Mikrobiologischer Phosphatovit®-Dünger

Mikrobiologischer Phosphatovit®-Dünger

Phosphatovit® - mikrobiologischer Dünger,Erhöhung der Verfügbarkeit von Phosphor und Kalium für Pflanzen

Die Rolle von Phosphor und Kalium im Pflanzenleben

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele essentielle Pflanzennährstoffe im Boden enthalten sind? Und wie effizient können Pflanzen diese Nährstoffe in der einen oder anderen Form aufnehmen?

Die Rolle von Phosphor im Leben von Obst- und Beerenkulturen kann kaum überschätzt werden. Es beschleunigt die Reifung von Früchten und Beeren, fördert die Anreicherung von Stärke, Zucker und Fett. Phosphor erhöht die Trockenheits- und Frostbeständigkeit von Pflanzen erheblich. Phosphor ist Teil von RNA und DNA, die an der Synthese von Proteinen, der Übertragung von Erbinformationen, beteiligt sind. Es ist auch Teil von Zellmembranen, Energiespeicher- und Transfersystemen.

In der Natur liegt Phosphor in Form schwerlöslicher Orthophosphate vor - dies ist eine dreibasische Verbindung, und eine Pflanze kann nur Di- oder Monophosphate absorbieren, was der Hauptgrund für die geringe Absorption von Phosphor durch Pflanzen ist.

Kalium hilft, den Ertrag zu steigern, die Pflanzenresistenz gegen Krankheiten zu erhöhen, die Haltbarkeit von Früchten während der Lagerung und die Stabilität während des Transports zu verbessern sowie ihren Geschmack und ihre ästhetischen Eigenschaften zu verbessern. In einer Pflanze stimuliert Kalium den normalen Verlauf der Photosynthese, fördert die Zellteilung, die Synthese von Zuckern und hochmolekularen Kohlenhydraten (Stärke, Cellulose).

Die Einführung von Phosphor- und Kalidüngern hilft zwar, das Problem des Fehlens dieser Elemente zu lösen, schafft aber gleichzeitig neue Probleme. Überschüssiger Phosphor im Boden wird extrem schlecht ausgewaschen und durch den Bodenkomplex unter Bildung von für Pflanzen unzugänglichen Salzen gebunden. Und der hohe Gehalt an unlöslichen Phosphaten im Boden beeinträchtigt wiederum die Assimilation vieler Spurenelemente. Kalidünger werden zu einem erheblichen Teil zu einer nicht austauschbaren Form, die für Pflanzen unzugänglich ist. Die Umwandlung in einen unzugänglichen Zustand erfolgt aufgrund der Alkalisierung des Bodens, unzureichender Feuchtigkeit und des Vorhandenseins von Tonmineralien.

Bakterienpräparat Phosphatovit®

Ein einzigartiges Bakterienpräparat Phosphatovit® Ist ein grundlegend neuer Ansatz zur Lösung des Problems des Phosphor- und Kaliummangels

Phosphatovit® enthält Bakterien, die unlösliche Verbindungen von Phosphor und Kalium in eine Form umwandeln, die Pflanzen zur Verfügung steht, was wiederum eine Steigerung der Erträge um bis zu 40% ermöglicht. Darüber hinaus schützen diese Bakterien die Pflanze auf natürliche Weise vor Pilzkrankheiten. Sie scheiden spezifische Substanzen aus, die die Entwicklung von Krankheitserregern unterdrücken. Und schließlich werden im Prozess der lebenswichtigen Aktivität dieser Mikroorganismen biologisch aktive Substanzen synthetisiert: Vitamine, Makro- und Mikroelemente, Phytohormone.

Merkmale des Bakterienpräparats Phosphatovit®

besitzt phosphatmobilisierende Eigenschaften von Bodenbakterien, dh es fördert die Auflösung von Silikatmineralien und die Freisetzung von Phosphor und Kalium aus komplexen Verbindungen mit deren Umwandlung in für Pflanzen zugängliche Formen.

