Wachsende Hüte blauer Hexen: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Igel-Salbei-Pflanzen

Wachsende Hüte blauer Hexen: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Igel-Salbei-Pflanzen

Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Die Erforschung verschiedener einheimischer Pflanzenarten auf der ganzen Welt ist nur eine Möglichkeit, unser Wissen zu erweitern und die Pflanzenvielfalt in Ziergärten und Landschaften zu erhöhen. Tatsächlich können sich viele Pflanzen an das Wachstum in Regionen anpassen, in denen sie normalerweise nicht vorkommen. Selbst die häufigsten Pflanzen können einzigartige Formen, Texturen und farbenfrohe Blumen bieten.

Durch die Untersuchung dieser Pflanzentypen können Sie besser feststellen, ob sie für das Wachstum in Ihrer Region gut geeignet sind oder nicht. Blauer Hexenhut (kürzlich geändert in Coleus livingstonei), zum Beispiel auch als Igel-Salbei-Pflanze bekannt, bietet seinen Züchtern gesättigte blaue Blüten, die von Bestäubern geliebt werden. Es erfordert jedoch spezielle Wachstumsbedingungen.

Über die Hutpflanzen der Blauen Hexen

Blaue Hexenhutpflanzen, die früher unter der Nomenklatur von gefunden wurden Pycnostachys urticifolia, sind in Regionen Südafrikas beheimatet, wo sie häufig in der Nähe von Feuchtgebieten und entlang der Ufer von Wasserstraßen vorkommen. In Regionen mit warmem Wetter beginnt diese Pflanze im Herbst zu blühen. Diejenigen in Wachstumszonen außerhalb der USDA-Zonen 9-10, in denen Frost auftritt, sind möglicherweise enttäuscht zu erfahren, dass die Pflanze kalte Bedingungen nicht überstehen kann.

Sein früherer Pflanzenname bezog sich auf dichte, mit Stacheln versehene Blütenköpfe und brennnesselartige Blätter. In den USA ist die Pflanze allgemein als blauer Hexenhut bekannt, da ihre kobaltblauen Blüten wie ein Hexenhut geformt sind. Der blaue Hexenhut bildet bei der Reife einen kurzen Strauchhügel und ist aufgrund seiner Gesamtform eine gute Option für die Verwendung als Hintergrundpflanze in der Blumengartengrenze. Sein starker Duft und seine hellen, auffälligen Blüten sind auch für Bienen besonders attraktiv.

Wie man Igel Salbei Pflanze wächst

Für diejenigen, die ihren Blumengärten Igel-Salbei-Pflanzen hinzufügen möchten, besteht der erste Schritt darin, sie zu lokalisieren. Während Transplantationen online über spezielle Baumschulen erhältlich sind, haben Gärtner auch die Möglichkeit, die Pflanze aus Samen zu züchten.

Die Auswahl des Pflanzortes wird für die wachsenden blauen Hexenhüte von größter Bedeutung sein. Im Garten sind gut durchlässiger Boden und direktes Sonnenlicht unerlässlich.

Diejenigen, die in kühleren Regionen leben, haben auch die Möglichkeit, einen blauen Hexenhut zu züchten, jedoch als Zimmerpflanze. Dabei sollten die Innentemperaturen konstant warm bleiben.

Stellen Sie die Pflanze an einem hellen Ort auf, z. B. in einem nach Süden ausgerichteten Fenster. Wenn Sie die Pflanzen mit reichlich Sonnenlicht versorgen, können Sie die beste Chance auf Winterblüte in Innenräumen erzielen.

Die Pflege der Igel-Salbei-Pflanze erfordert einige Routineaufgaben. Dazu gehören das Beschneiden und das regelmäßige Gießen. Unter den richtigen Bedingungen können blaue Hexenhutpflanzen schnell wachsen. Der Schnitt kann im Spätsommer erfolgen, bevor die Pflanze blüht oder nachdem die Blüte aufgehört hat. Das Entfernen von unerwünschtem Wachstum während dieser Zeiträume trägt dazu bei, die Pflanze sauber und kompakt zu halten.

