Künstlerische Krippen

Künstlerische Krippen

Künstlerische Krippen

Während der Weihnachtszeit finden Sie an vielen Orten wunderschöne Krippen mit Liebe zum kleinsten Detail; Tatsächlich werden diese realen Werke sehr oft in Einkaufszentren oder in Städten oder in realen Ausstellungen ausgestellt. Es handelt sich offensichtlich um künstlerische Krippen, die genau mit dem Ziel geschaffen wurden, ausgestellt zu werden. Wir dürfen uns jedoch nicht vom Namen täuschen lassen, d.h. künstlerische Krippen Es können auch einfache, aber ebenso schöne Amateur-Krippen sein, die für das reine Vergnügen geschaffen wurden, sie zu machen. Oft sammeln Vereinigungen wie die der "Freunde der Geburt Christi" diese wunderbaren kleinen Werke und machen wunderbare Ausstellungen, die ich Ihnen dringend empfehlen kann, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. In den vergangenen Jahrhunderten war es in Italien üblich, vor allem in einigen Gegenden schöne Krippen von echten Künstlern anfertigen zu lassen. Diese Krippen werden in echten Museen aufbewahrt und sind echte Kunstgeschichte. Heutzutage gibt es diesen Brauch nicht mehr, sondern zum Vergnügen Viele Leute stellen Krippen her, die wir "für die Anzeige" definieren können.


Realisierung

Natürlich kann die Realisierung dieser Krippen länger dauern, wir haben bereits darüber gesprochen, dass diese kleinen Werke auch sehr einfach sein können, aber auf jeden Fall erfordern sie eine vorherige Studie oder wenn wir wollen, dass eine Richtlinie folgt. Als wir darüber sprachen, wie man eine Krippe macht, sprachen wir über die Vorteile eines Musters, dem man folgen kann. Im Fall einer Krippe mit künstlerischer Ausstellung kann man nichts tun, wenn man kein genaues Muster hat. Tatsächlich wählen diejenigen, die diese Werke schaffen, die zu verwendenden Materialien und die Art und Weise, wie alles hergestellt wird, bevor sie beginnen. Sicherlich haben viele von Ihnen in einer kleinen Ausstellung kleine Krippen mit ganz besonderen Materialien gesehen, daneben gibt es größere Krippen im Minimum gibt es im ersten Fall sozusagen die Besessenheit, die Realität zu suchen, die es im zweiten Fall gibt. Die größten und majestätischsten Krippen sind in der Tat sehr detailliert gestaltet. Die Künstler erhalten alle Elemente der Szenografie aus verschiedenen Materialien mit akribischer Geduld. Es dauert lange, bis sie ihre Werke erstellen und sie zufriedenstellen, wenn sie fertig sind Da viele Hersteller dieser Krippen eine Leidenschaft für das Modellieren haben und wissen, wie sie sich in dieser Umgebung bewegen können, wissen sie, wo sie finden, was sie für ihre Krippe benötigen, aber sie wissen auch, wie und wo sie die natürlichen Elemente finden, mit denen sie das bekommen, was sie brauchen.