Das praktische Ergebnis
Versorgt Pflanzen mit Phosphor und Kalium, reduziert den Gehalt an schädlichen Phosphaten im Boden und die toxische Wirkung von Fungiziden auf Pflanzensämlinge erheblich, unterdrückt die phytopathogene Mikroflora und ermöglicht den Anbau umweltfreundlicher Produkte mit einem hohen Gehalt an für den Menschen nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen Die Effizienz der Verwendung komplexer Mineraldünger fördert die Entwicklung des Wurzelsystems der Pflanzen und stellt die Bodenfruchtbarkeit wieder her.

Aktive Substanz
(Spezifischer Name des Mikroorganismus, Name des Stammes): lebende Zellen und Sporen von Bakterien Bacillus mucilaginosus.

Konzentration
(Titer des Lebens oder Produkt ihrer lebenswichtigen Aktivität): Titer 0,12 9 KBE / g.
Gefahrenklasse
4 (leicht gefährliches Produkt) - ungiftig, nicht pathogen. Feuer- und explosionsgeschützt.
Garantiezeit der Lagerung
9 Monate ab Herstellungsdatum bei einer Temperatur von –3 bis +30 ° C, sofern die Verpackung intakt und dicht ist

Um herauszufinden, wo in Ihrer Stadt
Sie können den mikrobiologischen Dünger Phosphatovit® kaufen -
Klicken Sie auf diese Schaltfläche:



Phosphatovit®
Universal-

Phosphatovit®
für Gemüse

Phosphatovit®
für Setzlinge

Phosphatovit®
für Rosen

Phosphatovit®
für Orchideen

Phosphatovit®
für Zimmerpflanzen


Über industrielle Innovation

Industrial Innovations LLC wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, mikrobiologische Düngemittel mit universeller Wirkung auf der Basis von Bodenmikroorganismen herzustellen. Der Produktionsstandort befindet sich in der Region Tula in Nowomoskowsk. Der Produktionsprozess basiert auf dem gesamten Produktionszyklus mikrobiologischer Düngemittel: unserem eigenen mikrobiologischen Labor für die Herstellung von Saatgut, einer Werkstatt für die Herstellung von Kulturen von Mikroorganismen und die Abfüllung von Arzneimitteln unter aseptischen Bedingungen.

Für die Kultivierung des Inokulums werden Reinkulturen von Stämmen von Mikroorganismen verwendet, die ohne den Einsatz von Gentechnik kultiviert werden. In allen Phasen der Herstellung und Lagerung von Fertigprodukten wird eine sorgfältige analytische Kontrolle durchgeführt, die die Lieferung hochwertiger Produkte an den Verbraucher garantiert.

Das Unternehmen verfügt über eine Qualitätskontrollabteilung, die die eingehende Qualitätskontrolle der für die Produktion gelieferten Rohstoffe und Materialien durchführt und die Übereinstimmung der fertigen Produkte mit den Anforderungen der technischen Spezifikationen überwacht.

LLC "Industrielle Innovationen"
127486, Moskau, Autobahn Korovinskoe, Gebäude 10, Gebäude 2, Büro 103
Tel.: +7 (499) 488-88-08

Quälen Sie sich nicht mit der Wahl der richtigen Düngung für jede Pflanze, sondern wenden Sie für jeden einen würdigen Satz natürlicher Dünger an - Azotovit und Phosphatovit.


Düngemittel "Baikal" (4)

Mikrobiologischer Dünger Baikal EM1 - aktiviert die Aktivität der nützlichen Bodenmikroflora und sorgt für die Anreicherung von Nährstoffen im Boden. Beschleunigt den Beginn der Blüte, erhöht die Anzahl der Eierstöcke und die Fruchtdauer, stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems. Erhöht die Immunität der Pflanzen. Es wird verwendet, um die Fruchtbarkeit verschiedener Bodentypen wiederherzustellen, Gemüse, Obst und Beeren, Blumen- und Zierpflanzen anzubauen und die Reifung von Kompost zu beschleunigen. Inhaltsstoffe: Milchsäure, photosynthetische Bakterien, stickstofffixierende Bakterien, Saccharozyten, Kulturflüssigkeit. Enthält keine GVO.


