Welche Vitamine Gemüse liefert uns

Welche Vitamine Gemüse liefert uns

← Lesen Sie den vorherigen Teil des Artikels

Iss für deine Gesundheit. Teil 3

Gemüse und Obst sind die Hauptquelle für Vitamine. Verschiedene Arten von Vitaminmangel beim Menschen führen dazu, dass das Aussehen seiner Haut ungesund wird.

Vitamin A. (Retinol, Provitamin A - Carotin) Ist ein Vitamin der Schönheit. Er ist an den Sehprozessen beteiligt, daher ist es für eine normale Lichtwahrnehmung notwendig. Dieses Vitamin ist wichtig für das normale Wachstum von Knochen und Geweben, es stärkt die Haut und die Schleimhäute.

Vitamin A ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Integrität der Epithelzellen. Es stärkt die Immunität, erhöht die phagozytische Aktivität von Leukozyten und andere Faktoren der unspezifischen Resistenz des Körpers. Es erfüllt auch Schutzfunktionen und verhindert das Auftreten und Wachstum von Krebszellen sowie die Entwicklung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Im Genitaltrakt ist Vitamin A ein wesentlicher Faktor für die Spermienproduktion und die Eizellenentwicklung.

Mit seinem Mangel verliert das Haar seinen Glanz, bricht, es wird eine Verhornung der Haarfollikel beobachtet. Die Haut blättert ab und nimmt eine blasse, grau-erdige Farbe an und wird trocken. Akne, Furunkel bilden sich, Wunden heilen langsam. Eine Person entwickelt „Nachtblindheit“. In der Abenddämmerung sieht er schlecht, seine Empfindlichkeit gegenüber blauen und gelben Farben verschlechtert sich und seine Sehschärfe nimmt ab. Am Morgen sammeln sich in den Augenwinkeln Tröpfchen einer weißlichen Substanz. Es besteht eine Tendenz zu Pustelkrankheiten, Bindehautentzündung und Photophobie. Ohne dieses Vitamin werden die Nägel spröde und streifig und wachsen langsam. Im Körper werden Appetitlosigkeit, schwacher Speichelfluss, Abmagerung, Müdigkeit, erhöhte Anfälligkeit für Krankheiten, insbesondere Erkältungen und Infektionen des Magen-Darm-Trakts, Erkrankungen der Harnwege und die Bildung von Steinen beobachtet. Sein Mangel kann zu Unfruchtbarkeit führen.

Carotinoide - Starke Antioxidantien im Körper verleihen Lebensmitteln eine Farbe von rot bis orange. Sie sind reich an Karotten, Tomaten und Paprika. Anhand des Farbgrades von Gemüse und Obst kann man den Gehalt an Provitamin A beurteilen. Lycopin - Eine in Carotinoiden enthaltene Substanz wirkt stark gegen Krebs. Es wirkt besonders effektiv bei der Vorbeugung von Prostata- und Gebärmutterkrebs. Darüber hinaus beugt Lycopin Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und senkt den "schlechten Cholesterinspiegel".

Ärzte empfehlen Vitamin A bei Hypo- und Avitaminose A, Infektionskrankheiten, Haut-, Augen-, Rachitis-, Hypotrophie-, akuten Atemwegserkrankungen, chronischen Bronchopulmonalerkrankungen, erosiven und ulzerativen sowie entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Leberzirrhose und Epithelerkrankungen Tumoren und Leukämie, Mastopathie.

Für Erwachsene beträgt die empfohlene Dosis 800-1000 µg pro Tag (oder etwa 3000-3500 IE). Es ist zu beachten, dass Retinol und Lycopin für die Langzeitanwendung in hohen Dosen nicht empfohlen werden. Mit einem Überschuss an Vitamin A im Körper, Schwäche, Kopfschmerzen mit Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, Gelenken, Nachtschweiß, Haarausfall, vergrößerter Leber und Milz, Rissen in den Mundwinkeln, Reizbarkeit, Juckreiz im ganzen Körper beobachtet werden.

Carotin kommt vor allem in Karotten und Petersilienblättern, Spinat, Sauerampfer, rotem Pfeffer, Kürbis, Tomaten, Spargel, grünem Kohl, Brokkoli, grünen Erbsen, Lauch, Pfirsichen, Aprikosen, Hagebutten, Eberesche und Kaki vor.

Vitamin B.1 (Thiamin) spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel, vor allem von Kohlenhydraten, bei ihrer Umwandlung in Fette; wirkt sich positiv auf das Nervensystem und die geistigen Fähigkeiten aus, für die es als "Pep Vitamin" bezeichnet wird. Es ist notwendig für das normale Funktionieren des kardiovaskulären und endokrinen Systems. Es ist ein notwendiges Coenzym bei der Assimilation von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten während der Energieerzeugung. versorgt den Körper mit Energie, um Kohlenhydrate in Glukose für die embryonale Entwicklung des Fötus umzuwandeln. Vitamin B.1 normalisiert den Säuregehalt des Magens und die motorische Aktivität des Darms, erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen und schädliche Umweltfaktoren. Es reduziert Zahnschmerzen nach einer Zahnoperation. Es hilft dem Körper, leichter mit Reisekrankheit und Reisekrankheit im Flug umzugehen. Thiamin hilft bei der Heilung von Gürtelrose.

Mit einem Mangel an Thiamin kommt es zu einem allmählichen Appetitverlust, Übelkeit, Verstopfung, Kribbeln in Armen und Beinen, Muskelschwäche, Schmerzen in den Wadenmuskeln, Schwellungen in Armen und Beinen; ausgeprägte Herzklopfen und Herzrhythmusstörungen, arterielle Hypotonie, Atemnot trotz leichter Muskelbelastung, schnelle körperliche und geistige Müdigkeit, Nervosität, Kopfschmerzen, Depressionen, Unaufmerksamkeit, Gedächtnisstörungen, Schlafstörungen, Gewichtsverlust. Bei einem vollständigen Mangel an diesem Vitamin entwickelt sich eine Beriberi-Krankheit.

Thiamin wird zur Hypo- und Avitaminose von Vitamin B empfohlen1, Erkrankungen der Atemwege, des Nervensystems, Atherosklerose, rheumatische Herzkrankheit, Gastritis, Virushepatitis, Vergiftung und Intoxikation, Polyneuropathie, Hunger, chronischer Alkoholismus, Thyreotoxikose, Neuritis, Radikulitis, periphere Parese oder Lähmung, Dermatitis, Psoriasis, Lymphkrankheit.