Künstler und Amateure

Wir haben über Künstler gesprochen, die diese Krippen machen, aber offensichtlich beziehen wir uns in den meisten Fällen nicht auf Künstler im wahrsten Sinne des Wortes. Diese Krippen werden von Amateuren hergestellt, die sich an der Herstellung von Plastikmodellen als Hobby erfreuen, und offensichtlich kann die Krippe nicht in Betracht gezogen werden. In anderen Fällen handelt es sich stattdessen um eine Leidenschaft, die aus der Krippe stammt, die das Haus für die Feiertage schmückt. Das Projekt wächst Jahr für Jahr, bis es darum geht, eine schöne oder sehr originelle Krippe zu schaffen, die perfekt zur Schau gestellt werden kann. Kurz gesagt, wir sprechen überhaupt nicht von einem geschlossenen oder unerreichbaren Kreis, jeder kann seine Krippe bauen und zur Schau stellen, nur Originalität und gute Ideen haben. Lassen Sie uns nicht einmal über etwas zu Teueres sprechen, jedes Stück der Szenografie kann mit jedem Material, Styropor, Sperrholz usw. hergestellt werden. Ich betone noch einmal, dass eine Qualität, die sicherlich nicht fehlen darf, Vorstellungskraft ist, sicherlich ohne diese man geht nicht weiter Wenn überhaupt, können einige Kosten anfallen, wenn Sie sozusagen etwas mehr Mechanisches erreichen möchten. In diesem Fall müssen tatsächlich Figuren und mechanische Teile für die Krippe platziert werden. Es gibt auch kleine, aber nützliche Geräte, die Nebel oder Nebel erzeugen oder den Fluss eines kleinen Baches steuern können, der neben der Hütte fließt. Lassen Sie uns nicht über die Lichter sprechen, ein geschickter Einsatz von Lichtern für die Krippe kann fantastische Winkel erzeugen, und oft steigt gerade in den Lichtern das Ausgabenbudget ein wenig an, wobei man versteht, dass man sehr gut eine Krippe für eine Ausstellung machen kann Szene ohne auf Nebel, Lichter oder mechanische Teile zurückzugreifen, sondern einfach mit natürlichen oder bestimmten Elementen gebaut, denken Sie daran, seien Sie einfach sehr originell.


Schlussfolgerungen

Kurz gesagt, wenn Sie Ihre Krippe erstellen und ausstellen möchten, müssen Sie sich nur an die Arbeit machen. Natürlich braucht es Zeit. Denken Sie, dass die größten Krippen manchmal ein Jahr oder mehr Arbeit erfordern. Geduld darf es auch nicht sein es fehlen jedoch die Krippen immer sehr beliebte Werke, die immer erfolgreich sind oder zumindest ein aufrichtiges Lächeln reißen.



Künstlerische Krippen, einige der originellsten in Apulien

Mit der Ankunft der WeihnachtenIn Apulien überraschen sich wichtige Ereignisse und Erscheinungsformen weiterhin in Bezug auf Originalität ist Charme. Obwohl die Traditionen jedes Jahr respektiert und neu präsentiert werden, verpasst die Region nie die Gelegenheit, sich abzuheben und ihre eigenen zu machen Zoll zunehmend fesselnd und innovativ.

Nach dem Treffen einiger der Märkte und Dörfer des Weihnachtsmannes Nicht zu versäumen, eine andere Tradition, die untrennbar mit dem 25. Dezember verbunden ist, ist die Schaffung der Krippen.

Anwesend in allen Häusern direkt neben dem Weihnachtsbaum, ich Krippenbekanntlich sind sie eine Darstellung der Geburt Jesu. Unvermeidlich sind daher in seinem Stall die Figuren von Maria, Joseph, der Ochse und der Esel.

Wenn Sie Krippen mit Menschen aus Fleisch und Blut erneut vorschlagen, können Sie eine unglaubliche Reise der Inklusion in eine Welt unternehmen, die jetzt so weit von unserer entfernt ist, aber nicht weniger faszinierend und es wert, entdeckt zu werden.

Also, was sind die originellste Krippen in Apulien von Weihnachten 2019? Lass es uns gemeinsam herausfinden.