Pflanzen sollten nach Bedarf gründlich gewässert werden. Lassen Sie die oberste Schicht des Bodens vor dem Gießen trocken werden, um Probleme zu vermeiden, die bei feuchten Böden auftreten können.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Blue Witches 'Hat Care - Wie man Blue Witches' Hat Plants züchtet - Garten

Diese Seite oder dieser Abschnitt enthält nicht markierte Spoiler aus Update 1.5 von Stardew Valley. Mobile Player möchten diesen Artikel möglicherweise vermeiden oder vorsichtig sein.

Hüte sind kosmetische Kleidungsstücke, die das Aussehen des Spielers verändern, aber ansonsten keine Wirkung haben.

Hüte können nicht über die Versandbox, die Hutmaus oder ein Geschäft im Spiel verkauft werden.


Hexenschöpfung

Lesen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihren eigenen gehäkelten Hexenhut herstellen.

Niveau:

Abkürzungen

  • ch: Kette
  • sc: einfach häkeln
  • scinc: Einzelhäkelerhöhung
  • sctfl: einfach durch die vorderen Schlaufen häkeln
  • hdc: halb doppelt häkeln
  • dc: doppelt häkeln
  • p: Picotstich
  • st (s): Stich (e)

Materialien

  • Kammgarn in Schwarz (ca. 120 Gramm) und Lila (ca. 30 Gramm) für den Hut kleine Menge Weiß für Spinnennetz
  • Häkelnadel der Größe 3,5 (E) und 4,00 (G)
  • Garnnadel
  • Stichmarkierung (optional)

Musternotizen

  • Spannung ist für dieses Projekt nicht kritisch.
  • Arbeiten Sie die Stiche kontinuierlich spiralförmig, ohne jede Runde mit einem Steppstich abzuschließen. Es kann hilfreich sein, im ersten Stich jeder Runde einen Stichmarker zu verwenden, der sich während der Arbeit nach oben bewegt.

Das Muster

Hexen Hut

Mit schwarzem Garn und 4,00 mm (G) Haken

R1: 6 fM in 2. Lm vom Haken. (6)

R2: 1 fM in jede M. um. (6)

R3: 2 fM in jede M. um. (12)

R4-5: 1 fM in jede M. um. (12)

R6: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in der nächsten M. * Wiederholen von * 6 Mal. (18)

R7-8: 1 fM in jede M. um. (18)

R9: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stb in jeder der nächsten 2 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (24)

R10-11: 1 fM in jede M. um. (24)

R12: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 3 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (30)

R13-14: 1 fM in jede M. um. (30)

R15: * 2 hdc in der nächsten hdc, 1 hdc in jeder der nächsten 4 M. *, ab * 6 mal wiederholen. (36)

R16-17: 1 fM in jede M. um. (36)

R18: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 5 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (42)

R19-20: 1 fM in jede M. um. (42)

R21: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 6 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (48)

R22-23: 1 fM in jede M. um. (48)

R24: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 7 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (54)

R25-26: 1 fM in jede M. um. (54)

R27: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 8 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (60)

R28-29: 1 fM in jede M. um. (60)

R30: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 9 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (66)

R31-32: 1 fM in jede M. um. (66)

R33: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 10 M. *, ab * 6 Mal wiederholen. (72)

R34-35: 1 fM in jede M. um. (72)

R36: * 2 hdc in der nächsten hdc, 1 hdc in jeder der nächsten 11 M. *, ab * 6 mal wiederholen. (78)

R39: * 1 Stdc in jeder der nächsten 38 M., 2 Stdc in der nächsten M. *, ab * 2 Mal wiederholen. (80)

Jetzt machen Sie die Krempe

R40: Sctfl nur in jeder M. herum. (80)

R42: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 10 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (96)

R43: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 11 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (104)

R43: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 12 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (112)

R44: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 13 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (120)

R45: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 14 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (128)

R46: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 15 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (136)

R47: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 16 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (144)

R48: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 17 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (152)

R49: * 2 Stdc in der nächsten M., 1 Stdc in jeder der nächsten 18 M. *, ab * 8 Mal wiederholen. (160)


Blue Witches 'Hat Care - Wie man Blue Witches' Hat Plants züchtet - Garten

Ende Oktober läutet Halloween ein und alle möglichen gruseligen Dinge kommen in den Sinn - von Hexen und Skeletten bis zu Fledermäusen und Mumien. Bei Logee haben wir seltene und ungewöhnliche Pflanzen, die diese schrecklichen Bilder begleiten, sowie einige, die das Thema „Süßes oder Saures“ in dieser Saison zum Leben erwecken können. Wagen Sie es, selbst einen Blick darauf zu werfen und zu sehen, was Sie denken ...