Für Erwachsene werden 1,5-2 mg dieses Vitamins pro Tag empfohlen. Der Bedarf an Thiamin steigt jedoch während einer Krankheit, insbesondere bei Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes, Stress und Operationen, Antibiotika-Behandlung sowie kohlenstoffreicher Ernährung, bei neuropsychischem Stress, bei harter körperlicher Arbeit und bei kalten Bedingungen.

Anzeichen eines Überschusses dieses Vitamins in Form von Zittern, Herpes, Ödemen, Nervosität und allergischen Reaktionen werden selten festgestellt.

Vitamin B.1 in allen Gemüsen gefunden. Die größte Menge dieses Elements besteht aus Kartoffeln, Vollkornbrot mit Kleie, Artischocke, Dill, Petersilienblättern, Blumenkohl und Kohlrabi, grünen Erbsen, Bohnen, Bohnen, Spargel, Spinat, Karotten, Auberginen, Süßkartoffeln und Rutabagas.

Vitamin B.2 (Riboflavin) ist ein Teil von Enzymen, die Wasserstoff von Dehydrogenasen auf Sauerstoff übertragen; fördert die Intensivierung von Stoffwechselprozessen, den Abbau und die Aufnahme von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen durch den Körper. Es ist notwendig für die Synthese von Kortikosteroiden, roten Blutkörperchen und Glykogen, stimuliert die Zellteilung und Wachstumsprozesse, verhindert Schädigungen der Haut, der Schleimhäute, beschleunigt die Wundheilung und schützt die Netzhaut vor übermäßiger Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen. Zusammen mit Vitamin A spielt Riboflavin eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer normalen Sehfunktion und der Gewährleistung eines normalen Sehvermögens (qualitativ hochwertige Schärfe der Wahrnehmung von Licht und Farbe). Dieses Vitamin wirkt sich positiv auf die Leberfunktion aus, ist wichtig für die normale Entwicklung des Fötus während der Schwangerschaft und für das Wachstum von Kindern unerlässlich.

Ärzte empfehlen es bei Hypo- und Avitaminose B.2, Hemeralopie, Bindehautentzündung, Influenza, Keratitis mit langfristigen nicht heilenden Wunden und Geschwüren, Frakturen, Strahlenkrankheit, Ekzem, Virushepatitis, Leberzirrhose, Asthenie, Funktionsstörungen des Zentralnervensystems (Schlafstörungen, Nervosität, Reizbarkeit, erhöhte Erregbarkeit, geistige Instabilität), Cheilitis, eckige Stomatitis (Krampfanfälle), Glossitis, Neurodermitis, Seborrhoe, rote Akne, Candidiasis, Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakts, Organhypertrophie, Anämie, Leukämie, Sehbehinderung.

Anzeichen eines Riboflavinmangels im Körper sind: Depressionen, Schwindel, Zittern der Gliedmaßen, schlechter Schlaf, trockenes, leuchtend rotes, entzündetes Zungengeflecht, kleine Risse und Krusten in den Mundwinkeln, Schmerzen in den Augen, erweiterte Pupillen, Bindehautentzündung, Blepharitis (Entzündung der Augenlider) und erhöhte Lichtempfindlichkeit ... Mit seinem Mangel, Trockenheit und Blau der Lippen, vertikalen Rissen und Narben an den Händen (Cheilose), fettiger Haut, Peeling der Haut im Gesicht, Dermatitis, fokalem Haarausfall, Juckreiz und Entzündung der Haut der äußeren Geschlechtsorgane sind spürbar.

Tägliche Aufnahme von Vitamin B.2 für Erwachsene ist es 1,2-2,5 mg. Während der Anwendung von Empfängnisverhütung, Schwangerschaft, Stillzeit und in Stresssituationen steigt der Bedarf an Vitamin.

Bei einem Überschuss an Riboflavin im Körper werden selten Juckreiz, Taubheitsgefühl, Brennen oder Kribbeln beobachtet.

Vitamin B.2 reich an Vollkornbrot mit Kleie, Artischocken, Erbsen, Spinat, Brokkoli, Rosenkohl und Blumenkohl, Spargel, Spinat, Karotten, Salat, Süßkartoffeln, Pilzen, Bohnen, Bohnen, Sojabohnen, Erbsen, Sonnenblumenkernen und Erdnüssen, Mais, Pflaumen , Kirsche, Kirschpflaume, Hagebutte und Mandel.

Vitamin B.3 (Nikotinsäure, Niacin, Vitamin PP) ist Teil der an den Atmungsprozessen beteiligten Enzyme, stimuliert die Arbeit des Verdauungssystems, verbessert den Kohlenhydratstoffwechsel, beschleunigt die Bildung von Aminosäuren, senkt den Cholesterinspiegel, wirkt vasodilatierend, reguliert Redoxprozesse und die Funktion des Nervensystems System. Dieses Vitamin reduziert das Verlangen nach Alkohol und normalisiert die körperliche Verfassung des Körpers. Es ist unverzichtbar für die Synthese von Sexualhormonen sowie Cortison, Thyroxin und Insulin.

Mit seinem Mangel werden Müdigkeit, Depressionen und Muskelschwäche beobachtet. Die Zunge ist mit einer Blüte überzogen, sie ist gefurcht oder trocken, leuchtend rot, schmerzhaft, rissig. Hautveränderungen treten auf: Trockenheit und Blässe der Lippen, Empfindlichkeit des Zahnfleisches, die Haut auf dem Handrücken, dem Nacken, der Brust und dem Fußrücken wird scharf rot und die Haut schält sich ab. Es tritt ein neurasthenisches Syndrom auf (Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit). Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Sodbrennen, Übelkeit, möglicher latenter Diabetes, entzündliche Prozesse im Darm, Geschwüre des Magen-Darm-Trakts, Verstopfung oder Durchfall ohne Schleim und Blut werden beobachtet. Bei vollem Vitaminmangel entwickelt sich Pellagra.

Ärzte empfehlen dieses Vitamin bei Hypovitaminose, Pellagra, Leberzirrhose, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Enterokolitis und Kolitis, Krämpfen peripherer Arterien, Atherosklerose, Neuritis des Gesichtsnervs, nicht heilenden Langzeitwunden und Geschwüren.

Die tägliche Einnahme dieses Arzneimittels für Erwachsene beträgt 15-20 mg. Für diejenigen, die hormonelle Kontrazeptiva oder Schlaftabletten einnehmen, muss die Dosis jedoch erhöht werden.

