wurde, ohne dass eine Wartung erforderlich ist. Die glänzenden Blätter erzeugen eine Herbstfarbe, die eine Mischung aus Orange, Gelb und Rot ist. Sehr krankheitsresistent.

Höhe 10-12 'Breite 7-8'

Möchten Sie mehr erfahren? Klicken Sie hier, um unseren Blog-Beitrag "Top 10 Zwergenornamente für die Landschaft" zu lesen.


Tipps zum Screening

Diversifizieren Sie das Pflanzenmaterial. Angenommen, Sie pflanzen eine Reihe von Leyland-Zypressen (bitte nicht, hier ist der Grund), und die Sackwürmer tauchen auf und entlauben alle. Da geht Ihre Investition. Wenn Sie stattdessen die Grenze mit Leylands, Hollies, Magnolien, Rhododendren und dergleichen gemischt haben, zerstören die Bagworms nur einen Teil Ihrer Privatsphäre und Investition. Die Wiederbeschaffungskosten sind bei Bedarf geringer und Sie haben immer noch etwas Privatsphäre, während Sie darauf warten, dass neue Pflanzen wachsen.

Pflanzen Sie mehrere Arten in kleinen Gruppen von drei bis fünf. Pflanzen Sie in einer versetzten oder geschichteten Bepflanzung, nicht in einer Reihe (wenn möglich). Dies bietet das ganze Jahr über ein größeres Interesse. Wenn Sie keinen Platz für eine mehrschichtige Bepflanzung haben und nur eine Reihe zur Verfügung steht, ist die Diversifizierung auf lange Sicht immer noch eine bessere Wahl.

Vermeiden Sie es, Pflanzen übereinander zu stopfen. Lassen Sie einzelne Pflanzen genügend Sonnenlicht und Luftzirkulation, um zu wachsen und sich zu füllen. Die Neigung besteht darin, viele Pflanzen so eng wie möglich zusammenzudrücken, um eine bessere Abdeckung zu erreichen. Dies führt zu mehreren Pilz- und Bakterienkrankheiten aufgrund einer geringeren Luft- und Sonnenlichtzirkulation. Pflanzen übertragen Krankheiten zwischen ihnen und verkürzen so die Lebensdauer Ihres Bildschirms. Es ist zusätzliche Geduld erforderlich, um auf das Ausfüllen der Pflanzen zu warten, aber Sie sparen am Ende Geld und Ärger. Das Ersetzen ausgewachsener Bäume in der Mitte einer Reihe ausgewachsener Bäume ist kein leichtes Unterfangen.

Denken Sie beim Pflanzen an Ihre Nachbarn. Sie sehen die Rückseite Ihres Bildschirms. Überlegen Sie, wie Sie es von allen Seiten attraktiv machen können.

Fügen Sie Sträucher und Stauden hinzu, um eine natürlichere Grenze zu schaffen. Eine gerade Reihe hoher Bäume, die die Nachbarn blockieren, mag effizient sein, sieht aber unnatürlich und statisch aus. Verwenden Sie unterschiedliche Höhen und Texturen und fügen Sie Pflanzen hinzu, die blühen oder Beeren für das ganze Jahr über haben. Beispiel: Thuja 'Green Giant', Magnolie 'Little Gem', Viburnum 'Conoy', Inkberry Holly, Azaleen und Rhododendren.

Verstehen Sie die kulturellen Bedingungen Ihres Standortes und die Anforderungen der Pflanzen. Beispiel: Magnolien vertragen etwas Schatten, aber zu viel Schatten und bieten einen Bildschirm, aber keine Blüten. Gleiches gilt für Kamelien, Rhododendren und Azaleen. Sie können wachsen, wenn sie das benötigte Immergrün liefern, blühen aber nicht, wenn der Schatten dicht ist. Bestimmte Nadelbäume vertragen mehr Schatten als andere. Japanische Zedern arbeiten in einer etwas schattigen Umgebung. 'Green Giant'-Lebensbäume brauchen volle Sonne, um zu gedeihen, vertragen aber Schatten. Ziel ist es zu verstehen, was Sie versuchen. Erwarten Sie nicht, dass Pflanzen in weniger als idealen Situationen als perfekte Exemplare funktionieren. Manchmal betrachten wir nur die Funktionalität der Anlage. Wird es in dieser Teilsonne untergehen (d. H. Wird es voll und üppig sein, blühen und schnell wachsen)? Oder wird es überleben und das Bedürfnis erfüllen oder Privatsphäre bieten (d. H. Wachsen, aber nicht unbedingt ein perfektes Exemplar sein)? Es ist wichtig zu wissen, wie viel Sonne / Schatten Sie haben und welche Bedürfnisse die Pflanze hat, bevor Sie kaufen.

