Pflege für europäische Birnen - Wie man europäische Birnen zu Hause anbaut

Pflege für europäische Birnen - Wie man europäische Birnen zu Hause anbaut

Haben Sie sich jemals gefragt, was eine europäische Birne ist? Ich meine, es gibt unter anderem asiatische Birnen und die saftige ambrosiale Bartlett-Birne. Was ist also eine europäische Birne? Der Bartlett ist eine europäische Birne. Tatsächlich ist es die häufigste Birnensorte der Welt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigenen europäischen Birnbäume züchten können.

Informationen zu europäischen Birnenbäumen

Was ist eine europäische Birne? Die kultivierte europäische Birne (Pyrus communis) stammte höchstwahrscheinlich von zwei Unterarten wilder Birnen ab, P. Pyraster und P. caucasica. Wilde Birnen wurden vielleicht schon in der Bronzezeit gesammelt und gegessen, aber was sicher ist, ist, dass die alten Griechen und Römer über das Pfropfen und Kultivieren von Birnen geschrieben haben.

Birnen wurden von Siedlern in die Neue Welt gebracht, wo sie schließlich im 19. Jahrhundert in den pazifischen Nordwesten wanderten. Heute wachsen in dieser Region über 90% aller angebauten europäischen Birnen hauptsächlich im Hood River Valley in Oregon und in Kalifornien.

Europäische Birnenbäume sind laubabwerfend. Sie gedeihen in feuchten Böden mit vollständiger bis teilweiser Sonneneinstrahlung und erreichen Höhen von bis zu 12 Metern. Sie haben einfache, abwechselnd ovale, dunkelgrüne Blätter, die gezahnt sind. Junge Baumrinde ist grau / braun und glatt, aber wenn der Baum reift, wird er kanalisiert und schuppig.

Im Frühjahr blüht der Baum mit weißen bis weißlich-rosa Blüten von fünf Blütenblättern. Die Früchte reifen im Herbst mit Farben von grün bis braun, je nach Sorte.

Wie man europäische Birnen züchtet

Wenn Sie eine europäische Birne anbauen, beurteilen Sie die Größe Ihres Gartens und wählen Sie Ihre Birnensorte entsprechend aus. Denken Sie daran, dass sie bis zu 12 m groß werden können. Es gibt auch Zwerg- und Halbzwergsorten.

Wenn Sie sich für einen Birnbaum entschieden haben, graben Sie ein Loch, das etwas breiter und tiefer als der Wurzelballen des Baumes ist. Bearbeiten Sie den Boden im Loch mit viel Kompost. Nehmen Sie den Baum aus dem Behälter und setzen Sie ihn in der gleichen Tiefe in das Loch ein. Die Wurzeln im Loch ausbreiten und dann wieder mit dem geänderten Boden füllen. Gießen Sie den neuen Baum gut ein.

Pflege für europäische Birnen

Sobald der neue Baum gepflanzt wurde, fahren Sie einen stabilen Pfosten in der Nähe des Stammes in den Boden und stecken Sie den Baum daran. Mulchen Sie um den Baum herum und achten Sie darauf, dass mindestens 15 cm vom Stamm entfernt sind, um Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut zu verzögern.

Für die meisten Gärten sollte es ausreichen, den Baum einmal pro Jahr zu düngen. Obstbaumspitzen sind eine großartige Möglichkeit, die Arbeit zu erledigen. Sie sind einfach zu verwenden und sorgen für eine langsame Düngerfreisetzung.

Halten Sie den Baum regelmäßig ein- oder zweimal pro Woche bewässert, bis sich die Wurzeln festgesetzt haben. Danach jede Woche bis zwei Wochen tief gießen.

Im Vergleich zu anderen Obstbaumarten ist die Pflege europäischer Birnen relativ gering. Sie sollten den Baum jedoch beschneiden, wenn er neu gepflanzt wird. Verlasse einen zentralen Führer. Wählen Sie 3-5 nach außen wachsende Zweige und schneiden Sie den Rest ab. Schneiden Sie die Enden der verbleibenden 3-5 nach außen wachsenden Zweige ab, um das Wachstum zu fördern. Danach sollte der Schnitt nur dazu dienen, gekreuzte oder gebrochene oder erkrankte Äste zu entfernen.

Europäische Birnbäume werden in 3-5 Jahren Früchte tragen.


Sorten

In den Vereinigten Staaten werden zwei Gruppen von Birnen angebaut: Pyrus communis L., die europäische Birne und die asiatische Birne, P. serotina und P. pyrifoliasowie Hybriden zwischen den beiden Gruppen. Hybridbirnen eignen sich für Zentral- und Nordflorida, aber südlich von Orlando werden keine empfohlen.

Temperaturen und Krankheiten begrenzen die Sorten von Birnen, die in Florida wachsen werden. Temperaturen von 26 ° F oder weniger töten normalerweise offene Blüten ab (Abbildung 2). Wählen Sie daher Sorten aus, die blühen, wenn die Temperaturen in Ihrer Region für die meisten Jahre darüber liegen (Tabelle 1). Auch die Anzahl der Kühlstunden im Winter (d. H. Die Zeit, in der die Temperaturen unter 45 ° F liegen) beeinflusst, welche Sorten in Ihrer Region wachsen werden. Die Informationen in Tabelle 1 wurden aus verschiedenen Berichten entnommen, von denen nur einige von UF / IFAS erstellt wurden. Berichten zufolge wurde häufig in Nordflorida (Monticello) geforscht.


[Klicken Sie auf das Vorschaubild, um es zu vergrößern.]


Was Sie lernen werden

  • Was sind asiatische Birnen?
  • Anbau und Geschichte
  • Vermehrung
  • Wie Wachse ich
  • Wachstumstipps
  • Beschneiden und Wartung
  • Sorten zur Auswahl
  • Umgang mit Schädlingen und Krankheiten
  • Ernte
  • Erhalten
  • Rezepte und Kochideen
  • Kurzanleitung Wachstumsanleitung

Schau das Video: An die Grenze Teil 13