Watermelon Vine Support: Tipps für den Anbau von Wassermelonen auf einem Spalier

Watermelon Vine Support: Tipps für den Anbau von Wassermelonen auf einem Spalier

Lieben Sie Wassermelone und möchten sie anbauen, aber fehlt der Gartenraum? Kein Problem, versuchen Sie, Wassermelone auf einem Spalier zu züchten. Das Wachsen von Wassermelonengittern ist einfach und dieser Artikel kann Ihnen helfen, mit der Unterstützung Ihrer Wassermelonenrebe zu beginnen.

Wie man Wassermelonen auf Spalieren züchtet

Platz ist knapp und wird immer knapper. In der Bevölkerungsdichte leben mehr von uns in Stadthäusern oder Eigentumswohnungen mit wenig bis gar keinem Gartenraum. Für viele ist Platzmangel keine Abschreckung, sondern eine Herausforderung bei der Schaffung eines Gartens, und hier kommt die vertikale Gartenarbeit ins Spiel. Eine ganze Reihe von Gemüse kann vertikal angebaut werden, aber eines der überraschendsten ist der Anbau von Wassermelonengittern.

Die Überraschung ist natürlich auf das Gewicht der Melone zurückzuführen; es verwirrt den Verstand, dass solch eine schwere Frucht aufgehängt werden kann! Kommerzielle Züchter bauen die Melone jedoch seit einiger Zeit vertikal an. In Gewächshäusern wird die Unterstützung von Wassermelonenpflanzen durch ein System vertikaler Schnüre erreicht, die von Oberleitungen in der Höhe gehalten werden.

Der Anbau von Wassermelonen auf einem Gitter spart Platz und nutzt den verfügbaren vertikalen Bereich effizient aus. Diese Methode der Unterstützung von Wassermelonenreben bringt die Pflanze auch näher an die Lichtquelle.

Natürlich bauen gewerbliche Erzeuger alle Wassermelonensorten mit einem vertikalen Spaliersystem an, aber für den Hausgärtner sind die kleinen Wassermelonensorten wahrscheinlich die beste Wahl.

Wie man ein Wassermelonengitter macht

Im kommerziellen Gewächshaus befindet sich der Oberdraht etwa 2 m über dem Gehweg, sodass die Arbeiter das Gitter erreichen können, ohne auf einer Leiter zu stehen. Denken Sie beim Erstellen eines vertikalen Gitters zu Hause daran, dass die Rebe ziemlich lang wird, sodass Sie dort auch ungefähr so ​​viel Platz benötigen.

Verwenden Sie robuste Drähte, die in die Gartenmauer geschraubt sind, ein gekauftes Gitter oder verwenden Sie Ihre Fantasie und verwenden Sie ein dekoratives architektonisches Element wie ein altes Eisentor oder einen Zaun neu. Das Gitter sollte keine leichte Stütze sein, die nur in einen Topf geschoben wird. Es wird viel Gewicht tragen, daher muss es am Boden befestigt oder in einem Betonbehälter verankert werden.

Wenn Sie einen Behälter für den Anbau von Wassermelonen verwenden, verwenden Sie einen Behälter, der breit genug ist, um eine breite, stabile Basis bereitzustellen.

Wassermelonenrebe unterstützt

Sobald Sie Ihr Gitter herausgefunden haben, müssen Sie herausfinden, welche Art von Material Sie für eine Wassermelonenrebe verwenden werden. Es muss robust genug sein, um die Früchte zu stützen, und schnell austrocknen können, damit die Melone nicht verrottet. Alte Nylons oder T-Shirts, Käsetuch und Netzstoffe sind eine gute Wahl. Am besten ist ein Stoff, der atmet und sich dehnt, um die wachsende Melone aufzunehmen.

Um eine individuelle Melonenstütze zu erstellen, schneiden Sie einfach ein Quadrat des Stoffes aus und ziehen Sie die vier Ecken zusammen - mit den Früchten im Inneren - und binden Sie sie auf die Gitterstütze, um eine Schlinge zu erstellen.

Der Anbau von Wassermelonengittern ist eine platzsparende Option und vereinfacht die Ernte. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass der frustrierte Landwirt in einer Eigentumswohnung seinen Traum vom Anbau seiner eigenen essbaren Ernte hat.


