Bouquet Buffet - Halten Sie Deadhead Cuttings für Vögel

Bouquet Buffet - Halten Sie Deadhead Cuttings für Vögel

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Für viele Gärtner ist es von zentraler Bedeutung, Bestäuber und andere einheimische Wildtiere auf den Hof zu locken. Sowohl städtische als auch ländliche Erzeuger freuen sich, Bienen, Schmetterlinge und Vögel von einer Blume zur nächsten flattern zu sehen. Deshalb pflanzen und züchten viele von uns kleine Abschnitte oder ganze Gärten, die ausschließlich diesem Zweck gewidmet sind.

Sie können Vögel im Garten auch mit einem Strauß toter Stecklinge füttern und genießen, was besonders in den Herbst- und Wintermonaten hilfreich ist.

Was ist ein Blumenstraußbuffet für Vögel?

Diese Art von "Buffet für Vögel" ist sicher attraktiv für wild lebende Tiere sowie schön. Erfahren Sie zu Beginn des Planungsprozesses, wie diese Arten von Blumenstraußbuffets in der Landschaft funktionieren.

Viele Arten von Hinterhofvögeln können in den Garten gezogen werden. Sonnenblumen, Zinnien und sogar bestimmte Arten von Beeren sind nur einige Beispiele für Pflanzen, die für wild lebende Tiere attraktiv sind. Viele Gärtner ziehen es vor, verbrauchte Gartenblumen sofort für Samen zu lassen. Sobald sich der Samen gebildet hat, tote Stecklinge für Vögel. Dies kann eine Vielzahl von gefiederten Freunden anziehen, insbesondere wenn kühleres Wetter eintrifft.

Wie Deadhead Blumen für Vögel

Das Füttern von Vögeln mit Deadhead-Materialien hilft ihnen dabei, dringend benötigte Nährstoffe für den Winter oder bevorstehende Wanderungen zu verbrauchen. Die Entscheidung, tote Blumen für Vögel zu verwenden, wirkt sich nicht nur auf die allgemeine Nützlichkeit des Gartens aus, sondern wird auch das Interesse an einem Raum erneuern, der sich am Ende der Saison ansonsten verlangsamt.

Während das Konzept, Blütenpflanzen speziell für Vögel zu pflanzen, nicht neu ist, haben viele dem Konzept eine einzigartige Wendung gegeben. Anstatt einfach alte Blüten auf der Pflanze zu belassen, sollten Sie die Stängel sammeln und zu einem Blumenstrauß bündeln. Diese Blumenstraußbuffets können dann an einen Baum oder eine Veranda gehängt werden, wo sie leicht durch Füttern von Vögeln zugänglich sind.

Blumenstraußbuffets können auch in der Nähe von Fenstern aufgestellt werden, wo die Aktivität im Innenbereich möglicherweise leichter zu beobachten ist. Größere Einzelblüten wie Sonnenblumen können auch auf diese Weise angeordnet werden oder indem die Blütenköpfe einfach in der Nähe eines häufig verwendeten Barsches stehen gelassen werden.

Das Erstellen eines Buffets für Vögel verbessert nicht nur das Gartenerlebnis, sondern kann auch die allgemeine Gesundheit der Besucher Ihres Gartens verbessern. Durch die Reduzierung des Bedarfs an Vogelfutterhäuschen können Gärtner dazu beitragen, die Ausbreitung verschiedener Krankheiten zu verhindern, die bestimmte Vogelarten betreffen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Beneficial Garden Friends


Ein hartnäckiger Mythos der Vogelfütterung besagt, dass das Füttern von Vögeln im Sommer die Vögel von Handreichungen abhängig oder faul macht, wenn sie nach natürlichen Nahrungsquellen suchen. Dies ist einfach falsch - Studien haben gezeigt, dass Wildvögel in der Regel nicht mehr als 25 Prozent ihres täglichen Futters von Futtermitteln erhalten, und für viele Hinterhofarten ist die Gesamtzahl sogar noch geringer. In der Tat ist der Sommer eine ideale Zeit, um Vögel zu füttern, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Lange Tage geben Vogelbeobachtern im Hinterhof mehr Zeit, um Futterhäuschen zu beobachten und viele verschiedene hungrige Besucher zu sehen.
  • Vögel sind während der Sommermonate in ihrem Brutkleid, was die Identifizierung mit leuchtenden Farben und klaren Markierungen einfacher und angenehmer macht.
  • Vögel ziehen ihre Familien auf und geben Vogelbeobachtern im Hinterhof die Möglichkeit, Nestlinge beim Reifen zu beobachten, während sie lernen, Vogelhäuschen zu besuchen.
  • In den Sommermonaten gibt es in den nördlichen Gebieten eine größere Vielfalt an Vögeln, und Vogelbeobachter, die nur im Winter Futter anbieten, werden viele erstaunliche Arten vermissen.