Überschüssiges Vitamin B.3 (PP) verursacht Rötung, Brennen und Juckreiz der Haut (insbesondere im Gesicht und im Oberkörper), unregelmäßige Herzrhythmen und verschiedene Magen-Darm-Störungen.

Die höchste Menge an Vitamin PP in Vollkornprodukten, Sonnenblumenkernen, Weißkohl, Kohl und Wirsing, Salat, Erbsen, Kartoffeln, Karotten, Paprika, Auberginen, Süßkartoffeln, Rutabagas, Bohnen, Sojabohnen, Mais, Spargel, Pilzen. .. Und vor allem viel - in Pilzen, getrockneten Aprikosen, Datteln, Avocados und Pflaumen.

Fortsetzung folgt →

Valentina Perezhogina,
Kandidat der Agrarwissenschaften


Zusammenfassung der Lektion "Vitamine aus dem Garten"

Irina Guskova
Zusammenfassung der Lektion "Vitamine aus dem Garten"

Zusammenfassung der Lektion «Vitamine aus dem Garten»

Zweck: zeigen die Bedeutung von Gemüse für die menschliche Entwicklung, das Wachstum und die Gesundheit.

Aufgaben: Kinder in das Konzept einführen «Vitamine»

Denken, visuelle Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis entwickeln

Kinder in der Fähigkeit zu erziehen, die richtigen Produkte für zu wählen

Material und Ausrüstung: Karten Vitamine und nützliche Produkte, ein Vogelscheuchenanzug für Gärtner, eine Präsentation zum Thema, ein Projektor, ein Laptop, Lautsprecher.


Welche Vitamine Gemüse uns bietet - Garten und Gemüsegarten


EINE KLEINE GESCHICHTE

Spargelkultur hat mehrere Jahrtausende. Sein Herkunftsort gilt als Europapony und Westasien.

Im Römischen Reich war Spargel eine Delikatesse. Ein weiterer Grund für die hohen Kosten war die Schwierigkeit des Anbaus. Sie wurde am Tisch von Cleopatra, Königin von Ägypten, serviert.

In Europa wird seit dem 15.-17. Jahrhundert Spargel angebaut. zuerst in Holland, dann in Frankreich, in England. Es erschien in Russland im 18. Jahrhundert.

Leider hat diese Kultur in unserem Land keine breite Verbreitung gefunden. Und völlig vergebens.

Eine kurze Beschreibung von

Spargel medizinisch - ein mehrjähriges Kraut der Lilienfamilie. An einem Ort kann es bis zu 15 Jahre kultiviert werden. Eine erwachsene Pflanze hat ein starkes Rhizom mit zahlreichen Knospen, aus denen fleischige Triebe wachsen. Junge Triebe sind der produktive Teil, für den Spargel angebaut wird. Eine erwachsene Pflanze hat bis zu 1,5 m hohe verzweigte Stängel. Sie sind mit schuppenmodifizierten Blättern bedeckt.

Typische zweihäusige Pflanze. Darüber hinaus sind männliche Exemplare produktiver. Samen bleiben 4-6 Jahre lebensfähig. Sorten: Schneekopf, Ulmanskaya, Wien, Argenteuil früh, Argenteuil spät, Urozhainaya, Elefant, Gigantisch.

ERNÄHRUNGS- UND HEILWERT

Spargel Sein Nährwert ist vielen Gemüsesorten um ein Vielfaches überlegen und gilt als Delikatesse. Junge Triebe enthalten verschiedene Mineralien, Aminosäuren, Carotin, Vitamine B1, B2, C, PP.

Spargel ist anders niedriger Kaloriengehalt und therapeutische Wirkung. Aufgrund des hohen Gehalts an Asparagin (einer der Aminosäuren) normalisiert es die Aktivität des Herzens, verbessert die Sekretionsfunktion der Nieren und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Es wird in der Ernährung bei Gicht, Ödemen, Neurosen, Hysterie, Impotenz, Tachykardie, Bluthochdruck und Arteriosklerose eingesetzt.

ANFORDERUNGEN AN WACHSTUMSBEDINGUNGEN

Mehrjährige zweihäusige Pflanze. Männliche Pflanzen bilden viele Triebe, aber ihr Geschmack ist schlechter als bei weiblichen Pflanzen. Kältebeständig. Liebt leichte, gut gedüngte Böden.

Die Pflanze ist reich an Ascorbinsäure, Carotin, Vitaminen B 1, B 2, PP und Mikroelementen. Sein Nährwert ist dem der meisten Gemüsesorten überlegen.

Spargel wird für gebleichte und grüne Triebe angebaut. Um gebleichte Triebe zu erhalten, müssen Sie den Boden vom Wurzelkragen abschütteln, die Triebe ausschneiden und die freiliegenden Rhizome mit Humus bedecken.

Vermehrung von Spargel durch Teilen des Rhizoms oder der Sämlinge. Sämlinge werden zwei Jahre lang gezüchtet, damit die erforderliche Anzahl weiblicher Pflanzen zum Pflanzen auf dem Gartenbeet ausgewählt werden kann (Früchte und Samen sind daran gebunden - kleine rote Beeren). Es kann bis zu 20 Jahre an einem Ort wachsen.

Spargelstiele werden bei der Zubereitung der ersten und zweiten Gänge verwendet, gebraten, gedünstet. Und der Spargelrum wird intensiver, wenn Sie der Ode während des Dampfens eine Prise Zucker hinzufügen.

Spargel ist harntreibend. Traditionelle Medizin empfiehlt Spa Rzhu für Erkrankungen der Nieren, der Blase, des Herzens, Rheuma, Gicht. Es ist nützlich bei Diabetes, senkt den Blutdruck. Die systematische Verwendung von Spargelsprossen erhöht den Ton.

Dies ist eine kältebeständige Pflanze, die auch in schneefreien Wintern Fröste bis zu 30 ° C verträgt. Junge Triebe sterben jedoch im Frühjahr und Herbst bei einer Temperatur von -5 °. -7 ° C. Im Frühjahr beginnen die Pflanzen zu wachsen, wenn sich der Boden auf 10 ° C erwärmt.

Spargel funktioniert am besten in einem gut beleuchteten Gebiet mit sandigem Lehm und leicht lehmigem, ausreichend feuchtem Boden.

AGROTECHNIK DES WACHSENS

Spargel wird durch Samen vermehrt , Sämlinge wachsen lassen und vegetativ - durch Teilen des Busches. Vor der Aussaat ist es besser, die Samen einen Tag lang in einer Lösung von Spurenelementen einzuweichen.