Künstlerische Krippe

Die Ausstellung

Auf den Hypogeum-Pfaden des Schlosses Monsampolo dei Tronto, das durch einen architektonischen Jubel aus Tunneln, Höhlen, Zellen, Durchgängen, Nischen, Treppen, Galerien, unterirdischen Gehsteigen und archäologischen Funden gekennzeichnet ist, gibt es zahlreiche Werke, die die Vielfalt und den Wert von Kunstkrippen veranschaulichen . Alle Arbeiten sind das Ergebnis des künstlerischen Engagements und der manuellen Fähigkeiten des Meisters Luigi Girolami, der seine eigene Technik entwickelte. Die Ausstellung gilt als eine der wichtigsten in der italienischen Krippe und wird jährlich von vielen Bewunderern besucht, insbesondere in der Weihnachtszeit, wo sie täglich vom 8. Dezember bis zum 6. Januar geöffnet ist. Unter den herausragenden Werken erwähnen wir die drei monumentalen Krippen: "Mittelalterliche Krippe", "Palästinensische Krippe" und "Caciare-Krippe". Die "mittelalterliche Geburt Christi" wird in eine riesige Umgebung eingefügt, die von 500 Charakteren animiert wird. Erforscht das Mittelalter von Greccio und rekonstruiert die religiöse, militärische und zivile Verschwörung der Welt des Poverello von Assisi. Das "Palästinensische Krippe" (Im Hotel war kein Platz für sie) ist sehr detailliert und reich an orientalischen Figuren, die die Gesellschaft der Zeit der Heiligen Familie bilden und mit zahlreichen Sketchen reproduziert werden, die von der Abreise nach Bethlehem bis zur Darstellung Jesu im Tempel reichen . Das "Caciare Geburt Christi" reproduziert die Welt der Bauernhäuser im Land von Papst Nikolaus IV. ist ein Kartäuserwerk, das die Geburt Christi in die steinernen Schutzhütten des malerischen Berges Ascoli (Tholos, allgemein "caciare" und "casciali" genannt) setzt. Unter anderen Werken von erheblicher Bedeutung erwähnen wir: die Krippe "Jesus und die Römer" entwickelt in einem "Kreis", damit Besucher um das Modell herumgehen und die biblischen Ereignisse des Lebens Jesu verfolgen können "Krippen der Großeltern" erhalten mit den Pappmaché- und Zelluloidfiguren der 1940er-1960er Jahre, die Doppelseitige Krippe "Ost und West" und viele andere, die eine künstlerische Sprache manifestieren, die an den Wunsch grenzt, neue Kreationen vorzuschlagen, sowie an den Weg der Besonderheit, das freudige Thema der Geburt des Erlösers auszudrücken.

Luigi Girolami wurde geboren und lebt in Monsampolo del Tronto. Von 1998 bis 2009 war er Autor historischer Publikationen und renommierter Krippen. Er war Teil der italienischen Vereinigung der Freunde der Krippe, kümmerte sich um interessante Berichte über die Geschichte der Krippe und veröffentlichte die "Monsampolese-Techniken" in den Magazinen "Il Presepio "und in anderen tschechischen Magazinen der Republik. Sein Geheimnis liegt darin, die Modellierungstechniken auf traditionelle und originelle Weise auf traditionelle Krippenaufbauten anwenden zu können, was außergewöhnliche Auswirkungen auf die Kontexte historischer und evangelikaler Themen hat mit seinen Systemen des eklektischen und vulkanischen künstlerischen Ausdrucks. Sie erbte die Liebe zur Weihnachtskrippe und die kreative Geschicklichkeit von ihrer Mutter, die seit ihrer Kindheit Landbetten "mit mit Holzkohle bemalten Tonpuppen" herstellte. Seit dem Jahr 2000, als er die kommunalen Dokumente studierte, hat er in seinem Land die lokale Tradition der Söhne von S. Francesco, der im Kloster der SS war, wiedererlangt. Kruzifix stellte "Krippen kleiner Puppen" auf: daher seine Werke, die das Leben Jesu, das Mittelalter von Greccio, das Ägypten der Pharaonen, das China des ersten Kaisers, den Film der Geburt Christi, die Zivilisation von veranschaulichen Die Pueblos, Berufe von Pater Pio, ländliche Armut, beliebte Spiele und viele andere undenkbare Darstellungen verwenden Miniaturfiguren von 1,5 bis 20 cm, die sich mit Einstellungen entwickeln, die sich auf die felsigen Morphologien beziehen, die auf das malerische Hinterland von Ascoli anspielen. Der Künstler hat seine Werke in hochkarätigen Ausstellungen in Loreto, Ancona, Ripe San Ginesio, S. Angelo in Pontano, Ascoli Piceno und Colonnella ausgestellt.