Phosphatovit Universaldünger

Mikrobiologischer natürlicher Dünger, der die Pflanze mit bioverfügbaren Formen von Phosphor und Kalium versorgt, was zur Entwicklung des Wurzelsystems beiträgt. Strukturiert den Boden, stellt die Fruchtbarkeit wieder her. Ermöglicht den Anbau umweltfreundlicher Produkte. Geeignet für alle Kulturen: drinnen, draußen und drinnen.

Vorteile von Phosphatovit®:

  • umweltfreundliche Düngemittel
  • hilft Pflanzen, mehr Phosphordünger zu konsumieren
  • setzt Phosphor frei und stellt es Pflanzen zur Verfügung
  • reichert den Boden mit Phosphor an
  • erhöht die Bodenfruchtbarkeit
  • reduziert Schäden durch Pflanzenkrankheiten
  • erhöht die Pflanzenimmunität
  • hilft Pflanzen, mit Stress umzugehen (Dürre, Staunässe usw.)
  • erhöht die Frostbeständigkeit
  • stimuliert das Wachstum und die Entwicklung des Wurzelsystems, stärkt es
  • sorgt für die Bildung einer qualitativ hochwertigen Ernte
  • schützt Pflanzenwurzeln vor den Auswirkungen pathogener, ungünstiger Mikroflora
  • versorgt Pflanzen während der gesamten Wachstums- und Entwicklungsphase mit Phosphor (im Gegensatz zu Mineraldüngern, die unmittelbar nach der Anwendung wirken, während der Wachstumsphase, wenn sie angewendet werden)
Speziell entwickelt, um essentielle Nährstoffe und eine ordnungsgemäße Pflanzenentwicklung bereitzustellen. Das wichtigste davon ist Phosphor. Eine unzureichende Menge an Phosphor im Boden hilft, den natürlichen mikrobiologischen Dünger auf der Basis der lebenden Bodenbakterien Phosphatovit® wieder aufzufüllen. Die im Dünger enthaltenen Bakterien wandeln den im Boden fixierten Phosphor von komplexen in einfache Verbindungen um und versorgen Ihre Pflanzen mit natürlichen Nährstoffen. Verwenden Sie Phosphatovit und erhalten Sie die ganze Saison über umweltfreundliche Produkte! Phosphatovit® wird von erfahrenen Agronomen verwendet!

Maximale Effizienz wird in Kombination mit den mikrobiologischen Düngemitteln AZOTOVIT® und KALIYVIT® erreicht
Kompatibel mit allen Arten von Düngemitteln und Verbänden.

- Bewässerung während der Vegetation - 30 ml / 10 l Wasser, einmal im Monat, Lösungsverbrauch 10 l / 10 m 2 auf feuchtem Boden.

- Bewässerung während der Transplantation - 50 ml / 10 Liter Wasser, Lösungsverbrauch 10 Liter für 3-4 erwachsene Pflanzen.

- Zimmerpflanzen - 10 ml / 1 l Wasser, einmal im Monat füttern.

- Behandlung von Samen, Knollen, Zwiebeln - 30 ml / 30 ml Wasser, 30 Minuten eintauchen oder einweichen.

In privaten Nebenbetrieben zur Saatgutbehandlung (Pflanzmaterial) vor der Aussaat (Vorpflanzung) Top-Dressing aller auf verschiedenen Bodentypen angebauten Pflanzen, um die Erträge zu steigern.

Das Medikament hat einen charakteristischen Geruch der lebenswichtigen Aktivität von Mikroorganismen.