Für den Anbau von Sämlingen können Sie kleine Behälter mit einer Tiefe von bis zu 10 cm verwenden. Anfang April wird der Behälter mit einem feuchten Untergrund gefüllt. Die Samen werden gleichmäßig in Reihen mit einem Abstand von 5-7 cm voneinander verteilt, so dass die Sämlinge zusammen erscheinen. Der Behälter wird mit einem Stück Film verschlossen und die Temperatur bei 25-30 ° C gehalten. Sobald Triebe erscheinen (nach ca. 5 Tagen), wird ein solches tragbares Kinderzimmer an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt. Bei einem verdickten Aussaatschema wird ein Pickel bereitgestellt. Es wird durchgeführt, wenn die Pflanzen eine Höhe von etwa 5 cm erreichen. Die Dauer der Sämlingsperiode beträgt 40-45 Tage.

In unserer Zone ist es ratsam, Sämlinge im zweiten dritten Jahrzehnt des Monats Mai oder im zweiten Jahrzehnt des August zu pflanzen.

Meistens wird diese Kultur in Furchen gepflanzt, die 25 bis 30 cm tief und etwa 40 cm breit sind. Am Boden der Furche wird Gülle gelegt, dann Rasen oder Laubboden, aus dem eine kleine Walze hergestellt wird. Alle 30 cm werden Pflanzen darauf gepflanzt. Die Wurzeln werden sorgfältig begradigt, auf den Boden gedrückt, gewässert und mit einer fruchtbaren Schicht 5-7 cm über der apikalen Knospe bestreut. Pflanzen werden 10-15 cm unter den Rändern der Furche platziert.

Im Sommer werden 2-3 Hilling und Fütterungen durchgeführt (20 g Ammoniumnitrat, Superphosphat und Kaliumchlorid pro 1 m 2 oder Frischdung (1:12) - 5-6 Liter pro 1 m 2). Im Herbst werden alle toten Teile abgeschnitten und verbrannt, die Gänge flach ausgegraben. Im ersten Jahr sind die Furchen nicht für den Winter bedeckt, sondern mit Mist, der im zeitigen Frühjahr entfernt wird.

Im zweiten Jahr, mit dem Auftreten der ersten Triebe, sind die Furchen mit fruchtbarem Boden bedeckt. Es ist besser, dies in zwei Dosen im Abstand von 10 Tagen zu tun. Pflanzen werden gefüttert (30 g Superphosphat oder Ammophos, Kaliumsulfat, Ammoniumnitrat oder Harnstoff pro 1 m 2). Während der Vegetationsperiode werden sie bei Bedarf auch gefüttert und bewässert.

Erst im dritten Jahr können Sie eine relativ gute Ernte von zarten Trieben erhalten. Im zeitigen Frühjahr beginnen sich über den Pflanzen Erdhaufen zu bilden. Die Höhe beträgt jeweils 25-30 cm. Wenn Sie die alten Eimer nicht weggeworfen haben, können sie nützlich sein. Der Boden des alten Eimers wird entfernt und auf die wachsenden Pflanzen gelegt. Das Innere des "Zylinders" ist mit losem Boden gefüllt.

Das Signal für die Ernte ist das Knacken des Bodens. Dann wird der Bodenhaufen geharkt und die Triebe ganz unten abgeschnitten. Nach dem Beschneiden werden die Pflanzen erneut mit Erde gemäß dem zuvor erwähnten Schema bestreut. Gleichzeitig mit der Ernte wird gejätet.

Ende Mai - Juni wird die Sammlung der Triebe gestoppt, die Bodendämme werden geebnet und die Pflanzen erhalten die Möglichkeit, einen oberirdischen Teil mit einem Bündel zarten Grüns zu bilden.

Manchmal Spargel wird angebaut auf einer ebenen Fläche ohne Hilling und dann sind die Blattstiele grün (ungebleicht). Triebe werden geschnitten, wenn sie eine Höhe von 20 cm erreichen. Es wird angenommen, dass ungebleichte Triebe nahrhafter sind.

Alle 3-4 Jahre werden organische Düngemittel unter Spargelpflanzen in einer Menge von 4-5 kg ​​/ m 2 ausgebracht.

Spargel kann im Winter zum Forcen verwendet werden. Es reicht aus, 1-3 Rhizome (mindestens 3 Jahre alt) vor dem Einsetzen des Frosts auszugraben und bis zum gewünschten Zeitraum im Keller zu lagern.

Es ist besser, einen tiefen Behälter zum Forcen zu verwenden. Die Rhizome werden in fruchtbaren Boden gepflanzt, so dass ca. 20 cm bis zum oberen Rand des Behälters verbleiben. Der freie Raum ist mit Erde gefüllt. Bei Raumtemperatur, 2 Wochen nach dem Pflanzen, können Sie Vitaminprodukte erhalten.

Die Triebe können nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank bei einer Temperatur von ca. 1 ° C gelagert werden. Bei Langzeitlagerung wird eingefroren. Dazu werden frisch geerntete Triebe gewaschen, in kleinen Trauben gebunden, 2-4 Minuten in heißem Wasser blanchiert, in einen Plastikbehälter oder Beutel gegeben und in einen Gefrierschrank gestellt.

ZU IHREM TISCH

Spargel wird 5-10 Minuten gekocht. in Salzwasser (wenn Sie einen Esslöffel Zucker hinzufügen, wird das Aroma intensiver). Dieses Gemüse kann nicht verdaut werden. Der aus der Pfanne entnommene Spargel wird am besten in Eiswasser getaucht. Dann behält es seine Farbe und seinen Geschmack. Suppen, Beilagen und sogar Desserts werden aus Spargel hergestellt. Nach dem Kochen mit Semmelbröseln oder Grieß bestreuen und leicht in Oliven oder Butter gebraten, manchmal nur mit Sauce gegessen.

Spargel kann mit saurer Sahne, gemischt mit Knoblauch und Kräutern (Dill, Petersilie, Basilikum, Bohnenkraut) gegessen werden.

Getrocknete Spitzen junger Triebe, die eine erhebliche Menge Zucker, Äpfelsäure und Zitronensäure enthalten, werden zur Herstellung von Alkohol und als Zusatz zu Kräutertees verwendet.

Köstlich (und selten) Rezepte

Spargelpüreesuppe (es wird gesagt, dass diese Suppe Königin Cleopatra serviert wurde). Spargel wird in Brühe gekocht, bis er weich ist. Gemüse separat anbraten und durch ein feines Sieb reiben. Dann ist alles verbunden. Unter ständigem Rühren weitere 5-10 Minuten kochen lassen, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Sahne hinzufügen. Diese Suppe wird am besten mit Croutons gegessen.