Öffnungszeit

Aufgrund des Notfalls in Covid 19 sind die Bürgermuseen vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen.

Letzte Neuigkeiten

Ungewöhnlich geführte Spaziergänge - Ein Spaziergang mit dem Archäologen

Der Archäologe spricht über die Entdeckung der Mumien Jeden Donnerstag vom 1. August bis 15. September 2020 führen Sie die ungewöhnlich erzählten Spaziergänge zur Entdeckung des archäologischen Monsampolo, "Treffen mit dem Archäologen", der die Entdeckung der Mumien von Monsampolo durch erzählt eine ganze Reiseroute zu entdecken! von 21.00 bis 24.00 Uhr (Reservierung erforderlich) Preis pro Person: € 10.00 [...]

Ungewöhnlich geführte Wanderungen - Nachttour durch das Dorf

Jeden Dienstag vom 1. August bis 15. September 2020 führen Sie die ungewöhnlich geführten Wanderungen von 21.00 bis 24.00 Uhr zu den Mythen und Geheimnissen von Monsampolo (Reservierung erforderlich). Die geführte Nachttour führt Sie durch die Geschichten, um die Mythen und Geheimnisse von Monsampolo zu entdecken und Symbole im ganzen Dorf verstreut (Ex Convent [...]

Monsart Festival

STRASSENKUNST "MONSART FESTIVAL" IN MONSAMPOLO 27. AUGUST - 10. 10. SEPTEMBER 2020 In Monsampolo zeigt die 1. Ausgabe des "Monsart Festival" -Rückblick auf Straßentheater und zeitgenössischen Zirkus sowohl im historischen Zentrum als auch im Weiler Stella di Monsampolo in Einhaltung der Anti-Covid-19-Maßnahmen. In Monsampolo del Tronto kommt die Verzauberung der Straßenunterhaltung für [...]

Einweihung der Ausstellung "Deriva"

Die Sala Ipogei „Galleria Marconi“ präsentiert am Samstag, den 5. Oktober 2019 um 17.00 Uhr „Deriva“, eine persönliche Ausstellung mit Werken von Giovanni Alfano. Die von Nikla Cingolani kuratierte Ausstellung wird von der Gemeinde Monsampolo del Tronto von der Galleria Marconi und von Marche Centro d'Arte organisiert. Während der Ausstellung werden auch die skulpturalen Werke von Franco Anzelmo und Josephine Sassu zu sehen sein. Die Initiative ist Teil der Entwicklung von [...]

Nachttour "Mythen und Geheimnisse von Monsampolo del Tronto" - Sommer 2019

"Mythen und Geheimnisse von Monsampolo del Tronto" jeden Dienstag vom 25. Juni bis 10. September 2019 - von 21.30 bis 24.00 Uhr (Reservierung erforderlich) Geführte Nachttour zur Entdeckung der "Mythen und Geheimnisse von Monsampolo del Tronto" (Ex Convento von S. Francesco, Straße der Juden, Todesbogen, Terravecchia - die Residenz der Gräfin Aurelia Guiderocchi und [...]


Festung anderer Zeiten - Zweijährliche Ausstellung künstlerischer Krippen von Antonio Pigozzi und der Krippengruppe Cammino ad Oriente in künstlerischer Zusammenarbeit von Silvia Gigli

  • https://www.comune.montefiorino.mo.it/events/rocca-d-altri-tempi-mostra-biennale-di-presepi-artistici
  • Festung anderer Zeiten - Zweijährliche Ausstellung künstlerischer Krippen von Antonio Pigozzi und der Krippengruppe Cammino ad Oriente in künstlerischer Zusammenarbeit von Silvia Gigli
  • 2019-12-08T00: 00: 00 + 01: 00
  • 2020-01-26T23: 59: 00 + 01: 00