Haltbarkeit: 12 Monate ab Herstellungsdatum bei Temperaturen von - 3 ° C bis + 30 ° C.


Phosphatovit für Sämlinge 220 ml

Gegenstandsart Dünger
Warenzeichen BIO
Herkunftsland Russland
Geplanter Termin für Setzlinge
Aussicht mikrobiologisch

Phosphatovit für Sämlinge - mikrobiologischer natürlicher Dünger auf Basis flüssiger Bodenbakterien ... Sie wandeln Phosphor um und Kalium von komplexen bis zu einfachen Verbindungen und versorgen Sie Ihre Pflanzen mit natürlichen Nährstoffen.

  • Verbessert das Überleben der Pflanzen
  • Bietet freundliche Sämlinge
  • Verhindert das Herausziehen von Sämlingen.

Ermöglicht den Anbau umweltfreundlicher Produkte mit einem hohen Gehalt an Vitamin- und Mineralstoffen.

Geeignet für alle Kulturen: drinnen und draußen. Der mikrobiologische Dünger ist natürlichen Ursprungs und passt nicht nur perfekt in das Ökosystem, ohne es zu schädigen, sondern schafft es auch und trägt zur Wiederherstellung der normalen Struktur der Bodenmikrobiozänose bei. Versorgen Sie Pflanzen mit natürlichen Nährstoffen und wirken Sie sich sanft und doch stark positiv auf ihr Wachstum und ihre Entwicklung aus. Unverzichtbar in Naturschutz- und Wasserschutzzonen, in denen der Einsatz von Chemikalien eingeschränkt oder verboten ist. In Gewächshäusern ist die Verwendung mikrobiologischer Präparate der einzige Weg, um die Mikrobiota zu verbessern, die Effizienz zu steigern und die Gesundheit der Pflanzenproduktion zu verbessern.

Komplexe Wirkung auf den Pflanzenorganismus: stimulierende Wirkung auf die Entwicklung von vegetativen (Azotovit) und Wurzelsystemen (Phosphatovit) eines Pflanzenorganismus, Steigerung der Erträge um bis zu 40%, Unterdrückung der Wirkung auf die phytopathogene Mikroflora, fungizide Eigenschaften, wirken gegen Stress, was sich in einer besseren Resistenz äußert von behandelten Pflanzen auf ungünstige klimatische Bedingungen (Trockenheit, anhaltende Staunässe, Frost, Temperaturänderungen) sowie Sonnen- und Verätzungen und mechanische Gewebeschäden.

Wirkstoff, Konzentration: Anzahl lebensfähiger Zellen Paenibacillus mucilaginosus Pm 2906 nicht weniger als 0,12 Milliarden / cm 3.

Bereiten Sie die Lösung mit nicht chloriertem (abgesetztem) Wasser vor!

  • Bewässerung von Sämlingen - 10 ml (eine Kappe) pro 1 Liter Wasser, einmal alle 2 Wochen füttern
  • Voraussetzen der Saatgutbehandlung - 30 ml pro 30 ml Wasser, im Fluss einweichen. 30 Minuten
  • Behandlung von Knollen, Zwiebeln - 30 ml pro 1 Liter Wasser, Eintauchen oder Sprühen
  • Bewässerung nach dem Umpflanzen - 30 ml pro 10 Liter Wasser, Lösungsverbrauch 10 Liter pro 10 m 2.


Verpackung: Flasche 220 ml.


Positiv aus der Anwendung

"Extrasol" verbessert die Nährstoffversorgung der Pflanzen, erhöht die Samenkeimung, beschleunigt die Pflanzenentwicklung, reduziert Pflanzenschäden durch phytopathogene Mikroorganismen, was die Pflanzenproduktivität erheblich erhöht.

Extrasol ist kompatibel mit Herbiziden, Fungiziden, Insektiziden und Mineraldüngern in Tankmischungen.