Pro Portion: Hühnerbrühe - 200 g, Spargel - 70 g, Zwiebeln - Utah, Karotten - Süd, roter Pfeffer - Süd, Sahne - 20 g, Knoblauch und Kräuter - je 2 g.

Spargel mit Käse gebacken. Spargel abspülen und schälen, in Salzwasser kochen und in einem Sieb wegwerfen. Fügen Sie der vorbereiteten Sauce unter ständigem Rühren 2 Eier, die Hälfte des geriebenen Käses und saure Sahne hinzu. Den Spargel in eine feuerfeste Schüssel geben, mit der Sauce belegen, mit dem restlichen Käse bestreuen und im heißen Ofen backen.

Für die Sauce: 2 Eier, 100 g geriebener Käse, 100 g saure Sahne, 20 g Mehl, 20 g Butter, 400 g Brühe, Salz und Gewürze nach Geschmack.


Die biologische Rolle von Kobalt im menschlichen Körper

Kobalt spielt im menschlichen Körper eine sehr wichtige Rolle. Die Hauptaufgabe des Spurenelements besteht darin, den Blutbildungsprozess im Körper zu fördern. Die vorteilhaften Eigenschaften eines chemischen Elements enden hier jedoch nicht. Warum braucht der Körper sonst Kobalt?

  1. Insulin machen. Die größte Menge Kobalt ist in der Bauchspeicheldrüse konzentriert, die für die Produktion von Glucagon und Insulin verantwortlich ist, die zur Regulierung des Blutzuckerspiegels benötigt werden.
  2. Erneuern Sie Knochenzellen. Wenn Sie regelmäßig Lebensmittel wie Bohnen, Grieß, grüne Erbsen, Kabeljau, Erdbeeren und Makrelen essen, füllen Sie den Körper nicht nur mit der erforderlichen Konzentration an Kobalt, sondern stärken auch die Knochen.
  3. Erhöhen Sie die phagozytische Aktivität von Leukozyten, die für die Immunität verantwortlich sind. Leukozyten helfen dem Körper, fremde Proteinstrukturen loszuwerden. © https://ydoo.info/micro/kobalt.htmlWenn die Leukozyten die Bedrohung nicht erkennen können, beginnt eine Reaktion, die sich in Form von Allergien manifestiert.
  4. Verhindern Sie Reis vor Arteriosklerose, Blutkrebs, Anämie und Diabetes. Darüber hinaus hilft das Spurenelement, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und die Geschwindigkeit der Bildung roter Blutkörperchen zu erhöhen.
  5. Synthese von Nukleinsäuren, nämlich RNA- und DNA-Molekülen. RNA ist am Transport genetischer Informationen beteiligt und steuert den Stoffwechsel auf molekularer und zellulärer Ebene.
  6. Verbessern Sie die geistige Leistungsfähigkeit, Ausdauer und verbessern Sie das Gedächtnis. Dank Erythrozyten wird Sauerstoff auf funktionierende Organe und Gewebe übertragen. Die Konzentration der roten Blutkörperchen bestimmt, wie stark der Körper mit Sauerstoff gesättigt ist.
  7. Verbessern Sie die Aktivität des Nervensystems. Wenn Sie regelmäßig kobaltreiche Lebensmittel konsumieren, haben Sie keine Angst vor einer Krankheit wie Neuralgie und den damit verbundenen neurologischen Störungen.
  8. Beschleunigen Sie den Stoffwechsel. Kobalt ist direkt an der Synthese von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten beteiligt. Bei einer chemischen Reaktion aktiviert das Spurenelement Stoffwechselprozesse.

Der Körper eines Erwachsenen enthält ungefähr 10-15 Milligramm Kobalt. Von diesen wird nur ein Fünftel vom Darm aufgenommen und der Rest wird auf andere innere Organe verteilt. Das chemische Element wird zusammen mit Kot und Urin aus dem Körper ausgeschieden.

Kobalthaltige Zubereitungen zeichnen sich hauptsächlich durch restaurative und präventive Eigenschaften aus. Mediziner verschreiben ähnliche Medikamente wie Patienten mit Wechseljahren, Magengeschwüren, Gelenkschmerzen, Krämpfen, schlechtem Gedächtnis, Krampfadern und starken Schmerzen während des Menstruationszyklus.

Kobalthaltige Formulierungen werden auch bei Störungen der hämatopoetischen Funktion und bei Anämie verschrieben. Zu solchen Medikamenten gehören "Ferkoven" und "Coamid".

Darüber hinaus ist Kobalt in Vitaminkomplexen wie Oligovit und Complivit enthalten.

Bevor Sie kobalthaltige Medikamente einnehmen, sollten Sie sich zunächst an den Arzt wenden, um zu erfahren, welches Medikament für Sie am besten geeignet ist und in welchen Dosen.

Mangel an einem Element

Ein Mangel an Kobalt im Körper kann zu folgenden Erkrankungen führen:

  1. Geschwächtes Immunsystem Um fremde Proteinstrukturen im Körper zu zerstören, produziert das Immunsystem spezielle Zellen. Wenn es nur sehr wenige solcher Zellen im Körper gibt, wird die Person regelmäßig krank.
  2. Regelmäßige Müdigkeit. Das beschriebene Spurenelement ist für den Transport von Nervenimpulsen zu den Muskeln verantwortlich. Wenn dem Körper Kobalt fehlt, liegt Schlaflosigkeit und Depression vor. Bei körperlichen Aktivitäten ist der Körper schnell erschöpft.
  3. Schwindel und Blendung vor den Augen. Bei einem Mangel an Kobalt tritt ein Fehler beim Sauerstoffaustausch auf. Muskeln, die nicht die erforderliche Menge an Sauerstoff erhalten, beginnen, die Energiereserven des Körpers zu nutzen.
  4. Herzfrequenzversagen.
  5. Das Auftreten einer Anämie sowie eine Verletzung des weiblichen Menstruationszyklus.