Vom 8. Dezember 2019 bis 26. Januar 2020 kehrt in der herrlichen Umgebung der mittelalterlichen Festung von Montefiorino Folgendes zurück:
ROCCA D 'ALTRI TEMPI - IV Edition - Die Krippe als Künstler des Lächelns

Ausstellung künstlerischer Krippen von Antonio Pigozzi und der Krippengruppe Cammino ad Oriente in künstlerischer Zusammenarbeit von Gigli Silvia und unter der Schirmherrschaft der italienischen Vereinigung der Freunde der Krippe, der Region Emilia-Romagna und der Provinz Modena

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Samstag und Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr
Vom 23. Dezember bis 6. Januar täglich von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr

Am 25. Dezember von 10.00 bis 13.00 Uhr

Freier Angebotseintritt

Für Informationen und Besuche außerhalb der Geschäftszeiten: Tiziano 3381121652


Handgefertigte Krippen (Foto): Hier sind die schönsten in Italien. Region für Region

REGIONALE KRIPPEN -

Ein Symbol der Identität. Aber auch von Vielfalt zwischen künstlerischen Stilen, Materialeinsatz, Berufung auf das Territorium, narrativen Deklinationen. Seelen und Menschen aus so typischen Orten wie den italienischen Regionen. Die Ausstellung im Quirinale Krippen Italiens, klein aber von großer Intensität, umgibt eine der beliebtesten religiösen Ikonographien, die kreative Kontamination eines Landes und. Wo, erinnern wir uns, in der Risorgimento-Zeit der regionale Föderalismus eine der Optionen war, die dann besiegt wurden, um die nationale Einheit aufzubauen. Und heute sind es immer noch die Regionen, die diesen Unterschied verfolgen, die Italien einzigartig machen, wenn es nicht zu einer sterilen Lokalität führt.

LESEN SIE AUCH: DIY Weihnachtsdekorationen, eine Sammlung von neugierigen und einfachen Ideen zu machen

KRITER VON ITALIEN: DIE AUSSTELLUNG BEI QUIRINALE -

Hier ist die Krippe der Abruzzen, ein Ulmenstamm von Piero Boschetti, der den soliden, kompakten Charakter eines Volkes verdichtet. Basilikata mit einem Szenario des Meistermeisters Mario D'Addiego, der die Sassi von Matera nachzeichnet und uns eine heilige Familie gibt, die vom einfachen Volk geschützt wird, von der Wärme von Männern und Frauen, die in der Lage sind, sogar ein starkes Gemeinschaftsgefühl auszudrücken in ihrem einfachen Leben manchmal sehr arm. Kalabrien, eine mystische Krippe, signiert von Reverend Antonio Rotondo, mit Farbflecken, die sich auf das Gelb von Vangoghis Impressionismus beziehen. Und Kampanien, wo die Künstler Biagio Ruscigno und Guglielmo Muoio vom Alten Zentrum von San Gregorio Armeno die Metapher der Ruinen eines Tempels aus der Römerzeit gewählt haben, ein Zeichen für eine poröse Dekadenz, sogar physisch, um die Ankunft der Könige zu bestimmen Weisen. Die Arbeit stammt aus einer freien Interpretation einer Terrakotta-Skizze aus dem 18. Jahrhundert, die vom Architekten Domenico Padiglione signiert wurde und in der der Reichtum nur in den Accessoires zum Ausdruck kommt. Beginnend mit den Kleidern der Könige in San Leucio Seide, dem Zeichen eines Königreichs auf dem Höhepunkt seiner Pracht. Es gibt keinen Stall, es gibt keine Höhle, aber diese Überreste eines zerstörten Tempels erinnern uns mit einer poetischen Note an das Leid eines Stückes Italien.