Top 10 Wassermelonen-Begleitpflanzen

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2021 von Matt Gardener

Wenn Sie Wassermelone mit anderen Pflanzen anbauen müssen, müssen Sie zunächst alle Wassermelonen-Begleitpflanzen kennen, damit Sie das Wachstum nicht behindern. Darum geht es in diesem Artikel!

Im Pflanzenreich sind Wassermelonen, auch bekannt als Citrullus vulgaris, für fast alle Pflanzen und Gemüse, die es im Überfluss gibt, freundlich. Aber Sie sollten nicht zulassen, dass ihre Freundlichkeit mit anderen Pflanzen und Gemüse sie daran hindert, das benötigte Sonnenlicht zu erhalten.

Um dies zu gewährleisten, züchten Sie keine Wassermelone neben einer Pflanze, die sie überragen und vor optimalem Sonnenlicht schützen würde, oder Sie züchten die Wassermelonen auf einem A-Rahmen oder einem Gitter.


Heiß, um ein Wassermelonengitter zu machen

Sie brauchen nur drei Dinge:

  1. Vertikale Stützen - Das kann fast alles sein: ein Rosengitter, ein Stück alten Zauns auf einem T-Pfosten, ein Maschendrahtzaun, Hühnerzaun, drei schlanke Baumstämme, die am Ende stehen und in einem Tipi gebunden sind usw. Was auch immer Sie wählen Stellen Sie sicher, dass es das Gewicht von 2-3 Wassermelonen pro Pflanze tragen kann (Zuckerbaby-Wassermelonen eignen sich hervorragend für diese Methode und beseitigen Probleme, die versuchen, enorme Melonen zu unterstützen).
  2. Weiche Krawatten - Sie müssen etwa einmal pro Woche manuell neues Weinwachstum an das Gitter binden (es sei denn, Sie wachsen über dem Hühnerstall, sobald die Rebe die horizontale Dachplatte erreicht, kann die Wassermelone ohne fremde Hilfe wachsen.
  3. Wassermelonen-Hängematten - Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Anbau von Wassermelonen zu unterstützen. In der Vergangenheit habe ich Sackleinen verwendet, die schnell durch eine Nähmaschine gelaufen sind, um echte Hängemattenschlingen für meine Wassermelonen mit Gitter herzustellen, aber ich habe gesehen, dass andere Gärtner erfolgreich Strumpfhosen und sogar Einkaufstaschen aus Stoff verwenden, um das wachsende Gewicht ihrer Wassermelonen zu unterstützen.

Unterstützende Wassermelonenpflanzen - Wie man Wassermelonen auf Spalieren züchtet - Garten

Citrullus linatus
Sommerfeiern wären ohne Wassermelonen unvollständig. Kinder jeden Alters lieben die süßen, saftigen Früchte dieser afrikanischen Ureinwohner bei heißem Wetter. Wie bei anderen Sommermelonen brauchen Wassermelonen eine lange, heiße Jahreszeit, um sich zu entwickeln.

• Nähere Informationen finden Sie in Das Georgia Fruit & Vegetable Book von Walter Reeves und Felder Rushing

Wassermelonen sind Weinpflanzen, die eng mit Gurken, Kürbissen und Kürbissen verwandt sind, und wie die meisten Weinpflanzen können Wassermelonen viel Platz beanspruchen. Wenn Sie sie nur ungern pflanzen, weil Ihr Garten nur über begrenzten Platz verfügt, können Sie Sorten mit kleineren Früchten pflanzen, die oft als Kühlbox-Wassermelonen bezeichnet werden. Diese können auf Spalieren gezüchtet werden, wenn die Früchte ausreichend unterstützt werden, damit sie die Reben nicht herunterziehen.

Pflanzen Sie Wassermelonen nicht zu früh, da sie keinen Frost vertragen. Sie brauchen einen warmen Boden, um sich zu entwickeln, und können verrotten, wenn das Wetter kühl und nass ist. Säen Sie die Samen etwa 1 Monat vor dem letzten Frostdatum in Innenräumen unter Licht. Starten Sie begonnene Pflanzen oder säen Sie Samen direkt in den Garten, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Pflanzen Sie Wassermelonen an einem Ort mit viel Platz (sie benötigen etwa 25 bis 30 Quadratfuß pro Hügel), voller Sonne (8 bis 10 Stunden reichen aus) und gut durchlässigem Boden. Wenn der Platz begrenzt ist, züchten Sie Buscharten in Beeten oder Behältern oder trainieren Sie die Rebsorten auf einem Gitter, und stellen Sie sicher, dass die Struktur stark genug ist, um die Pflanzen zu stützen. Melonen vom Typ Eisbox können jeweils 6 bis 12 Pfund wiegen, und mehrere können sich an einer Rebe entwickeln. Standard- und kernlose Melonen mit 25 Pfund oder mehr können zu schwer sein, um auf einem Träger zu wachsen.