Blauer Hexenhut

Blauer Hexenhut (Pycnostachys urticifolia)

Blue Witches Hat (Pycnostachys urticifolia) ist eine Pflanze, deren kobaltblaue Blüten sich von unten nach oben öffnen und wie Hexenhüte mit breiten Krempen aussehen, die an den verzweigten Spitzen dieses südafrikanischen Strauchs wachsen. Die großen 4-Zoll-Blüten blühen von Herbst bis Frühling und sind im ersten Jahr ein zuverlässiger Blüher. Das grüne, glänzende, herzförmige Laub verleiht dieser bemerkenswerten Pflanze ein angenehmes Aussehen.

Cholla Tillandsia Set

Wir denken an Skelette, wenn wir Cholla Tillandsia betrachten. Die Cholla ist das getrocknete Innere eines Kaktus mit Löchern, die einem Holzskelett ähneln. Es macht eine wunderbare Halloween-Dekoration mit der bunten Krone der roten Abdita Tillandsia, die auf dem dekorativen grünen Moos wächst. Um die Tillandsia gesund zu halten, nebeln Sie ein- oder zweimal pro Woche.

Schwarze Fledermausblume

Schwarze Fledermausblume (Tacca chantrieri)

Die schwarze Fledermausblume (Tacca chantrieri) blüht um Halloween herum und die ungewöhnlichen schwarzen Blüten sehen aus wie riesige Fledermäuse mit langen Katzenschnurrhaaren, die in der Luft über den breiten, glänzenden Blättern hängen. Black Bat Flower stammt aus den tropischen Wäldern Südostasiens. Wachsen Sie in teilweiser Sonne oder gefiltertem Licht, da es sich um Unterpflanzen handelt, die direktes Sonnenlicht nicht so mögen wie Fledermäuse. Stellen Sie sicher, dass Sie in einer gut belüfteten Bodenmischung und einem Tontopf wachsen, um die Wurzeln gesund zu halten.

Auferstehungsfarn

Auferstehungsfarn (Selaginella lepidophylla)

Der Auferstehungsfarn (Selaginella lepidophylla) ist eine Pflanze, die wie Mumien von den Toten zurückkommt. Wenn es vergessen wird, schrumpft es, färbt sich braun und sieht tot aus. Sobald es jedoch mit Wasser versorgt wird, erwacht es innerhalb weniger Stunden wieder zum Leben und wird zu einem lebenden grünen Farn. Der von Texas bis El Salvador beheimatete Auferstehungsfarn ist ein faszinierendes Naturwunder und kann jahrelang in seinem braunen, ruhenden Zustand gehalten werden. Wenn es bewässert wird, wächst es weiter und kann zu einem großen Exemplar werden. Dieser Farn ist eine großartige Einführung in das Wunder der Pflanzen und der Natur für unsere jüngsten Gärtner.

Lebende Steine

Lebende Steine ​​(Lithops-Arten)

Living Stones (Lithops-Arten) ist eine weitere Pflanze, die den Gärtner austrickst. Bei Betrachtung sieht es aus wie Kieselsteine, die in einem Topf sitzen, aber bei näherer Betrachtung können Sie sehen, dass es sich um lebende Pflanzen mit fleischigen, bunten Spitzen handelt. Der Trick, um Living Stones wie Kieselsteine ​​aussehen zu lassen, besteht darin, sicherzustellen, dass diese südafrikanischen Ureinwohner viel Sonnenschein haben und das Wasser auf ein- oder zweimal im Monat zu beschränken. Diese einfach zu züchtende Pflanze ist perfekt für den beginnenden Gärtner.