Stellen Sie sich in Ihr Haus und schauen Sie aus Ihren Fenstern. Wo wird am meisten Deckung benötigt? Wird eine große Fichte oder Magnolie den Job machen? Oder eine Gruppierung in ein oder zwei Bereichen? Markieren Sie die Stellen mit einer orangefarbenen Flagge, um sich daran zu erinnern, wo Sie pflanzen sollen.

Überlegen Sie, wie schnell Sie ein Screening benötigen. Bäume werden in langsame (

Stechpalmen

Hollies sind zweihäusig, was bedeutet, dass die männlichen Pflanzen Pollen produzieren und die weiblichen Pflanzen Beeren, der Grund, warum wir diese immergrünen Bäume wollen. Um die Beeren zu erhalten, muss sich eine männliche Pflanze innerhalb von 30-40 'von der weiblichen befinden, damit die Stechpalme Beeren hat. Einige sind selbstbestäubend.

Größe: 30'-40 'x 15'-25' (leichte Abweichung je nach Sorte).

Vorgeschlagene Sorten: "Nellie Stevens", "Emily Brunner", "Satyr" Holly (amerikanische Stechpalme)

Kultur: Hollies bevorzugen volle Sonne, aber einige vertragen mehr Schatten ('Satyr' und 'Emily Brunner'). Je mehr Schatten desto weniger Früchte, aber Sie haben immer noch die immergrüne Abdeckung.

Wachstumsrate: Mittel bis schnell

Schädlinge und Krankheiten: Hollies sind relativ frei von Schädlingen, aber einige leiden unter dem Absterben und der Schuppenbildung im Winter.

Magnolienbäume

Magnolien sind wegen ihrer großen, auffälligen Blüten begehrt, aber die immergrünen Sorten sind eine gute Ergänzung für Sichtschutzgitter. Viele der neueren Sorten sind kleiner und eher für eine Nachbarschaft geeignet.

Größe: 20'-25 x 10'x 15 '(variiert leicht je nach Sorte)

Sorten vorgeschlagen: "Little Gem" oder "Teddy Bear"

Kultur: Volle Sonne bis Halbschatten. Verträgt leicht feuchte Böden. 'Teddy Bear' eignet sich am besten für die volle Sonne, während 'Little Gem' in der vollen Sonne bis zum Halbschatten gedeiht.

Wachstumsrate: Schleppend

Schädlinge und Krankheiten: Magnolienkäfer und Schuppen. Bakterienkrankheit vor allem während der Regenzeit.

Thuja (Lebenslauf)

Als Ersatz für Leyland Cypress können viele Menschen das Leyland nicht vom Lebensbaum des „Grünen Riesen“ unterscheiden. 'Green Giant' oder 'Emerald Green' passt besser in kleinere Landschaften.

Größe: 30'-40 'x 15'-20 oder engere Sorten 10'-12' x 3 '

Sorten vorgeschlagen: "Grüner Riese", "Smaragdgrün", "Gelbes Band"

Kultur: Volle Sonne bis Halbschatten

Wachstumsrate: Mittel bis schnell

Schädlinge und Krankheiten: Kein ernstes Problem, manchmal Schuppen oder Sackwürmer

Japanische Zeder

Cryptomeria japonica 'Radicans' oder 'Yoshino' sehen sehr ähnlich aus und ergänzen den Bildschirm auf interessante Weise. Pyramidenförmig mit winzigen Zapfen an den hängenden Enden sind diese Wachposten ebenfalls schmal.

Größe: 30'-40 'x 15'-25' '

Sorten vorgeschlagen: "Radicans", "Yoshino"

Kultur: Volle Sonne, verträgt leichten Schatten

Wachstumsrate: Schnell

Schädlinge und Krankheiten: Blattfäule des Blattflecks

Manchmal reicht ein Baum. Sie brauchen keine Reihe oder Hecke, nur einen gut platzierten großen Baum, um einen Schandfleck aus beiden Richtungen zu verdecken. Fichten passen gut in diese Kategorie.

Größe: 40'-60 'x 10'-20' (Norwegen), 10'-15 x 10'-15 '(kleinere Blaufichten)

Vorgeschlagene Sorten: "Fat Albert", "Baby Blue Eyes", Norwegen, Oriental

Kultur: Volle Sonne, mag keine nassen Füße, gute Windschutzscheibe

Wachstumsrate: Schleppend

Schädlinge und Krankheiten: Nadelabdruck, Krebs, Sackwürmer

* Colorado Blue Spruce abgebildet

Für eine vollständige Liste der Bäume und Sträucher, die gute Bildschirme bilden, laden Sie dieses PDF herunter: Hecken und Bildschirme

Geschrieben von Cinthia Milner, Gartentrainerin und Blogschreiberin.

BB Barns bedient den gesamten Westen von North Carolina, den Bundesstaat South Carolina und Tennessee.


Schau das Video: Lego Stadt 13 - Bäume Tutorial - Tricks und Tipps zum Bauen von Lego Bäumen