Tragen Sie einen vollständigen Gartendünger wie 10-10-10 in einer Menge von 11/2 Pfund pro 100 Quadratfuß Garten auf. Spaten oder rototill den Boden. (Siehe „Bodenvorbereitung“ auf Seite 68.) Da Weinpflanzen keine Wurzelverletzungen tolerieren, die beim Umpflanzen häufig auftreten, säen Sie in Innenräumen unter Licht Samen in Torfgefäße, die gepflanzt werden können, ohne die winzigen Wurzeln zu stören. Lassen Sie das Licht 18 von 24 Stunden lang eingeschaltet und halten Sie die Temperaturen während der Lichtperiode bei etwa 80 Grad Fahrenheit. Nachdem die Frostgefahr vorbei ist, setzen Sie vorsichtig 2 oder 3 Transplantatsämlinge in Hügeln, die etwa 36 Zoll voneinander entfernt sind. Platzieren Sie die Pflanzen in Beeten in einem Abstand von 36 Zoll in der Mitte der Beete. In Behältern Pflanzenstraucharten. Stellen Sie die Pflanzen auf die gleiche Tiefe ein, in der sie gewachsen sind. Schwarzer Plastikmulch kann Wassermelonen zu einem guten Start bringen, da er die Sonne einfängt und den Boden erwärmt. Schneiden Sie mit einer kleinen Dose, von der Sie den Rand abgeschnitten haben, Löcher in den Kunststoff. Seien Sie vorsichtig, es wird scharf sein. Sie könnten ein Messer oder eine Schere verwenden, aber eine Dose schneidet das Loch mit der richtigen Größe mit einem einzigen Kraftaufwand. Dann pflanzen Sie die Sämlinge in die Löcher.

PFLEGE UND WARTUNG
Von dem Moment an, in dem Wassermelonensämlinge gepflanzt werden, werden Gurkenkäfer sie bedrohen. Diese Schädlinge beschädigen die Blätter und vernarben die Stängel. Wenden Sie ein zugelassenes Garteninsektizid an, um die Käfer zu entfernen, oder bedecken Sie die Pflanzen mit schwimmenden Reihenabdeckungen. Achten Sie darauf, dass Sie die Kanten und Enden einstecken, um die Käfer fernzuhalten. Wenn die Pflanzen zu reben beginnen, entfernen Sie die Abdeckungen und beenden Sie das Sprühen. Verwenden Sie in kühleren Gegenden schwimmende Reihenabdeckungen, um die Pflanzen zu erwärmen. Wenn Blumen erscheinen, entfernen Sie die Abdeckungen, damit Bienen sie bestäuben können. Wassermelonen haben wie alle Weinreben sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen Blüten erscheinen normalerweise zuerst und sind kleiner als die weiblichen. Oft sind neue Gärtner bestürzt, dass die Blumen ohne Melonen abfallen. Normalerweise passiert das, weil die Blüten alle Männchen sind. Weibliche Blüten haben winzige Melonen unter den Blüten selbst. Männliche Blüten haben nur schlanke Stängel. Die Blüten werden von Bienen bestäubt, die sich von den männlichen Blüten und dann von den weiblichen ernähren und den Pollen von einem zum anderen tragen. Ohne Bienen gibt es keine Melonen. Wenn das Wetter für Bienen ungünstig ist (dh kalt, nass oder dunkel), bestäuben Sie die Melonen von Hand. Schneiden Sie eine männliche Blume ab und stäuben Sie den Pollen von ihm auf die Stempel der weiblichen Blüten. Schützen Sie das Laub vor Krankheiten, indem Sie ein Gartenfungizid anwenden. Drehen Sie die Weinreben jedes Jahr in einen anderen Teil des Gartens, um die Gefahren von Krankheiten zu verringern.