Das Pflanzenreich hat möglicherweise eine größere Rolle in der Süßes oder Saures-Saison von Halloween mit seinen manchmal bizarren, aber schönen Pflanzen gespielt, die es zu bieten hat. Danke für Ihren Besuch. Wenn Sie nicht zu gruselig sind, fordern Sie unbedingt Ihren kostenlosen Logee-Katalog an. Sie können mehr über die seltenen Pflanzen erfahren, die in diesem Artikel unten erwähnt werden. Fröhliches Halloween!


Ursachen des Hexenbesen

Die Ursachen für den Besen der Hexen reichen von Infektionen bis hin zu Parasiten. Eine Ursache für einen Hexenbesen ist beispielsweise die Zwergmistel. Diese parasitäre Pflanze haftet an den Zweigen, damit sie das Wasser und die Nährstoffe des Baumes teilen kann. Der Hexenbesen wird sich in der Nähe dieser von Misteln befallenen Zweige bilden.

Hexenbesen können auch die Wirkung einer Infektion durch Pilze oder Phytoplasmen, bei denen es sich um einen einzelligen Organismus handelt, oder eines Befalls durch Milben sein. Sehr oft kann die Ursache des Hexenbesen durch die Baumart bestimmt werden. Pilzinfektionen treten typischerweise in Kiefern- oder Kirschbäumen sowie in Brombeersträuchern auf, während Hexenbesen in Pfirsich- und Robinien wahrscheinlich das Ergebnis eines Virus sind. Milben sind in der Regel für den Zustand bei Weiden verantwortlich, während Blattläuse bei Geißblattsträuchern die Schuld tragen können.

Hexenbesen wird nicht immer durch einen Schädling oder eine Krankheit verursacht. Manchmal bildet es sich, weil der Baum von einem Ast abgebrochen wird, der versehentlich abgebrochen ist, oder weil der Schnitt nicht richtig durchgeführt wurde. Es kann auch durch eine genetische Mutation oder Umweltbedingungen verursacht werden, die zum Tod der Endknospen der Triebe führten. Wenn der Besen der Hexen durch eine genetische Mutation verursacht wird, befindet sich wahrscheinlich nur eine Gruppe von Zweigen im Baum. Nadelbäume wie Kiefer, Tanne, Fichte und Wacholder könnten von einer genetischen Mutation betroffen sein, die Hexenbesen verursacht.


Rezeptzusammenfassung

In einer großen Schüssel Frischkäse, geriebenen Käse und Butter 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Fügen Sie Milch und Worcestershire-Sauce hinzu. Mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker schlagen. Frühlingszwiebeln und Jalapeno-Chilischoten einrühren. Abdecken und 4 bis 24 Stunden kalt stellen.

Formen Sie gekühlte Käsemischungen in 1-Zoll-Kugeln, wobei Sie für jede Formkugeln etwa 1 Esslöffel Mischung in Kegelformen formen. Rollen Sie die Zapfen in zerdrückten blauen Mais-Chips und drücken Sie sie leicht an, um sie zu verkleben.

Karotten mit einem Gemüseschäler in dünne Streifen schneiden. Streifen in schmale Stücke schneiden. Wickeln Sie vorsichtig einen Karottenstreifen um jeden Kegel, um ein Hutband zu bilden **. Legen Sie jeden Kegel auf einen runden Tortilla-Chip, um sofort Hutkrempen zu erhalten. Oder decken Sie die Zapfen bis zu 1 Stunde vor dem Servieren auf den Hutkrempen ab und kühlen Sie sie.

Bereiten Sie es wie in Schritt 1 beschrieben vor. Wickeln Sie die Käsekugel in eine feuchtigkeits- und dampfdichte Plastikfolie. Bis zu 1 Monat einfrieren. Zum Servieren die Käsekugel über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Wie angegeben auspacken und formen.

Binden Sie den Karottenstreifen zu einem losen Knoten zusammen oder verwenden Sie eine kleine Menge Käsebällchenmischung, um das Karottenstreifen-Hutband zu sichern.


Schau das Video: Purpur Sonnenhut