Auf den ersten Blick scheinen weniger Vögel im Früh- bis Hochsommer Futterhäuschen zu besuchen, was die Saison für die Vogelbeobachtung im Hinterhof weniger wünschenswert macht. Im Frühsommer nisten jedoch viele Vögel und sind von Natur aus geheimnisvoller, und während ihre Küken sehr jung sind, besuchen diese Vögel die Futterhäuschen nur kurz. Darüber hinaus ist dies die Jahreszeit, in der viele natürliche Nahrungsquellen - Früchte, Insekten, Samen usw. - leichter verfügbar sind, was den Einsatz von Futtermitteln durch Vögel verringert. Hartnäckige Vogelbeobachter können jedoch eine Vielzahl von Sommervögeln genießen, indem sie sicherstellen, dass ihre Futterhäuschen mit nahrhaften Leckereien gefüllt sind.


Beste Arten von Schrott

Es gibt viele verschiedene Küchenabfälle, die Hinterhofvögel ansprechen können, darunter:

  • Backwaren: Veraltetes oder trockenes Brot, Brotkrusten, Donuts, Kuchen, Kekse und Cracker sprechen Hinterhofvögel an. Brechen Sie die Produkte in kleine Stücke und legen Sie sehr abgestandene Stücke in Wasser, bevor Sie sie den Vögeln anbieten. Ungekochter Teig ist ebenfalls geeignet. Vollkornprodukte und weniger verarbeitete Backwaren sind vorzuziehen.
  • Käse: Abgestandene, harte Käsestücke werden von Vögeln leicht gefressen. Milde Aromen wie amerikanischer oder milder Cheddar sind am besten geeignet, Weichkäse wie Frischkäse jedoch nicht. Vögeln sollte zu keinem Zeitpunkt schimmeliger oder ranziger Käse angeboten werden.
  • Nudeln und Reis: Reste von gekochten einfachen Nudeln oder Reis sind eine großartige Quelle für Kohlenhydrate, insbesondere für granivore Vögel. Die Reste sollten weich und in Stücke geschnitten sein, die klein genug sind, um von den Vögeln getragen zu werden. Vermeiden Sie es, Nudelreste mit schweren Saucen, starken Gewürzen oder dickem Käse anzubieten.
  • Gemüse: Vögel fressen viel Saatgut und Pflanzenmaterial, und Schrottgemüse kann ein willkommener Futtergenuss sein. Gefrorene Erbsen oder Mais (zuerst aufgetaut), übrig gebliebene Ofenkartoffeln oder Gemüsekonserven, auch aus Dosen-Suppen, können Hinterhofvögeln angeboten werden.
  • Fleisch: Insekten sind eine beliebte Proteinquelle für viele Vögel. Das Anbieten von Fleischabfällen wie Speckschalen, Rinderfetttropfen, Rinderfettabschnitten, Fleischknochen oder Markknochen kann Vögeln helfen, essentielles Protein zu erhalten, selbst wenn keine Insekten verfügbar sind. Wie bei Käse sollte Vögeln niemals ranziges oder faules Fleisch zur Verfügung stehen.
  • Tierfutter: Sowohl Trocken- als auch Nassfutter für Katzen und Hunde ist so formuliert, dass es für Haustiere gesund ist, und es kann eine gleichermaßen gesunde Nahrungsquelle für Vögel sein. Trockenfutter sollte angefeuchtet oder zerkleinert werden, bevor es den Vögeln angeboten wird.
  • Obst: Windfall oder gequetschte Früchte von Hinterhofbäumen sind für die Vögel immer appetitlich. Die Früchte können gesammelt und gehackt werden, um sie den Futterern hinzuzufügen, oder sie können auf Bäumen gelassen werden, damit die Vögel sie finden können. Andere Früchte wie alte Beeren, Rosinen, Trauben, Bananen, Orangen, Grapefruits und die Samen von Wassermelonen, Honigmelonen, Kürbissen und Kantalupen können Vögeln ebenfalls angeboten werden.
  • Müsli: Abgestandenes oder übrig gebliebenes Getreide und Hafer, einschließlich gerolltem oder schnellem Hafer, ist ein leckerer Vogelgenuss. Bieten Sie für die beste Ernährung und Attraktivität Vogelmüsli mit geringerem Zuckergehalt und weniger künstlichen Farbstoffen an.
  • Nüsse: Während Erdnüsse leicht roh als Vogelfutter gekauft werden können, sind andere Nüsse wie Mandeln, Pekannüsse und Walnüsse auch für Vögel verlockend. Bieten Sie den Vögeln fein zerkleinerte Nüsse oder ganze Nüsse an oder verwenden Sie Erdnussbutter, um verschiedene Vögel anzulocken. Kokosnusshälften können auch als kleine Futtermittel verwendet werden und sind selbst keine leckeren Leckereien. Bieten Sie keine Vogelnüsse mit Bonbonüberzügen oder Gewürzaromen an.
  • Eier und Eierschalen: Während es auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen mag, können gekochte Eier ein beliebtes Futtermittel sein, das viele wichtige Nährstoffe für Vögel bietet. Zerkleinerte Eierschalen sind auch eine wichtige Kalziumquelle für Brutvögel und Sand, um die Verdauung der Vögel zu unterstützen.
Die Fichte / Ulyana Verbytska