Wachsen Sie in einem Garten mit beengten Platzverhältnissen Melonen senkrecht auf einem Spalier oder einem Zaun. Stellen Sie sicher, dass die Stützen stabil genug sind, um das Gewicht der Pflanzen mit Früchten zu tragen. Die schweren Früchte benötigen zusätzliche Unterstützung, damit die Reben nicht heruntergezogen werden. Verwenden Sie unter jeder Melone ein kleines Netz oder einen Stofffallschirm, der fest mit dem Träger verbunden ist. Ernten Sie Wassermelonen, wenn sie reif sind. Das klingt doch logisch, oder? Es kann jedoch eine Kunst sein, festzustellen, wann Wassermelonen zur Ernte bereit sind. Viele Gärtner verlassen sich auf das Klopfen. Sie hören auf einen dumpfen Schlag, aber einige Melonen machen diesen Klang, wenn sie überreif sind. Am zuverlässigsten ist es, die Farbe des Bodens zu überprüfen, auf dem die Melone auf dem Boden liegt. Es sollte eine gute gelbe Farbe haben, und der kleine Schnörkel, an dem sich die Melone am Stiel festsetzt, trocknet aus, wenn die Melone reift. Die Haut sieht stumpf aus, ist rau und so hart, dass Sie nicht mit dem Fingernagel hineinschneiden können. Melonen reifen nicht weiter, sobald sie gepflückt sind. Sie werden weicher, aber nicht süßer.

Wassermelonen variieren in der Größe von den kleinen 6-Pfund-Eisbox-Typen bis zu Riesen von 100 Pfund oder mehr. Für die meisten Gärtner bieten die kleineren, frühen Arten die größten Erfolgschancen, die sie in 70 bis 75 Tagen reifen lassen. Buscharten eignen sich besonders gut für Hausgärten. Standardsorten nehmen mehr Platz ein und produzieren in kleineren Gärten weniger Früchte. In den nördlichen Teilen des Gebiets ist die Saison möglicherweise zu kurz. Standardsorten reifen in 85 bis 90 Tagen. Sie müssen kernlose Sorten mit normal gesäten Sorten zur Bestäubung pflanzen. Markieren Sie diese Pflanzen im Garten, damit diejenigen mit Samen von denen ohne Samen getrennt werden können. Samenlose Melonen reifen in 85 Tagen. Die meisten Wassermelonen sind rot, aber Arten mit gelbem Fleisch werden immer beliebter.

Bush Sugar Baby
6 bis 8 Pfund
Bush-Typ.

Goldene Krone
6 bis 10 Pfund
Rotes Fleisch, aber die Haut wird gelb, wenn die Melone reift.

Zucker Baby
6 bis 8 Pfund
Rotes Fleisch. Lieblings-Eisbox-Typ.

Gelbes Baby
6 bis 10 Pfund
Gelbes Fleisch, die erste der beliebten gelben Sorten.

Gelbe Puppe
6 bis 10 Pfund
Gelbes Fleisch, Hybrid.

Zuckerwatte
20 Pfund
Rotes Fleisch, groß, kernlos.

Honigherz
10 Pfund
Gelbes Fleisch, bequeme Größe.

Jack of Hearts
11 Pfund
Rotes Fleisch, ähnlich wie König und Königin, aber das kleinste der Gruppe.

König der Herzen
18 Pfund
Rotes Fleisch, größtes der Herzen.

Herzkönigin
15 Pfund
Rotes Fleisch, mittelgroßes Herz.

Charleston Gray
25 Pfund
Rotes Fleisch, beliebt bei kommerziellen Züchtern

Purpur süß
25-40 Pfund
Rotes Fleisch für größere Gärten.

Süßer Favorit
20-35 Pfund
Rotes Fleisch, kleiner und süßer.

Jubiläum
25-40 Pfund
Leuchtend rotes Fleisch

Steinberg
35-40 Pfund
Reiches scharlachrotes Fleisch, knusprig und süß


Vertikale Zucht von Melonen auf einem Spalier

Lebst du in einer Wohnung oder hast du keinen Platz im Hof ​​für einen Melonengarten? Verzweifeln Sie nicht, denn Sie können immer noch selbstgezogene, schmackhafte Melonen züchten, indem Sie sie vertikal züchten und mit einer gitterartigen Struktur aufhängen. Vorausgesetzt, Sie wählen geeignete Sorten aus, züchten die Pflanzen unter den von ihnen bevorzugten Bedingungen und haben etwas Geduld, ernten Sie Ihre Melonen, bevor Sie es wissen. Wir erzählen Ihnen alles über das Melken von Melonen.