Die Gründe für den Mangel an Kobalt im Körper können die folgenden sein:

  1. Atrophische Gastritis. Bei einer solchen Krankheit nimmt der Säuregehalt im Magen ab, was zu einer schlechten Aufnahme von Kobalt durch den Körper führt.
  2. Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre oder Magenoperationen. Wenn die Integrität der Magenschleimhaut verletzt wird, werden die verbrauchten Produkte schlechter verdaut und Spurenelemente gelangen überhaupt nicht in den Blutkreislauf.
  3. Vegetarisches Essen. Es reicht nicht aus, nur kobalthaltiges Gemüse und Obst zu essen, um den Körper mit der erforderlichen Menge dieses chemischen Elements zu füllen und die hämatopoetischen Prozesse auf dem richtigen Niveau zu halten.
  4. Verbessertes körperliches Training. Kobalt ist für die Produktion von roten Blutkörperchen verantwortlich. Mit einer Abnahme ihrer Anzahl im Körper beginnt eine Hypoxie.
  5. Blutverlust. Diese Krankheit kann durch eine Abnahme der Konzentration roter Blutkörperchen im Körper aufgrund eines Kobaltmangels ausgelöst werden.
  6. Übermäßiger Konsum alkoholhaltiger Produkte und Rauchen.

Bei einem Kobaltmangel im Körper treten folgende Symptome auf:

  • Anämie
  • Erkrankungen der Lunge und des endokrinen Systems
  • vegetative Dystonie, schlechte Insulinproduktion
  • Erschöpfung, schneller Gewichtsverlust
  • Leberfunktionsstörung
  • nervöse Störungen
  • schlechte Erinnerung
  • schlechter Appetit
  • Knochenschäden
  • frühes Altern und das Auftreten von grauem Haar
  • Fehlfunktion der Herzfrequenz
  • Schwäche, Schwindel
  • Ausdünnung der Schleimhaut der inneren Organe des Magen-Darm-Trakts
  • Müdigkeit, geringe Arbeitsfähigkeit.

Um den Körper mit genügend Kobalt zu füllen, sollten Sie Fleisch (Schweinefleisch, Rindfleisch, Lammfleisch) sowie Nieren und Leber in Ihre Ernährung aufnehmen. Sie können auch einmal täglich Milch oder ein fermentiertes Milchprodukt trinken und Butter essen, indem Sie sie zu Buchweizen, Mais, Grieß oder Hirsebrei geben.

Zum Frühstück wird empfohlen, in Wasser gekochten Brei zu essen und dort etwas Öl hinzuzufügen. Mit der Ankunft der Sommermonate können Sie dem Brei verschiedene Beeren hinzufügen, und im Winter können Sie gefrorenes Gemüse wie grüne Erbsen, Karotten in die Schüssel geben.

Als Beilage können Sie zerdrückte Kichererbsen, Bohnen oder Erbsen essen. Zur Mittagszeit empfiehlt es sich, Kohlsuppe, Kartoffeln und Spinat sowie einen Salat aus Radieschen, Gurken und Tomaten zu verwenden.

Überschüssige Chemikalie

Ein Überschuss an Kobalt im Körper ist mit einer Störung der Organe des Bewegungsapparates, des Zentralnervensystems sowie einer Schwächung des Herzmuskels behaftet.

Eine Überdosierung von Kobalt kann auftreten, wenn mehr als 250-500 Milligramm pro Tag in den Körper aufgenommen wurden. Die Gründe für eine Erhöhung der Konzentration einer Substanz in Bauchspeicheldrüse, Blut und Leber können folgende Faktoren sein:

  • Nichtbeachtung der Anweisungen zur Verwendung von Kobalt- und Eisen enthaltenden medizinischen Formulierungen
  • schlechte Arbeitsbedingungen führen zu Vergiftungen in der chemischen Industrie, der Herstellung von flüssigen Brennstoffen, Keramik
  • erhöhte Dosierung von Arzneimitteln, die Vitamin B12 enthalten.

Anzeichen eines Kobaltüberschusses im Körper sind die folgenden Symptome:

  • hoher Blutdruck
  • Blutung
  • Lungenödem
  • Schädigung der Atmungsorgane, begleitet von schwerem Husten, Bronchitis, Lungenentzündung, chronischer Rhinitis, Laryngitis, Pneumosklerose oder Pharyngitis
  • Fehlfunktion der Schilddrüse, des Herzmuskels und des Nervensystems.

Darüber hinaus kann eine hohe Kobaltkonzentration im menschlichen Körper das Thromboserisiko, das Auftreten von Dermatitis sowie den Anstieg der roten Blutkörperchen und Lipide im Blut erhöhen.

Um Kobalt aus dem Körper zu entfernen, sollten Sie:

  1. Essen Sie frische Beeren, Gemüse und Obst, die Pektin enthalten.
  2. Essen Sie Knoblauch, Koriander und Chlorella-Algen, die dazu beitragen, schädliche Substanzen zu binden und den Körper von ihnen zu befreien.
  3. Hagebutteninfusion nehmen. Dazu müssen Sie ein paar Teelöffel Hagebutten mit einem zweihundert Gramm schweren Glas kochendem Wasser dämpfen und dann zehn Minuten lang kochen. Die Brühe muss etwa einen Tag lang bestehen und dann gefiltert werden. Trinken Sie nicht mehr als einhundert Milliliter Infusion pro Tag. Wenn Sie möchten, können Sie dem Getränk etwas Honig hinzufügen.
  4. Essen Sie Kletten-, Sesam- oder Wacholdersamen. Sie müssen einen Esslöffel Sesam mahlen und dreimal täglich vor den Mahlzeiten essen, wobei Sie die Samen mit einem zweihundert Gramm schweren Becher lauwarmem Wasser trinken.

Magnesium kann auch Schwermetalle aus dem Körper entfernen. Daher müssen Sie magnesiumhaltige Lebensmittel essen.

Tagesrate

Der menschliche Körper kann ungefähr fünfundzwanzig Prozent Kobalt aufnehmen. Gleichzeitig sollte die Kobaltdosis im Blut nicht weniger als sechs Milligramm betragen, in Leber und Muskeln - zweieinhalb Milligramm, in der Milz - dreieinhalb Milligramm. In Knochen- und Fettgewebe, Haaren, Nebennieren, Bauchspeicheldrüse, Nieren und Lymphknoten sollte die Kobaltdosis jedoch zwei Milligramm nicht überschreiten.

Die tägliche Aufnahme von Kobalt beim Menschen sollte 20 bis 50 µg nicht überschreiten. Es ist sicher bekannt, dass die toxische Dosis des Kobaltgehalts im Körper 250-350 μg / kg beträgt.

Wenn eine Person einen gesunden Körper hat, können 6 bis 6,2 μg eines chemischen Elements pro Tag mit Urin ausgeschieden werden.


Wiesentee Rezepte

Blutreinigungstee: 5 trockene Blütenstände von Wiesentee müssen mit 250 ml kochendem Wasser gegossen werden, eine halbe Stunde ruhen lassen, abtropfen lassen, 2 Tassen pro Tag mit einem Teelöffel Honig 1-2 Monate einnehmen.