"data-caption =" "data-expand =" 300 "Datenverfolgungscontainer =" true "/>

Die Fichte / Ulyana Verbytska


Beim Aufhängen eines Vogelhäuschen

Achten Sie beim Aufhängen von Futterhäuschen darauf, dass diese sicher und fest verankert sind, damit sie nicht herunterfallen und brechen.

  • Wählen Sie einen Ort aus den stärksten Winden, um das Schwanken zu minimieren, das Vögel entmutigen und Samen verschütten kann. Halten Sie Feeder auch von stark frequentierten Verkehrsbereichen wie Gehwegen und Wegen fern, auf denen sie gestoßen oder gekippt werden könnten.
  • Überprüfen Sie die Robustheit des Hakens, Abzweigs, der Stange oder der Rinne, an der der Feeder aufgehängt werden soll. Testen Sie, ob es auch dann sicher bleibt, wenn der Futterautomat mit schwerem Saatgut gefüllt ist und von aktiven Vögeln besucht wird.
  • Hängen Sie Vogelhäuschen idealerweise in schattigen Bereichen auf, um Samen, Nektar und Suet vor übermäßigem Verderb zu schützen. Ein leicht schattierter Ort bietet auch eine ideale Beleuchtung, um Vögel ohne Blendung zu beobachten oder zu fotografieren.
  • Hängefutterhäuschen in der Nähe von Deckvögeln können als Schutz dienen, z. B. als Bürstenhaufen oder in der Nähe befindliche Bäume oder Sträucher, aber nicht nahe genug, damit Raubtiere versteckt werden und Fütterungsvögel angreifen können.
  • Wenn Eichhörnchen ein Problem darstellen, hängen Sie die Futterautomaten mindestens einen Meter über dem Boden und einen Abstand von 10 bis 15 Fuß von Bäumen oder Strukturen auf, in denen Eichhörnchen springen können. Andere Schritte können auch dazu beitragen, einen Feeder eichhörnchenresistenter zu machen.
  • Wenn Sie Schädlinge abschrecken möchten, sollten Sie eine Schallwand über einem hängenden Futterautomaten verwenden. Dies hilft auch, Regen oder Schnee abzuwerfen und hält Vogelfutter trocken, so dass es nicht so schnell verderbt.
  • Positionieren Sie die Feeder entweder näher als drei Fuß oder weiter als 10-15 Fuß von den Fenstern entfernt, um das Risiko gefährlicher Fensterkollisionen zu minimieren, die Vögel verletzen oder töten können.
  • Überprüfen Sie den Feeder sowie dessen Haken und Kabel regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigung, die zum Herunterfallen des Feeders führen könnten. Diese Überprüfung ist bei jedem Nachfüllen des Feeders einfach durchzuführen.
  • Entfernen Sie hängende Futtertröge bei windigen Stürmen oder anderen gefährlichen Wetterbedingungen, wenn ein Kippen oder Fallen möglich ist.

Suet Feeder

Es gibt vier Haupttypen von Suet-Feedern, die beliebt sind, um Vögeln Suet anzubieten. Während viele Vogelbeobachter eine Art von Suethalter bevorzugen, zieht die Verwendung mehrerer Arten von Feedern noch mehr suetliebende Vögel an, die unterschiedliche Fütterungspräferenzen haben.