  • Intro
  • Auswahl der besten Sorte
  • Wassermelone
  • Cantaloupe (Warzenmelone)
  • Container- und Standortauswahl
  • Auswählen und Verwenden einer vertikalen Struktur
  • Bereits installiertes Fechten
  • Holzgitter
  • Laube oder Gitter
  • Weinreben & Obst helfen
  • Die Frucht unterstützen
  • Auswahl der besten Sorte

    Der erste Schritt beim Züchten vertikaler Melonen ist die Auswahl einer geeigneten Sorte, die gut auf einer gitterartigen Struktur wächst. Einige Sorten von Melonenfrüchten, insbesondere Wassermelonen, können ziemlich groß und schwer werden, was sie nicht zu einer guten Wahl für die Suspension macht.

    Wenn Sie eine Sorte für den Anbau auswählen, wählen Sie eine Zwergsorte mit im Allgemeinen kürzeren Reben und kleineren Früchten, die die Struktur, in der sie sich befinden, nicht stürzen oder ihre Halter zerbrechen.

    Wassermelone

    • "Golden Midget" produziert 3-Pfund-Früchte mit goldgelber Haut und rosa Innenfleisch. Reift in rund 70 Tagen.
    • "Sugar Baby" produziert 9-Pfund-Früchte mit grüner Haut und rotem Fruchtfleisch. Reift in ca. 75 Tagen.
    • "Snack Pack" produziert 3 bis 4 Pfund Früchte mit dunkelgrüner Haut und rotem Fruchtfleisch. Reift in rund 75 Tagen.

    Cantaloupe (Warzenmelone)

    • "Serenade" produziert 1,5 bis 2 Pfund Früchte mit grünlich-weißer Haut und dickem Orangenfleisch. Reift in ca. 78 Tagen.
    • "Tasty Bites" produziert 1,75 bis 2,5 Pfund schwere Früchte mit einer blassorangen Schale und dickem Orangenfleisch. Reift in rund 80 Tagen.
    • "Sugar Cube" produziert 2 bis 4 Pfund Früchte mit stark vernetzter Haut und dickem Orangenfleisch. Reift in ca. 80 Tagen.

    Container- und Standortauswahl

    Unabhängig davon, ob Sie Ihre Melonen vertikal in Behältern oder direkt im Boden anbauen, ist es wichtig, die Bedürfnisse der Pflanze zu erfüllen, um einen guten Start zu erzielen. Wenn die kulturellen Bedürfnisse der Melonenpflanze erfüllt sind, können Sie kräftige Reben erwarten, die Blumen und Früchte produzieren.

    Zu den Containeranforderungen gehören:

    • Großer Behälter, z. B. 5 Gallonen pro Pflanze, mit Bodenentwässerung.
    • Verwenden Sie eine reichhaltige Blumenerde, die gut abfließt.

    • Lose, fruchtbare Erde, die mit gut verfaultem Mist oder Kompost bearbeitet wurde.

    Wählen Sie einen Ort, an dem die Melonenpflanzen den größten Teil des Tages Sonne bekommen. Zu viel Schatten wirkt sich negativ auf Blüte und Fruchtbildung aus.

    Auswählen und Verwenden einer vertikalen Struktur

    Das Wichtigste bei der Auswahl und Verwendung einer vertikalen Struktur ist, dass sie robust ist. Es gibt eine große Auswahl an geeigneten Materialien, auf die die Melonenreben klettern können, und Gärtner können eine dauerhafte Struktur wie eine Laube erstellen oder sogar eine temporäre Struktur mit Schnüren und Draht verwenden.

    Stark und robust ist wichtig, da selbst Zwergsorten von Melonen etwas Gewicht haben. Wenn Sie drei oder vier sich entwickelnde Früchte haben, die die Struktur belasten, ist das Letzte, was Sie wollen, dass sie zusammenbricht. Dann landen beschädigte Melonen auf dem Boden. Daher wird nicht empfohlen, ein Gitter direkt im Melonenbehälter zu installieren.

    Bereits installiertes Fechten

    Wenn Sie einen Sichtschutzzaun oder sogar einen Maschendrahtzaun haben, der sich an einem sonnigen Ort befindet, können Sie Ihre Melonenpflanzen leicht darauf klettern lassen. Dies verringert die Notwendigkeit, eine Struktur zu erstellen.