Ein Abkochen der Wurzeln von Wiesentee: 10 g zerkleinerte Pflanzenwurzeln sollten mit 100 ml kochendem Wasser gegossen, eine halbe Stunde in einem Wasserbad aufbewahrt, filtriert und auf das ursprüngliche Volumen gebracht werden. Es wird empfohlen, die Brühe 4-5 Mal vor den Mahlzeiten mit Entzündungen der Eierstöcke und Tumoren einzunehmen.

Infusion von Wiesentee gegen Migräne, Anämie und Arteriosklerose: 1 Esslöffel Pulver aus trockenen Blättern einer Pflanze ist erforderlich, um ein Glas kochendes Wasser zu gießen. Bestehen Sie auf 40 Minuten und nehmen Sie 3 Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein.


Außerschulische Aktivität "Besuchsvitamine"

Inna Rudomina
Außerschulische Aktivität "Besuchsvitamine"

Thematischer Kreativtag zum Thema:

"IM Vitamine besuchen»

Bildung einer Idee eines gesunden Lebensstils, Förderung des Kollektivismus und des Zusammenhalts.

die Entwicklung von Kenntnissen über nützliche Substanzen, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind, die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten, Einfallsreichtum und Einfallsreichtum, die Bildung von Kooperations- und Hilfsfähigkeiten im Kinderteam.

Morgengymnastik. "VON Vitamine für Bewegung

-Hallo Leute! Ich bin sehr froh, dass Sie gut gelaunt aufgewacht sind, dass wir uns alle getroffen haben.Sieh Dich um: Was für ein herrlich warmes Wetter heute, wie laut und freudig, wenn wir uns treffen, die Vögel singen, wie wunderbar die Sonne uns anlächelt und diesen Tag unvergesslich macht. All dies wird Ihnen helfen, diesen großartigen Tag mit Nutzen zu verbringen. Sind Sie bereit? Es gibt viele verschiedene Königreiche, Königreiche und Staaten auf dem Planeten Erde. Wir werden heute das Königreich besuchen Vitamine und viel über sie lernen. Fangen wir gleich an.

Performance Vitamine:

Hallo Leute! Ich heiße Vitamin A.... Aber ich habe noch einen Namen. Freunde nennen mich einfach - Retinol. und ich lebe in Fischöl, Leber und Karotten. Ich mag jeden Vitamine Ich liebe es, Menschen zu helfen. Sie werden mehr über meine Hilfe erfahren, indem Sie in einer der Ecken der Schule über mich lesen. Und jetzt werde ich den jüngeren Klassen helfen, Übungen zu machen. Das Aufladen mit jüngeren Klassen erfolgt in Form eines Spiels "Hase im Garten":

Der Spielverlauf. Durch Zählen wählen die Jungs "Hase", dann im Kreis stehen und Hände aufeinander fallen. "Hase" springt in die Mitte des Kreises - das ist "Garten"... Auf Befehl heben und senken Kinder ihre Hände und "Hase" versucht unter sie zu schlüpfen. Wenn es ihm gelingt, aus dem Kreis zu springen, wählt er seinen Ersatz. Das Spiel beginnt von vorne.

B-Vitamine:

Guten Morgen! ICH - Vitamin B1 - hilft Ihrer Haut, glatt zu werden. ICH - Vitamin Um 2 Uhr bin ich für Nägel und Haare verantwortlich. Wir - B 6 und B 12 - lassen Sie nicht müde werden und machen Sie fröhlich. Wir werden Übungen mit Kindern mittleren Alters machen. Das Aufladen erfolgt in Form eines Spiels "Fang den Drachen am Schwanz":

Der Spielverlauf. Die Spieler richten sich nacheinander so aus, dass ihre rechte Hand auf der rechten Schulter vor der vorderen liegt. Derjenige, der vorne steht - DrachenkopfDer letzte ist sein Schwanz. Drachenkopf versuchen seine zu fangen "Schwanz"... Die Linie ist in ständiger Bewegung, der Körper folgt gehorsam dem Kopf und der Kopf versucht, den letzten Spieler zu ergreifen. Die Linie darf nicht brechen. Wenn "Kopf" greifen nach "Schwanz"geht der letzte Spieler vorwärts und der neue "Schwanz" wird der vorletzte Spieler.

Hallo Kinder! ICH - Vitamin C... Manchmal heiße ich Ascorbinka, ich habe dir geholfen, mit Krankheiten umzugehen und die Immunität während des langen Winters aufrechtzuerhalten.Ich lebe in vielen Früchten: in Äpfeln, Orangen, Zitronen, Aprikosen, Kakis sowie in Ofenkartoffeln und Spinat. Sie lesen auch in den Schulkorridoren über mich. Ich werde ein lustiges Spiel haben "Leapfrog" mit älteren Kindern.

Der Spielverlauf. Spieler zweier Teams laufen mit Sprüngen über Partner, die in einem Abstand von 1 bis 1,5 m voneinander entlang der Linie stehen, den Kopf nach vorne neigen und die Hände in die Hüften legen. Auf das Signal des Anführers hin springen die letzten Zahlen in beiden Gruppen vorwärts. Sobald sie über alle Spieler ihres Teams springen, beginnen die vorletzten Teilnehmer zu springen und so weiter. Das Team, das schneller springt, gewinnt.

Morgen Herrscher. Quiz "Glauben Sie?"

- Leute, in welchem ​​Königreich sind wir heute, über wen werden wir mehr erfahren? Mit welchem Vitamine haben wir uns schon getroffen Lernen wir noch einen von ihnen kennen.

Lasst uns kennenlernen! Ich werde normalerweise gerufen Vitamin-D, Wie heißen Sie? Auf Befehl werden Sie Ihre Namen im Chor benennen, okay? Weißt du warum dein Körper mich braucht? Ich helfe, deine Knochen zu stärken. Wenn mir der Körper fehlt, werden die Knochen weich und brechen und biegen sich oft. Sogar die Sonne kann mich und einige andere Produkte hervorbringen. Aber was Sie lernen werden, indem Sie die Rätsel erraten, die in der Schule hängen. Ich möchte auch ein Quiz mit dir machen. Ich werde die Wahrheit sagen, und vielleicht werde ich gerissen sein.