Die Krippe ist auch Geschichte. Diejenigen, die immer noch daran denken, es zu verstecken, sollten es mit einem Minimum an intellektueller Demut als Symbol verstehen, das sich eindeutig nur und nur auf eine religiöse Identität bezieht. Natürlich: Der Ursprung dieser italienischen Tradition geht auf keinen anderen als den heiligen Franziskus von Assisi zurück, daher hat sie eine DNA, die auf den Seiten der Evangelien verwurzelt ist. Aber seine populäre Darstellung macht es auch zu einem Bild der Geschichte einer Bevölkerung, wenn Sie ein Repertoire wollen. Die polychromen Terrakotta-Figuren der Krippe Emilia Romagna, die zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert von verschiedenen Künstlern hergestellt wurden, vermitteln die Idee eines roten Fadens, der durch die Krippe die Geschichte von Männern und Frauen im Laufe der Jahrhunderte verbindet. Wie das wesentliche Mosaik der Krippe Friaul Julisch Venetien ist auch hier die Signatur des Künstlers Lorenzo Boemo zu sehen, dessen Spuren der byzantinischen Ikonographie so tief in den Chromosomen dieser Region verwurzelt sind. Oder wie die imaginäre Szene der Latium-Krippe aus emailliertem Eisen und Glas, in der Enza und Giuseppe Salamone den heiligen Franziskus und das Jesuskind zusammenbringen. Die Synthese der katholischen, apostolischen und römischen Kirche.

KÜNSTLERISCHE UND BELIEBTE KRIPPEN -

Das Kinderbett ist handwerklich, sehr fein geschnitzt , wie im Fall der gewundenen Darstellung von Ligurien, das Werk des Künstlers Pasquale Navone aus dem 18. Jahrhundert, bei dem das Gewand der Madonna mit Spitze oder vergoldeten Zopfkragen verziert ist. Oder die lombardische Krippe, in der die mühsame lokale Wesentlichkeit durch die Figuren des Meisters Onorato Ferrari in zwei Arten von Materialien, Gips und Holz, hervorgehoben wird. Ein Szenario, das in der palästinensischen Szenografie der Marken, der Arbeit von Cesare Marchi, angereichert mit Arbeitswerkzeugen und typischen Produkten der Region, und in der orientalischen Krippenkrippe der sizilianischen Krippe mit einer außergewöhnlichen und reichen Korallenpolychromie umkippt , Silber und Gold. Auch hier, wie in Neapel, im Gegensatz zu einer Umgebung, die aus den Ruinen eines klassischen Gebäudes besteht.

KRIPPEN: REGIONALE TRADITIONEN BEI QUIRINALE -

Schließlich führt die Krippe zurück zur Erinnerung, zur Intimität des Ortes und der Menschen : das von Molise, von Dante Pietro Barricella, erinnert an die römische Stadt Saepinium Das des Piemont bringt uns in die Atmosphäre der Weihnachtsferien mit schneebedeckten Häusern, die von Apulien, von Marco Epicochi, von der felsigen Landschaft des Salento, von Sardinien, von Marta Crespellani bis zu den Rändern des Meeres, die von Menschen geflohen sind, die vor Gewalt und Krieg fliehen das der Toskana von Simone Fiori im Licht der Renaissance seiner Statuetten. Venetien traf auch eine sehr lokale Wahl und präsentierte Matteo Tagliapietras Krippe, handgefertigt aus Murano-Kunstglas, während Valle d'Aosta sich auf die märchenhafte Atmosphäre konzentrierte, die Giovanni Thoux von seinen Bergen signiert hatte, Südtirol über die künstlerische Tradition von Val Gardena von Ivo Piazza und Trentino (Werk von Felix Deflorian) über die heimische Krippe im Val di Fiemme. Um das Werk Umbriens, des Landes San Francesco, zu schließen, erinnern die Figuren aus Laura Prosperas Geburt, alle in Terrakotta, an die Linien von Modiglianis Gemälde. Die Ausstellung ist während der Weihnachtsferien für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie können einen Besuch über die Quirinale-Website buchen. Verpassen Sie es nicht.

IN DER GALERIE EINIGE DER IM QUIRINALE AUSGESETZTEN KRIPPEN:

(Quellbilder: Quirinale Fotobüro )


Video: Ein Angebot für Fädel-Künstler aus der Krippe