    In-Ground-Anbau

    Wenn Sie die Melonenpflanzen direkt am Boden neben dem Zaun anbauen, entfernen Sie einfach Unkraut oder Gräser aus einem Bereich von etwa 3 x 3 Fuß pro Pflanze und bereiten Sie den Boden mit organischer Substanz vor. Wenn Sie fertig sind, pflanzen Sie Ihre Melonensamen und gießen Sie gut.

    Container verwenden

    Wenn Sie in Containern wachsen und den Zaun benutzen, stellen Sie den Container einfach neben den Zaun und pflanzen Sie ihn wie gewohnt. Um Schädlings- und Krankheitsproblemen vorzubeugen, stellen Sie den Behälter auf eine unkraut- und grasfreie Fläche.

    Holzgitter

    Holzgitterplatten sind relativ kostengünstig und einfach zu verwenden, um ein schnelles und robustes vertikales Spaliersystem herzustellen. Sie können die Ecken an einer Gartenmauer befestigen oder ein freistehendes System erstellen, indem Sie stabile Stangen an den Seiten anbringen. Stellen Sie sicher, dass die äußeren Stangen lang genug sind, damit Sie sie mehrere Fuß in den Boden stecken können. Sie möchten sicherstellen, dass es stabil ist und das Gitter nicht mit dem Gewicht umfällt.

    Laube oder Gitter

    Wenn Sie bereits eine Laube oder ein stabiles Gitter haben, können Sie den Behälter oder die Pflanze einfach direkt daneben bewegen, damit die Reben hochkrabbeln können. Wenn Sie eine für die Melonenreben installieren, ist es erneut wichtig, dass der untere Teil tief genug im Boden vergraben oder in Eimern aus Beton installiert ist, damit er aufrecht bleibt.

    Weinreben & Obst helfen

    Unabhängig von der Art der vertikalen Struktur, für die Sie sich entscheiden, Ihre Melonenreben zu züchten, müssen Sie ihnen Unterstützung geben, da sie keine erfahrenen Kletterer sind. Sobald die Reben lang genug und ohne übermäßigen Stress sind, richten Sie die Reben vorsichtig auf den unteren Teil des Spaliersystems.

    Da Melonen schnell wachsen, sollten Sie Ihre Pflanzen täglich überprüfen und dabei helfen, die sich neu entwickelnden Seitentriebe auf offene Bereiche des Spaliers zu lenken.

    Die Frucht unterstützen

    Sobald Ihre Melonen die Größe eines Golfballs oder Tennisballs erreicht haben, ist es Zeit, sie zu unterstützen. Bei kleineren Melonen funktioniert jede Art von Strumpfhose gut. Wenn Sie jedoch Melonen mit einer gewissen Größe züchten, benötigen Sie ein stärkeres Material. Alles wie Hochleistungsstrumpfhosen, T-Shirts, Zwiebelsäcke oder jedes Netzmaterial funktioniert gut.

    Erstellen Sie eine Schlinge, um die sich entwickelnden Früchte zu halten, und binden Sie die Enden direkt an das Gitter. Heben Sie die Früchte etwas höher an, als sie ursprünglich am Rebstock hingen, wenn Sie Strumpfhosen verwenden. Wenn sich die Frucht entwickelt und schwerer wird, hängt die Strumpfhose durch. Sobald die Melonen das reife Stadium erreicht haben, schneiden Sie einfach die Schlinge aus dem Gitter und entfernen Sie die Melone, um sie zu genießen.


    Wassermelonenabstand - Geben Sie ihnen Raum zum Wachsen!

    Wenn Wassermelonenpflanzen ein Titellied hätten, wäre es wahrscheinlich "Don't Fence Me In", da einige Wassermelonenreben über 10 Fuß lang werden und manchmal 20 Fuß lang werden können. Daher ist es naheliegend, dass Wassermelonenpflanzen Platz brauchen, um sich für das beste Wachstum auszubreiten. Lesen Sie weiter, denn wir nehmen das Geheimnis aus dem Abstand, damit Sie gesunde, blühende Wassermelonenpflanzen züchten, die zu leckeren, köstlichen Früchten führen.