Glauben Sie, dass gekochte Milch mehr enthält? Vitamine? (Nein)

Glauben Sie, dass wir im Winter Gemüse aus unserem Garten essen? (Ja)

Glauben Sie, dass wenn Sie gepflücktes Gemüse für eine lange Zeit im Licht lagern, dann Es werden mehr Vitamine in ihnen sein? (Nein)

Glauben Sie, wenn Sie Gemüse kochen, werden sie mehr haben Vitamine? (Nein)

Glauben Sie, dass frisches Gemüse und Obst nur eine Speisekammer sind? Vitamine? (Ja)

Glauben Sie, dass Lebensmittel im Winter mehr enthalten? Vitamineals im Sommer? (Nein)

Glauben Sie, dass Gemüse und Obst vor dem Essen gewaschen werden sollten? (Ja)

Malwettbewerb. «Vitamin Königreich»

- Hat dir die Rätsel und Aufgaben gefallen, die du in der Schule gelesen hast? Erinnerst du dich an alles? Wir werden es jetzt überprüfen. Zu dir in Gäste haben ein neues Vitamin.

Vitamin K.: - Grüße, Leute. Ich bin noch einer Vitamindass dein Körper produziert - Vitamin K.... Sie haben wahrscheinlich mehr als einmal bemerkt, dass beim Schneiden eines Fingers das Blut zuerst sehr stark fließt und nach einer Weile aufhört. Ich bin derjenige, der dabei hilft. Ich lebe auch in Getreide, einigen Früchten, Eiern, Wurzeln. Und jetzt, Leute, lade ich Sie ein, sich an alles zu erinnern, was meine Brüder Ihnen erzählt haben, und die Produkte dort zu zeichnen, wo wir leben. Und es ist auch wichtig zu bestimmen, welche Vitamine in Ihren Zeichnungen festgelegt.

Reflexion. "Merken!"

-Unsere faszinierende Reise nach Vitamin Königreich... Ich hoffe wirklich, dass es Ihnen gefallen hat, und ich bin sicher, dass Sie viel über die in unserem Körper enthaltenen nützlichen Substanzen gelernt haben. Aber unser Spiel ist noch nicht vorbei. Erinnern wir uns, worüber wir heute gesprochen haben, und spielen wir ein Spiel "Vorwärts in den Garten"... Die Produkte liegen auf dem Tisch, ich werde über eines davon sprechen und Sie werden zeigen, worum es geht und wie es heißt Vitaminedas sind dort enthalten (Für jede Frage einen Spieler anrufen).

Frucht, die flüssig ist (Apfel)

Ein rotes weiches Gemüse, aus dem natürlicher Saft hergestellt wird (Eine Tomate)

Sehr gesundes Getreide, reichhaltig Vitamin-D (Buchweizen)

"Sieben Kleider und alles ohne Verschlüsse" (Kohl)

"Wer ihn auszieht, vergießt Tränen" (Zwiebel)

Hühnerkörner (Hirse)

Sehr ähnlich der Sonne und rund wie eine Kugel (Orange)

"Das Mädchen sitzt im Verlies und die Sense ist auf der Straße." (Karotte)

Keine einzige Mahlzeit kann ohne sie auskommen. (Brot)

Geräusche auf den Feldern, liegt in Säcken, kommt weiß und schön heraus, sättigt und gibt Kraft (Laib)

-Und jetzt möchte ich Ihnen ein weiteres interessantes Spiel anbieten "Remember-ka!"Schauen Sie sich das Obst und Gemüse auf dem Tisch genau an und merken Sie sich ihren Standort. Ich werde jeweils einen Spieler herbeirufen. Seine Aufgabe ist es zu bemerken, welche Produkte ich gewechselt oder ganz entfernt habe.Und jetzt klingt die letzte Frage: was Vitamin ist wichtiger (Kinder müssen das alles beantworten Vitamine sind ebenso wichtig und notwendig für unseren Körper.) Gut gemacht! Alles Gute für dich! Gesundheit!

"Wir spielen zusammen" (außerschulische Aktivität für Kinder mit Eltern) Die Teilnehmer des Spiels - Kinder und Eltern - werden je nach Anzahl der Spieler in zwei oder drei Teams aufgeteilt, so dass jedes Team und hat.

Korrektur außerschulisches Ereignis in der 6. Klasse "Warum braucht ein Mann Arbeit?" "Warum braucht ein Mann Arbeit?" Zweck: Bildung der Entwicklung ihrer Arbeitsfähigkeiten bei Kindern. Ziele: Beitrag zur Bildung von Charaktereigenschaften:

Außerschulische Veranstaltung "1. Juni - Kindertag" 1. Juni Moderator zum Kindertag: Hallo, Freunde! Alle, die hundert Sommersprossen auf der Nase haben, und diejenigen, die keine haben. Hallo zusammen,.

Außerschulische Aktivität "Tag des Verteidigers des Vaterlandes" Ziele: 1. Klären und erweitern Sie das Wissen der Schüler über die Feiertage am 23. Februar. 2. Interesse an der Geschichte des Vaterlandes entwickeln, Beobachtung, Neugier.

Außerschulische Veranstaltung für Schüler mit Behinderungen in der Grundschule "Field of Miracles" Spiel "Field of Miracles". "-Guten Nachmittag Freunde.

Außerschulische Aktivität "Wir haben eine starke Freundschaft" Zweck: Kindern das System der Beziehungen zu Menschen in ihrer Umgebung zeigen, ihnen beibringen, wie sie sinnvolle persönliche Werte für sich selbst definieren können, um den Kindern zu zeigen.

Außerschulische Veranstaltung zum Muttertag für die Grundschule "Mama bedeutet Leben!" Gemeinsame außerschulische Veranstaltung für jüngere Schulkinder "Mama bedeutet Leben!" mit Schülern und ihren Eltern, die dem Muttertag gewidmet sind.

Außerschulische Veranstaltung für Grundschüler "Museum of Pushkin's Tales" Städtische autonome Bildungseinrichtung "Secondary School" des Dorfes. Warmer Berg der Region Gornozavodsky. Durchgeführt.

Außerschulische Aktivitäten in der Vorbereitungsgruppe "Die Bibliothek kennenlernen" Epigraph Books-Gedankenschiffe, die durch die Wellen der Zeit wandern und ihre kostbare Fracht sorgfältig von Generation zu Generation transportieren. Speck. F. F.

Außerschulische Aktivität "Umweltturnier" Außerschulische Aktivität "Umweltturnier" Zweck: Verallgemeinerung des Umweltwissens zu Themen des natürlichen Kreislaufs. Aufgaben:.


Schau das Video: Dieses Gemüse könnte alles, was in einem Körper falsch ist, reparieren!