Das Medikament wird zur Saatgutbehandlung, zur Vegetation von Pflanzen, zur Lagerung der Ernte, zur Beschleunigung der Zersetzung organischer Rückstände, zur biologischen Veränderung von Mineraldüngergranulat und zur Bodenhygiene verwendet.

Die Behandlung (Verschütten) von Böden und Böden mit der "Extrasol" -Lösung wird durchgeführt, um das Pathogen zu unterdrücken und mit nützlicher Mikroflora zu besiedeln. Es ist besonders wirksam in Gewächshäusern und Gewächshäusern, in denen Boden und Bodenveränderungen seit langem nicht mehr durchgeführt wurden.

Bei der Verarbeitung des Samens wird die Oberfläche des Samens künstlich mit nützlicher Mikroflora besiedelt. Bei der Aussaat von mit Extrasol behandelten Samen beginnen sich auf ihre Oberfläche aufgebrachte Bakterien intensiv zu vermehren, besiedeln aktiv die Rhizosphäre einer sich entwickelnden Pflanze und synthetisieren im Verlauf ihrer Vitalaktivität Substanzen, die die Entwicklung pathogener Mikroorganismen hemmen (hemmen) und auch a positive Auswirkung auf die Entwicklung nützlicher.

Die Wirkung von "Extrasol" in der vegetativen Phase der Pflanzenentwicklung beruht auf der Tatsache, dass die Suspension von Mikroorganismen und Produkten ihres Stoffwechsels, die auf vegetative Pflanzen fallen, zur Regulierung lebenswichtiger Funktionen und Schutzreaktionen beiträgt.

Die Schutzwirkung des empfohlenen biologischen Produkts erstreckt sich hauptsächlich auf die schädlichsten Krankheiten wie Rost, Mehltau, Helminthosporen, Fusarien und Bakteriose.

Eine rechtzeitige vorbeugende Behandlung mit einem biologischen Produkt ermöglicht es Ihnen daher, das Wachstum pathogener Mikroorganismen in den Anfangsphasen der Pflanzenentwicklung zu blockieren, und dies stellt die normale physiologische Entwicklung der Pflanzen sicher.

Bei der Verarbeitung kommt es zu einer Beschleunigung der Zersetzung von Pflanzenresten "Extrasolom" gehacktes Stroh und Ernterückstände zusammen mit einer Anfangsdosis Stickstoffdünger.

Die Bakterien, aus denen das Präparat besteht, weisen eine ausgeprägte zerstörerische Aktivität auf, die es ihnen ermöglicht, die Zersetzungszeit von Stroh signifikant zu verkürzen, den Gehalt an organischer Substanz im Boden zu erhöhen und seine Biogenität zu erhöhen.

Die Verhinderung des Verderbens von Pflanzenerzeugnissen in der Herbst-Winter-Periode ist das Hauptproblem, das während der Lagerung auftritt. Der Hauptgrund für den Verlust pflanzlicher Produkte während der Lagerung ist der mikrobielle Verderb.

Alle bekannten Methoden zur Bekämpfung dieses Problems (Kälte, chemische Behandlung, UV- oder Strahlenexposition, Ozonung usw.) zerstören nicht nur phytopathogene Mikroorganismen, sondern schwächen auch die natürliche Krankheitsresistenz pflanzlicher Produkte.

Die aggressivsten Mikroorganismen, die nach der Verarbeitung auf dem Produkt verbleiben, greifen Pflanzengewebe in der Regel leicht mit geschwächter Resistenz an.

Die Verwendung von "Extrasol" unmittelbar nach der Ernte verhindert die aktive Entwicklung der epiphytisch pathogenen Mikroflora von Kartoffeln und Gemüse, verhindert deren Eindringen tief in das Gewebe.


Schau das Video: Unsere Landwirtschaft. Interview - Neuer organischer Dünger aus der Molkerei.