    Kennen Sie Ihre Wassermelone vor dem Pflanzen

    Bei einer fast endlosen Auswahl an Wassermelonensamen in örtlichen Gartencentern oder Online-Saatgutunternehmen scheint es eine entmutigende Aufgabe zu sein, die beste Melone für den Anbau zu finden. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es Wassermelonen gibt, die von mehreren Pfund bis über 50 Pfund reichen, kernige und kernlose Sorten sowie eine Auswahl an rotem, rosa, gelbem und orangefarbenem Fleisch.

    Trotz aller Auswahlmöglichkeiten erleichtert es unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren Ihren Abstand und Ihre wachsende Aufgabe ein wenig. Trotz aller Überlegungen finden Sie mit Sicherheit eine Melone mit der gewünschten Größe, Farbe und Wuchsform, die Ihren Vorstellungen entspricht. Wenn Sie die erwartete Größe reifer Wassermelonenpflanzen kennen, kennen Sie die Größe der Anbaufläche, die Sie vorbereiten müssen.

    Grundlegende Überlegungen bei der Auswahl einer Sorte sind:

    • Die Länge Ihrer warmen Vegetationsperiode. Kälteempfindlich und unter zu kalten Bedingungen keimen Wassermelonensamen nicht und Transplantationen gedeihen nicht.
    • Voraussichtliche Erntetage, wie im Saatgutpaket angegeben. Wählen Sie eine Sorte, die für die an Ihrem Standort zu erwartende Länge des warmen Wetters geeignet ist.
    • Ausgereifte Ausbreitung von Pflanzen, die auf der Samenpackung vermerkt ist, sodass Sie den erforderlichen Abstand und die Anzahl der Pflanzen abschätzen können, die Sie je nach Größe Ihres Gartenraums anbauen können.
    • Vorgeschlagener Abstand, wie auf der Samenpackung angegeben, um das Rätselraten aus dem bevorzugten Abstand mehrerer Wassermelonenpflanzen herauszunehmen.

    Expertentipp: Wenn Sie keinen Platz im Garten haben, verzweifeln Sie nicht. Wassermelonensorten, die kleinere Früchte und Reben produzieren, werden in Töpfen angebaut. Wachsen Sie eine Pflanze pro 5-Gallonen-Behälter mit Abflusslöchern und lassen Sie die Reben ein stabiles Gitter oder eine fencelartige Struktur hochkrabbeln.

    Die Grundlagen zu allgemeinen Abstandsanforderungen

    Wenn Sie Wassermelonensamen haben, die Sie aus dem Vorjahr gespeichert haben, aus einer leckeren gekauften Frucht oder Samen, die Ihnen von einem Freund gegeben wurden, lassen Sie es nicht zu, dass das erwartete Wachstum der jeweiligen Melone es schwierig macht, den richtigen Abstand herauszufinden.

    Solange Sie einige grundlegende Abstandstipps für Wassermelonenpflanzen im Allgemeinen befolgen, sollten Sie eine gesunde Wassermelonenernte anbauen. Grundlegende Wassermelonenpflanzung, die einen angemessenen Abstand ermöglicht, umfasst:

    • Erstellen Sie an einem sonnigen Standort Hügel mit einem Durchmesser von ca. 3 Fuß. Der Anbau von Wassermelonen in Hügeln sorgt für eine bessere Wärmespeicherung im Boden und eine ordnungsgemäße Entwässerung.
    • Platzieren Sie mehrere Hügel in einem Abstand von 3 bis 5 Fuß.
    • Platzieren Sie mehrere Reihen in einem Abstand von ungefähr 8 Fuß.
    • Pflanzen Sie ungefähr sechs Samen ½ Zoll tief pro Hügel. Sobald die Pflanzen das Keimlingsstadium erreicht haben, verdünnen Sie sie auf die drei gesündesten Wassermelonenpflanzen.

    Sobald Sie herausgefunden haben, wie viel Platz Sie für den Anbau von Wassermelonen und die Erstellung von Hügeln und Reihen verwenden können, wissen Sie, wie viele Pflanzen Sie ohne Überfüllung anbauen können.

    Expertentipp: Wassermelonen gedeihen in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Wenn Ihr Boden zu sandig ist oder die erforderliche Fruchtbarkeit fehlt, ändern Sie ihn mit etwa 6 Zoll gut verfaultem Mist oder Kompost und arbeiten Sie in den Bereich etwa einen Fuß hinein.


    Schau das Video: 34 GARTEN HACKS DIE DU KENNEN MUSST