  • Suet Käfige
    Käfigzuführungen sind die beliebtesten Arten von Suet-Zuführungen und bestehen normalerweise aus beschichtetem Draht, um Festigkeit und einfache Reinigung zu gewährleisten. Käfige können unabhängig voneinander hängen oder an Trichterzuführungen angebracht werden, die auch Saatgut aufnehmen. Viele Käfig-Suet-Feeder enthalten Schwanzstützen für Spechte oder andere anhaftende Vögel, und Abdeckungen sind auch beliebt, um den Suet vor Witterungseinflüssen zu schützen.
  • Suet Logs
    Einfache Stämme mit vorgebohrten Löchern werden zum Zuführen von Suet-Stopfen hergestellt. Die Stopfen werden in die Löcher eingeführt und Vögel können sich am Holz festhalten, so wie sich die Vögel natürlich an einem Baumstamm oder Ast festhalten würden. Das Holz hält den Suet trocken und geschützt. Diese Feeder lassen sich auch leicht mit einem Spatenbohrer mit dem gleichen Durchmesser wie Suet-Stopfen herstellen. Viele Holzfütterer haben natürliche Rinde oder geschnittene Grate, um die Fütterungsvögel zusätzlich festzuhalten.
  • Netztaschen
    Eine hängende Netztasche kann mit Suet gefüllt werden, damit kleine klammernde Vögel sie genießen können. Dies ist eine einfache Suet-Zuführung zum Recycling von Zwiebelsäcken oder ähnlichen Gegenständen. Kugeln, Brocken oder Suetkuchen können den Beutel füllen, anstatt bestimmte Größen oder Formen für den Feeder zu benötigen. Suet-Taschen eignen sich jedoch nicht immer am besten zum Füttern größerer Spechte oder suetliebender Vögel, sind jedoch ideal für kleine Vögel wie Kleiber, Titten und Chickadees.
  • Öffnen Sie die Fächer
    Ein Suet-Kuchen oder übrig gebliebene Suet-Stücke können zu einer Plattform oder einem Tablett-Feeder hinzugefügt werden, damit viele Vögel sie probieren können, einschließlich Vögel, die möglicherweise nie spezialisiertere Suet-Inhaber besuchen. Kleine Suetbrocken, Pellets oder Streusel werden für Tablettfutter hergestellt, oder Vogelbeobachter können größere Suetkuchen in leckere Häppchen zerkleinern oder hacken, die kleine Vögel verführen. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Vögel dazu zu bringen, Suet zu probieren, wenn sie nicht daran gewöhnt sind.

Diese grundlegenden Feeder-Stile sind in vielen verschiedenen Größen und Designs erhältlich. Beliebte Merkmale vieler Suet Feeder sind:

  • Größere Kapazität für mehrere Suet-Kuchen gleichzeitig
  • Grills, Käfige oder Maschen, um größere Tyrannvögel vom Futterautomaten auszuschließen
  • Eingebaute Leitbleche zur Abschreckung von Eichhörnchen, Waschbären und anderen Wildtieren
  • Umgedrehte Designs, um größere Vögel und Eichhörnchen fernzuhalten

Während Suet Feeder beliebt sind, ist es auch möglich, Suet ohne einen speziellen Feeder anzubieten. Weicher Suet kann für Spechte, Kleiber oder Kriechpflanzen direkt auf der Rinde eines Baumes ausgebreitet werden. Wenn Suet zu schwer zu verteilen ist, kann es leicht erhitzt werden, bis es weich und streichfähig ist.


Liefersysteme

Sie haben also eine Sammlung von Wolle, Hundehaaren und Streifen aus Naturfasern. Wie liefern Sie es an Vögel? Meine Lieblingsmethode: Packen Sie eine Mischung der Gegenstände in einen Suet-Feeder und geben Sie Singvögeln Zugang zu einem Smorgasbord an Grundlagen des Bauens. Oder füllen Sie den Kopf eines Schneebesen mit den verschiedenen Materialien und hängen Sie den Schneebesen an seinem Griff an einen Baum oder Strauch. Heimwerker möchten vielleicht ein Design für einen einfach herzustellenden Drahthalter prüfen.

Abgesehen davon, dass Sie sie mit Lebensmitteln in Ihren Garten bestechen, ist die Bereitstellung von Nistmaterial eine der besten Möglichkeiten, um Frühlings- und Sommervögel anzulocken. Wenn Sie es anbieten, werden sie bauen.

Dieser Kolibri hat sein Nest in Mesa, Arizona, mit flauschigem Material umrandet, das Spinnennetze enthalten kann. Foto von Kevin Blondelli.

Werden Sie Wildlife Gardener bei der National Wildlife Federation. Es ist kostenlos und Sie erhalten großartige Tipps für den Gartenbau von Wildtieren und erfahren, wie Sie Ihren Garten als offiziellen Lebensraum zertifizieren können.

Weitere Informationen von Nationale Tierwelt Zeitschrift:


Schau das Video: SO BEKOMMT IHR EURE VÖGEL IN DEN KÄFIG!